Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mönchspfeffer - Hat es bei jemandem von euch geholfen?

Mönchspfeffer - Hat es bei jemandem von euch geholfen?

8. Januar 2008 um 21:53

^Hallo!

Ich bin ja noch laaange lange nicht schwanger. Habe einen extrem langen Zyklus und Mönchspfeffer soll ja helfen. Nun meine Frage: Bei wem von euch hat Mönchspfeffer tatsächlich geholfen?

Würde mich über zahlreiche Antworten freuen

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 21:55


würd mich auch mal intressieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 0:31

Bei mir
Meine Freundin hats mir empfohlen, bei ihr hat es damals auf Anhieb im 4. ÜZ geklappt.
Ich hatte nach Absetzen der Pille eine sehr unregelmäßige Periode, von 35-62 Tagen. Hab dann 6 Wochen Mönchspfeffer genommen, bis ich plötzlich schwanger war- auch im 4. ÜZ
Kann das nur empfehlen!!

LG
Faizah
35.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 9:17

Bei mir
hats auch direkt geklappt hab die ersten beiden übungszyklen einen zyklus von 42 tagen gehabt dann im 3.üz mönchspfeffer genommen und direkt schwanger geworden!


liebe grüße und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 10:13
In Antwort auf teri_11917133


würd mich auch mal intressieren

Also
...ich hab den auch genommen und sehr schnell schwanger geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 10:44

Hallo!
Bei mir hats nach 8 Monaten üben erstmals geklappt, als ich mit Mönchspfeffer angefangen habe. Also im 1.ÜZ mit Mönchspf. Leider hatte ich dann aber eine FG.

4 Monate später habe ich wegen PCO eine operative Stichelung der Eierstöcke machen lassen und dank dem Eingriff und dank Mönchspfeffer (auf den schwör ich ) hat es dann auch sofort geklappt und siehe da, 16.SSW

Ich kann dir den Mönchspfeffer nur empfehlen und am besten machst du auch Temperaturkurven, dann brauchst du nicht so viele SS-Tests, lernst deinen Körper besser kennen usw.

Viel viel Glück wünscht dir

Crimsonthunder + Minnirockerchen (15+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 10:45

Ach ja
und die Zyklen sind von einer Dauer von bis zu 60 Tage auf 33 Tage herunter gegangen! Also fast die Hälfte!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 11:41

Hallo
So, zu diesem Thema muss ich doch auch unbedingt was schreiben!
Ich habe ein halbes Jahr geübt, obwohl ich in dieser Zeit schon mal schwanger war (sehr früher Abgang), hats bei mir im ersten Einnahmezyklus mit Mönchspfeffer geklappt, juppie.. ich bin jetzt 5+4
Liebe Grüsse und viel Glück mit dem Mönchspfeffer
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 19:25

Also
bei mir hat es im ersten "Mönchspfefferzyklus" gleich geklappt und jetzt bin ich in der 14.ssw *freu*
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 19:59

Mir hats auch geholfen
ich hab nach 12 Jahren Pille erstmal gar keinen Zyklus gehabt. Nach ca 4-5 Monaten hab ich dann mit Mönchspfeffer angefangen.. eigentlich nur, dass ich endlich meine Regel bekomme. Nunja, sie kam aber nicht, denn da war ich bereits schwanger. Muss so zwei Wochen nach Beginn der Einnahme geklappt haben. Also bei mir hats sehr gut gewirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper