Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mönchspfeffer

Mönchspfeffer

25. Juli 2008 um 12:20


Hallo nochmal!

Hat irgendjemand Erfahrung mit Mönchspfeffer gemacht in Bezug auf Regulierung des Zyklus? Ich habe vorhin mei bei meinem Frauenarzt angerufen und nachgefragt, ob es ok wäre, wenn ich es nehmen würde, er sagte es sei vollkommen ok...

Was denkt ihr? Gibt es auch Nachteile bei Einnahme von Mönchspfeffer?

Liebe Grüße

Nina

Mehr lesen

25. Juli 2008 um 12:42

Hey Nina,
ich habe auch Möpf genommen. Habs fast 9 Monate versucht, aber bei mir hat er leider nix gebracht. Aber es soll Frauen geben, denen er hilft.
Nachteile gabs bei mir keine.
versuchs doch einfach. kann ja nicht schaden.
lg
jessica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 13:05
In Antwort auf sinja_12077144

Hey Nina,
ich habe auch Möpf genommen. Habs fast 9 Monate versucht, aber bei mir hat er leider nix gebracht. Aber es soll Frauen geben, denen er hilft.
Nachteile gabs bei mir keine.
versuchs doch einfach. kann ja nicht schaden.
lg
jessica

Ich werde es mal versuchen...
Hallo Jessica,

ich werde es mal versuchen. Wie lange versuchst du denn jetzt schon schwanger zu werden, oder hat es schon geklappt?

Lg

Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 13:49

Hallo
ich habe auch mönchspfeffer genomme musste dann aber aufhören weil ich auf clomifen eingestellt wurde wenn du möchtest kannst du meinen haben der liegt bei mir nämlich nur im schrank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 14:06

Auf jeden Fall versuchen
Ich habe letztes Jahr nach 12 Jahren Einnahme die Pille abgesetzt und monatelang keine Regel gehabt. Nach 4 Monaten bin ich zum Arzt und er wollte mir Hormone zum Auslösen der regel verschreiben. Statt dessen habe ich mir aber Mönchspfeffer geholt, weil ich ja von den Hormonen weg wollte. Meine Regel kam immer noch nicht. Nach insgesamt 6 Monaten bin ich wieder entnervt zum Gyn und war bereits in der 7. Woche schwanger! Damit hatte ich gar nicht gerechnet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 16:03
In Antwort auf terrie_12298058

Auf jeden Fall versuchen
Ich habe letztes Jahr nach 12 Jahren Einnahme die Pille abgesetzt und monatelang keine Regel gehabt. Nach 4 Monaten bin ich zum Arzt und er wollte mir Hormone zum Auslösen der regel verschreiben. Statt dessen habe ich mir aber Mönchspfeffer geholt, weil ich ja von den Hormonen weg wollte. Meine Regel kam immer noch nicht. Nach insgesamt 6 Monaten bin ich wieder entnervt zum Gyn und war bereits in der 7. Woche schwanger! Damit hatte ich gar nicht gerechnet...

Das hört sich doch gut an...
Hallo, danke für deine Antwort.
Ich werde es auf jeden Fall mit dem Mönchspfeffer versuchen, vielleicht habe ich ja damit so viel Glück wie du, das wäre schön.
Was denkst du, wie lange sollte ich warten, wenn meine Regel nicht kommt, bevor ich um Arzt gehen sollte?

LG
Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 16:07
In Antwort auf terrie_12298058

Auf jeden Fall versuchen
Ich habe letztes Jahr nach 12 Jahren Einnahme die Pille abgesetzt und monatelang keine Regel gehabt. Nach 4 Monaten bin ich zum Arzt und er wollte mir Hormone zum Auslösen der regel verschreiben. Statt dessen habe ich mir aber Mönchspfeffer geholt, weil ich ja von den Hormonen weg wollte. Meine Regel kam immer noch nicht. Nach insgesamt 6 Monaten bin ich wieder entnervt zum Gyn und war bereits in der 7. Woche schwanger! Damit hatte ich gar nicht gerechnet...

Finde auch
das es sich super anhört!!! Da bin ich doch auch positiv gestimmt! Nehme auch schon seit 1-2 Monaten so Pillekes! Nach meinem letzten Zyklus von 77 Tagen bin ich heute bei tag 34 angekommen.. Will aber nicht ausschließen, dass sich viel. doch schon was eingenistet hat... Abwarten!
ALLES GUTE für deine Schwangerschaft!!
LG, MAren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 15:16

Zyklus
Zu Regulierung des zyklus kanst du das nehmen.
Ich nehme es seit letzten monat, und habe die erfahrung gemacht das die regel ein tag später als sonst kammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook