Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Muckelchen/Mine/Flumi/Laura Neu

Muckelchen/Mine/Flumi/Laura Neu

27. Mai 2010 um 15:25

So Mädels dann haut mal rein
Und denkt dran! Immer auf den Eröffnungsthread antworten, dann kommt auch nichts verloren.

Mehr lesen

28. Mai 2010 um 8:27

Hey mädels...
schön laura, dass du dich etwas erholen und abschalten konntest. das habt ihr auch verdient.
wie gehts jetzt weiter? erstmal mit diesen gen-tests?
die haben sie bei uns in der KiWu gleich am anfang machen lassen...da war alles ok!
so, ich werde mich nun verabschieden und komme erst als verheiratete frau wieder. nächsten freitag um 11.20uhr ist es soweit. und morgen früh fahren wir nach berlin.
da erwartet mich erstmal nicht sowas schönes, denn ich habe einen knoten in meiner brust entdeckt und gehe erstmal zum frauenarzt...hab schon etwas angst! aber positiv denken, es wird schon nichts schlimmes sein!!ich will mich jetzt erstmal auf die hochzeit freuen.
ich wünsche euch allen eine schöne woche und melde mich, wenn ich wieder daheim bin...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2010 um 9:03

Hochzeit
Mine ich wünsche dir einen wunderschönen und unvergesslichen Tag
Ich freue mich schon auf deine Rückkehr als verheiratete Frau!
Ich hoffe sehr, dass der Knoten in deiner Brust nichts ist. Versuch nicht daran zu denken. Versuch dich auf deine Hochzeit zu freuen. Das wird schon alles werden! Ich drücke dich ganz lieb!

Echt den Gentest habt ihr schon von Anfang an gemacht. Das ist klasse. Ich habe doch etwas Angst. Habe erst in einer Woche den Termin. Soweit ich weiß, werde ich lange auf das Ergebnis warten müssen - wenn ich Pech habe! Und das Pech verfolgt mich doch langsam Naja schauen wir mal!
Erst wenn das Ergebnis da ist, machen wir mit den Behandlungen weiter.

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 8:31


auch wir wünschen euch einen unvergesslichen Tag und nur das Beste für eure Ehe und denke immer daran liebe ist nicht wenn man einander ansieht sondern wenn man in die gleiche Richtung blickt!!!
Ich bin ja mal gespannt wie es bei euch in der KIWU weiter geht.
Laura vieleicht tut so ein wenig abstand doch ganz gut. Ich weiß ist blöd, aber du hast jetzt so einiges hinter dir und das geht auch nicht so an einem vorbei.
Flumi ist das mal ne blöde Situation du Es und dein Mann ein kaputtes Knie
Unserer Maus geht es echt gut, sie wächst schön mußte die 50 größe schon aussortieren
Sie ist ganz lieb schreit normal nicht viel kann man ertragen. Habe da glück, meine neue Freundin, lagen zusammen auf einem Zimmer hat da echt mehr pech 3 Monatskoliken Unsere hat auch mal ne sschlechte nacht aber da kümmert sich Papi lieb. Ich sag euch die hat ihn schon voll um den Finger gewickelt Ich stille er wickelt!!!!
so mama wird verlangt!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 10:58

Na...
Mädels alles klar bei euch?

Flumi wie geht es deinem Mann? Besser? Schon blöd die Situation! Du hast deinen ES und dein Mann ist krank. Wie verhext.

Na Muckelchen! Ach ja die Töchter haben meistens die Väter gut im Griff. Ist einfach eine besondere Beziehung!
Es scheint aber sehr gut zu gehen!?

Mine bald ist es soweit!!!! ***freu*** Ich hoffe doch, dass dich der Arzttermin beruhigen konnte und dass es nichts schlimmes ist.

Ich bin immer noch in der Warteschleife. Habe das Gefühl, die geht auch nie vorbei. Montag ist der Termin. Eigentlich müsste ich Ende nächster Woche meine Mens bekommen, falls sich da nichts verschoben hat. Schade. Dann muss ich wohl noch einen Zyklus warten, um endlich weitermachen zu können.

LG laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2010 um 11:08

Hallo Mädels!
Wo seid ihr denn alle? Keiner Zeit?

Flumi was macht deine Tempikurve?

Muckelchen, wie geht es Lena?

Mine, wie ist es so als verheiratete Frau? Habe ich eigentlich schon gratuliert? Ich glaube nicht! Na dann herzlichen Glückwunsch! ich wünsche euch von Herzen alles gute und dass all eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.
Wir war es denn beim Arzt? Was hat er gesagt?

Kurz zu mir: Mein Mann und ich waren am Montag bei der Humangenetikerin. Uns wurde Blut abgenommen. Nun wird bei mir die Blutgerinnung getestet und bei uns beiden die Chromosomen. Das dauert 3 Wochen. Erst wenn die Ergebnisse da sind, können wir weitermachen.

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2010 um 21:23
In Antwort auf senga_12835506

Hallo Mädels!
Wo seid ihr denn alle? Keiner Zeit?

Flumi was macht deine Tempikurve?

Muckelchen, wie geht es Lena?

Mine, wie ist es so als verheiratete Frau? Habe ich eigentlich schon gratuliert? Ich glaube nicht! Na dann herzlichen Glückwunsch! ich wünsche euch von Herzen alles gute und dass all eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.
Wir war es denn beim Arzt? Was hat er gesagt?

Kurz zu mir: Mein Mann und ich waren am Montag bei der Humangenetikerin. Uns wurde Blut abgenommen. Nun wird bei mir die Blutgerinnung getestet und bei uns beiden die Chromosomen. Das dauert 3 Wochen. Erst wenn die Ergebnisse da sind, können wir weitermachen.

LG Laura

Doch bin noch da
uns geht es gut, Lea wächst und ich habe schon die kleinen sachen aussortiert. Man geht das schnell, wie die sich entwickeln!!!
Wir sind uns heute schon sicher das wir aufjeden Fall ein zweites Kind wollen und deshalb werde ich die nächsten zwei Jahre auch auf hormonelle Verhütung verzichen. Man manchmal denke ich ich bin bescheuert, mausi ist erst 5 Wochen die Verletznungen (Riss und Schnitt) sind gerade erst verheilt, passe endlich wieder in meine normalen Sachen und wir denken schon weiter. Naja meine Hebi hat mich darauf angesprochen wegen der Pille und stillen und das man doch schwanger werden kann. Na das wäre ja der Hammer wenn das so schnell gehen würde.

Mich würde auch interessieren was bei den andern los ist????
Mine dir/euch die herzlichsten Glückwünsche zur Hochzeit!!!!!!!
Laura auf deine Ergebnisse bin ich ja mal gespannt!!!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2010 um 15:15

Muckelchen
Kann dich voll verstehen. Ich mache mir jetzt schon Sorgen, ob wir, wenn es denn hoffentlich mal klappt, auch noch weitere Kinder haben werden/können. Das ist doch völlig bescheuert oder?! Deswegen ist es gar nicht so schlecht, wenn du einfach nicht verhütest. Hoffentlich klappt es so. Jetzt bist du wenigstens nicht so unter Druck und kannst die Zeit mit deiner kleinen süßen Maus genießen. Dann wird es auch so schon fruchten. Ich wünsche es dir!

Ja ich bin auch auf die Ergebnisse gespannt. Warte immer noch auf meine Mens. Heute ist der 29ZT. Und du glaubst nicht, dass ich nicht die Hoffnung verliere, vielleicht doch noch spontan ss zu werden. Ich weiß nicht warum. Ich hoffe immer von neuem. Ich kann es einfach nicht abstellen. Denn das wäre mir lieber. So bin ich immer wieder enttäuscht.

Deine Kleine ist schon gewachsen?! Geht schnell nicht?! Ach die Zeit vergeht. Ich weiß noch, als du uns gesagt hast, dass du ss bist. Als ob es gestern gewesen ist. Ja ja die Zeit....

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 19:33

Hallo mädels...
danke,danke für eure glückwünsche!!!
mir bzw. uns geht es gut, so verheiratet.
war zwar anstrengend, aber schön.

und sonst gehts jetzt auch langsam los.
muss jetzt die pille einen monat nehmen. ab 30.06. muss ich mit dem nasenspray anfangen.und dann mite ende juli gehts los.
bin schon sehr gespannt und voller hoffnung.
naja alles andere wäre ja auch doof.und wir haben ja auch drei versuche...
und euch gehts soweit auch gut?muss mir nochmal eure mails durchlesen.hab sie grad bloß überflogen, weil ich euch erstmal schreiben wollte...
muckelchen, bei deiner kleinen alles ok?wie verträgt sie diese hitze?
bei uns waren vorhin 36 grad...
so jetzt lese ich erstmal eure mails...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2010 um 8:22

Morgen
@mine= hej wieder da?! War also alles schön! Mensch geht die Zeit schnell vorüber. Und schwups hast du schon geheiratet. Dann hast du es ja nicht mehr lange. Wer weiß vielleicht starten wir auch zusammen. Ich sollte meine Mens Anfang Juli bekommen. Vielleicht hibbeln wir dann zusammen.

@flumi= falls du es noch liest, ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Urlaub.

@muckelchen= wie schaut es bei dir aus? Wie geht es deiner kleinen Maus?

@me= eigentlich geht es mir ganz gut und eigentlich auch nicht. Kann es schwer beurteilen. Es gibt Momente da kommen einfach die Tränen. Versuche es meinem Mann nicht zu zeigen. Sonst macht er sich Sorgen und das muss er nicht. Also noch zwei Wochen und dann habe ich die Ergebnisse vom Gentest. Das geht jetzt hoffentlich schnell.

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2010 um 17:56

Hi ihr lieben
ja, furchtbar wie die zeit vergeht,oder?
ja laura, ich denke dann können wir gemeinsam hibbeln...
ich muss bis zum 3.juli die pille nehmen und dann gehts los.
musstest du denn auch die pille wieder nehmen?
haben auch schon die kostenschätzung bekommen. soll ca. 2700euro kosten...und dann davon die hälfte. hat deine kasse die hälfte übernommen?
ich bin so froh, dann können wir nämlich auch drei versuche starten. wobei ich natürlich hoffe das wir nur einen brauchen...
wie ist das eigentlich. wenn man die drei versuche gemacht hat und es hat nicht geklappt, kann man dann nach einer bestimmten zeit nochmal drei versuche machen, oder wars das dann für immer? ich meine nur das mit den 50% von der kasse...

ansonsten, ja, die hochzeit war wunderschön. da hat man vorher so viel zu tun und bereitet alles vor, und dann ist alles so schnell wieder vorbei.
von einen kollegen haben wir nen gutschein für ein wellness wochenende bekommen und von meiner chefin ein zusatz paket, wo wir unter anderem den pool für 2 stunden ganz allein nutzen dürfen. da meinte sie dann, und in neun monaten kommt dann ein baby...wenn die wüssten...

flumi, ich wünsche dir auch nen schönen urlaub. erhole dich, wer weiß, vielleicht klappts ja da...

und muckelchen wie gehts euch?

schönen abend noch für euch alle...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2010 um 12:52


Ach deine Chefin ist gar nicht schlecht. Sie will, dass du ss wirst. Das ist auch selten!

Also erstmal hast du drei ICSI Versuche. D.h. Frischversuche. Also mit frischen Eizellen und frischem Sperma. Dann hat man noch die Möglichkeit, wenn man Glück hat, Kryos machen zu lassen. Die ist etwas günstiger (hängt davon ab, ob du wieder Medis nehmen musst), wird aber nicht von der Krankenkasse bezahlt. Die Kryo kannst du machen lassen, wenn erstmal genügend Eizellen produziert wurden und diese dann auch befruchtet wurden. Dir werden max. 2-3 eingesetzt und der Rest wird eingefroren. Natürlich nur, wenn du willst.
Nun hängt es davon ab, wie viele Eizellen produziert und befruchtet wurden.

Ich habe schon mal gehört, dass auch weitere Versuche evtl. von der KK übernommen werden. Das muss beantragt werden und dann muss man halt schauen, ob es klappt oder nicht. Ach mach dich mal nicht verrückt. Drei Versuche hören sich wenig an. Mit Kryos sieht das schon anders aus. Das kann alles dauern.

Stimmt, man hat immer viele Vorbereitungen und den Stress und dann ist der Tag da und der vergeht sooooooo schnell!
Hauptsache es war schön. Und jetzt könnt ihr ein Wellness wochenende dranhängen. Ist auch gar nicht mal so schlecht.
Mein Mann und ich haben auch zur Hochzeit einen Gutschein für ein WellnessWochenende bekommen. Haben den leider immer noch nicht eingelöst. Es ist schon 2 Jahre her!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 11:21
In Antwort auf senga_12835506


Ach deine Chefin ist gar nicht schlecht. Sie will, dass du ss wirst. Das ist auch selten!

Also erstmal hast du drei ICSI Versuche. D.h. Frischversuche. Also mit frischen Eizellen und frischem Sperma. Dann hat man noch die Möglichkeit, wenn man Glück hat, Kryos machen zu lassen. Die ist etwas günstiger (hängt davon ab, ob du wieder Medis nehmen musst), wird aber nicht von der Krankenkasse bezahlt. Die Kryo kannst du machen lassen, wenn erstmal genügend Eizellen produziert wurden und diese dann auch befruchtet wurden. Dir werden max. 2-3 eingesetzt und der Rest wird eingefroren. Natürlich nur, wenn du willst.
Nun hängt es davon ab, wie viele Eizellen produziert und befruchtet wurden.

Ich habe schon mal gehört, dass auch weitere Versuche evtl. von der KK übernommen werden. Das muss beantragt werden und dann muss man halt schauen, ob es klappt oder nicht. Ach mach dich mal nicht verrückt. Drei Versuche hören sich wenig an. Mit Kryos sieht das schon anders aus. Das kann alles dauern.

Stimmt, man hat immer viele Vorbereitungen und den Stress und dann ist der Tag da und der vergeht sooooooo schnell!
Hauptsache es war schön. Und jetzt könnt ihr ein Wellness wochenende dranhängen. Ist auch gar nicht mal so schlecht.
Mein Mann und ich haben auch zur Hochzeit einen Gutschein für ein WellnessWochenende bekommen. Haben den leider immer noch nicht eingelöst. Es ist schon 2 Jahre her!

HALLOOOOOOOOO
ich hoffe das mein Beitrag jetzt an der richtigen Stelle ist und ihr ihn findet.
Ich bin ja so gespannt wie es bei euch allen weiter geht!!!!!! ich kann euch immer nur sagen das es sich lohnt alles aufsich zunehmen für diese kleinen Wesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Haltet durch und macht das was in eurer Macht liegt!!!!!!
Kommt zwar ein wenig spät aber wünsche euch trotzdem einen schönen Urlaub Flumi!!
Ihr andern genießt das schöne Wetter
Wir sind jeden Tag draußen und Lea genießt das. Sie ist heute 6 Wochen und hat schon 1KG zugenommen die U3 war super sie ist ganz normal entwickelt. Man wie die Zeit vergeht, vor sechs Wochen habe ich zu dieser Zeit im Entspannungsbad gelegen. Heute ist der Dammriss+ Schnitt verheilt, passe wieder in meine normalen sachen und bin leichter als vor der Schwangerschaft!
Mädels haltet mich auf dem laufenden bin immer bei euch !!!
Auch wenn die Zeit zum schreiben knapper ist!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 13:48

Klopf klopf
Wo seid ihr denn alle! Alle beschäftigt? Na ich mal wieder nicht! Bin bei der Arbeit und habe höllische Kopfschmerzen, die mal kommen und dann wieder gehen. Bin einfach nur müde. Werde mich heute sofort nach der Arbeit hinlegen. Heute ist Fußball angesagt. Da muss ich fit sein!

Was gibt es denn bei euch neues?

LG laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 20:24

Bin da...
kam irgendwie nicht rein!

muckelchen, das gibts doch nicht, lea ist schon sechs wochen alt...die zeit vergeht ja wie im flug. schön das es euch gut geht!

laura, bei uns gehts jetzt langsam los. ab 30.sten muss ich das nasenspray nehmen und noch bis 3.juli die pille. war das bei dir auch so?
was mich jetzt interessiert, ich hab schon die kostenberechnung an die kasse geschickt, aber noch nicht zurück bekommen. jetzt muss ich ja schon ein paar medis kaufen, z.b. das nasenspray, für 165euro...
muss ich jetzt immer die medis im voraus bezahlen und bekomm es dann zurück oder wie läuft das? generell mit der bezahlung, auch für die behandlung an sich. müssen wir erstmal alles zahlen und bekommen es dann von der kasse wieder? weil soviel geld haben wir grad nicht...

naja, ist jedenfalls alles ganz dolle spannend!
laura, hab jetzt deinen beitrag nicht ganz gelesen, hast du nun schon ergebnisse und wann gehts bei dir weiter.

muss jetzt fussball schauen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 8:44

Morgen
Ja ja die Zeit vergeht. Für mich ist das erste halbe Jahr so schnell vorübergegangen. Dieser ganze Stress. Weiß gar nicht wo die Zeit geblieben ist.

Also die Pille habe ich nicht nehmen müssen. Machen aber anscheinend viele, warum auch immer. Das Nasenspray habe ich auch genommen. Ist ganz schön teuer für ein Nasenspray.
Hm da fragst du mich jetzt was. Die gleichen Fragen hat mir mein Mann auch gestellt. Aber da wir die Genehmigung schon hatten, bin ich davon ausgegegangen, dass die Kosten direkt mit der KK abgerechnet werden. Ich hatte ja auch ein Rezept für die ganzen Medis. Habe für alles 650 EUR bezahlen müssen. Hm! Ich glaube ich muss jetzt auch mal meine KK fragen, ob ich die Rechnungen einreichen muss. Da bin ich jetzt überfragt. Ich mache mich schlau und gebe dir dann Bescheid.

Ne die Resultate haben wir immer noch nicht. Sollten aber die Tage kommen. Muss leider noch warten.

So Mädels ich wünsche euch einen schönen Tag!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 16:09

@mine
Habe gerade in der kk nachgefragt. Da hat mich natürlich die Mitarbeiterin gefragt für welche Behandlung. Dann musste ich es gerade erzähle. Ich glaue, ich tat ihr gerade leid. Mir kamen fast die Tränen, warum auch immer!

Sie sagte mir, dass nicht alle Medis von der kk übernommen werden. Die KK zahlt auf jeden Fall 50% für die ICSI. Ich soll ihr morgen mal das REzept mitbringen, dann schaut sie nach, welche Medis alle übernommen werden. Mich hat das alles nur stutzig gemacht, weil wir den gleichen Preis für das Nasenspray bezahlt haben. Das ist schon komisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 19:17

Danke laura
ich hoffe ich nerve dich nicht mit den fragen. aber es ist alles so neu...
bin grad etwas verunsichert. wieso muss ich denn noch während ich die pille nehme und bevor
ich die mens bekomme mit dem nasenspray anfangen? ist das so üblich?
weil auf der packungsbeilage was anderes steht. macht das jede klinik anders? und wenn ja, was ist denn der bessere weg? ich bin verwirrt.
also ich soll ja ab mittwoch das spray nehmen. aber noch bis 3.juli die pille. bis ich nach der pille meine mens bekomme dauert meist auch 2-3tage. und am 8.juli haben wir den nächsten termin in der klinik.
sind die abstände nicht etwas lang? oder ist das normal so.

laura, ich hoffe das die ergebnisse bald kommen. und das alles gut ist. oder das sie etwas gefunden haben, was man beheben kann...
so, ich muss jetzt alles über die IVF nochmal googeln...

schönen abend noch...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 9:49


Ist doch kein Problem. Frag ruhig. Was du aber auch machen kannst: In dem Forum für künstliche Befruchtung kann du das mal posten! Da gibt es sicher Mädels, die das auch so gemacht haben. Ich bin da auch drin. Die Mädels sind völlig ok. Gibt immer wieder Mädels, die gerade erst starten und Fragen haben! Bei mir war es nicht anders!

Das Nasenspray bekommst du für die Downregulierung. D.h. es verhindert den Eisprung. Kein Eisprung keine Mens! Warum du jetzt die Pille nehmen sollst, weiß ich leider auch nicht. Vielleicht dient es zur Hilfe der Follikelreifung!
Die Downregulierung wird gemacht, damit die Follikel gut wachsen können. Du musst dich jetzt gar nicht nach deinem Zyklus richten. Du wirst jetzt einen anderen Zyklus haben. Einen künstlichen. Ich habe fast 4 Wochen lang das Nasenspray benutzt. Und dann erst mit den Hormonspritzen gestartet. Sinn des ganzen ist, viele reife Follikel! So werden bis zu 20 Eizellen herangezüchtet, wenn ich es mal so ausdrücken darf ! Bei mir ging die Behandlung über zwei Zyklen, d.h. die Mens setzt einmal aus. Frag doch einfach mal nach, warum du die Pille nehmen solltest. Wird sicher einen Grund haben.
Ich war anfangs auch völlig verwirrt. Habe gedacht, dass die sich vertan haben. Aber die wissen schon, warum sie es so machen. Die Behandlung ist auch von Frau zu Frau verschieden. Hängt alles von deinem Hormonhaushalt ab.
Hoffentlich war das jetzt verständlich erklärt

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 10:41

Ich bin blöd!!!
Zu den Medis! Ich habe jetzt mal auf meinen Kassenzettel geschaut. Da wurde das Nasenspray zur Hälfte abgerechnet. Also solltest du nach der ersten Behandlung die Rechnungen für die Medis einreichen, damit du die Hälfte des Gelds wieder bekommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 18:19

Fragen....
ich bin irgendwie immer noch etwas verwirrt.
ich muss ja nun an mittwoch mit dem spray anfangen. am 8.7. haben wir nen termin in der KiWu zur
blutabnahme und besprechung.
wann kann ich denn dann ungefähr mit der entnahme rechnen?pille nehme ich noch bis zum 3.7. bekomme dann meist drei tage später meine mens...
weil ich habe noch wichtige feste im kindergarten am 10.juli und am 16.juli.
da muss ich unbedint anwesend sein und kann mich auch körperlich nicht schonen.
wurdest du krank geschrieben laura? und wenn ja ab wann und wie lange.
bei mir auf der arbeit ist es halt mit schonen immer schlecht. gerade kurz vor den ferien, da müssen wir möbelrücken usw.
außerdem haben wir ja auch oft kinderkrankheiten. nur will ich nicht zu viel fehlen.
wie hast du das denn immer gemacht? ich muss ja auch immer bis 17uhr abeiten und kann nur mit dem zug zur KiWu fahren, dauert ne halbe stunde. ich hab einfach angst, dass ich das alles nicht schaffe. diese doppelbelastung.

dann hab ich noch ne frage an dich laura.
in der klinik bieten die auch eine blastozystenkultur an, für 300euro.
das heißt das die embryonen erst nach fünf tagen eingesetzt werden. hast du das auch machen lassen? weil wir das jetzt überlegen. dann gibts da auch noch diesen embryo-glue, was die einnistung erleichtern soll. kennst du das?

so das wars glaub ich mit fragen.
wie gehts dir so? und wann kommt eigentlich flumi aus dem urlaub wieder?

muckelchen, was ist bei euch so los?
das wars jetzt erstmal, viel spaß morgen beim fussball gucken.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 10:48


Flumi bist wieder da! Urlaub schon vorbei. Das geht immer so schnell vorüber. Jetzt hast du sicher viel zu tun. Schön Wäsche waschen!

Muckelchen wie sieht es bei dir aus? Ich hoffe eucht geht es gut!

Mine:
Zunächst zu den einfachen Fragen . Also du wirst ab Punktion (Etnahme) bis Transfer krankgeschrieben. Blastos haben wir nicht züchten lassen. Aber ich denke nun darüber nach, es vielleicht bei dem nächsten Versuch machen zu lassen. Ich denke schon, dass ich mich dazu entscheiden werde. Lass dich dazu mal beraten.
Also man sollte nach TF nichts schweres Heben und sich auch nicht zu überanstrengen. So sagt man es. Ich habe mir für die erste ICSI 5 Tage Urlaub genommen. Bin dann vier TAge nach TF wieder arbeiten gegangen. Habe nur darauf geachtet, dass ich nicht renne und keine schweren Tüten trage. Mein Mann hat mir auch im Haushalt geholfen. Schonen solltest du dich auf jeden Fall. Wenn das nicht möglich ist, solltest du dich für die Zeit krankschreiben lassen. Frag mal deinen Arzt. Ich versteh deine Sorgen. Die hatte ich auch. WEnn du aber mitTEN drin bist, klappt das schon alles. Denk dran, du zahlst dafür viel Geld und du machst einiges durch. Da sollte deine Arbeit nicht vorgehen. Oder lüg deinen Kollegen etwas vor. Sag du hast momentan Unterleibprobleme und du darfst nicht schweres heben. Das sollten die verstehen. ZuR Unterstützung der Einnistung habe ich Utrogest bekommen. Das sind Zäpfchen zum Einführen, die man auch einnehmen kann. Das bekommst fast jeder. Da hast du keine Wahl, sondern musste diese nehmen.

Wenn das bei dir mit der Entnahme sein wird, weiß ich leider nicht. Hängt natürlich davon ob, welches Protokoll du machen wirst. Nach dem langen Protokoll solltest du erst Anfang August dran sein. Hängt auch davon ab, wie du auf die Hormone reagierst. Kannst du deinem behandelden Arzt keine E-Mail schreiben? Das habe ich mal gemacht. Einfach alles Fragen gestellt. Für ihn ist so auch einfach zu antworten als über das Telefon. Mach das mal. Er kann dir auf jeden Fall schon sagen, wie deine Behandlung sein wird und wie sie eingeplant ist.
Oh das war jetzt etwas lang. Ich hoffe, ich erklären die Sachen ganz gut und verständlich. Ich gebe mir zumindest Mühe. Denk bitte nur daran. Das was du machst ist für dich und deinen Mann. Ihr geht einen schweren Weg. Die 14 Tage bis zum BT sind nicht immer einfach. Du zahlst viel Geld. Die Arbeit ist zweitrangig. Zur Not sollte dich dein Frauenarzt krankschreiben.
Und noch etwas. Manche bekommen durch die Behandlung eine Überstimulation. Da hat meine Schmerzen im Unterleib und kann eh nicht arbeiten gehen. Ich hoffe natürlich nicht, dass es bei dir der Fall sein wird. Aber man weiß nie. Du wirst sehen. Wenn die Behandlung anfängt, dann geht das alles so schnell. Und man bekommt das alles geregelt.

So muss jetzt einwenig arbeiten!

LG laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 18:39
In Antwort auf senga_12835506


Flumi bist wieder da! Urlaub schon vorbei. Das geht immer so schnell vorüber. Jetzt hast du sicher viel zu tun. Schön Wäsche waschen!

Muckelchen wie sieht es bei dir aus? Ich hoffe eucht geht es gut!

Mine:
Zunächst zu den einfachen Fragen . Also du wirst ab Punktion (Etnahme) bis Transfer krankgeschrieben. Blastos haben wir nicht züchten lassen. Aber ich denke nun darüber nach, es vielleicht bei dem nächsten Versuch machen zu lassen. Ich denke schon, dass ich mich dazu entscheiden werde. Lass dich dazu mal beraten.
Also man sollte nach TF nichts schweres Heben und sich auch nicht zu überanstrengen. So sagt man es. Ich habe mir für die erste ICSI 5 Tage Urlaub genommen. Bin dann vier TAge nach TF wieder arbeiten gegangen. Habe nur darauf geachtet, dass ich nicht renne und keine schweren Tüten trage. Mein Mann hat mir auch im Haushalt geholfen. Schonen solltest du dich auf jeden Fall. Wenn das nicht möglich ist, solltest du dich für die Zeit krankschreiben lassen. Frag mal deinen Arzt. Ich versteh deine Sorgen. Die hatte ich auch. WEnn du aber mitTEN drin bist, klappt das schon alles. Denk dran, du zahlst dafür viel Geld und du machst einiges durch. Da sollte deine Arbeit nicht vorgehen. Oder lüg deinen Kollegen etwas vor. Sag du hast momentan Unterleibprobleme und du darfst nicht schweres heben. Das sollten die verstehen. ZuR Unterstützung der Einnistung habe ich Utrogest bekommen. Das sind Zäpfchen zum Einführen, die man auch einnehmen kann. Das bekommst fast jeder. Da hast du keine Wahl, sondern musste diese nehmen.

Wenn das bei dir mit der Entnahme sein wird, weiß ich leider nicht. Hängt natürlich davon ob, welches Protokoll du machen wirst. Nach dem langen Protokoll solltest du erst Anfang August dran sein. Hängt auch davon ab, wie du auf die Hormone reagierst. Kannst du deinem behandelden Arzt keine E-Mail schreiben? Das habe ich mal gemacht. Einfach alles Fragen gestellt. Für ihn ist so auch einfach zu antworten als über das Telefon. Mach das mal. Er kann dir auf jeden Fall schon sagen, wie deine Behandlung sein wird und wie sie eingeplant ist.
Oh das war jetzt etwas lang. Ich hoffe, ich erklären die Sachen ganz gut und verständlich. Ich gebe mir zumindest Mühe. Denk bitte nur daran. Das was du machst ist für dich und deinen Mann. Ihr geht einen schweren Weg. Die 14 Tage bis zum BT sind nicht immer einfach. Du zahlst viel Geld. Die Arbeit ist zweitrangig. Zur Not sollte dich dein Frauenarzt krankschreiben.
Und noch etwas. Manche bekommen durch die Behandlung eine Überstimulation. Da hat meine Schmerzen im Unterleib und kann eh nicht arbeiten gehen. Ich hoffe natürlich nicht, dass es bei dir der Fall sein wird. Aber man weiß nie. Du wirst sehen. Wenn die Behandlung anfängt, dann geht das alles so schnell. Und man bekommt das alles geregelt.

So muss jetzt einwenig arbeiten!

LG laura

Danke, danke laura...
für die ausführliche erklärung.
also ich hab da schon so ein protokoll bekommen. da steht langes protokoll drauf...
aber so wie ich ihn damals verstanden habe gehts in der woche vom 21.sten los. aber ich werd nochmal genau fragen. hab ja den ganzen august dann frei und kann mich ausruhen.
ich gehe ja außerdem am 8.juli in die klinik und dann frag ich nochmal alles. besonders das mit den
blastos. hab gelesen das die nur drei weiter wachsen lassen dürfen. und nur 50% dieses stadium überhaubt erreichen. wenn dann keines mehr übrig ist, dann ist scheiße...
sag mal, wenn sich nur wenige eizellen befruchten lassen, oder gar keines, dann war das pech für mich, oder? zahlen muss man dann trotzdem alles und dann nochmal von vorne machen??
das wäre ja echt blöd.
so, wann ist es denn endlich bei dir soweit. so langsam müssten doch mal die ergebnisse da sein!

das wars erstmal, bis bald

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 16:16

Mine
Also wenn sich keine Eizelle befruchten lässt, dann war es das für den Versuch. Die Kosten, die bis dahin angefallen sind ,muss man leider tragen, aber nicht mehr die für den Transfer. Ist schon blöd!!! Mach dir mal keine Sorgen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es beim ersten Versuch einfach so versuchen würde. Warum nicht! Und wenn du ein langes Protokoll hast, dann fängt man mit dem Nasenspray ab dem 21. ZT damit an. Das wäre bei dir dann morgen oder?
Dann kannst du damit rechnen, dass du erst in Ende Juli mit den Spritzen anfängst und die Punktion und der Transfer erst Anfang August stattfinden. Das würde ich jetzt als Leihe sagen. So war es bei mir!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2010 um 17:38
In Antwort auf senga_12835506

Mine
Also wenn sich keine Eizelle befruchten lässt, dann war es das für den Versuch. Die Kosten, die bis dahin angefallen sind ,muss man leider tragen, aber nicht mehr die für den Transfer. Ist schon blöd!!! Mach dir mal keine Sorgen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es beim ersten Versuch einfach so versuchen würde. Warum nicht! Und wenn du ein langes Protokoll hast, dann fängt man mit dem Nasenspray ab dem 21. ZT damit an. Das wäre bei dir dann morgen oder?
Dann kannst du damit rechnen, dass du erst in Ende Juli mit den Spritzen anfängst und die Punktion und der Transfer erst Anfang August stattfinden. Das würde ich jetzt als Leihe sagen. So war es bei mir!

LG Laura

Achso...
ich dachte das ich in der woche vom 21.7. TF hab, so hatte ich es jedenfalls verstanden.
naja, werd ich ja nächste woche erfahren.
wie viel musstest du von dem spray nehmen. ich 4 mal 2 stöße...ist das nicht zu viel? ich hoffe ich vergesse das nie. muss ich ja auch auf der arbeit...
ich bin so gespannt auf alles und kann es eigentlich kaum noch erwarten bis es los geht...aber auch wieder nich, weil ich so große angst davor habe das es nicht klappt!
aber...positiv denken...!
und gibt es bei dir was neues laura??

oder bei euch flumi und muckelchen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2010 um 17:39

Sorry
hab meine nachricht falsch eingesetzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2010 um 10:55

Hallo
Hej Mine, ich hoffe ich erzähle dir nichts falsches. Ich kann dir sagen, wie es bei mir gelaufen ist. Andere Mädels haben einen anderen Plan. Ich weiß nicht wonach die sich richten.
Ich glaube ich musste das Nasensprach morgens und abends jeweils einen Schub nehmen. Warum denn bei der Arbeit? Einige nehmen zwei Schübe so wie du! Aber immer schön abwechselend. Ich habe morgens immer in das rechte Nasenloch gesprüht und abends immer in das linke.

Ich habe mich auch total auf die Behandlung gefreut, aber auch wiederum Angst gehabt. Angst davor etwas falsch zu machen und dass das ganze in die Hose geht.
Das wird alles gut gehen. Nur positiv denken!!!

Hej Mädels, wo seid ihr? Geht es euch gut!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2010 um 18:18

Hmmm...
also ich muss 4 mal 2 schübe nehmen. ich wußte nicht das mann immer wechseln muss. ich mache immer einmal links und einmal rechts...ich hoffe das ist ok.
hab heute die kostenübernahme der krankenkasse bekommen. wenigstens etwas.
ich hab unterleibsschmerzen, doller als bei der mens...ist das normal?
aber ängste sind ja normal,ist ja auch was neues. hab heut morgen nen spiegel zerbrochen, ich hoffe das ist kein schlechtes omen...

man ist das heiß und ich bin soo müde.
wünsch euch noch nen schönen abend

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 8:45

Ergebnisse
sind da!!!!!! Alles in Ordnung! Mensch bin ich erleichtet!!!

Ach du musst 4mal 2 Schübe nehmen. Oh das habe ich nicht richtig verstanden. Also ich glaube, dass bei dir die Behandlung anders ablaufen wird. Und da du ja immer einmal recht und einmal links sprühst, ist das schon in Orndung. DAs haben die mir damals gesagt, weil ich wohl nur jeweils einmal sprühen musste. Lass dich mal durch mich nicht verwirren. Bin auch kein Experte, obwohl ich doch schon einiges weiß und einiges mehr weiß, als die blöden Ärzte im KH
Ach Mine ich versteh deine Sorgen. Die hatte ich auch bei der Kryo, weil es wieder etwas anderes war. Ich denke, dass ich jetzt wieder aufgeregt sein werde. Schließlich hatte ich die erste ICSI Anfang Feb. Ach die Zeit rennt.
Muss meinem Arzt die Ergebnisse schicken und dann weiß ich hoffentlich bald, wie es weitergeht.

So Mädels ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 22:24


das ist jetzt aber aufregend, bin bei euch
War heute zur abschluß untersuchung irgendwie war es komisch da nichts wirbeldes auf dem ultraschall zu sehen. Meine Fa meinte die Eierstöcke arbeiten bereits wieder. Dann kamen wir auf das Thema geschwisterchen und sie meinte beim zweiten wird es einfacher da der kopf weiß das es funktioniert!!!!!!
Mädels ich drücke euch so die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!
Flumi, was hast du noch vor um euren wunsch zu erfüllen???
Würdest du eine künstliche Befruchtung machen lassen?
Habe das mal so für mich durchdacht und bin total zwiegespalten.
Aber ersmal genießen wir unser Glück. Wir fahren morgen für drei wochen freunden nach Fehmann!!!!!
Bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2010 um 12:24

Huhu
Ich bin NEU hier........habe euren Anfangs-Thread (14 Seiten) ganz gespannt gelesen und ich muss sagen er macht mir Hoffnung

Ich hoffe ich darf hier bei Euch ein paar Zeilen mit tippseln, ihr seid mir nämlich in einigem voraus und ich glaube ich kann ein paar Tips ganz gut gebrauchen

Mein Name ist Steffi, ich bin 28 und komme aus Hessen. Seit August 2009 versuchen wir nun auch unser Glück mit einer Schwangerschaft, bisher ohne Erfolg. Morgen beginne ich mit dem 2. Clomi-Zyklus. Ich nehme ausserdem ab dem 16. ZT Utrogest.

Ich habe insgesamt 12 Jahre die Pille genommen, naja und ohne Hilfmittel bekomme ich leider keinen ES meine Hormonwerte scheinen aber alle im grünen Bereich zu sein. Nun habe ich den 1. Clomi-Zyklus hinter mir, war auch guter Dinge, aber nach 4 Tage überfällig bekam ist meine Mens, völligst anders als sonst, ganz schwach und auch nur 2 Tage. Da ich von negativen SS-Tests die Nase voll habe, will ich keinen machen, bin aber trotzdem unsicher, da ich ja morgen wieder mit dem Clomifen beginnen muss.......

Muckelchen hat ihr Baby schon, herzlichen Glückwunsch. Leider habe ich Euren Thread zwischendrin nicht gefunden
hat es denn inzwischen noch bei jemandem geklappt?

Sonnige Grüße

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 9:34

Hi Mädels
@steffi= herzlich willkommen! Natürlich nehmen wir dich gerne auf! 1. Clomizyklus!!! Ach das waren noch Zeiten
Warum machst du denn nicht zur Sicherheit einen Test. Dann bist du dir sicher. Aber ich versteh deine Aufregung. Meine Mens hatte sich durch Clomi verändert. War sehr schwach und sehr kurz. Oder du gehst zu deinem FA und lässt es abkären. Ach so, meine Mens verschob sich auch durch Clomi. Es kann sein, dass sich was einnistet und dann wieder abgeht. Es ist gut möglich!
Bei mir hätte es fast geklappt, wollte aber nicht bleiben. Sonst ist nur Muckelchen ss geworden und endlich liegt ihr großer Wunsch und Traum in ihren Armen!

@muckelchen= schön mal wieder von dir zu hören. Also geht es bei euch auch wieder zur Sache und du hibbelst jetzt quasi mit. Ach lass dich mal nicht stressen. Genieß die Zeit mit deiner Kleinen. Schließlich ist es noch frisch. Viele erzählen hier, dass es beim zweiten Kind einfach so klappt. Man ist vielleicht nicht so unter Druck. Ich würde es an eurer Stelle erst so versuchen. Du hast immer noch Zeit, dich für eine Behandlung zu entscheiden. Eine IUI wäre doch wieder etwas für dich, falls es so nicht klappen sollter oder?!
Eine ICSI geht an einem nicht einfach so vorbei.

Also für mich ist damals eine Wetl zusammengebrochen, als der Arzt von einer künstl. Befruchtung sprach. Ich dachte, ich doch nicht, nie im Leben! Und jetzt ist es irgendwie das normalste der Welt geworden. Ich möchte zwar nicht, dass es Freunde wissen, aber es ist für mich ok geworden. Denn anscheinend komme ich nur so an mein Ziel.

Kurz zu mir! Ich habe am Mittwoch einen Termin in der Klinik bekommen. Mein FA hat anscheinend meine Mail gelesen. Und er will auch, dass wir vor Ende August alles hinter uns haben. D.h. kurzes Protokoll und ich überlege mir Blastos einsetzen zu lassen. Bin mir aber noch nicht ganz sicher. Schließlcih besteht die Gefahr, dass es gar nicht zum Transfer kommt. Ich muss da mal meinen Arzt am Mittwoch fragen, was er mir rät. Bin langsam voll aufgeregt. Jetzt geht es hoffentlich schnell. Nur die blöde Zeitplanung. Das ist immer ein Stress!!!
Muckelchen wie lange bist du in Mutterschaft?

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 16:58

Da freu ich aber........
......dass ist herzlich willkommen bin

Mein FA ist seit heute in Urlaub.......das wird mein 1. Monat ohne Follikel-Kontrolle aber ich glaube ich spüre es langsam ganz gut wann was passiert........

Tja, nur das andere will halt irgendwie nicht so......aber ich warte mal noch ab. Ich nehme ja zusätzlich auch noch Mönchspfeffer, aber ob das wirklich was bringt? Man muss nur dran glauben und daher glaube ich fest dran

Eine Bekannte von mir hat sich künstl. Befruchten lassen und das lief alles ohne Probleme........und beim 2. Kind klappte es dann sogar auf anhieb.......ich würde das wohl auch nicht an die große Glocke hängen......

LG Steffi *für Mittwoch schonmal fest die Daumen drückt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 18:27

Herzlich willkommen...!!!!!!
klar nehmen wir dich bei uns auf.
laura hat dich ja schon auf den neusten stand gebracht.
ich bin gerade vor meiner ersten IVF und auch schon dolle aufgeregt. hab am donnerstag wieder nen termin in der klinik, zur blutkontrolle und zur weiteren besprechnung.
bin mal gespannt wanns dann so richtig los geht.
jaja clomi...lang ists her. habs auch über sechs monate genommen. auch meine mens hat sich dadurch verändert.ist glaub ich oft so...
laura, dann hoff ich ja mal für dich das es bald los geht, ich hoffe das es bei mir nicht mehr so lange dauert...kanns kaum noch erwarten. mags endlich hinter mir haben...
so, mir ist zu heiß, ich geh jetzt. euch noch nen schönen abend!


lg mine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2010 um 8:52

Morgen!!!
Hej Flumi, bist auch wieder da!!! An deiner Stelle ist es wirklich nicht notwendig. Wie du schon sagtest, du hast ein Kind und es du warst auch wieder ss. Bei euch sollte eigentlich alles ok sein. Man entscheidet sich nicht mal eben für eine künstl. Befrcuhtung. Außerdem bezahtl dies die KK auch nur, wenn man es nötig hat. Man kann es sich nicht als "gesunder" Mensch einfach aussuchen. Das finde ich immer ganz interessant. Zu mir meinte damals auch meine Freundin: "Ach mach dir mal keine Sorgen, wenn dann kannst du eine künstl. Befruchtung machen und dann klappt das schon." Was für ein Bild die Leute davon haben.

Eigentlich ist die Prozedur gar nicht so aufwendig, wenn man erstmal angefangen hat. Hört sich alles schlimmer an, als es wirklich ist. Der Transfer ist eine ganz normale US-Untersuchung und die Punktion dauert nur ein paar Minuten und man merkt nichts unter Vollnarkose.

Steffi= Ich bin auch sehr früh zum Arzt gegangen, weil ich das GEfühl hatte, dass etwas nicht stimmt. Wir haben im Sep. 08 angefangen und im Feb. 09 saß ich schon beim Arzt und habe Clomi verschrieben bekommen.

Mine= benutzt du das Nasespray schon? Donnerstag hast du deinen Termin? Ich mich schon ganz aufgeregt. Hätte es am liebsten schon alles hinter mir. Und die Hoffnung steigt auch langsam!!!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2010 um 16:46

Hallo zusammen,
puuuhhhhh ich war gestern Abend so depri

Mir passen meine ganzen Sommersachen nicht mehr seit ich die Tabletten nehme, habe ich ein paar Kilo zugelegt und das nur am Hintern.........

@flumi: Was bei mir nicht stimmt, wissen wir noch nicht so genau........seit August nehme ich ja keine Pille mehr, danach bekam ich meine 1. Mens nach 30 Tage, die 2. dann nach 34 Tage und die dritte nach 45. Das hat sich immer mehr und mehr verzögert und als ich Anfang des Jahres zur Kontrolle beim FA war, meinte er gleich, dass wir was unternehmen sollten. Ich bekam dann zuerst Neta, dass sollte meine Mens einleiten, hat es auch aber auch sehr verspätet, dann bekam ich alle Hormonwerte getestet, die sind alle gut. Dann habe ich utrogest bekommen, nur das bringt mir ja nicht sehr viel, wenn ich keinen ES habe, denn so sorgt es ja nur für eine Abbruchblutung. Nunja und nun gab mir mein FA das Clomi um zu testen ob wir damit endlich wieder einen ES hinbekommen und das hat ja auch GsD geklappt *kleiner Lichtblick*

Bei meiner Freundin hat sich der Zyklus auch erst nach der SS geregelt......das macht auch etwas Hoffnung. Trotzallem denke ich natürlich daran, was ist wenn die 6 Clomizyklen rum sind

Ich versuche ja immer garnicht dran zu denken, aber das gelingt einem ja leider nicht immer.......

Schönen Nachmittag+Abend

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 13:45

Hi
So ich war heute beim Arzt. Mache doch das lange Protokoll. Ok euch sagt es nicht viel. Ich fange morgen mit dem Nasenspray zur Downregulierung an. D.h. der Eisprung wird verhindert. Und dann sollte die Entnahme und der Transfer um dem 07. August sein. Also alles noch vor dem Urlaub.
Es sollten Blastos eingesetzt werden. Aber das entscheiden die direkt vor Ort, ob es so sein soll oder nicht. Blastos sind befruchtete Eizellen am 5 Befruchtungstag. Damit wäre eine kleine Hürde geschafft, eine Garantie ist es trotzdem nicht.

@flumi= ich wollte auch gerade nachfragen, warum sich dein Mann nicht testen lässt. Wenn dann alles ok ist, dann kann man beruhigt weiter machen. So macht das ganze wirklich keinen Sinn. Spreche ja aus Erfahrung. Seitdem ich in der Klinik bin, fühle ich mich besser. Bin viel fröhlicher und besser gelaunt. Letztes Jahr war ich sehr oft in einem Tief und kam immer sehr schwer raus.

Mein Zeitmanagement ist auch immer sehr schwierig, aber ich bekomme es trotzdem immer gut hin. Zum US und Blutabnahme gehe ich immer um 7.00 Uhr hin. Das passt zeitlich. Muss mir aber ab und zu Urlaub nehmen. Es ist nicht so einfach, aber man bekommt es irgendwie hin. Du arbeitest in Schichten und wie das da geht, keine Ahnung!

Steffi= Also mit Clomi habe ich noch nicht zugenommen. Nur mein Unterbauch war immer um den 12.ZT aufgebläht. Das war nervig. Vielleicht hast du Glück und dein Zyklus reguliert sich mit Clomi. Bei mir war es so. Ich habe jetzt normal einen ES, leider bringt es mich auch nicht weiter. Ich kann dir nur empfehlen, dass dein Mann ein Spermiogramm machen lässt. Ich habe drei Monate lang Clomi genommen und dann wurde erst festgestellt, dass mein Mann ein schlechts SG hat. Muss bei euch nicht der Fall sein, aber so bist du dir sicherer.
Deine Sorge versteh ich. Die hatte ich auch. Nur der Gedanke, dass es nicht klappen wird nach den 6 Monaten, war ganz ganz fürchterlich. Oh war ich depressiv. Hätte jeden Tag heulen können. Mach dir mal keine Sorgen. Wenn es wirklich nicht klappen sollte, was wir mal nicht hoffen wollen, dann gibt es auch noch andere Medis. Es gibt nicht nur Clomi.
Mich hat die Hoffnung immer von neuem am Leben gehalten, wenn ich es mal so ausdrücken darf. Jeden Monat die Enttäuschung und dann die neue Hoffnung im nächsten Zyklus!

@mine= komm doch in das Forum für künstl. Befruchtung der Thread "Ein Thread für all die, die gerne mit mir schreiben wollen " von Wurm. Wir starten da gerade fast alle. Ok einige sind auch schon in der Warteschleife. Wirst sehen, das hilft einem! @wurm ist nach vielen FG endlich mit Zwillis ss geworden!!!

So es war doch etwas lang. Aber ich musste es mal los werden!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 17:59

Hallöchen
ich bin froh, das ich diesen Thread gefunden habe........ihr seid mir ja um einiges voraus und Eure Tipps sind klasse

@Laura: ich möchte meinen Freund nicht so sehr unter Druck setzen und da es bis Clomi ja definitiv daran lag, das ich so einen unregelmäßigen Zyklus hatte, wollten wir damit noch warten.........somit erhöhe ich natürlich auch den Druck auf mich selbst nicht so. Ich habe gerade das perfekte Beispiel, bei einer Freundin. Die versuchen es auf Teufel komm raus seit Oktober und sie kann an nichts anderes mehr denken.........sie hat nen super 28 Tage-Zyklus aber der Kopf macht wohl dicht. Er war nun schon bei mehreren Tests und es ist alle OK. So steigt natürlich wieder der Druck auf sie........daher glaube ich, dass es whl besser ist wenn ich die nächsten 2-3 Monate mal noch abwarte........ich habe so große Hoffnung, ein Sommerbaby wäre mein Traum naja nun heißt es ab Freitag erstmal wieder üben üben üben.......am Dienstag hab ich dann wohl meinen ES.

Ich freue mich für Dich, dass Du in der Klinik so gut aufgehoben bist, das gibt einem wirklich ein gutes Gefühl. Ich drücke Dir so fest die Daumen

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 11:03

Steffi
Das mit dem Druck verstehe ich gut. Mein Mann hat sich auch nicht einfach so entschlossen, den Test zu machen. War nicht einfach für ihn. Ich wollte ihn damals auch nicht unter Druck setzen und habe einfach abgewartet. Dann als die BS vor der Tür stand, wollte er auch nicht mehr länger warten. Aber auch nur, weil er gesehen hat, wie ich mich fertig mache.

Na da bin ich mal gespannt, ob es bei dir hoffentlich bald klappt!!! Meine Daumen sind gedrück!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 7:04

So mädels...
jetzt gehts dann langsam los!

waren gestern in der KiWu. muss ab heut abend spritzen...
dann nächste woche zur kontrolle am dienstag und freitag zum FA. der schickt dann die ergebnisse in die KiWu, damit wir nicht immer hin müssen...die ist ja etwas weiter weg.
so und PU wird dann so um den 23.sten juli sein.
ob dann blastos eingestetz werden oder nicht entscheiden wir dann...
schon aufregend. und sich das auch alles zu merken. hab immer angst was zu vergessen oder dann falsch zu machen.
jetzt spritze ich erstmal mit dem pan, ab nächste woche kommt dann noch ne spritze dazu.
nasenspray und tablettten muss ich ja auch noch nehmen, komm mir vor wie ne alte oma, bei den ganzen medis!
laura, wie hast du das mit der krankschreibung gemacht? hat die dein hausarzt ausgestellt? weil sonst steht ja KiWuKlinik drauf. ich werd das wohl machen, sonst stellt meine chefin nur fragen...
wenn ich noch fragen habe, dann hab ich ja dich laura...

wie gehts euch so? ists bei euch auch so heiß?
muss auch noch morgen arbeiten, riesen sommerfest...bei 38 , toll!!!
naja euch erstmal nen schönen freitag.

LG mine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 8:08

Moin Moin,
ja bei uns ist es auch schon soooooo warm, aber ich freue mich total über den schönen Sommer

Also ich könnte mir glaube ich keine Spritze selbst geben ich hatte zwar schon einige OPs hatte aber immer Glück das ich keine Thrombose-Spritzen brauchte.......aber was tut man nicht alles ich drücke Dir bzw. Euch allen ganz fest die Daumen, das es klappt

Ich fühle mich heute richtig gut, merke auch schon das sich was tut also das Clomi bewirkt zumindest meinen ES, das ist nach den ganzen letzten Monaten wirklich ein großes Licht am Ende des Tunnels.........

@ Laura: Ja das ist für die Männer auch schwer, die können damit eh viel schlechter umgehen als ne Frau. Daher will ich wirklich erstmal noch ein wenig warten........

Ich wünsche Euch schon mal ein schönes WE

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 9:42

Hi
@mine= hej bei dir geht es schon richtig los!!! Ist aufregend nicht? Der Pan ist super. Damit ist es nicht so schlimm. Aber ich konnte mir die Spritze nie selber geben. Mein Mann musste das machen. Hatte jedes Mal bammel davor, warum auch immer. Tut aber wirklich gar nicht weh. Doch die Spritze zum Eisprung auslösen mag ich nicht. DAs letzte Mal tat die richtig weh! Was für Tabletten nimmst du denn?
Ich hatte für die erste ICSI im Feb. zum Glück noch Resturlaub. 5 Tage habe ich mir genommen. Für die Kryo musste ich mir nur einen Tag Urlaub nehmen. Habe mich noch gar nicht krank schreiben lassen. Aber wenn, dann würde ich es auch von meinem FA machen lassen. Denn ich würde auch nicht wollen, dass man das sieht. Dein FA kennt dein Problem ja. Der wird es auch auf jeden Fall machen. Meiner hat es mir damals angeboten. Ich denke, dass ich mich dieses Mal auch krank schreiben lasse.

@steffi= dein Mann wird es eh von alleine machen lassen. Die Männer brauchen da etwas mehr Zeit. Aber vielleicht kommt es gar nicht dazu und du wirst ss . Ich würde es dir wünschen. Bei vielen hilft Clomi!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 10:11

Guten Morgen
wow ist das schon warm heute früh

@Laura: mir tut der ES vom Clomi auch weh beim letzten Mal (also auch 1. mal) muss ich wohl Dienstags meinen ES gehabt haben und Mittwochs+Donnerstags hatte ich richtig aua.......mal schauen ob das diesmal wieder so ist......ein wenig ziehen spüren ich diesmal links, beim letzten Mal rechts, ich hoffe das ist ein gutes Zeichen, dass beide Eierstöcke in Takt sind.......

Ich wünsche Euch ein wunderschönes WE......hier werden es wohl so 38 Grad

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 8:59

Hi
@steffi= ich habe hier schon oft gelesen, dass Mädels Clomi nehmen und nicht zum US gehen. Auch wenn dein Arzt im Urlaub ist, solltest du eigentlich zur Vertretung gehen. Man muss unter ärztlicher Kontrolle sein. Und außerdem solltest du schon wissen, ob du einen ES hattest oder nicht. Denn dann wird die Dosis erhöht oder evtl. reduziert. Das sind schließlich Hormone. Das solltest du deinem Arzt vielleicht mal sagen. Normalerweise nehmen Ärzte einem dann auch Blut ab. Hat meiner auch nciht getan. War bei mir aber auch nicht nötig.

@flumi= wie schaut es bei dir aus?

@muckelchen= und wie ist/war der Urlaub? Ihr lässt es euch schon gut gehen!!!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2010 um 9:37

Huhu
so ne k***** habe ne Blasenentzündung und das ausgerechnet während meines ES

Ich bin mir nicht mal sicher ob ich überhaupt meinen ES schon hatte.......eigentlich gestern, aber ich spüre nur ein leichtes ziehen.......vielleicht hab ich ihn diesmal später? Alles doof, mein FA ist ja noch im Urlaub........werd wohl dann nächste Woche mal zur Vertretung gehen, oder mal abwarten. Ab heute muss ich ja ausch schon wieder Utrogest nehmen.........alles mies

Hoffe Euch gehts gut?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 8:57

Was ist los?
Hej Mädels, wo bleibt ihr?! Unser Thread geht noch verloren.

Ich habe mit der Behandlung angefangen. Weiß noch nicht, wann es genau weitergeht. Das erfahre ich vielleicht erst nächste Woche. Sonst geht es mir gut.

Und bei euch? Alles klar?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 13:56

Bin wieder da....
wir hatten einen total schönen Urlaub und lea liebt es draussen zu sein.
Bin mal gespannt, wie es bei euch weitergeht?
drücke euch die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2010 um 17:20

Hallo,
bei mir war die Woche sehr stressig. Ausserdem läuft dieser Zyklus-Monat völligst aus dem Ruder......mein FA ist ab Montag wieder da, da werd ich gleich stramm stehen.........

Habe das Gefühl jetzt erst meinen ES zu haben, Brustspannen etc. hatte ja ne Blasenentzündung, muss AB nehmen. Nun habe ich aber das Gefühl das ich meine Mens bekomme, das wäre aber zu früh, also der Monat schafft mich mal schauen wie es weiter geht.......

Jetzt habe ich erstmal 2 Wochen Urlaub

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 11:32

Huhu
Habe am Donnerstag oder Freitag meine PU. Also da werden die Eizellen entnommen. Und wenn ich Glück habe, ist dann 5 Tage später der Transfer. Ich freu mich drauf!

@mogi= wie war der Arzttermin? Konnte er was sagen?

@muckelchen= der Urlaub geht immer so schnell vorüber! Schade nicht!

Lg Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 12:33

Huhu,
wir waren ein paar Tage weg.......jetzt habe ich nur noch diese Woche frei.......

@ Laura: Wie gehts Dir? Wann ist der Transfer?? *hibbel* freue mich mit Dir........

Musste wegen der Blasenentzündung AB nehmen........habe gerade meine Mens. Ab Mittwoch bin ich dann in Clomi-Phase 3 zum FA muss ich dann die Woche drauf......bin mal gespannt.

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram