Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Morgen Einleiten!!! Wie lange dauerts?

Morgen Einleiten!!! Wie lange dauerts?

7. März 2008 um 7:52 Letzte Antwort: 7. März 2008 um 14:48

Guten Morgen Mädels!!

Ich muß morgen ins KH einleiten fahren. Morgen bin ich 10 Tage übern Termin. Wem gehts genauso? Um 8 Uhr soll ich im KH sein und dann wird CTG gemacht, Untersucht und dann bekomme ich ein Zäpfchen.

An alle schon Mamis:
Wie lange hat es bei Euch vom einleiten bis zur Geburt gedauert?
Sind die Schmerzen heftiger?
Würdet ihr nochmals einleiten lassen?
Wie waren Eure Erfahrungen?

Einerseits freue ich mich schon total auf morgen weil es dann nicht mehr lange dauert bis ich meinen kleinen Schatz in den Armen habe, andererseits habe ich einen riiiiiießen Respekt vor der Geburt und den Schmerzen.

Lg Sylvia & Jayden Inside

Mehr lesen

7. März 2008 um 8:18

Guten Morgen
mit dem Einleiten an sich, hab ich keine Erfahrung...

aber ich hatte auch schon einen Termin zwecks Einleitung weil es mir die letzten 2 Wochen der SS nicht mehr gut ging. Extremer Bluthochdruck etc.... Termin war der 15.1. Aber das wollte meine Maus nicht und so hat sie das Ganze am 14. von alleine "eingeleitet". Hat sich halt dann bis zum 15. hingezogen

Aber vielleicht überlegt es sich dein Kleines auch, dass es von allein auf die Welt kommt. Ist glaub ich schöner.
Viel Glück und eine schöne Geburt wünsch ich dir.

LG

Gefällt mir
7. März 2008 um 8:54

...
ich hab 38 std gebrauch..naja ne einleitung kann man sich ja net ausssuchen...wenn man muss muss man;D

Gefällt mir
7. März 2008 um 12:46

Ich wurde
ET+6 eingeleitet, per Wehentropf, die Geburt hat von der ersten Wehe bis sie da war 2 1/2 Stunden gedauert, ich empfand die Geburt nicht schmerzhafter als bei meinem Sohn ohne Einleitung.

LG Annett 29.SSW

Gefällt mir
7. März 2008 um 12:55

Bei mir
wurde mit gel eingeleitet (blasensprung ohne wehen) und nach 4 stunden war es auch schon geschafft...
vergleichsmöglichkeiten hab ich leider nicht zu einer nicht- einleitung (war das erste ), aber insgesamt empfand ich es als nicht wirklich schmerzhaft...

allerdings hatte ich quasi eine "dauerwehe" ohne wirkliche wehenpause die letzten 2 stunden...das war allerdings trotzdem auszuhalten und dem kleinen hats auch nicht geschadet...(super werte gehabt und nabel-ph von 7,4)

von da her: jederzeit wieder!!!

ich wünsch dir alles gute für morgen und drück dir die daumen

Gefällt mir
7. März 2008 um 14:48

Hallo
1. Tablette um 8 Uhr - dann 45 Min CTG - 3 Std. später nochmal das ganze und um 18 Uhr nochmal. Dann bin ich in mein Bett gekrochen und um 23.30 Uhr ging es los.

Haben 8 Std. gebraucht, aber nur weil Knautschi mit der Schulter nicht um die Ecke kam. Man hat mir im KKh aber gesagt, daß 8 Std. bei der 1. Geburt völlig normal ist.

Mach Dir keinen Kopf, die Std. kommen Dir nicht so lange vor! irgendwie vergisst man Zeit und Raum!

Alles alles Gute und viel Glück und das es möglichst schnell geht!!!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen