Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mozzarella in ss??? Brauche dringend Rat

Mozzarella in ss??? Brauche dringend Rat

25. Juni 2012 um 15:56

Hallo ihr lieben,
Ich bin jetzt in der 7.Ssw also bei 6+6
Heute hab ich den Krümel auch schon sehen können auf dem Ultraschallbild. Meine Frage, ich habe heute vor lauter Heißhunger 2 Tomaten-Mozarellabrötchen vom Becker gegessen.
Hab jetzt ein so schlechtes Gewissen wegen dem mozarella dabei hat es so gut geschmeckt. War das jetzt schlimm? Bitte um Rat!
Danke
Mimi mit Krümelchen 6+6 :-***

Mehr lesen

25. Juni 2012 um 16:12

Mozarella
Ui, das ist Zündstoff für eine heiße Diskussion liebe Mimi ..Erstmal Glückwunsch zum Krümel! Keine Sorge, bei dem was man alles nicht zu sich nehmen darf in der SS, sind zwei Mozarella-Brötchen sicherlich nicht gefährlich (meine Meinung). Ich esse eh, was mir schmeckt - und dazu gehört eben auch Mozarella . In meiner ersten Schwangerschaft habe ich nicht mal mitbekommen, dass es Dinge gibt, da man eigentlich nicht essen sollte (in der Zeit habe ich wie verrückt Salami vertilgt)..Ganz ernährungsbewusste hier werden Dir aber genau sagen können, was man am Mozarella (eigentlich) beachten sollte.. da gibt es irgendwelche Besonderheiten wegen pasteurisiert oder so. Also wie gesagt, da gehen die Meinungen auseinander.

LG und alles Gute!
NK
35. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 16:23


Also mal für alle nochmal:

Nicht unbedingt essen sollte man:
- Rohmilchkäse
- rohes Fleisch
- roher Fisch
- rohe Eier
- Rohwurst

Also rohe Tierprodukte im Allgemeinen sollen gemieden werden, da hier die Gefahr einer Salmonellen-, Listerien- oder Toxoplasmoseinfektion gegeben ist.

Salami aus industrieller Herstellung ist absolut(!!!) unbedenklich. Bei Salami vom Metzger aufpassen.

Mozzarella (aus dem Supermarkt) ist aus pasteurisierter Milch, das Tiramisù vom Konditor oder aus dem Supermarkt kann auch verdrückt werden (pasteurisierte Eier!), das von der besten Freundin oder der Oma jedoch nicht.

Generell gilt: Bäcker und Konditoren müssen mit pasteurisierten Eiern arbeiten, wenn sie rohe Eierspeisen anbieten. Industrielle Fertigungen ebenfalls.

Rohmilchkäse ist IMMER deutlich als solcher gekennzeichnet.

Schimmelkäse ist etwas übertriebene Panikmache.

Macht euch nicht so viele Gedanken und genießt euer Essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper