Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mönchspfeffer

Mönchspfeffer

3. Mai 2019 um 18:53 Letzte Antwort: 4. Mai 2019 um 9:18

Ihr lieben, wer hat Erfahrungen mit Mönchspfeffer ?
ich nehme es nun seit vier Tagen.
Am ersten Tag hatte ich Magenprobleme und nun werde ich einfach nur noch müde davon..
ich leider stark an pms und hoffe das dieses nun nachlässt.
In wie weit unterstützt es beim Kinderwunsch? Ist jemand davon schwanger geworden?

Mehr lesen

3. Mai 2019 um 19:00
In Antwort auf babydream1701

Ihr lieben, wer hat Erfahrungen mit Mönchspfeffer ?
ich nehme es nun seit vier Tagen.
Am ersten Tag hatte ich Magenprobleme und nun werde ich einfach nur noch müde davon..
ich leider stark an pms und hoffe das dieses nun nachlässt.
In wie weit unterstützt es beim Kinderwunsch? Ist jemand davon schwanger geworden?

Laut meiner Gyn, hilft Mönchspfeffer eigendlich nur den Zyklus zu stabilisieren und sie empfiehlt ihn nur bei sehr unregelmäßigen Zyklen. Dass er eine schwangerschaft unterstützen soll, ist mir neu...

Gefällt mir
3. Mai 2019 um 19:01
In Antwort auf lathgertha-

Laut meiner Gyn, hilft Mönchspfeffer eigendlich nur den Zyklus zu stabilisieren und sie empfiehlt ihn nur bei sehr unregelmäßigen Zyklen. Dass er eine schwangerschaft unterstützen soll, ist mir neu...

Ok danke😅 
hab sooo vieles darüber gelesen und wollte mal nachfragen.
mein zyklus ist regelmäßig aber habe das wegen pms bekommen

Gefällt mir
4. Mai 2019 um 9:18
In Antwort auf babydream1701

Ihr lieben, wer hat Erfahrungen mit Mönchspfeffer ?
ich nehme es nun seit vier Tagen.
Am ersten Tag hatte ich Magenprobleme und nun werde ich einfach nur noch müde davon..
ich leider stark an pms und hoffe das dieses nun nachlässt.
In wie weit unterstützt es beim Kinderwunsch? Ist jemand davon schwanger geworden?

Meine Ärztin hat mir erklärt, dass möpf bei Kiwu helfen kann, weil es eine leichte (!) Gelbkörperschwäche behandeln kann. Es ist wohl dem Hormon LH recht ähnlich.
Allerdings braucht es 3-4 Monate bis der Körper sich darauf einstellt. Ich nehme es jetzt seit ca 6 Wochen. 
Nebenwirkungen bemerke ich keine

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook