Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Morgens beim Drehen Schmerzen - ging es euch auch so?

Morgens beim Drehen Schmerzen - ging es euch auch so?

11. Juni 2008 um 14:55 Letzte Antwort: 7. Juli 2008 um 16:29

Hallo!
Seit einigen Tage habe ich nachts oder auch morgens, wenn ich auf der Seite mit angezogenen Beinen geschalfen habe und mich auf den Rücken gedreht habe, strake ziehende Schmerzen in den Leisten. Wenn ich mich langsam drehe, dann geht es aber, meist dreht man sich ja schneller um. Ist das normal und habt ihr das auch?

hope 26. SSW

Mehr lesen

11. Juni 2008 um 15:14

Ich sag nur
Mutterbänder. Alles normal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 15:52

...
^hochschieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 15:53

Hab
ich auch seit einigen Tagen

Jolun 27. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 16:01

@daenchen und jolun
ja, genau, sehr unangenehm, manchmal könnt ich schreien. Bin aber beruhigt, dass es nicht nur mir so geht. Was denkt ihr, sind das die Mutterbänder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2008 um 16:29

Ja!! genau so geht es mir auch... 26.ssw
...als ich heute morgen aufgewacht bin hatte ich so ein verdammtes ziehen in der rechten und linken leiste! das war fast wie muskelkater und mir blieb sogar ein wenig die luft weg. ein merkwürdiger "schmerz" eher ein stechen!
ich nehme weiterhin brav mein magnesium, versuche mich nicht zu viel zu bücken, arbeiten etc. pp. (sind gerade umgezogen ) und mich viel zu entspannen und legen.
aber sogar im liegen ist es in bestimmten lagen unangenehm...zum beispiel wenn der bauch auf der seite liegend runterhängt...dann ist das so ein gefühl, als ob der nur an einem faden hängt und der stechende schmerz in der leistengegend kommt wieder.
ich tippe echt mal auf mutterbänder und gebärmutter...
lieber gruss
butterflysmiles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest