Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mönchspfeffer oder Cimicifuga

Mönchspfeffer oder Cimicifuga

19. August 2007 um 12:48 Letzte Antwort: 19. August 2007 um 17:50

Hallöle,
wie ich in einem anderen Beitrag schonmal geschrieben habe, leider ich nach Absetzen der Pille an Zyklusproblemen und ganz starkem Haarausfall. Ich weiß, dass alles seine Zeit braucht, aber vielleicht kann man den Körper ja etwas unterstützen. Dabei bin ich auf die beiden Produkte Mönchspfeffer (Keuschlamm) und Traubensilberkerze (Cimicifuga) gestoßen. Jetzt wollt ich euch mal fragen, welches der beiden Produkte ihr nehmt und was besser ist. Klar, jeder Körper reagiert anders, mich interessieren aber Erfahrungen, die ihr selbst gemacht habt.

Mehr lesen

19. August 2007 um 17:50

Hallo
Hast du denn schon mal einen Arzt nach der Ursache für den Haarausfall suchen lassen. Vielleicht liegt eine Hormonstörung deinem Zyklusproblem zu Grunde. Ich würde es erst mal klären lassen.

Ich selber habe mit Mönchspfeffer angefangen, kann dir aber noch keine Erfahrungen schildern, da ich es erst seit 2 Wochen nehme und ich noch nichts gemerkt habe.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG Nelly

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers