Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Möchte sofort wieder schwanger werden bitte lesen

10. September 2010 um 12:36 Letzte Antwort: 10. September 2010 um 14:57

habe am nächsten donnerstag meine ausschabung,und möchte sofort wieder schwanger werden.werde mein sternchen fest im herzen haben.kann auch nach der ausschabung und nach aufhören der blutung gleich wieder herzeln nach aussage meiner fä.was haltet ihr davon?bitte um zahlreiche antworten.lg sonja

Mehr lesen

10. September 2010 um 12:45


ich musste nach meiner FG und meiner AS letztes jahr auch 3 monate warten, aber bei mir isses auch was anderes denn ich hätte ohne hilfe nicht schwanger werden können. musste also insgesamt 5 monate warten bis ich wieder mit der therapie hab beginnen können.

LG

Marles mit Johanna 28+2

Gefällt mir

10. September 2010 um 12:47


ich versteh dass du sofort wieder schwanger werden möchtest, aber versuch bitte erstmal deinem körper und deiner seele etwas zeit zu lassen. auch wenn du jetzt nur dran denkst wieder schwanger zu werden, die gefühle holen dich früher oder später ein.

ich hatte im märz auch eine FG in der 6. ssw, allerdings ohne AS. mein FA meinte auch, wir sollen 3 monate warten, damit sich der körper und die seele erholen kann. wir haben dann einfach für uns entschieden dass wir das schicksal entscheiden lassen und als ich mich gerade damit abgefunden hatte dass das etwas länger dauern könnte, hatte ich wieder einen positiven ss test in der hand mein zyklus hatte sich um 2 wochen verschoben, also wurde ich 6 wochen nach der FG wieder schwanger, wie gesagt aber ohne überhaupt irgendwas davon geplant zu haben... und unserer kleinen gehts wunderbar, bin jetzt 24. ssw

allerdings hatte ich dann am anfang auch eine riesen panik, dass wieder etwas schief geht, vor allem weil ich hier so sachen gelesen hatte von wegen "nach einer FG ist die gebärmutter nicht glatt genug um eine erneute ss zuzulassen" und eben auch dass das risiko nach einer FG direkt wieder eine FG zu haben angeblich sehr hoch sei. allerdings wurde jetzt in einer studie belegt, dass das nicht stimmt. dann gibts nämlich wieder die, die meinen, gerade nach einer FG sei der körper umso fruchtbarer, weil er gerade auf SS eingestimmt ist...

wie auch immer. ihr müsst das für euch entscheiden, aber bitte überstürze nichts. du kannst deine trauer nicht mit einer erneuten ss verdrängen...

liebe grüße

heni

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:28


warte erstmal ein wenig....
auch wenn du unbedingt neu starten willst,was ich toatl verstehen kann,solltest du dir und deinem körper erstmal zeit geben,damit fertig zu werden...ich hatte letztes jahr uch eine fg und war danach total fertig....auch als ich dachte,es geht mir wieder gut,musste nur i-was sein und ich brach wieder in tränen aus....
im kh hat man mir gesagt,mal solle mindestens drei monate warten...man darf ja nach einer ausschabung erstmal auch kein sex haben,da es eine offene wunde ist und sich entzüpnden kann...ausserdem muss sich dein zyklus einstellen...
vorallem hast du dann jedesmal die angst,bei jedem ziehen,dass es wieder eine fg sein kann und das ist auch nicht förderlich...

lass dir bitte ein wenig zeit und komm erstmal zur ruhe...du wirst schnell genug neu schwanger werden und dann wird alles gut gehen

lg pia+dylan inside 33+3ssw oder doch schon 35+1???+1 sternchen fest im herzen

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:29

Huhu
also ich würde an deiner stelle auf jeden fall eine regel abwarten,damit du sicher sein kannst das die schleimhaut sich einmal richtig aufgebaut hat...
ich hatte heute vor genau einem jahr meine fg+as...danach hat es erstmal 7 wochen gedauert bis meine nächste mens kam und im februar diesen jahres wurde ich dann(also 4 monate danach) wieder schwanger...leider endete das ganze wieder in einer fg(aber ohne as) und der arzt meinte dann das ich jetzt 6 monate warten soll und das fand ich schon vernünftig nach 2fg innerhalb von 5 monaten....
allerdings wurde ich im juni wieder schwanger(also auch wieder 4 monate nach fg) und bin jetzt bei 15+5..alles ist in bester ordnung...
ich drück dir die daumen das es bei dir auch fix wieder klappt und dann alles gut geht!!!

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:30

Ne
wenn noch hormone von einer vorherigen ss da wären dann würde gar kein eisprung stattfinden!!!!!
und wenn man mal im internet liest dann sieht man da das die fg rate steigt je mehr fehlgeburten man hatte!!!!

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:35


richtig...ich hatte nach meiner ausschabung 5 wochen lang blutungen,dann 2 wochen ruhe und dann meine regel....und seit der ersten fg hat sich mein zyklus von 28 tage auf 33 verlängert...

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:37

Habe von einigen medizinern
gehört, dass die chance schwanger zu werden nach einer fg ziemlich hoch ist und man auf keinen fall warten soll

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:41


eine frau wird nur Schwanger wenn der körper bereit dafür ist
du soltest aber 1 mens abwarten .lg

Gefällt mir

10. September 2010 um 13:47

Machs wie du dich fühlst
Liebe Sonja,

es tut mir leid, dass alles so geendet ist!

Warte ab, wie du dich nach der AS fühlst und wie schnell du über den Verlust hinweg kommst. Ich bin nur zwei Wochen nach einer AS im 3. Monat wieder schwanger geworden. Ich fühlte mich soweit und es hat auch Gott sei Dank sofort wieder geklappt.

Andere brauchen aber länger, um mit dem Verlust klar zu kommen. Ich hatte die AS am selben Tag wie die Diagnose, also keine Zeit wie du zwischen den beiden Terminen. Vielleicht hat es das sogar leichter gemacht, konnte gar nicht nachdenken. Aber du hast vielleicht den Verlust ja bis zur AS schon angenommen.

Ich habe mich einfach ruhig hingesetzt (in einer Kirche, aber da hat sicherlich jeder einen anderen Ort) und mir vorgestellt, wie ich das Kind loslasse. Dann habe ich mich bewusst geöffnet für ein neues Kind. Und wie gesagt weiß ich inzwischen, dass zwischen AS und erneuter Schwangerschaft nur zwei Wochen lagen. Bin nun im 7. Monat und freue mich sehr, wohl doch noch dieses Jahr ein Kind in den Armen halten zu dürfen.

Ich wünsche dir alles Gute, viel Kraft und dass es bei dir auch so schnell geht!

Gefällt mir

10. September 2010 um 14:57

Also
es wäre wirklich sinnvoll wenn sich die Schleimhaut einmal auf und abbaut nach einer Ausschabung, also eine richtige Montasblutung abzuwarten...........habe mich da mit vielen Gyns. drüber unterhalten und alle waren der Meinung das man eine Regelblutung abwarten sollte, damit sich halt einmal die Schleimhaut komplett erneuert hat............de da muß sich der kleine Zwerg schließlich gut einnisten können

Ich wünsche Dir einen ganz baldigen positiven Test mit guten Ausgang

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers