Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mollige werdende Mamis (Verlauf der Schwangerschaft)

Mollige werdende Mamis (Verlauf der Schwangerschaft)

19. Juni 2009 um 14:27

Hallo,
Ich habe in diesen Forum viel herum geschaut doch lauter knackigesMädels wo der Babybauch gut zu erkennen ist.
Mich würde es mal intresseieren wie eure Bäuche gewachsen sind wan habt ihr bemerkt das der Bauch wächst vielleicht sind auch tolle Fotos dabei.
Ich bin selbst mit einen BMI von 36 in die Schwangerschaft, habe auch noch keine Erfahrungen ist meine 1 Schwangerschaft.
Bin jetzt in der 14 SSW und kann nur feststellend das meine gut passenden Hosen kneiffen und der Bauch nicht mehr einziehbar ist.

Erzählt eure Geschichten würde mich echt super Intressieren.

Mehr lesen

19. Juni 2009 um 14:36

Ich bin auch eine mollige Schwangere....
aber ich hab bis jetzt nur 3,5kg zugenommen und mir passen die Hosen aber nicht mehr...liegt an meinem Minibäuchlein...denn nur ich und mein Mann sehen das es mehr geworden ist...sehe aus wie immer...gut, manche sehen auch was...was auch immer...

ich bin jetzt 26+4, mal schauen ob das noch was kommt....denke eher nicht...die Hebi meinte auch das ich wohl verschont bleiben werde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 14:47

19. ssw
hab ich glaub ich grad mal 2kg zugenommen...ich hatte zwischendurch mal eine Zunahme von 5kg....aber da war ich voller Wasser...danach hab ich wieder abgenommen..quasi das Wasser verloren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 14:49

Toll
Habe schon ein paar tolle Bilder gesichtet. werde mal heute Abend schauen und auch bIlder rein stellen.

Wünsche euch allen auch viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 14:55

Ich lass alles auf mich zukommen....
da ich nicht mehr esse und mich bewußt ernähre können nicht soviel unnötige Kilos kommen...wenn noch welche kommen, finde ich das ok...soll ja gut sein für Krümel...mich stört es nicht...hab dann halt hinterher nur mehr zum Abspecken...aber egal...das schaff ich auch noch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 16:33

Essen
Also ich bin zwar erst in der 13 SSW, aber mein Mann schimpft für das du Schwanger bist isst du etwas wenig.
Ich sehe das nicht so esse genause wie vorher.
Nur das ich ein großes Problem bekommen habe, ess kein Fleisch mehr und ich habe es davor geliebt lecker Grillen und so war immer super, aber jetzt voll der ekel.

Kommt das wieder oder wie sind eure Erfahrungen mit dem leiben Essen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 17:50

Auch ich bin dabei
Hallo zusammen,

ich gehöre auch zu den molligen zukünftigen Mamis! Bin auch mit einem BMI von 35 in die Schwangerschaft und habe bis jetzt 7,5 kg mehr auf der Waage! Mein Bauchi ist riesig, aber auch erst seit gut 2 Monaten! Bin gespannt was da noch kommt Hoffe nicht mehr all zu viel
Fotos haben wir bis jetzt noch keine gemacht, werde wohl auch nur so ein oder zwei machen aber dafür nen Gipsabdruck!

LG
Kerstin + Adrian inside (SSW 33+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 18:11
In Antwort auf pamila_12239895

Auch ich bin dabei
Hallo zusammen,

ich gehöre auch zu den molligen zukünftigen Mamis! Bin auch mit einem BMI von 35 in die Schwangerschaft und habe bis jetzt 7,5 kg mehr auf der Waage! Mein Bauchi ist riesig, aber auch erst seit gut 2 Monaten! Bin gespannt was da noch kommt Hoffe nicht mehr all zu viel
Fotos haben wir bis jetzt noch keine gemacht, werde wohl auch nur so ein oder zwei machen aber dafür nen Gipsabdruck!

LG
Kerstin + Adrian inside (SSW 33+1)

Bmi bei 33 oder so....
bin ende 15ssw und trage schon seid einigen wochen die ss-hosen, meine normalen sachen passen garnicht mehr (wurst in pelle, besondern bei shirts und pullis...). find momentan den übergang so schwer zu sehen.... ist die noch fetter geworden oder ist die etwa schwanger?......
hab mir dann auf ein t-shirt "mama 09" drucken lassen jetzt sollte sich jeder die frage beantworten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 18:25

BMI vor der ss 35
wollte auch meinen senf dazu geben.
bin auch "etwas mollig" *hust* in die ss gegangen, zugenommen bis jetzt habe ich ca 5 kilo

was soll man machen...... es schmeckt halt.
muss aber dazu sagen das es zwar meine 1. ss ist doch ich habe leider 5 sternchen und das hat bei mir das typische frustfressen ausgelöst.

mitlerweile bin ich in der 21 ssw und habe eine nicht zu übersehende kugel! *vollstolz*
komischerweise musste ich nicht lange auf meinen babybauch warten..... aber hoffe natürlich das es noch um einiges mehr wird

glg jessi + july inside 21 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 19:58

Na da kann ich auch mitreden
also, meinen bmi weiß ich zwar nicht, aber ich bin mit 108,5kg bei 1,70m in die schwangerschaft gegeangen ich weiß, viel zu viel
ich bin inzwischen in der 13. woche und mir geht es bis auf einen momentan doofen pilz super.. ich hatte keinerlei übelkeit etc..
zugenommen hab ich auch noch nicht, aber meine hosen passen nur noch mit knopf auf..
ich weiß auch noch nicht wo man für dicke, so nen ich mich, bin ja mehr als ihr, umstandsmode her bekommt.. aber mal schauen..

ich grüße euch lieb und wünsche euch eine entspannte kugelzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 20:08

Yeah super
Hier finde ich Gleichgesinnte Ich bin mit einem BMI von 33 in die SS. Mein Arzt kriegt jedesmal Krämpfe wenn er sieht das ich auch nur das kleinste Gramm zugenommen hab. Bis jetzt sind es 4 kg. Er meinte, ich sollte gar nix zunehmen. Klar, Männer sagen das so einfach Aber was will er machen? Er kann mir ja mal ein bisschen Fett absaugen

Wie ist das denn bei euch? Besonders die, die schon weiter sind, habt ihr viel mit Wasser zu tun?

Ich hab bis jetzt die einzige Komplikation Bluthochdruck. Ist zwar scheiße, aber mit Tabletten ganz gut im Griff zu halten.

LG an alle
Fly + inkognito 20+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 20:11


h&m hat blöde schnitte in der ss-abteilung. in hosen brauch ich da 48 und die passen knapp, bei den ss-hosen von zb esprit brauch ich nur 44. die haben auch immer gute sachen im sale bei esprit, müsst ihr mal online schauen. ansonsten find ich die idee bei der bib abteilung von h&m mal zu schauen garnicht schlecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 23:50

Das liebe Gewicht
Also ich muss dazu sagen manchmal bin ich eine stolze mollige Frau und manchmal nicht das liegt an meiner Stimmung.

Seit ich Schwanger bin spielt alles verrückt.

Es ist toll eure Erfahrungen zu lesen und ich finde nicht das wir würste oder der gleichen sind also wenn mein Bauch schon geformt ist werde ich auch ein enges T-Shirt tragen was ich nie vor meiner Schwangerschaft gemacht hätte.

Bin mal gespannt wie mein Bauch sich entwickelt, ich denke ich werde ihn stolz presentiren.
Ich habe schon gesehen das es bei manchen von euch sehr schnell ging und bei manche es etwas gedauert hat mit den Bauch wachsen.

Also ich kann nur empfehlen bei Bon Prix habe ich tolle SSW Hosen geshen, aber habe da eine Größe von 44 und 46 was mir sehr schmeichelt den normal habe ich schon 2 Nummern größer.

Finde es echt super das sich soviele Mamis gemeldet haben.


Habt ihr auch so Angst vor der Geburt????
Ich total da ich große Probleme mit Schmerzen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 9:41

Ich gehöre auch zu den molligen werdenden mamas
Hallo,

ich hab einen BMI von 33.

Also ich bin jetzt in der 26+3 woche und ich habe schon 8 kg zugenommen.
Mein erster Arzt meinte auch das mollige fast gar nicht zu nehmen dürfen in der SSW.
Durch einen Umzug hab ich auch den Frauenarzt gewechselt. Die sagte aber zwecks des Gewichtes das das nicht so sei. man darf halt nur nicht zuviel zunehmen.

Leichten Bluthochdruck hab ich auch und mein Diabetes Test war grenzwertig.

Ich ernähre mich jetzt einfach gesunder und es geht auch . Eben alles in Maßen. Besondere Heiß gelüster oder so hab ich eh nicht.

Allerdings sind mittlerweile meine ersten SSW Hosen schon irgendwie zu klein geworden, der Bund stört irgendwie.
Mein Bauch ist seit Beginn des 7 Monats schlagartig gewachsen, man sieht das es ein Babybauch ist und kein Fett.
Ich fotografiere meinen bauch alle 2 Wochen ,so als verlauf für mich.

Nen Gipsabdruck will ich später dann auch machen.

Mal schauen wie es weiter geht.

Wünsche euch ne angenehme Schwangerschaft.

Liebe Grüße

Gosi82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 10:10

Gipsabdruck? Nein danke....?
Es ist zwar klasse, dass man seinen Riesenbauch mal von vorn sehen kann und sich ihn später evtl. mal anschauen kann, aber mal ehrlich, was macht ihr später damit? Bei den meisten fliegt er in der Ecke rum, ist ein Staubfänger oder sonst was. Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre, dass man ihn schön bunt bemalt ins Kinderzimmer vom Baby hängt. Aber irgendwann zeigt uns das auch nen Vogel Macht ihr alle nen Gipsabdruck???

Ja mit dem Zunehmen ist das echt ne krasse Sache. Aber gut, wir sind nunmal etwas dicker, damit müssen wir uns jetzt abfinden den wir können es im Moment eh nicht ändern. Ich hoffe nur darauf, dass ich nach der Geburt alles zugenommene schnell wieder los werde und evtl. noch ein Stück mehr Vor der SS war ich nämlich auch auf Diät. Ich dachte auch, dass ich gut abgenommen hätte, nur der Schock kam auf der geeichten Waage beim FA, die locker 4 kg mehr anzeigte als meine daheim Da hab ich aber nicht schlecht gestaunt.

Und jawoll! Ich bin auch eine Novembermami. Aber ich glaube ja, dass mein Baby früher kommen wird, dadurch dass ich schon Bluthochdruck habe wird entweder eingeleitet oder geholt. Ich hoffe ja nicht darauf, da ich schon eine natürliche Geburt gern hätte. Ich hab eher Angst vor dem KS als vor der Geburt, da man nach dem KS noch länger Schmerzen hat und auch länger im KH bleiben muss, was eh mein größter Horror ist
Wie geht es euch dabei so? Ist hier jemand der sich einen KS wünscht?

LG Fly + inkognito 20+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 16:38

Geburt
Also ich bin jemand der auch tierische Angst vor der Geburt hat wegen den Schmerzen.
Hatte Anfangs auch gedacht einen Kaiserschnitt zu machen hier wurde mir von abgeratten sie meinten wenn es ärztlich nicht nötig ist werde ich da mit den Schmerzen mehr Probleme haben.

Ich bin in der Hoffnung das mein breites Becken mir stark helfen wird bei einer normalen Geburt.

Wie sieht es bei euch mit einer PDA aus?

Habe von vielen gehört sie haben Angst im Rollstuhl zu landen sei wohl schon häufiger vorgekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 12:58

Supi Idee

@rubymae

Hey ist eine super Idee ich bin dabei......

Mädels lasst uns doch einen mollifred machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 12:14

Huhu Mädels!
Ich bin auch eine von euch BMI vor der Schwangerschaft auch irgendwas um die 36, also 108KG bei 170cm (glaub, das hatten wir hier schonmal )

Ich bin jetzt in der 30. Woche und habe bisher nichts zugenommen, es schwankt immer wieder mal um 1-2 Kilo, aber das ist, bei unseren Verhältnissen, ja quasi "nichts". Ich hab mittlerweile auch ne richtig schöne Kugel, anfangs sah ich einfach nur noch dicker aus, vor allem weil ich anfangs so nen dollen Blähbauch hatte

Also so seit der 20. Woche sagt man mir, dass ich schon schwanger aussehe, ich selbst hab das nicht so gesehen, aber mittlerweile ist es echt nicht mehr zu verstecken

Zum sonstigen Verlauf, habe die Schwangerschaft bisher ohne größere Probleme überstanden, vorletzte Woche hatte ich den OGTT (Zuckertest), alles in Ordnung. Mein Blutdruck ist eher zu niedrig als zu hoch, aber das war beir mir schon immer so. Meine Essgewohnheiten haben sich nicht wirklich geändert, außer, dass ich plötzlich supergern Kakao trinke, davon hab ich früher immer Bauchschmerzen bekommen....Frittiertes und allzu fettiges mag ich nicht mehr (Pommes von der Pommesbude z.B....iih!), auch ganz doll süß schmeckt mir nicht mehr. Mein Arzt hat zu meinem Gewicht nix gesagt, er meinte halt nur, dass der US über den Bauch anfangs etwas schwierig ist, weil man eben nicht so schnell so viel sieht. Aber mittlerweile hat sich das auch gegeben, hab fast keinen Speck mehr am Bauch, und die Rückenspeckfalten sind mittlerweile auch glattgezogen

Ich schau mal, dass ich ein paar Fotos hinbekomme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 20:04

Nochmal ich
wollt euch schnell noch nen klamottentip hinterher geben:

bei c&a gibts im moment eine "rumgammelhose" in schwarz, grau-meliert und dunkelgrau. hab sie mir in schwarz geholt, die ist super bequem. komplett aus strech, ganz weicher stoff, gerades bein. mit nem schönen top oben drüber geht die locker als "schicke schwarze hose" durch, kostet 29. gibts in 44/46 und 48/50, wobei die in 48/50 überall wo ich geschaut hab ausverkauft war. hab sie mir in 44/46 geholt, war anfangs an den knien etwas eng, hat sich aber nach ner stunde oder so gegeben. hab die hose nun den dritten tag an und es ist nix ausgebeult, kann sie echt nur weiter empfehlen!

hier der link zum onlineshop (ist nur noch die graue verfügbar), eventuelle leerzeichen in der adresse einfach löschen!

http://www.cunda.de/Shop/HtmlProduct/product.html?l1=%27Women%27&l3 =%27Umstandsmode%27&l4=%27Umst ands%20Hosen%20%26%20Jeans%27& pId=%271363%27&pClr=%271%27&cP =%271%27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 20:51

Darf ich mich auch zu euch gesellen????
Also ich bin in dieser SS bei 178cm mit ca. 100kg gestartet. Bisher, nun schon 30teSSW hab ich ca. 5 kg zugenommen.
Hoffe ja das es jetzt nicht mehr arg so viel werden. Denn bei meiner ersten SS hatte ich ein Startgewicht von 86kg und hab erst bei 107kg aufgehört. Und seit dem tümmpel ich immer mal unter, mal knapp über 100kg rum

Babybauch sieht man bei mir mittlerweile auch sehr gut, also eindeutig würd ich sagen.

@ Umstandsklamotte: Muss sagen das ich 2 Hosen von H&M in Gr.48 hab, eine davon ist noch von der ersten SS, die ist mittlerweile etwas schlappriger und rutscht immer , aber die andere (eine 7/8 Hose) sitzt wie angegossen
Hab dann noch eine von Neckermann, glaub WOB. Auch ne 7/8 Hose, aus Leinenstoff, die ist auch ziemlich bequem. Und noch ne kurze von Bon Brix, die haben auch relativ viel SS-Klamotten in etwas größeren Größen.
Oberteile hab ich nur von H&M und C&A, sind von beiden Marken sehr bequem. Brauchte ja eh in dieser SS neue Oberteile und Hosen, da ich diesmal über den Sommer SS bin.

LG Ulrike mit Felix (schon 3 Jahre) und Bauchzwergi (30teSSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 21:12

Achja!
War heute wieder bei der VU und wurde von meinem FA gelobt. Habe bisher "nur" 3 kg zugenommen. Er meinte zwar dass die nicht hätten sein müssen, ich schlage mich aber bisher tapfer. Ähm klar, ich musste ja auch mit Rauchen aufhören. Andere Menschen die mit Rauchen aufhören nehmen mehr als nur 3 kg zu

Ansonsten ist er selig mit mir, meine Blutdruck war heute sonderbarer weise in der Norm. Habe trotzdem wieder ne Krankmeldung für 4 Wochen. *freu* Ph wert i. o., kein eiweiß o. ä. im Urin, Blut und Toxo wurde heut nochmal kontrolliert.

Ansonsten hoffe ich echt dass jetzt nicht mehr so viele Kilos kommen. Ich möchte die 100 nicht überschreiten. Wirklich nicht... Das war und ist für mich immer so ne no go Grenze sorry Mädels...

Habt euch wohl ihr süßen Plüschis!

LG Fly + Lennard 20+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 21:23

Also meine Gyn
mäckert nicht rum, meinte zwar es sollte diesmal nicht so viel werden. Meint auch das ich völlig im Normbereich wär. Schmunzelt dann und meint, das es ja nun auch nicht nur dürre geben kann

LG Uli und Co.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 11:54

Mein FA
meint ich sollte versuchen nicht zuviel zuzunehmen...also nicht soviel Süßes usw essen...aber wie gesagt...ich bin jetzt bei 3kg mehr in der 27+1...denke das ist nicht zuviel...er ist auch immer zufrieden wenn er mein Gewicht sieht...und ich bin bei weit über 100kg gestartet...

nun ja...der Bauch wird zwar mehr,aber nicht wie bei einer Dürren....aber die Waage bleibt unten...es verschiebt sich auch alles bei mir...Hüfte und Po werden immer mehr...Hosen passen nur noch an den Beinen...Hüfte usw sind sie zu eng...da hat mir meine Schwiemu jetzt Abhilfe geschaffen...hat die Hosen an den Seiten aufgetrennt und Gummi reingesetzt...so brauch ich mir keine neuen Hosen kaufen...nach ET werden die Hosen einfach wieder zusammengenäht... als wenn nie was gewesen wäre....

Geld gespart...auch nicht unwichtig...da geb ich lieber was für unseren Krümel aus....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 13:25

Hallo Ihr
Ich würde mich auch gerne zu euch gesellen auch wenn ich in 6 Wochen schon Termin habe.
Ich bin 1.70 groß und habe mit knapp über 100 angefangen und habe bisher (ich bin jetzt 34. Woche) nur 1.5kg "zugenommen". Am Anfang habe ich 1kg abgenommen, dann 2,5 und jetzt habe ich wieder 1 abgenommen

Ich denke mal, dass ich selbst wahrscheinlich abgenommen habe da man ja das Gewicht meines Kleinen und die ganze Flüssigkeit dazuzählen muss. Ich denke auch net, dass es noch erheblich mehr wird, muss mich jetzt wieder ab und zu übergeben, da der Kleine sehr wahrscheinlich auf meinen Magen drückt

Aber ich habe echt damit gerechnte dass ich am Ende aussehe wie ne Tonne, aber bin echt glücklich dass es nicht so ist, da ich jach der Entbindung gerne einiges abnehmen würde...

Meine Kugel ist trotz allem nicht zu übersehen, und ich bin sehr stolz drauf

LG Deborah mit Klein-Nicolas 33+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 13:33
In Antwort auf emre_12066396

Hallo Ihr
Ich würde mich auch gerne zu euch gesellen auch wenn ich in 6 Wochen schon Termin habe.
Ich bin 1.70 groß und habe mit knapp über 100 angefangen und habe bisher (ich bin jetzt 34. Woche) nur 1.5kg "zugenommen". Am Anfang habe ich 1kg abgenommen, dann 2,5 und jetzt habe ich wieder 1 abgenommen

Ich denke mal, dass ich selbst wahrscheinlich abgenommen habe da man ja das Gewicht meines Kleinen und die ganze Flüssigkeit dazuzählen muss. Ich denke auch net, dass es noch erheblich mehr wird, muss mich jetzt wieder ab und zu übergeben, da der Kleine sehr wahrscheinlich auf meinen Magen drückt

Aber ich habe echt damit gerechnte dass ich am Ende aussehe wie ne Tonne, aber bin echt glücklich dass es nicht so ist, da ich jach der Entbindung gerne einiges abnehmen würde...

Meine Kugel ist trotz allem nicht zu übersehen, und ich bin sehr stolz drauf

LG Deborah mit Klein-Nicolas 33+5


ALSO meine bekannte hat mir von ihrer freundin erzählt die angäblich gewicht während der ss verloren haben soll. sie hat ihr gewicht +/-2kg gehalten und natürlich nach der geburt weniger gewogen als vorher. der arzt soll gesagt haben das es selten vorkommt, aber in dem fall das kind von den fettreserven der mutter zehrt. weiss nicht ob die story stimmt, macht ja aber etwas hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 3:10

Währe so glücklich
also feleicht könnt ihr mir ja helfen hab es woanders schon überall probiert.ich wiege 100 kilo und habe zu viele männliche hormone mein fa sagt ich solle abnehmen aber ich schaff das einfach nicht.trotzdem wünschen mein mann und ich uns ein kind.kennst ihr irgendwelche medis die man nehmen kann damit ich eine es bekomme weil dadran liegt es.mönchpfeffer hab ich schon ausprobiert wirkt nicht nur die ersten 2 monate danach nix mehr.feleicht habt ihr ja ideen oder habt selbst erfahrungen damit gesammelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 9:54

Also
wir sind hier keine ärzte, wegen speziellen medikamenten solltest du deinen arzt fragen. da wird es sicher was geben.....
thema diät, dass einzige was ich empfehlen kann sind weigth watchers, hatte vor meiner ss auch abgenommen und werds danach auch wieder damit probieren. will kein püppchen werden, aber schon etwas weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 21:51

@milanabrhy
Hi,

Also ich bin kein Arzt aber deine Problem kenne ich gut bei mir wurden auch mal zuviele männliche Harmone entdeckt die mich aber nicht beeinschränlen.
Nur ein paar dinge zulassen was nicht so normal sind.
Aber das hindert dich nicht Schwanger zu werden.
Ich dacht auch das ich nicht Schwanger werden kann, da ich seit ca. 1 Jahr keine periode mehr hatte, laut FA aber alles inordnung ist sie konnten sich das nicht erklären.
Dan war bei mir de Wunsch schwanger zu werden gesagt getan mein Pille abgesetzt und es kam trotzdem keine periode ok.
Dan teilte ich dies meiner FA mit sie meinte die harmone seien nicht daran Schuld nicht schwanger zu werden das größte Problem sei das ich es zu stark möchte,
sprich ich mach mir zuviel Gedanken endlich Schwanger zu werden.
Das stimmt auch, als mein Mann und ich einen Kurzurlaub machten waren alles Gedanken frei auch von Stress und da ist dan auch unser Spatz gezeugt worden bin jetzt in der 16 SSW.

Also ein guter Tipp mach dir keinen Stress dan kommt alles von alleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen