Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Morgen Bluttest, bin fertig mit den Nerven und brauche aufmunternde Worte und Daumen :TRIS

Morgen Bluttest, bin fertig mit den Nerven und brauche aufmunternde Worte und Daumen :TRIS

14. Juni 2010 um 19:32 Letzte Antwort: 4. Juli 2010 um 22:17

Hey ihr Lieben,

am 29.5 hatte ich die eisprungauslösende Spritze gesetzt und muss morgen zum Bluttest.

Mein Gefühl sagt mir: NEIN, auf gar keinen Fall..

Ich hab ja jetzt auch die ganze zeit utrogest und estradiol genommen und nehme es immer noch...

Gestern hatte ich tierische Migräne, so schlimm wie schon lang nicht mehr...von morgens bis in die Nacht, gegen halb 11 in der nacht hab ich dann eine ibu genommen, es wurde dann besser...und heute wieder migräne, mal wieder da mal wieder weg...und gestern insbesondere aber auch heute hatte ich sone hitze, dass ich gestern nackt mit fenster offen lag und kenne das gar nicht die Hitzewallungen...weil ich sonst immer frier, aber vielleicht kommt das auch von der migräne und die migräne von der anspannung....

Sonntag in der Früh hatte ich nen Dr. Storch test gemacht, negativ....ich weine die ganze zeit, weil ich solche angst habe, wenn das nicht geklappt hat, steht die bauchspiegelung und dann wohl die erste iui an...ich hab solche angst vor dem ergebnis morgen und bin so aufgeregt und überlege ob ich in der früh noch nen ss test machen soll?

Hab heute einmal so extremes stechen in der linken brust gehabt und manchmal leichtes ziehen im unterleib, könnte aber natürlich auch von der bevorstehenden mens kommen...


ich habe das gefühl, gar keine chance zu haben ss zu sein durch das PCOS, mittelmäßiges SG und die Clamydien die ich mal hatte, wovon wahrscheinlich die eileiter verschlossen sind....

Mehr lesen

14. Juni 2010 um 19:52


keiner da??

dazu habe ich übrigens seit heute rückenschmerzen aber im oberen bereich so ganz komisch...

aber ich will mir nicht zu viele hoffnungen machen, ich hab einfach so ein schlechtes inneres gefühl

wie soll ich morgen mit der enttäuschung leben??mal wieder...

Gefällt mir
15. Juni 2010 um 6:23

Tag 14
nach Eisprung...

und auch heute ist der SS Test (clear blue digital) negativ ausgefallen, dann brauch ich heute auch nicht mehr auf den BT hoffen!

Gefällt mir
15. Juni 2010 um 8:40

Danke...
Danke für eure lieben Antworten...

Um 9:15 Uhr habe ich den Termin und versuche mich nicht allzu verrückt zu machen, wenn das mal so einfach wäre....

Wir versuchen es seit Ende letzten Jahres, dass jetzt noch nicht so lang, aber wäre ich gesund und das SG von meinem Freund nicht so schlecht, wäre ich wahrscheinlich auch nicht so dauer traurig und würde mich nicht so halbwertig fühlen! Ich bekomme ja nicht mal meine Tage von allein, über 80 tage warten hatte nix gebracht, seitdem werden sie immer eingeführt oder sie kommen von allein, wenn wir nen ES hinbekommen haben herzuzüchten...

Diese täglichen Medikamente, Spritzen etc. sind einfach nur nervenaufreibend und tun in der seele weh.

Mein Freund setzt große Hoffnungen in heute und mir tut er und es so leid, weil ich mir im Gefühl so sicher bin, dass es nicht geklappt hat.

Ich hoffe, ich bekomm dann schnell ein Termin für die Bauchspiegelung. Ich habe aber gehört, dass wenn man mal clamydien hatte (und ich habe sie ja nicht mal gemerkt und auch nicht somit behandeln lassen) das alles nix nützt, die eierstöche eh verklebt sind (davon geht auch die ärztin aus) und die härrchen beschädigt sind, dass somit es höchstens eine Eileiterschwangerschaft werden kann...

Tut mir leid für den langen Text...mir geht es sehr schlecht und meine Familie ist nicht für mich da, wie schon seit 10 jahren....

ich melde mich, sobald ich was weiß....

Gefällt mir
15. Juni 2010 um 13:26


Ergebnis negativ...

am 30.6 Bauch- und Gebärmutterspiegelung unter Vollnarkose.

Habe Angst davor und habe auch angst, wie es jetzt weitergehen soll.

Ich habe fürchterlich angefangen zu weinen, dass habe ich noch nie vor meiner Ärztin gemacht und mein Freund war sowas von fertig und traurig, dass ich richtig Schuldgefühle bekommen habe!!

Und jetzt wieder so tun, als wär alles normal??!!!

Gefällt mir
4. Juli 2010 um 20:49

@lori & juni
Hey ihr beiden,

ich wollte mich ja mal melden. Also die Bauch- und Gebärmuterspiegelung ist vorbei. Diagnose: beide eileiter absolut dicht, letzten 7 Monate umsonst, nun geht es zur ersten IFV. Vorher muss ich morgen zur Bank einen weiteren Kredit aufnehmen, dabei haben wir schon 5 jahre jetzt beide was abzuzahlen (er einen eigenen und wir einen zusammen). Aber anders können wir es uns nicht leisten und wir wollen jetzt nicht aufgeben, besonders weil die Ärztin auch klipp und klar sagte, es wird immer schlimmer und nicht mehr besser

Nun müssen erstmal die Narben verheilen und drei Wochen muss ich jetzt so Tabletten nehmen, die noch mehr meine zu vielen mänlichen hormone runterdrücken sollen und dann muss ich wieder hin und dann müssten auch meine tage kommen durch die tabletten und dann fangen die vorbereitungen an.

Was meint ihr, für wieviele versuche sollte ich geld aufnehmen, denn ich kann ja schlecht alle paar monate hingehen?!

Wie läuft es bei euch? Hoffe ihr seht meine Nachricht!

Liebe Grüße

Gefällt mir
4. Juli 2010 um 21:37

Liebe juni...
danke für dein mitgefühl...das bekommt man leider - wahrscheinlich auch aufgrund meines alters - leider nur sehr selten...viele verstehen den Ernst der Lage nicht...

Da wir Selbstzahler sind, da wir noch unter 25 sind, kostet das wohl pro eingriff ca. 3000 euro....aber man kann ja schlecht nen kredit nur für einen Versuch aufnehmen...

Die OP war so lala, nachdem ich aus der narkose aufwachte, ging die eine narbe wieder auf und die schmerzen waren auch nicht ohne und das blöde, ein tag nach der op wachte ich mit dicker erkältung auf, die ich immer noch mit rumschleppe....aber nix ist schlimmer als das psyische, alles andere ist aushaltbar....!

Gefällt mir
4. Juli 2010 um 21:56

@juni...
danke, dass es endlich auch mal so einer sieht...das tut sehr gut..danke...

laut verschiedenen praxen brauchen wir in 5 jahres es eig. gar nicht mehr versuchen...deswegen läuft uns die zeit davon - eigentlich lachhaft mit 20, wenn ich überlege, ich wäre erst in zehn jahren auf die "idee" gekommen, dann hätten sie mich wahrscheinlich belächelt...

also ich muss jetzt drei wochen noch zusätzliche hormone nehmen, die meine unterdrücken sollen, dann kommen die tage und dann wird stimmuliert für die ivf, dass dauert wohl so zwei wochen, also lt. kopfrechnung ist wohl die erste ivf ende august!

Viele meckern wg. dem Alter und der Verschuldung, aber wir können uns den kredit leisten abzuzahlen, wenn wir denn den bekommen sollten (bin so aufgeregt wg. dem morgigen Banktermin), aber so 3000 euro alle paar monate können wir uns nicht leisten und wir sind halt normalverdiener, wer kann das da schon! Ich bin es leid vorwürfe zu hören oder sätze wie: du hast doch einen tollen partner, finde dich lieber ab mit der kinderlosigkeit und stürze dich nicht ins unglück.

Das macht mich so traurig und aggressiv solche sätze...

Vielleicht werden wir auch mal glück haben und nicht allzu viele ivfs benötigen. Wir nehmen ja für vier versuche auf (wollen wa zumindest) und wenn wir zb nur zwei brauchen, wollen wir von restgeld das zimmer einrichten und evtl heiraten im kleinen kreise (familie hab ich ja eh nicht). Das wäre zu schön, ich hoffe, dass der kampf bald ein ende hat...

Denn ich kann nicht mehr...öfter kamen mir in letzter zeit gedanken, wie lange und ob ich das überhaupt noch alles will...


tut mir leid, jetzt heul ich dir die ohren voll...

wie geht es dir denn?

Gefällt mir
4. Juli 2010 um 22:17


liebe juni, darf ich eig. fragen, ob du schon kinder hast und wie alt du bist?

ich werde mich morgen danach hier sofort melden, termin ist um zwölf..

das leben ist doch immer ungerecht, und deutschland ist in dem punkt einfach mal wieder so ungerecht, warum helfen sie nicht frauen wie mir, ich zahle doch brav ein in die krankenkasse!

die hoffnung habe ich mittlerweile schon längst aufgegeben, sie blendet zwischendurch kurz auf, aber eig. denke ich nicht, dass ich jemals glück habe...vielleicht täusche ich mich, dass wäre natürlich ideal...

ich werde versuchen mich im august viel abzulenken...auch wenn es nicht leicht ist, mal für paar stunden an was anderes zu denken!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen