Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Morgen Ausschabung, ich hab solch angst

Morgen Ausschabung, ich hab solch angst

16. November 2006 um 19:16

bitte bitte helft mir. Ich habe heute erfahren das mein Baby nicht mehr lebt (8SSW) und fix und fertig. Es war unser Wunschkind und ich bin unendlich traurig. Ich war darraufhin heute im Krankenhaus, morgen um 10 Uhr habe ich den Termin zur Ausschabung. Das ist alles zu viel für mich und vor der Vollnarkose habe ich am allermeisten Angst! Was soll ich tun, meine Angst ist so stark ich zitter jetzt schon am ganzen Leib. Könnt ihr mir helfen, ich kann nicht mehr und ich schaff das nicht!!!

lg tinka

Mehr lesen

16. November 2006 um 19:27

Keine Angst!
Hallo Tinka!

Du brauchst keine Angst vor der AS zu haben-wirklich nicht!

In dem Posting "Ausschabung umgehen?" (zZ noch unter deinem) hab ich vorhin beschrieben, was bei einer AS passiert...

Es ist das letzte Posting in dem Thread-ich hoffe du findest es-wenn nicht kann ich es dir herkopieren

Und wenn dir alles zu viel wird-was ganz klar ist-dann lass dich ruhig für längere Zeit krankschreiben-in dem Fall darfst du das sogar selbst endscheiden wie lange...
Das ist zwar kein trost, aber so hast du selbst genügend Zeit um in Ruhe zu trauern.

Ich wünsch dir alles Gute!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 19:38
In Antwort auf kerri_12074725

Keine Angst!
Hallo Tinka!

Du brauchst keine Angst vor der AS zu haben-wirklich nicht!

In dem Posting "Ausschabung umgehen?" (zZ noch unter deinem) hab ich vorhin beschrieben, was bei einer AS passiert...

Es ist das letzte Posting in dem Thread-ich hoffe du findest es-wenn nicht kann ich es dir herkopieren

Und wenn dir alles zu viel wird-was ganz klar ist-dann lass dich ruhig für längere Zeit krankschreiben-in dem Fall darfst du das sogar selbst endscheiden wie lange...
Das ist zwar kein trost, aber so hast du selbst genügend Zeit um in Ruhe zu trauern.

Ich wünsch dir alles Gute!

LG

Danke
für deine Antwort, ist echt lieb von Dir. Ist schon nicht leicht wenn man grad gesagt bekommen hat das dein Baby nicht mehr lebt und dann sofort eine Ausschabung gemacht werden soll. Ich hoffe echt das ich da morgen nicht vor lauter Angst schon vorher zusammen klappe. Ich versuch mich echt zusammen zu reißen, aber so einfach ist das leider nicht! Vielen Dank nochmal für deine antwort und ich hoffe echt das alles ganz schnell über die Bühne geht.

lg tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 23:03

Tut fast nicht weh
hallo tinka,

ich hatte auch eine, ich hatte nur etwa zehn minuten lang nach der narkose unterleibsschmerzen wie bei meiner periode. natürlich gilt das nicht für die allgemeinheit, aber ich bin zuversichtlich bei dir, hab meins auch in der 8.verloren. kopf hoch, nach 45 minuten ist alles vorbei und du stehst wieder auf der station. auch die narkose ist nicht schlimm, ist eher wie ne runde fliegen, ohne es zu merken. ich denk an dich, es wird schon nicht schlimm werden.
liebe grüße

diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 23:30

Es liegt an dir
Hallo Tinka,
ich war in der 8 woche +3 und mir ging es so wie dir...ich hab mich gegen eine AS entschieden und es ist alles von alleine abgegangen..
ich hatte volle 10 Tage Blutungen und habe auch viele Klumpen verloren...aber ich hatte keierlei Schmerzen...
egal wie du dich entscheidest...viel glück..
Oktoberstern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 7:04
In Antwort auf kiarra_12520452

Tut fast nicht weh
hallo tinka,

ich hatte auch eine, ich hatte nur etwa zehn minuten lang nach der narkose unterleibsschmerzen wie bei meiner periode. natürlich gilt das nicht für die allgemeinheit, aber ich bin zuversichtlich bei dir, hab meins auch in der 8.verloren. kopf hoch, nach 45 minuten ist alles vorbei und du stehst wieder auf der station. auch die narkose ist nicht schlimm, ist eher wie ne runde fliegen, ohne es zu merken. ich denk an dich, es wird schon nicht schlimm werden.
liebe grüße

diana

Danke ihr lieben,
soooo ich werd nun mal meine Sachen einpacken und noch duschen gehen, dann ist es bald soweit. Ich hoffe echt das es nicht so schlimm wird, es geht mir schon etwas besser.
lg tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 7:23
In Antwort auf coral_12755856

Danke
für deine Antwort, ist echt lieb von Dir. Ist schon nicht leicht wenn man grad gesagt bekommen hat das dein Baby nicht mehr lebt und dann sofort eine Ausschabung gemacht werden soll. Ich hoffe echt das ich da morgen nicht vor lauter Angst schon vorher zusammen klappe. Ich versuch mich echt zusammen zu reißen, aber so einfach ist das leider nicht! Vielen Dank nochmal für deine antwort und ich hoffe echt das alles ganz schnell über die Bühne geht.

lg tinka

Du schaffst das schon...
Hallo liebe Tinkabell,
ich weiß wie Du Dich fühlst, das gleiche musste ich letzte Woche am Mittwoch durchmachen. Man kommt sich vor wie in einem Albtraum, morgens ist noch alles prima und auf einmal platzt Deine Seifenblase voller schöner Geanken, Vorstellungen und Pläne.
Ich war auch am Mittwochmorgen wegen leichten Blutungen bei meiner Frauenärztin und auch bei mir wurde festgestellt, daß mein Baby nicht mehr lebt. Ich wurde jedoch sofort ins Krankenhaus geschickt und wurde noch am selben Tag operiert. Davor brauchst Du wirklich keine Angst zu haben, ich hatte danach keinerlei Schmerzen und die leichten Schmierblutungen haben seit gestern auch aufgehört.
Ich drück Dich ganz fest liebe Tinkabell und denke heute an Dich !!!
Liebe Grüße
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 7:46
In Antwort auf nero_12148138

Du schaffst das schon...
Hallo liebe Tinkabell,
ich weiß wie Du Dich fühlst, das gleiche musste ich letzte Woche am Mittwoch durchmachen. Man kommt sich vor wie in einem Albtraum, morgens ist noch alles prima und auf einmal platzt Deine Seifenblase voller schöner Geanken, Vorstellungen und Pläne.
Ich war auch am Mittwochmorgen wegen leichten Blutungen bei meiner Frauenärztin und auch bei mir wurde festgestellt, daß mein Baby nicht mehr lebt. Ich wurde jedoch sofort ins Krankenhaus geschickt und wurde noch am selben Tag operiert. Davor brauchst Du wirklich keine Angst zu haben, ich hatte danach keinerlei Schmerzen und die leichten Schmierblutungen haben seit gestern auch aufgehört.
Ich drück Dich ganz fest liebe Tinkabell und denke heute an Dich !!!
Liebe Grüße
Tina

Hallo Tina,
Dankeschön, das ermutigt etwas. Schön das ihr alle einem soviel mut macht. Das ist echt lieb von euch. ist schon nicht einfach, aber ich versuche das durchzustehen. Danke für eure unterstützung !!
lg tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 8:33
In Antwort auf coral_12755856

Hallo Tina,
Dankeschön, das ermutigt etwas. Schön das ihr alle einem soviel mut macht. Das ist echt lieb von euch. ist schon nicht einfach, aber ich versuche das durchzustehen. Danke für eure unterstützung !!
lg tinka

Alles okay?
Hallo Tinka,

ich war gestern im KH und hatte eine AS. Ich war in der 9. Woche. Bei mir war es nun FG Nummer 2, ich habe im März das ganze schonmal durchgemacht.

Vor der AS und der Narkose musst Du wirklich keine Angst haben. Natürlich ist der Gedanke daran absolut schrecklich. Körperlich steckt man das recht schnell weg, nur den Kopf frei zu bekommen, das geht nicht so einfach.

Ich weiss auch noch nicht, wie es weitergehen soll, da es bei uns ja schon zum 2. Mal passiert ist. Man fühlt sich absolut leer danach. Es tut nur gut zu wissen, dass Du kein totes Baby mehr in Dir hast.

Du schaffst das!

Grüsse
Schnuffel76

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 8:37
In Antwort auf coral_12755856

Danke ihr lieben,
soooo ich werd nun mal meine Sachen einpacken und noch duschen gehen, dann ist es bald soweit. Ich hoffe echt das es nicht so schlimm wird, es geht mir schon etwas besser.
lg tinka

Ich wünsche dir alles Gute
und denke fest an dich.

Keine Angst es wird nicht schlimm sein, ich hatte am Mo, 06.11.06 eine Ausschabung. Ich hatte keine Schmerzen, einfach bis jetzt Schmierblutungen.

LG ELena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 8:51
In Antwort auf genna_11888918

Alles okay?
Hallo Tinka,

ich war gestern im KH und hatte eine AS. Ich war in der 9. Woche. Bei mir war es nun FG Nummer 2, ich habe im März das ganze schonmal durchgemacht.

Vor der AS und der Narkose musst Du wirklich keine Angst haben. Natürlich ist der Gedanke daran absolut schrecklich. Körperlich steckt man das recht schnell weg, nur den Kopf frei zu bekommen, das geht nicht so einfach.

Ich weiss auch noch nicht, wie es weitergehen soll, da es bei uns ja schon zum 2. Mal passiert ist. Man fühlt sich absolut leer danach. Es tut nur gut zu wissen, dass Du kein totes Baby mehr in Dir hast.

Du schaffst das!

Grüsse
Schnuffel76

Hallo schnuffel
das tut mir sehr leid für Dich, sehr sehr leid. Ich fühl mich jetzt schon schlecht und da es bei dir nr. 2 ist geht es dir bestimmt noch schrecklicher. Die Angst vor der AS bleibt trotzdem irgentwie und ich bin froh wenn ich in paar Std alles hinter mir habe. Ich hoffe auch das alles ganz schnell geht.

Danke jedenfalls für deine Antwort und ich wünsche dir alles gute, auch wenns leicht geasagt ist, lass den Kopf nicht hängen!! Ich werd meinen auch nicht hängen lassen. Danke nochmal
lg tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest