Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mord in berlin. abtreibung statt mord.

Mord in berlin. abtreibung statt mord.

27. Januar 2015 um 7:34

Habt ihrs mitbekommen?
In Berlin wurde eine Schwangere ermordet.
Sie hatte nur noch wenige Woche bis zur Geburt.
Die Anklage wird ja wahrscheinlich Mord und Abtreibung lauten.
Ich kanns nicht verstehen... das Kind war doch überlebensfähig. Es war für mich ganz klar Doppelmord

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 9:38

Ja
davon habe ich auch gelesen.
Dieses Geschehen zeigt, warum manche Frauen doch manchmal abtreiben, weil der Erzeuger es so will. Die Angst die man vor manchem Mann haben muss ist gar nicht so unbegründet.

Gibt einem zu denken.

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 10:47

Ja leider.
Ganz ehrlich Biologisch und moralisch gesehen gibt es da keinen Unterschied.
Ob ich ein Geburtsreifes Kind vor oder direkt nach der Geburt umbringe.
Ich bin sicherlich kein hardcore Prolifer aber selbst ich finde das nicht in Ordnung.

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 12:03

Selten so einen Bullshit gelesen
Es müssen nicht immer Frauen Opfer eines Ehrenmordes sein und es müssen auch nicht immer die Brüder der Täter sein. Hier ist nur zufällig derjenige, der die "Ehre" der Familie (Kind mit einer anderen Frau, obwohl vermutlich schon vor Jahren eine für ihn ausgesuchte Frau in der Türkei huckt) verletztz hat gleichzeitig auch der Täter.

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 19:42

Ich glaube
in den USA wäre es Doppelmord und die haben weit liberalere Abtreibungsgesetze als die Deutschen.

Gefällt mir

27. Januar 2015 um 21:48

Mord
Eine Abtreibung ist eine Abtreibung und kein Mord.

Darüber hinaus bestraft man Mord eh mit der Höchststrafe. Lebenslang, in Deutschland meist lächerliche 15 Jahre. Das wird nicht summiert, egal wie viele Morde man begangen hat.

Quelle: Wikipedia

Aus mehreren lebenslangen Freiheitsstrafen wird nach 54 Abs. 1 StGB nur eine lebenslange Freiheitsstrafe als Gesamtstrafe gebildet. Diese Regelung wurde durch das 23. StrÄndG von 1986 (BGBl. I S. 393) eingeführt. Seither sind Urteile wie zweimal lebenslang wegen Doppelmordes nicht mehr zulässig. Oftmals wird dem Verurteilten in diesem Fall jedoch im Urteilsspruch eine besondere Schwere der Schuld bescheinigt werden.

Gefällt mir

28. Januar 2015 um 11:50

Für mich läuft es unter "Verzweiflungstat"!
Emotional und finanziell kann ein Mann kaum in eine verzweifeltere, hilflosere Situation kommen, als mit einem Techtelmechtel ein Kind zu zeugen. Vor allem wenn das Techtelmechtel ihm nicht wohlgesonnen ist!

Rechtslage und Handhabung diesbezüglich könnten ungerechter kaum sein - Rechte und Pflichten kaum ungerechter verteilt sein...

Gefällt mir

30. Januar 2015 um 19:45


Wie wahr, wie wahr.

Gefällt mir

30. Januar 2015 um 20:43

Abtreibung
Sorry Leute falls ich nebenbei so frage... Wie viel kostet eine Abtreibung wenn die Krankenkasse es nicht übernimmt ?

Gefällt mir

30. Januar 2015 um 20:44

Abtreibung
Sorry Leute für das themawechsel weil einer was die Abreibung kostet? Wenn die Krankenkasse es nicht übernimmt ?

Gefällt mir

30. Januar 2015 um 21:22

Abtreibung
Leider nicht bei mir meinen sie ich liege mit 1400 zu hoch.. Ich weis nicht was ich machen soll

Gefällt mir

31. Januar 2015 um 17:49
In Antwort auf sweetberry1712

Abtreibung
Sorry Leute falls ich nebenbei so frage... Wie viel kostet eine Abtreibung wenn die Krankenkasse es nicht übernimmt ?


Lässt eine Schwangere auf eigenen Wunsch (ohne medizinischen Grund) abtreiben, muss sie die Kosten in Höhe von 300 bis 400 Euro selber tragen.

Solltest Du Dich noch vor der 8. SSW befinden, würde ich zum medikamentösen Abbruch raten.

Alles Gute!

Gefällt mir

31. Januar 2015 um 20:42

Das mag sein
Dennoch ist es eben KEIN Doppelmord, sondern wird nur als SS-Abbruch gewertet.

Und in dem vorliegenden Fall bekommen die beiden Bubis doch eh Jugendstrafen, da sie grade erst 19 Jahre alt sind. Ergo bewegen wir uns eh in einem anderen Strafmaß. Traurig, denn das Mädchen ist trotzdem tot und muss Höllenqualen erlitten haben, egal wie alt ihre Schlächter waren!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kinderwunsch 2015
Von: julisn
neu
31. Januar 2015 um 16:09

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen