Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Mit Stillhütchen stillen?

11. Januar um 15:23 Letzte Antwort: 13. Januar um 0:12

Hallo Leute,


ich hab mich im Internet über Schlupfwarzen schlau gemacht und bin hier https://www.mooci.org/brust-op/schlupfwarzen/  dabei auf ein interessantes Gadget gestoßen. Sogenannte Stillhütchen... wirken irgendwie kurios und hab noch nie davon gehört. Bin zwar noch lange nicht am Weg schwanger zu werden, aber frage mich ob die wirklich jmd benutzt.


Hat hier vl jmd damit Erfahrung?


lg Tina
 

Mehr lesen

11. Januar um 15:27

hier ein Bild davon 

Quelle

Gefällt mir

11. Januar um 15:48

Stillhütchen waren schon ziemlich verbreitet, als ich vor über 10 Jahren das erste Mal gestillt habe und ich kenne auch manche Frau, die diese genutzt hat. Eine davon hatte auch Schlupfwarzen. Die Dignen können auch helfen, die BW dauerhaft rauszustülpen, so dass die Hütchen überflüssig werden. Ich hab zu Schlupfwarzen in irgend nem Stillbuch aber auch gelesen, dass man sie (mit Pumpe?) schon in der Schwangerschaft rausstülpen könnte, dass das Baby gleich von Anfang an besser zugreifen kann. Zumindest wünsch ich viel Erfolg!

1 LikesGefällt mir

12. Januar um 15:53

danke sehr spannend !

Gefällt mir

13. Januar um 0:12

hallo ,

ich konnte meine ersten kinder nicht stillen , beim 4. hats geklappt , habe mal ein stillhütchen aufgesetzt um zu sehen wieviel milch er bekommt weil ich es nicht glauben konnte , nach einiger zeit hatte ich wunde brustwarzen und da waren die eine tolle hilfe , wenn man sie braucht ist es eine supersache und auch einfach in der anwendung

Gefällt mir