Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Morgen wird eingeleitet..... AHHHHHH

Morgen wird eingeleitet..... AHHHHHH

25. September 2012 um 9:44 Letzte Antwort: 27. September 2012 um 12:17

Hallo ihr Lieben,

morgen wird eingeleitet und ich bin sooooo nervös. Ich weiß nichts mit mir zuhause anzufangen. Mir ist langweilig, die Wohnung ist schon bis ins letzte Eck geputzt, ich weiß nicht was ich machen soll?!?!

Ich bin ziemlich traurig über die Einleitung. Seit Beginn der Schwangerschaft freu ich mich auf den Moment wenn ich meinem Mann sage: Schatz, ich glaub es geht los. Da jetzt morgen ganz unspektakulär mit Taschen hinzufahren ist irgendwie komisch, zu wissen, morgen passiert irgendwas. Ich weiß nicht? Ich bin irgendwie enttäuscht. Warum stellt mein Körper nicht einfach Wehen her?

Ich laufe seit mehr als zwei Wochen ohne Schleimpropf heim, Muttermund butterweich und zweifingerdurchlässig, Gebärmutterhals so gut wie verstrichen und Köpfchen mehr als fest im Becken. Gestern wurde bei mir die Eipol-Lösung gemacht um der Kleinen doch noch die Chance zu geben von alleine zu kommen. Bei 75 % aller Frauen geht es danach innerhalb von 48 Stunden von alleine los. Meist allerdings innerhalb von 24 Stunden. Ich hatte so Hoffnung in letzte Nacht gesetzt aber nichts. Jetzt hab ichs aufgegeben und finde mich mit der Einleitung ab...

Was ich von euch will oder mit allem sagen will??? Ich weiß es nicht
Würde mich über Erfahrungsberichte freuen wie so eine Einleitung von statten gehen kann, einfach nur bisschen quatschen damit der Tag rum geht, Tips was ich heute so tun kann, mich mit Mädels austauschen die auch überfällgi sind oder einfach nur übers Wetter reden....

Ach ja, ich bin heute ET+9

GLG

Mehr lesen

25. September 2012 um 10:22

....
Ist das deine 2.ss?

Wegen deinem Profilbild......ist das 1.Kind spontan gekommen?


Ich bin jetzt ET-4 und hab mein erstes vor knapp 4 Jahren spontan bekommen bei ET-10

Lg Sun

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 10:29

Huhu
Bei mir wird morgen auch eingeleitet, falls aich der sturkopf nicht doch noch auf den Weg macht. Bin heute schon ET plus 10

Wann musst du da sein? Wird mit Tabletten ider Gel eingeleitet? Bei mir mit Tabletten.

Ich bin auch etwas traurig, dass dieses "schatz ich glaube es geht los" nicht sagen werde

Wünsche dir ganz viel Kraft und dass die Wehen nicht so lange auf sich warten lassen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 10:47

Juhu!!!! "Leidensgenossinnen"
@chaospflanze: Ja klar, bei 4 Wochen zu früh ist es natürlich was anders. Denn unvorhergesehn zu Ende, davon kann ich absolut nicht sprechen. Wir waren eigentlich schon zwei Wochen vor Termin, nachdem ich einen so wunderbar geburtsreifen Befund bekommen habe, ganz nervös und haben gehofft dass es bald losgeht, gut, das war jetzt fast vor vier Wochen Deswegen bin ich froh dass es bald zu einem Ende kommt, obwohl ich wahnsinnig gerne schwanger bin!! Aber jetzt will ich mein Wunder einfach nur noch in Armen halten!!! Und küssen und knuddeln!!!
Deine Geburt hört sich wirklich gut an, so jetzt von den Zeiten her. Meine große Angst ist ja dass es sich über 3, 4 Tage hinzieht....
Danke für deine Erfahrung!!

@sunlilai: Nein, das ist mein erstes Kind. Das auf dem Profilbild bin nicht ich
Wenn dein erstes Kind bei -10 gekommen ist sitzt du doch jetzt bestimm auf Kohlen, oder? Ich drück dir die daumen! Tut sich schon etwas???

@Lalilie85: Hast du noch Hoffnung, dass dein Kind von alleine kommt? Meine ist seit der Nacht jetzt komplett weg. Ich muss um 8 im Krankenhaus sein, weiß aber noch nicht wie ich eingeleitet werde, schaut sich der Arzt alles vorher nochmal an und dann muss entschieden werden. Wann gehts bei dir los? Wie fühlst du dich so einen tag vorher? Zu wissen, morgen gehts los?
Ich bin zwar auch traurig weil ich es mir schon in so vielen verschiedenen Varianten vorgestellt habe aber mir wurde gerade wieder bewusst wie glücklich wir uns schätzen können das Glück zu haben bald unsere Babys im Arm zu halten. Andere würden sonst was dafür geben uns so lang das unser einziges Problem ist. Ich werd dann eben mal im Krankenhaus wenn die Einleitung funktioniert ganz stolz sagen: Schatz, ich glaub jetzt gehts wirklich los

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 10:58

@jaspina1:
Du hast Recht, und ich häte auch noch gerne gewartet allerdings gibt es zwei Faktoren die dafür sprechen.
1. Macht meine Kleine abends so extreme Turnstunden, dass ich drei Stunden abends glaube zu sterben. Ich erzähl es eigentlich ungern, weil mir eh keiner glaubt bzw. denkt ich übertreibe. Sie tut mir durch die Bewegungen soooo weh dass mir die Tränen kommen, das Hauptproblem allerdings ist dass sie auf einen Nerv drückt wenn sie so aktiv ist der meine Beine unkontrolliert zucken lässt als gäbe es einen Stromschlag und dann habe ich kein Gefühl mehr in meinem Bein. Bin letzte Woche zwei, dreimal in der Wohnung hingefallen weil es mir einfach die Beine weggezogen hat. Mittlerweile lässt mein Mann mich die drei Stunden in denen es so extrem ist nicht mal mehr alleine zur Toilette gehen. Jetzt, denk ich wieder, ich doch nciht so schlimm, das halt ich aus, heute abend werde ich wieder wimmern und meinen Mann anflehen irgendwas zu machen.
2. Klar, es sind alles nur Schätzwerte, aber die "Kleine" wird auf 4400 g geschätzt und gilt somit als makrosomes Kind. Also unverhältnismäßig groß, da wird eigentlich auch schon zu Kaiserschnitt geraten aber ich versuche es auf jedenfall auf natürlichem Weg....

Ich hätte mir auch gewünscht dass es von alleine losgeht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 11:05

Ich wirde bei 37 plus 0 eingeleitet
Aber erst am tag drauf ging es richtig los... Ich wurde auch mit gel eingeleitet... Das schlägt erst mal super schnell an aber mir ist das selbe passiert woe chaospflanze... Wehen gingen weg. Ich total frustriert und plötzlich machts knack und da platzt die fruchtblase aber bis zu diesem punkt hat es bei mir leider eeeewig gedauert und das obwohl ich nen ganz guten befund hatte. Schleipfropf war schon weg. Mumu weich und fingerkuppendurchlässig und zervix bei 1,5 cm...aber genau diese 1,5 cm haben einfach laaaaaaange gedauert bis die weg waren... Wir mussten sogar eine nacht pausieren und am nächsten tag noch mal einleiten... Aber ich war bei 37 plus 0 also das geht bei dir sicher schneller...

Einleitungswehen können etwas doof sein, weil die pausen kürzer sind als bei normalen wehen. So war es bei mir... Ich hatte wirklich kaum wehenpausen...aber das ist sicher nicht bei allen so...

Das wird ganz toll werden wenn du spürst dass es los geht kannst du trotzdem zu deinem mann sagen "es geht los" hab ich auch gemacht hihi da saßen wir nach dem einleiten auf station beom frühstück und fing schon an etwas angespannt auf dem stuhl rum zu rutschen na und dann gings ja im pronzip auch los nur hat es lange gedauert mit einer nacht pause...

Alles gute für dich bald hast du es geschafft...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 12:46

Danke
Soooo schön zu lesen, dass es schon andere geschafft haben und es liest sich bei euch wirklich "erträglich"

Ich bin soooo aufgeregt wie das alles wird!!! Ich freu mich so auf meine Prinzessin!!!!
Es bleibt spannend....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 13:11

Liebe Belly,
mensch, schon 9 Tage über ET?

Ich bin selber "erst" in der 32. Woche, aber auch ich wünsche mir seit Beginn der Schwangerschaft, dass es einfach irgendwann losgehen wird, ganz ohne Hilfsmittel und ich eben auch zu meinem Partner gehen und sagen kann: "du es geht los". Ich denke, wenn es anders kommt, als man es sich wünscht, dann ist auch immer ein Teil Enttäuschung dabei, außerdem bist du gespannt auf deine Tochter und willst sie endlich in den Armen halten, die Hormone sind da...alles ist wirklich viel .

Meine Hebamme hat mir bereits mitgeteilt, dass es auch bei mir, aus gesundheitlichen Gründen, zu einer Einleitung kommen kann. Es gibt Kliniken, die bevorzugen die sanfte Art der Einleitung. Es muss nicht sofort das Gel gelegt und ein Wehentropf gehängt werden...denn dann sollen die Wehen ganz schön gemein werden (hab ich oft gehört und gelesen).
Gibt es bei euch mehrere Kliniken? Kannst du vielleicht in Erfahrung bringen welche Art von Einleitung dort gemacht wird? Ich bin einfach der Meinung, dass die sanfte Art für Mama und Baby einfach besser ist , mehr will ich gar nicht sagen.

Das mit deinen Beinen klingt nach einer wirklich üblen Sorte von Restless Legs, da kann man auch leider nicht viel machen, ich hab das auch. Nur noch nicht so, dass es weh tut oder ich nicht gehen kann....

Ich möchte dir noch sagen, dass ich wirklich Respekt vor dir habe, weil du dich von dem geschätzten Gewicht deiner Tochter nicht einkriegen und dich nicht sofort zu einem Kaiserschnitt überreden lässt Hut ab! Deine Entscheidungen und das, was ich hier von dir lese, geben mir das Gefühl, dass du eine sehr starke Frau bist und ich bin mir sicher, egal auf welchem Wege, du machst das richtig.

Ich drücke die ganz feste die Daumen, dass die Kleine sich vielleicht doch noch alleine auf den Weg macht oder du ganz liebe Ärzte bekommst, die dich sanft einleiten werden.

Alles Liebe und Gute und eine schöne baldige Kuschel- und Kennenlernzeit

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 15:01


Stimmt man kann dann immer noch sagen, so Spatz jetzt gehts los. Habe ich noch gar nicht dran gedacht

Ich bin ziemlich entspannt, kein Putzfimmel oder so. Waren vorhin ne kleine Runde spazieren, dann habe ich Kuchen gebacken und versuche jetzt ein schläfchen zu machen. Nacher kommt noch meine SchwieMu und Schwägerin. Die fliegt heute Nachz für 5 Monate ins Auslandnund lernt den kleinen Mann dann erst im Febuar kennen. Da sind wir alle ganz schön traurig

Heute Abend holen wir uns noch mal ne schön fettige Pizza bei Pizza Hut und gammeln uns mit ner DVD vor die Glotze

Und morgen gehts dann zu 9 Uhr ins KH. Weiß gar nicht, ob die erst untersuchen oder es gleich eine Tablette gibt ??

Eine Freundin kommt uns dann noch besuchen im KH, irgendwie muss man die Zeit ja rum bekommen

Uiii das ist ja wirklich ein ordentliches Schätzgewicht, aber erstmal abwarten was da wirklich kommt. Toll dass du es versuchen willst

Und was macht ihr heute noch so? Was spezielles??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 18:45

@ elphaba
Cool zu lesen dass dir auch mehrfach die blase sprang ich hatte erst nen riss dann wenig später den richtigen sprung den man ja fast schon hört und dann musste mir unter der geburt noch einmal eine blase geöffnet werden?!?!? 3 mal !!! Seltsam aber dann bin ich ja nicht die einzige...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 19:35

Bei mir
Steht übermorgen due einleitung an
Ich fühl da wie du.. Hab mir auch gewünscht das es spontan plötzlich losgeht von selbst.
Bin jetzt et 2 und die plazenta ist leider schon sehr verkalkt, grad 4 und was man da drüber im web findet macht mir große sorgen auch wenn meine FA sagt ist nicht nötig.. Im kh fanden sie am et nich alles nirmal und heute die fa sagt ich darf auf keinen fall noch 5 tage warten
Eipollösung konnte sie keine machen, der muttermund ist zwar weich, aber zu
Ich könnt nur heulen!
Ist eine einleitung nicht wahnsinns stress für die babys? Man liest ja oft von grünem fruchtwasser das kommt ja daher..?
Morgen schauen sie im kh nochmal.. Aber meine fa wird drauf bestehen am do einleiten zu lassen.
Ich will auch keinerlei risiko eingehen..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 19:38
In Antwort auf liesl_12826913

Bei mir
Steht übermorgen due einleitung an
Ich fühl da wie du.. Hab mir auch gewünscht das es spontan plötzlich losgeht von selbst.
Bin jetzt et 2 und die plazenta ist leider schon sehr verkalkt, grad 4 und was man da drüber im web findet macht mir große sorgen auch wenn meine FA sagt ist nicht nötig.. Im kh fanden sie am et nich alles nirmal und heute die fa sagt ich darf auf keinen fall noch 5 tage warten
Eipollösung konnte sie keine machen, der muttermund ist zwar weich, aber zu
Ich könnt nur heulen!
Ist eine einleitung nicht wahnsinns stress für die babys? Man liest ja oft von grünem fruchtwasser das kommt ja daher..?
Morgen schauen sie im kh nochmal.. Aber meine fa wird drauf bestehen am do einleiten zu lassen.
Ich will auch keinerlei risiko eingehen..

Sorry
Wollte nicht nur egoposten..
Ich wünsch dir das es vllt doch noch von selbst losgeht und wie auch immer, du keine komplikationen und eine schöne, natürliche geburt haben wirst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 19:51

Ich gehöre auch dazu
Wünsche dir für deine einleitung morgen alles gute!!!

Auch ich werde morgen bei et 9 eingeleitet und so langsam steigt die aufregung!!!
Wir starten um 8 uhr und wann gehts bei dir los???

Ohjaaa, beim schätzgewicht vom mäuschen kann ich ebenfalls gut mitfühlen...meine wurde auf 4300gr. Geschätz und auch ich werde alles mögliche tun um normal zu entbinden!

Bin wirklich gespannt wie schwer sie dann wirklich werden



Also, toi toi toi, bald dürfen wir kuscheln

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 20:59


Hey,
Exakt den gleichen Beitrag habe ich vor 10 Tagen auch geschrieben, vll findest du den Thread noch.
Ich war auch Mega traurig, wollte wissen wie es ist nachts oder tagsüber zu wissen JETZT kommt unser Baby... Aber nein... Ich habe eine Einleitung bei ET+7 und 9 abgelehnt, bei 10 musste ich aber dann. Das war letzten Montag...früh bekam ich den Cocktail und lief die ganze zeit im Kh rum wie Falschgeld, 3 weitere mit Cocktail Eingeleitete bekamen an dem Tag noch ihr Kind... Und bei mir passierte... Nix. Dienstag früh dann Wehentropf, und dann ging eigentlich alles ganz schnell.
Ich hoffe ich werde beim nächsten um die Chemie drum herum kommen. Kann dich verstehen, aber so schlimm ist es gar nicht.. Genieß den letzten Abend noch mal ausgiebig, dann hast du deinen Zwerg im Arm

Wünsche dir alles Gute und eine tolle Kennenlernzeit!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2012 um 21:13


Nichts mit morgen um 9 Uhr ins KH. Haben vorhin einen Anruf von der Hebi bekommen. Entweder heute (also sofort nach dem Anruf) ins KH zum einleiten oder vermutlich erst am Donnerstag. Alle geplanten Einleitungen mussten von heute auf morgen verschoben werden und unsere damit auf übermorgen.

Man da waren wir erstmal baff und wussten gar nicht wie uns geschieht... Jetzt SOFORT ins KH Haben dann noch mal mit der Hebi telefoniert wie sie das so sieht und uns dann fürs warten entschieden. Morgen gehts dann "nur" zur Kontrolle ins KH und falls es dem Kleinen doch nicht mehr so gut geht, würde man dann eben einleiten.

So hat er eben noch einen Tag länger sich von alleine auf den Weg zu machen und das wäre ja soooo supi.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. September 2012 um 10:26


Na gibt es was neues bei euch?

Hat schon einer sein Baby zum kuscheln?

Lg Sun ET-2

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. September 2012 um 10:47


So es wird ernst. Die erste Tablette habe ich intus und siehe da sie zeigt schon leichte Wirkung, ich bekomme immerhin halbwegs regelmäßig einen harten Bauch

Aber diese olle Braunüle, auaaaaaa so ein Mistteil

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. September 2012 um 12:17


Ich bin so gespannt wie lange es dauert bis das Baby da ist. Ich drück dir die Daumen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
16 Antworten 16
|
27. September 2012 um 11:34
Von: an0N_1215060599z
2 Antworten 2
|
27. September 2012 um 11:33
Von: an0N_1189109999z
8 Antworten 8
|
27. September 2012 um 10:38
3 Antworten 3
|
27. September 2012 um 9:46
32 Antworten 32
|
27. September 2012 um 9:07
Diskussionen dieses Nutzers
Von: maud_12069529
3 Antworten 3
|
20. September 2012 um 14:38
Von: maud_12069529
26 Antworten 26
|
13. August 2012 um 12:45
Von: maud_12069529
8 Antworten 8
|
26. Juli 2012 um 13:32
7 Antworten 7
|
21. Juli 2012 um 15:45
Noch mehr Inspiration?
pinterest