Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Morgen Fruchtwasseruntersuchung

Morgen Fruchtwasseruntersuchung

17. Dezember 2008 um 19:07

Hallo! Ich bin neu hier... Ich bin 40, habe 3 Kinder und bin in der 16. Woche mit dem 4. Morgen habe ich das erste mal eine Fruchtwasseruntersuchung und ziemlichen Bammel. Da mit 3 Kindern natürlich ganz schön was los und mein Partner natürllch arbeiten muß, woltle ich jetzt mal von Euch wissen, wie ihr das mit der Schonung in den 24 Stunden nach der FWU gemacht habt. Wie intensiv sollte denn die Schonung sein? Komplett liegen oder darf ich die Jüngste in die Schule fahren? Im Moment ist erst mal die Angst vor einer Fehlgeburt größer als die Angst vor dem Ergenis, welches u.U. eine schwere Entscheidung fordert.

Mehr lesen

10. Februar 2009 um 14:07


hallo, ich bin der gleichen situation wie du, im januar 40 geworden, 3 söhne und donnerstag in der 15, ssw und mein mann den ganzen tag arbeiten. ich habe mich zu 90 prozent gegen die untersuchung entschieden, obwohl ich sie vor 5 jahren habe machen lassen. würde ich eine machen lassen dann nur donnerstags oder freitags und mein mann MÜSSTE urlaub nehmen ohne wenn und aber und ich würde einen tag GAR NICHTS machen, nicht mal alleine zur untersuchung....notfalls sogar mit dem taxi nach hause. das ist mir aber auc so vom gynäkologen und von der klinik gesagt worden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 21:36

Ich hatte mir
für 3 Tage danach ne Betreuung für meine Tochter organisiert in der Zeit mein Mann nicht da war.
Hab mich schon sehr geschont 2 Tage. Viel Sofa, mal ne ganz kurze langsame Runde mit dem Hund, aber schon viel Sofa. War meine 2. FU. Bei der ersten hab ich mich auch 2 Tage danach sehr geschont.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen