Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Morgen AS

Morgen AS

11. März 2009 um 9:36 Letzte Antwort: 13. März 2009 um 8:21

Habe morgen eine AS 7.SSW (Windei).
Wird vor der Ausschabung nochmal ein Ultraschall gemacht?

War heute bei meiner Ärztin, die war sehr überrascht das man noch den Fruchtsack gesehen hat. Am Sonntag war er viel kleiner und unförmiger.

Kann ich mir doch noch Hoffnung machen?

Mehr lesen

11. März 2009 um 10:47


Es tut mir so leid das du es auch durchmachen musst.Hatte auch am 6 März eine AS wegen Windei. Ich wollte auch das sie mich nochmal Untersuchen das machen sie auch du musst es den Ärzten nur sagen. Bei mir war es leider nichts Ich verstehe sehr gut wie du dich auch fühlst. Hätte auch nie gedacht das ich je einmal Fehlgeburt haben würde. Ich kann noch nicht damit gut klar kommen aber mir wurde hier Hoffnung gemacht.
Habe keine Angst vor dem AS die ist nicht so schlimm. Hatte nähmlich auch davor sehr grossen Angst.
War das bei dir auch das erste Kind gewesen Bei mir wäre es das erste gewesen.

Wünsche dir viel Kraft und ich hoffe für uns das nach 3 Monaten Pause wir zusammen Kugeln dürfen mit ein gesunden Baby.

LG Stern






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2009 um 18:19


ich habe schon zwei gesunde Kinder. Mit meinem neuen Partner wollte ich noch eins. Es ist nun meine zweite Fehlgeburt.

Ich glaube nicht das sich mein Eisprung verschoben hat. Ich habe exakt am errechneten Tag meinen Eisprung gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2009 um 18:21

Ich auch morgen
Hi,

ich habe morgen auch eine Ausschabung (Verdacht auf Windei)
Bin bereits in der 11 ssw deshalb ist es bei mir auch ziemlich sicher das nichts mehr kommt.

Meine Fruchthöhle ist auch viel zu klein , dass soll typisch für ein Windei sein. Wie groß ist sie bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2009 um 18:24
In Antwort auf kimmy_12540889

Ich auch morgen
Hi,

ich habe morgen auch eine Ausschabung (Verdacht auf Windei)
Bin bereits in der 11 ssw deshalb ist es bei mir auch ziemlich sicher das nichts mehr kommt.

Meine Fruchthöhle ist auch viel zu klein , dass soll typisch für ein Windei sein. Wie groß ist sie bei dir?


Die Größe sagte sie mir nicht.
Nur: Die Größe passt nicht zur errechneten Woche. Es kann auch später gemacht wordensein. Bin mir aber sicher das das nicht so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2009 um 20:05
In Antwort auf karla_12637532


Die Größe sagte sie mir nicht.
Nur: Die Größe passt nicht zur errechneten Woche. Es kann auch später gemacht wordensein. Bin mir aber sicher das das nicht so ist.

Habe es hinter mit
Heute morgen wurde die Ausschabung gemacht.
Es ist sehr erleichternd wenn man es sich hinter sich hat und ich habe auch nur leichte Blutungen.

Für mich ist es nicht sooo schlimm, da es sich ja eigentlich nicht richtig um eine Fehlgeburt handelt.
Bei einem Windei war ja noch nie richtig ein Embryo es ist sicherlich etwas anderes wenn man bereits den Embryo und den Herzschlag gesehen hat und dann zur Ausschabung muss.
Ich habe mich nach zwei Tagen wieder gefangen und sehr viel über Windeier nachgelesen.

Wenn man liest was anderen Frauen geschieht, kann man eigentlich froh sein das der Körper sich so (Windei) entschieden hat und erst gar kein Leben entstanden ist.

Der Arzt hat gesagt das ich kein Risiko habe weitere Fehlgeburten zu bekommen.

Die Worte vom Arzt " bei einer intakten Schwangerschaft kann so schnell nichts schief gehen" hat mich aufgebaut. Ich denke das es ziemlich wichtig ist das Frauen die bereits eine Fehlgeburt hatten sich nicht in Watte packen und jeden Tag in Schrecken und Angst leben das hält man auf Dauer auch nicht aus.

Wir werden es daher noch einmal im September versuchen. Den Sommer möchten ich mich nicht mit den Gedanken das wieder etwas schief geht stressen und noch einmal ganz von vorne anfangen.

Ich hoffe du fühlst dich nach dem Eingriff gut und kommst mit der Situation klar.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2009 um 7:06
In Antwort auf kimmy_12540889

Habe es hinter mit
Heute morgen wurde die Ausschabung gemacht.
Es ist sehr erleichternd wenn man es sich hinter sich hat und ich habe auch nur leichte Blutungen.

Für mich ist es nicht sooo schlimm, da es sich ja eigentlich nicht richtig um eine Fehlgeburt handelt.
Bei einem Windei war ja noch nie richtig ein Embryo es ist sicherlich etwas anderes wenn man bereits den Embryo und den Herzschlag gesehen hat und dann zur Ausschabung muss.
Ich habe mich nach zwei Tagen wieder gefangen und sehr viel über Windeier nachgelesen.

Wenn man liest was anderen Frauen geschieht, kann man eigentlich froh sein das der Körper sich so (Windei) entschieden hat und erst gar kein Leben entstanden ist.

Der Arzt hat gesagt das ich kein Risiko habe weitere Fehlgeburten zu bekommen.

Die Worte vom Arzt " bei einer intakten Schwangerschaft kann so schnell nichts schief gehen" hat mich aufgebaut. Ich denke das es ziemlich wichtig ist das Frauen die bereits eine Fehlgeburt hatten sich nicht in Watte packen und jeden Tag in Schrecken und Angst leben das hält man auf Dauer auch nicht aus.

Wir werden es daher noch einmal im September versuchen. Den Sommer möchten ich mich nicht mit den Gedanken das wieder etwas schief geht stressen und noch einmal ganz von vorne anfangen.

Ich hoffe du fühlst dich nach dem Eingriff gut und kommst mit der Situation klar.

Alles Gute!


Habe es auch gut überstanden. Blutungen habe ich keine mehr.
Da es schon meine zweite Fehlgeburt hintereinander ist wird man nun auf den Grund gehen Warum.

Wir vermuten das unsere Blutgruppen nicht miteinander funktionieren. Da werden wir aber dann erfahren, wenn der Befund da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2009 um 8:21
In Antwort auf karla_12637532


Habe es auch gut überstanden. Blutungen habe ich keine mehr.
Da es schon meine zweite Fehlgeburt hintereinander ist wird man nun auf den Grund gehen Warum.

Wir vermuten das unsere Blutgruppen nicht miteinander funktionieren. Da werden wir aber dann erfahren, wenn der Befund da ist.


Schön das du alles gut überstanden hast.

Normalerweise hat ein Windei nichts mit dem Mann oder der Frau zu tun.
Ein Windei ist ein zufälliger Verlauf der Natur, die Zellen konnten sich nicht richtig teilen.

So wurde es mit zumindest gesagt.

Viele Frauen erleben mehrmals Fehlgeburten ich bin mir sicher das es bei euch das nächste mal klappt.
Es ist auch für euch positiv das euer Blut noch einmal überprüft wird dann könnt ihr vielleicht ruhiger an die Sache ran gehen.

Ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook