Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Mönchspfeffer, wer hat Erfahrungen?

Mönchspfeffer, wer hat Erfahrungen?

23. Juli 2014 um 11:00 Letzte Antwort: 23. Juli 2014 um 23:56

Hallo,

Wer von Euch hat Erfahrungen mit Mönchspfeffer?
Einnahme wann?
Nebenwirkungen?

Vielen Dank für Eure Antworten

Mehr lesen

23. Juli 2014 um 13:22


Ich versuche mich mal zu erinnern ich habe vor beiden bisherigen Schwangerschaften Mönchs Pfeffer genommen. Nebenwirkungen hatte ich, soweit ich das beurteilen kann, keine. Außer, dass ich jeweils im ersten Zyklus damit schwanger geworden bin
Wie ist es eingenommen habe, weiß ich selbst nicht mehr so genau. Es ist schon ein Weilchen her. Aber das kannst du ja ganz einfach ergoogeln.

Gefällt mir
23. Juli 2014 um 16:22
In Antwort auf sima_984172


Ich versuche mich mal zu erinnern ich habe vor beiden bisherigen Schwangerschaften Mönchs Pfeffer genommen. Nebenwirkungen hatte ich, soweit ich das beurteilen kann, keine. Außer, dass ich jeweils im ersten Zyklus damit schwanger geworden bin
Wie ist es eingenommen habe, weiß ich selbst nicht mehr so genau. Es ist schon ein Weilchen her. Aber das kannst du ja ganz einfach ergoogeln.

Mönchspfeffer, wer hat Erfahrungen?
vielen Dank für die Antwort.
Dann werde ich heute mal damit starten, ich hoffe ich habe damit soviel Glück wie Du

Gefällt mir
23. Juli 2014 um 21:17

Hi
Ich habe im März meine Pille abgesetzt und weiß aus vorheriger Erfahrung ( hatte schon mal vor ein paar Jahren abgesetzt), dass es bei mir über ein halbes Jahr dauerte, bis mein Zyklus halbwegs regelmäßig war. Diesmal hat es mit Mönchspfeffer beim ersten Mal 55 Tage gedauert, dann 35 und jetzt aktuell 28. Ich gehe also mal davon aus, dass es vom Mönchspfeffer kommt.

Gefällt mir
23. Juli 2014 um 23:56

Ach so
Nebenwirkungen keine und ich nehme es einmal täglich ein.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen