Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Morgen ET und keine anzeichen von Wehen

Morgen ET und keine anzeichen von Wehen

29. Dezember 2008 um 11:57 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 12:59

Hallo zusammen,

wollte mal fragen wem es ähnlich geht....ich hab morgen ET und es rührt sich nix bei mir.

Ich habe noch net eine Wehe gehabt keinerlei anzeichen das die kleine kommen möchte, einfach nix.

Und es is langsam unerträglich, da ich wieder viel wasser gelagert hab über Nacht. Füße, Hände, Arme und beine alles ist Dick. Dazu kommt noch das ich ständig Rückenschmerzen hab egal in welcher lage.

Die kleine Strampelt zwar ganz eifrig aber das ist auch schon alles. Normaliutät gibst bei uns zuhause seit Tagen nimmer, da wir versuchen jeden Tag die wohnung so sauber wie möglich zu halten. Wir planen nix länger wie " bis morgen " Und mein Mann udn ich wünschen uns endlich ein stück alltag zurück. Denn davon haben wir gleich null da das warten uns ganz schön auf trapp hält.


Morgen muss ich in KH zum CTG da mein Doc noch im Urlaub ist. UNd so wie es momentan aussieht wird sich morgen auf dem CTG rein garnix zeigen.

So langsam wird es frusttrierend.....
+Gibst heir viell. ein paar mitleidende ?

LG

Nachtfalke morgen ET

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 12:06


mir geht es genauso, habe heute et und keinerlei anziechen!!!
haben eben ein schweres los gezogen!! war heute im kh zwecks ctg da waren meine werte bei 30 sonst immer bei 9-12!!
arzt meinte aber alles i.o.

na vielleicht ist es ja auch bald vorbei

yvi + leonie sophie et heute

Gefällt mir
29. Dezember 2008 um 12:11

Och
das kann durch nichts los gehen
kann aber verstehen das du nicht weiter als bis morgen planst aber das lohnt sich auch nicht,.,...plane dein altage ganz normal...den wie ein hunh auf den eiern zu sitzen lohnt sich auch nicht
wenn sie kommen will, dann kommt sie und bei dir geht wenisgtens die zeit dann schneller um
ich habe noch 11tage bis zum ET und werde schon langsam ungeduldig...aber man kann ja nichts machen, sie macht was sie will
viel glück noch
mfg maci 39ssw(ET-11Tage) Sophia-Laila inside

Gefällt mir
29. Dezember 2008 um 12:38

Hallo
bei mir hatte sich bis 4 Tage vor ET rein gar nichts getan, keine senkwehen, keine anzeichen, rein gar nichts.
dann hatte ich einen blasensprung und da das kind noch "ganz weit" drin war und der muttermund noch zu, musste ein KS gemacht werden, da die plazenta anfing sich abzulösen.

GLG und alles Gute

Shnuffi und Joel 13,5 Monate

Gefällt mir
29. Dezember 2008 um 12:59

Ohh
hey du arme geplagte

ich kann gut verstehen dass es sehr mühsam ist...aber ein tipp von einer "schon mami":

GENIESSE ES.

solang du kannst. auch wenn der rücken weh tut, du wasser in den beinen hast...genieße es, dass dein baby noch in deinem bauch ist. es sammelt kräfte für diese anstrengende reise. das solltest du auch tun. denn innerlicher stress tut deiner maus sicherlich auch nicht gut. meistens lassen sie sich dann gerade zeit, wenn sie merken, dass mutti hibbelig ist...
ich habe mein söhnchen vor 2 wochen entbunden und hab mich schon beim wunsch ertappt, noch mal schwanger zu werden (nix da ), weil plötzlich alles so ungewohnt war. die schöne zeit ersetzt sich jetzt zwar durch eine andere super tolle zeit, aber gut....
nein, im ernst. entspann dich. mach dir die letzten tage so schön wie möglich. mach noch mal babybauch bilder, einen gipsabdruck, geh zur kosmetikerin (in begleitung...). ich bereue es ein bisschen dass ich 2 tage vor meiner einleitung noch nen großeinkauf gemacht hab....tu dir irgendwas gutes. lass dir so viel wie möglich abnehmen. RELAXE !!!! denn der alltag holt dich früh genug wieder ein. in nächster zeit ist der eh erst ein mal passé dann kannst du auch ganz entspannt der geburt entgegen sehen.

liebe grüße und alles gute !!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram