Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mit IUI / IVF /ICSI zum Wunschbaby

Mit IUI / IVF /ICSI zum Wunschbaby

3. September 2009 um 13:27

Noch zu früh
Ich habe ganz vergessen, auch noch von mir was zu schreiben
Ich war heute Morgen im Folli-TV und wir sind - wie ich mir gedacht habe - noch etwas früh dran. Ich habe rechts ein Folli von etwa 13 und links eines von etwa 12. Die FÄ meinte aber, das rechte würde sich wohl weiter entwickeln.
Ich muss am Samstag wieder hin...und so wie ich mich kenne, dann wahrscheinlich am Sonntag nochmal und die IUI wird dann am Dienstag sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

3. September 2009 um 18:23

Sorry Mädels...
...dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich mach momentan noch die Urlaubsvertretung einer Kollegin mit und da hab ich echt etwas Stress Muss irgendwann mal alles in Ruhe nachlesen, Ihr seid ja ordentlich am schreiben...Sorry...
elena Das hört sich doch alles super an, jetzt hast Du es ja bald geschaftt. Freut mich, dass es so gut für Dich läuft!
Ich fang heute abend mit der Down-Regulierung an, nun ist schon ZT 18 Damit wird mein Hormonhaushalt "runtergefahren" und ich werd' künstlich in die Wechseljahre versetzt, damit dann nach Eintrudeln der Mens bzw. beim Spritzen die Chancen für die Follis gleich sind, und der eine Leitfolli, den man ja normalerweise hätte, den anderen nichts wegnimmt. Bei der ICSI ist alles unter 4 Follis nicht so toll... So hab ich das verstanden, aber ist ganz schön kompliziert die Sache. Ich glaube, dass entscheidet die Klinik immer von Fall zu Fall, welche Art Stimulierung gemacht wird. Wovon das genau abhängt, hab ich auch noch nicht wirklich verstanden...Aber bald hab' ich wieder bisschen mehr Zeit, mich damit zu beschäftigen. Hat Dir Dein KiWuZ was dazu erzählt?
sadora: Utrogest unbedingt bis zum BT nehmen, ist für die Unterstützung des Gelbkörperhormons wichtig; dieses bereitet die GMS auf die Einnistung des befruchteten Eis vor. Ich sollte damals unten einführen, weil "es dort näher dran ist". Klingt auch irgendwie logisch, aber es soll so auch verträglicher sein (Nebenwirkungen). GMS bei 10mm soll wohl ideal sein; es kann aber auch mit weniger klappen. Drück Dir die Daumen, dass sich eins (Sorry, wenns zwei waren, dann natürlich beide ) festbeisst.
gloria: Schade, dass es heute noch nicht soweit war, ist bestimmt komisch so unverrrichteter Dinge wieder zu gehen. Aber lieber optimale Chancen schaffen, und nochmal wieder kommen ... Daumen drück ich für Dich am Dienstag mit!
Alle anderen & Neuen: Herzlich willkommen und für unseren gemeinsamen Wunsch .
Hoffe, komme bald wieder öfters zum Schreiben. Schönen Abend in die Runde... LG Havanna.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:00

Bin aus dem Urlaub zurück ... und habe gleich mal einen Frage
Hi Elena und alle anderen Mädels,

seit Montag bin ich aus dem Urlaub zurück, habe es aber bis heute einfach nicht geschafft, den PC anzumachen. Der Urlaub war super, nur am letzten Tag habe ich meine Periode bekommen. Es wäre auch zu schön gewesen, im Spontanzyklus schwanger zu werden.
Nun fange ich mit der stimulierten IUI an. Am Montag war ich noch bei der Krankenkasse und habe mir die Maßnahme genehmigen lassen. Die MA war ganz nett, sagte aber, ich müsste mich beeilen, da mit 40 Jahren die Kosten nicht mehr übernommen werden. Ist ja nett, dass sie einen aufklärt, aber irgendwie war das wieder ein Stoß in die Magengrube. Ich denke, ich werde nicht alle 3 genhemigten IUI's machen, sondern dann auf das nächste umsteigen.
Ich soll nur ganz wenig stimulieren, mur mit 25 Puregon. Erscheint mir sehr wenig.
Jetzt mal eine doofe Frage: Das Medikament wurde laut Rezept mit 50 Einheiten verschrieben. Kann man sich einfach 25 Einheiten aus der Ampulle abzapfen und ist der Rest dann noch zu gebrauchen? Ist ja doch sehr teuer.
Braucht man diesen Puregon-Pin oder kann man sich das auch ganz normal spritzen?
Wäre toll, wenn mir einer eine Antwort geben könnte. Nicht das ich das am 8 Tag abends spritzen will und dann brauche ich diesen blöden Pin oder wie das Ding auch immer heisst.

Elena, das ist ja Wahrsinn mit deinen 20 Follis. Wann ist die Punktion? Wird die unter Vollnarkose gemacht und wird von außen oder innen punktiert? Ich kenne mich damit noch gar nicht aus. Drücke Dir ganz fest die Daumen.

Ansonsten hat sich ja hier so viel getan, das ist ja kaum aufzuholen. Muss mich erst langsam wieder einlesen.

Liebe Grüße
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:01

...bin so aufgeregt
Morgen früh um 9 Uhr ist es also soweit. Bin gespannt wieviele Eichen bei der Puntion entnommen werden könnnen. Mußte gestern mittag nochmal was gegen den vorzeitigen ES spritzen und abends dann die ES-Auslösespritze
Heute ist Spritzenfrei

jana
Liebe Jana, herzlich willkommen in unserer Runde. Mensch das tut mir leid das du bereits 2 EL-SS hattest . Sind deine EL dadurch beschädigt worden?
Es ist hart diese Diagnose zu bekommen...aber seh es doch mal so, dass du eine Diagnose hast und genau weißt was zu tun ist um SS zu werden. Klappen kann es ja, den Erfolg hattest du ja bereits 2 mal
Ich bin gerade mitten in der ersten IVF und bekomme morgen die Puntion der Eizellen gemacht. Bei uns hat es bis jetzt (ca. 2 1/2 Jahre) nicht geklappt und wir wissen leider nicht warum. Manchmal wäre ich froh zu wissen warum es nicht klappt
Ihr habt sicher gute Chancen das es funktioier
Wann geht es los?

nele
Süße, schön von dir zu hören Wie geht es dir?
Ich hoffe das deine Schmierblutungen aufhören und es doch geklappt hat

gloria
Dann laß deine Eichen mal noch schön wachsen
Sicher klappt es dann am Dienstag mit der IUI
Dann hibbeln du, sadi und ich fast zeitgleich

sadi
Freut mich das die IUI gut gelaufen ist Mensch das SG deines Mannes hört sich ja prima an!
Habe auch immer Utrogest genommen, 2St. abends vaginal. Soll da wohl besser wirken.
Bin heute auch bei ZT 11 und finde es schön das wir zeitgleich hibbeln können.
Die GMS wird durch die Auslösespritze nochmal stimuliert. Eine gute Chance für eine Einnistung hat man wohl bei ca. 8mm aber es kann auch mit weniger klappen wenn die GMS schön dreischichtig aufgebaut ist.
Wünsche deinem Eichen alles alles gute

havanna
Ja das mit der DR habe ich auch gelesen. Denke das es einfach von Fall zu Fall entschieden wird. Habe nicht mehr im KIWU Zentrum gefragt da die mit dem Ergebnis wohl auch zufrieden waren und die großen Eichen fast gleichgroß waren.
Kannst ja mal berichten wie das bei dir so ist und ob du was merkst.
Wünsche dir für die Behandlung alles gute

Liebe Grüße

die aufgeregte Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:10

Haaaaallo Kleckermatsch
schön das du wieder da bist! Tut mir leid das die blöde Mens doch kam.....mir erging es im Urlaub ja leider auch so

Also... den Pen zum spritzen brauchst du schon da du in diesen die Ampullen legen mußt. Der kostet ca. um die 20.-.

25ml Purgeon ist sicher deine Tagesdosis oder? Denke das so niedrig dosiert wird da du doch immer gute Werte hast.

Also ich hatte damals eine 360 ml Ampulle für 6-7 Tage Stimu mit je 50 ml. Beim letzen mal blieb auch was übrig und das konnte ich dann aufheben und habe es diesen Monat benutzt.Geht also nicht verloren.

Wieviel ml hast du ingesamt verschrieben bekommen?

Würde an deiner Stelle auch schneller zur IVF übergehen.

LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:25

kleckermatsch
Bekomme morgen eine Narkose (eine leicht) so dass ich nichts mitbekomme vom Eingriff aber wieder schnell zu mir komme.Die Entnahme wird vaginal vorgenommen. Die Eierstöcke werden angepickst und die Eizellen abgesaugt.

Ach ja, laß dich nicht runterziehen wegen der Aussage der MA bezüglich deines Alters. Man ist immer so alt wie man sich fühlt

LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:27

Bist ja online
Hi Elena,

ist ja schön, dass ich so schnell von Dir höre.
Ich habe Puregon 50 I E / 0,5 Ml 5 Stück verschrieben bekommen und muss diese am 8/10/11 und 12 Zyklustag mit jeweils 25 Einheiten nehmen.
Freitag in einer Woche muss ich zum Ultraschall, immer dieses Gefahre, nervig.
Ich habe so viel Streß: im Job, mit dem Kinderwunsch, mit unserem Hausbau, mein Mann hat seinen Job gewechselt, ich habe einen neuen Chef bekommen und meine Tochter ist momentan auch ganz schön bockig und fordert uns manchmal ganz schön, bis auf's Letzte. Klingt jetzt vielleicht gemein für die, die sich alle sehnlichst ein Kind wünschen, aber wenn diese Bockphasen so in den Vordergrund treten, fragt man sich an bestimmten Tagen wirklich, ob man auch noch ein zweites Kind großziehen kann oder will ....
Aber ich will, es gibt auch so viele schöne Momente mit meiner Tochter und ich denke, ein Geschwisterchen würde ihr auch gut tun und sie wünscht sich so sehr eins und fragt oft, warum alle anderen ein Geschwisterchen haben...

Wann ist deine Punktion, bekommst du eine Vollnarkose?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:29

Ah Frage beantwortet, wir haben uns überschnitten
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 21:39

kleckermatsch
Das hört sich echt stressig an Mensch da kommt bei dir ja im Augenblick alles zusammen.
Wie weit ist das Zentrum bei euch entfernt? Finde es auch oft stressig die Termin mit der Arbeit zu vereinbaren da ich denen nichts gesagt habe.Fahre ca. ne halbe Stunde.
Denke es ist ganz normal das du dich auch mal über deine kleine ärgerst das nimmt dir sicher keiner übel.

Wie weit seit ihr mit dem Hausbau. Habe diese Phase hinter mir und weiß das es ganz schön anstrengend ist. Macht ihr viel selbst?

Wünsche dir gute Nerven und versuche dich nicht so zu stressen. Ja ich weiß, das sagt man als aussenstehender immer so einfach

Ganz liebe Grüße und schönen Abend noch, kuschle mich jetzt zu meinem Schatz auf die Couch

LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2009 um 18:48

Einen guten Start ins Wochenende...
...wünsch ich Euch!
sadora, sorry wenn ich zwei geschrieben hab', bei mir waren es damals auch 3 abends. Mit den zweien meinte ich bestimmt Deine Follis, und hab mich dabei nicht so klar ausgedrückt. Sorry Ich denke, dass ist ok, so wie Du das nehmen willst. Viel Glück und hoffentlich eine kollerfreie Wartezeit bis zum BT
kleckermatsch, willkommen zurück. Die Pen-Frage hat Dir ja elena schon beantwortet. Mein KiWuZ hat mir einen Pen geliehen, den ich wieder abgeben muss, wenn ich ihn nicht mehr brauche. Dadurch konnte ich mir das Geld sparen. Ich hatte 50ml, da waren dann aber auch 3 grosse Follis da, weil bei mir auch alles ok ist. Wären die Schwimmerchen meines Mannes den Tag nicht so schlecht gewesen, hätten die sogar abgebrochen, wegen . Da hätte ich aber diskutiert Vielleicht erhöhen Deine Ärzte nach dem ersten US auch nochmal die Dosis, kommt drauf an, was und wieviele sich so zeigt / zeigen. Ich wünsch Dir viel Glück und lass Dich nicht so stressen. Damals warst Du diejenige, die mir als erstes Mut zugesprochen hat Und: Danke dafür! Also lass den Kopf nicht hängen, und nutz die Zeit, wenn Sie doch schon so knapp ist. Ich würd' Dir auch zur IVF raten, die Chancen sind doch wesentlich besser. Sei bitte nicht so traurig, nach jedem Tief (ich hatte auch einige im Leben) gehts auch wieder aufwärts Wirst sehen: die besseren Zeiten kommen auch wieder
elena, bin gespannt, was du berichtest, ich hoffe du meldest dich bald. ich fiebere voll mit... Werde dich, wenns dann endlich soweit ist, auch auf dem laufenden halten. Aber jetzt warte ich erstmal nur auf die mens, und hoffe zum ersten mal seit 3,5 jahren, dass sie pünktlich kommt
jana. für uns war es im februar auch ein schock. Zu uns haben sie damals dasselbe gesagt. Ich sass auch erstmal im auto, und obwohl ich es schon länger geahnt hatte, hab ich erstmal ne stunde nur geflennt und mich selbst bemitleidet. Das bringt einen aber nicht weiter: man muss sich damit abfinden, ansonsten hat man nicht genug kraft für die dinge, die da kommen werden. Also quatsch Dich ruhig aus, die Mädels sind auch alle ganz nett. Was ist bei Euch denn jetzt geplant und habt Ihr schon einen Termin im KiWuZ (gehabt)? Mit 28 Jahren kannst Du wirklich optimistisch an die Sache rangehen, da ist noch nichts verloren
Liebe Grüsse auch an alle anderen und ein schönes Wochenende. LG Havanna.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2009 um 13:43

Hallo zusammen!
Meine Puntion gestern ist gut verlaufen. Habe 13 EZ entnommen bekommen und auch so ging es mir recht gut nach der Narkose. Hatte gestern und heute noch ziehen, kann man sich wie Mensschmerzen vorstellen.
Muß nun viel trinken und auf eine eiweißhaltige Ernährung achten....
Heute um 12 Uhr bekam ich dann das Ergebis. Der Biologe teilte mir tel. mit, dass nur 3 Eizellen befruchtet wurden
Er meinte das sie mit mehr gerechnet hätten, das es keine gute Befruchtungsrate wäre und das dass vielleicht der Grund sein kann das es bis jetzt noch nicht bei uns geklappt hat.

War traurig und mein Schatz mußte mich erstmal aufbauen. Hätte mir halt schon noch ein paar Eisbärchen gewünscht um die Stimu und Puntion bei einem "negativ" zu sparen.
Aber mein Schatz meinte das wir für den Transfer am Montag 2 Stück bräuchten und die ja hätten also ist die erste Hürde geschafft.
Wir sind 3 Jahre verheiratet, hatten 13 Eizellen, 3 wurden beruchtet und bald sind wir sicher zu dritt Bin froh das man Mann immer so optimistisch ist!

sadi
Wie geht es dir, hast du immer noch das Gefühl? Also ich habe den ES nach der Spritze auch durch ein ziehen und nen leichten Druck gemerkt. Denke das ist ok, da fühlst du doch das sich da unten was tut

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende

Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 8:41

sadi
Arme sadi, mach dir keine Vorwürfe. Bei so viel herzeln nach Plan ist es doch ganz normal wenn man nicht immer kann oder mal keine Lust hat oder zu down ist.
Es soll doch auch noch Lust und Freude dabei sein und kein stressiges, "wir müssen jetzt".
Bei uns gab es schon solche Szenen wo ich dachte es muß jetzt sein...und dann haben wir uns manchmal sogar gestritten weil es alles andere als entspannt war. Denke so bringt es dann eh nichts. Wir haben dann für uns entschlossen das es einfach auch passen muß.
Also mach dich bitte nicht fertig deswegen und glaube fest daran das die IUI und das eine mal genau gepasst haben Außerdem können die Spermis, auf der Suche nach deinem Eichen, ja einige Tage überleben
Von mir bleiben alle Daumen gedrückt

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 10:56

Guten Morgen!
Guten Morgen Mädels,

ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Wochenende ...

Hi Elena: Heute ist Montag und du bekommst deine zwei Eisbären zurück. Cool. Muss ein tolles Gefühl sein, zu wissen, dass man ein befruchtetes Eichen in sich hat (bzw. zwei).
Schade, dass nur drei befruchtet wurden, aber immerhin und vielleicht reicht es ja aus und mit diesem Versuch ist dein Traum endlich erfüllt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen und hibbel mit Dir mit.

Ich habe noch einmal bei der Klinik angerufen, weil ich dachte, dass die mir dann evtl. auch einen Pen schicken. Aber sie sagte, man kann das Medikamtent einfach in einer Spritze aufziehen kann, Pen somit nicht erforderlich.

Hi Havanna, vielen Dank für Deine aufmunternden Worte. Heute, wo die Sonne scheint und mir so herrlich auf den Pelz brennt, bin ich auch gleich viel optimistischer. Am Freitag gehts zum Foli-TV und morgen muss ich mit dem Spritzen anfangen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 14:38

Embryos an Bord
Juhuuu, endlich mal wissend "einwenig schwanger"
Habe heute unsere 2 Krümmelchen zurückbekommen und freue mich sehr darüber. Der Biologe meinte es wären 2 8-Zeller. Das dritte Eichen wird noch bis Mittwoch weiterkultiviert und dann kryokonserviert wenn es ein Blasto ist.
Die FÄ zeigte uns auf dem Monitor wo die Krümmelchen mit der Flüssigkeit eingespritzt werden und es war schön zu sehen wie da ein Tröpfchen rauskommt in dem unsere Krümmelchen drinnen sind
Die GMS scheint wohl auch gut zu sein, dass beruhigt mich sehr da ich mir darüber immer soviele Gedanken machen
Bin jetzt noch 3 Tage daheim da ich mich bissel schonen soll. Mir geht es aber soweit gut.
Einnistung sollte so nach 2-3 Tagen sei.....
Beißt euch fest ihr süßen, wir würden uns soooo sehr freuen wenn ihr in 9 Monaten bei uns ankommt

sadi
Wie geht es dir? Bin feste am Daumen drücken das die IUI geklappt hat

kleckermatsch
Schön das es dir wieder besser geht!
Das ist ja klasse das du den PEN nicht brauchst! Frage mich warum man den dann kaufen muß? Das Ergebnis ist ja das gleiche und darauf kommt es an
Morgen geht es also los mi dem spritzen
Drücke fest die Daumen das die Folis schön wachsen hattest ja auch ohne Medis gute Ergebnisse,oder?

jana, havanna, gloria
Wie geht es euch Mädels?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 14:45
In Antwort auf noor_12498921

Embryos an Bord
Juhuuu, endlich mal wissend "einwenig schwanger"
Habe heute unsere 2 Krümmelchen zurückbekommen und freue mich sehr darüber. Der Biologe meinte es wären 2 8-Zeller. Das dritte Eichen wird noch bis Mittwoch weiterkultiviert und dann kryokonserviert wenn es ein Blasto ist.
Die FÄ zeigte uns auf dem Monitor wo die Krümmelchen mit der Flüssigkeit eingespritzt werden und es war schön zu sehen wie da ein Tröpfchen rauskommt in dem unsere Krümmelchen drinnen sind
Die GMS scheint wohl auch gut zu sein, dass beruhigt mich sehr da ich mir darüber immer soviele Gedanken machen
Bin jetzt noch 3 Tage daheim da ich mich bissel schonen soll. Mir geht es aber soweit gut.
Einnistung sollte so nach 2-3 Tagen sei.....
Beißt euch fest ihr süßen, wir würden uns soooo sehr freuen wenn ihr in 9 Monaten bei uns ankommt

sadi
Wie geht es dir? Bin feste am Daumen drücken das die IUI geklappt hat

kleckermatsch
Schön das es dir wieder besser geht!
Das ist ja klasse das du den PEN nicht brauchst! Frage mich warum man den dann kaufen muß? Das Ergebnis ist ja das gleiche und darauf kommt es an
Morgen geht es also los mi dem spritzen
Drücke fest die Daumen das die Folis schön wachsen hattest ja auch ohne Medis gute Ergebnisse,oder?

jana, havanna, gloria
Wie geht es euch Mädels?

Liebe Grüße

Hallo Elena
Schön zu lesen...
du hast es hinter dich gebracht...nur sollten sich die zwei Krümeln auch festbeissen...

Wie war die Punktion? Hat es weh getan? Und die Stimu vorher?

Ich habe am MI ein Gespräch zur IVF. Bin gespannt wann wir loslegen....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:12
In Antwort auf noor_12498921

Embryos an Bord
Juhuuu, endlich mal wissend "einwenig schwanger"
Habe heute unsere 2 Krümmelchen zurückbekommen und freue mich sehr darüber. Der Biologe meinte es wären 2 8-Zeller. Das dritte Eichen wird noch bis Mittwoch weiterkultiviert und dann kryokonserviert wenn es ein Blasto ist.
Die FÄ zeigte uns auf dem Monitor wo die Krümmelchen mit der Flüssigkeit eingespritzt werden und es war schön zu sehen wie da ein Tröpfchen rauskommt in dem unsere Krümmelchen drinnen sind
Die GMS scheint wohl auch gut zu sein, dass beruhigt mich sehr da ich mir darüber immer soviele Gedanken machen
Bin jetzt noch 3 Tage daheim da ich mich bissel schonen soll. Mir geht es aber soweit gut.
Einnistung sollte so nach 2-3 Tagen sei.....
Beißt euch fest ihr süßen, wir würden uns soooo sehr freuen wenn ihr in 9 Monaten bei uns ankommt

sadi
Wie geht es dir? Bin feste am Daumen drücken das die IUI geklappt hat

kleckermatsch
Schön das es dir wieder besser geht!
Das ist ja klasse das du den PEN nicht brauchst! Frage mich warum man den dann kaufen muß? Das Ergebnis ist ja das gleiche und darauf kommt es an
Morgen geht es also los mi dem spritzen
Drücke fest die Daumen das die Folis schön wachsen hattest ja auch ohne Medis gute Ergebnisse,oder?

jana, havanna, gloria
Wie geht es euch Mädels?

Liebe Grüße

brooklyn
Schön von dir zu hören

Die stimu ist gut verlaufen, mußte einfach nur statt 50 ml, 150 ml Puregon ab dem 3. Spritzen. Klar habe ich gemerkt das da unten mehr los war als sonst aber es war garnicht schlimm.

Die Punktion war auch ok. Man bekommt eine leichte Narkose und ist schnell weg und auch schnell wieder da

Bin nach ca 10-15 Min im Aufwachraum aufgestanden und mit meinem Schatz was frühstücken gegangen. Nach ca. 1 Stunde mußte ich dann zur Kontrolle zurück. Hatte insgesamt leichte Schmerzen im Unterleib (wie Mensschmerzen) und 2 Tage leichte Schmierblutungen. Heute (drei Tage später) merke ich fast nichts mehr davon.

Also ist ganricht schlimm

Wollt ihr nach dem Gespräch am Mittwoch gleich starten? Wäre schön wenn du berichtest wie es war und wie es weitergeht

Liebe Grüße und viel Erfolg!!

Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:23

Hallo!
darf ich mich zu euch dazu gesellen??
lg baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:44

Also...
ich fange höchstwahrscheinlich diese woche mit meiner 2. IVF an. muß jetzt nur noch meine mens abwarten
würd mich freuen, wenn sich ein paar von euch mit mir austauschen wollen, die in der gleichen situation sind. gemeinsam ist es doch ein bißchen leichter...
meine 1. ivf hatte ich im juli, leider haben sich meine 2 wunderschönen blastos nicht fest gebissen.
ich bin 33 jahre alt und wir probieren es schon seit 4 jahren. leider habe ich endometriose und einen schlechten pap-wert. bin 3x operiert worden, jetzt ist aber gott sei dank alles i.o.
lg baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:44

Hallo - auch bei mir geht es weiter!
Liebe Frauen
Ihr habt ja wie wild geschrieben. Ihr scheint eher abends und am Wochenende online zu sein...da zieht es mich weniger vor den PC.

@sadi
Mach dir keine Vorwürfe! Nach Plan herzeln hätte vielleicht auch nicht viel gebracht. Versuche, dich positiv einzustellen und fest daran zu glauben! Ich drücke dir weiterhin fest die Daumen!

@elena
WOW, bei dir war ja richtig was los! Zwei 8-Zeller ist doch super, ich freue mich sehr für dich! Die sollen sich jetzt so richtig schön festkrallen und 9 Monate lang wachsen! Dann brauchst du dass 3. nämlich gar nicht mehr! Drücke auch dir ganz fest die Daumen! Wie geht es dir denn heute?

@baerli
Herzlich willkommen! Ich bin auch noch relativ neu hier. Bist du denn gerade in einer Behandlung?

@me
Ich war heute Morgen wieder im Folli-TV: links ein Folli von 20mm und Schleimhaut bei 9 - sieht also gut aus. Ich werde heute Abend mit Spritze auslösen und am Mittwoch um 8.45 Uhr ist die Insemination. Mit meinem Mann haben wir am Wochenende entschieden, dass wir bei einem weiteren Negativ zu IVF wechseln - das hat mir ziemlich Druck genommen und mich dünkt, ich gehe das Ganze jetzt etwas gelockerter an. Mal schauen, wie es weitergeht.

@elena, sadi
Ab Mittwoch sind wir also gemeinsam in der WS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:46


baerli
Klar bist du herzlich willkommen bei uns
Erzähl doch mal von dir und deinem Wunschbaby

sadi
Danke, das ist lieb
Meinst du das Utrogest? Also davon muß ich jetzt auch 3 x 2 nehmen und dazu noch 1 x Progynova und 1 x ASS 100 täglich
Wenn ich schlechte Laune habe, schiebe ich das immer auf die Hormone
Sadi mach dich bitte nicht so fertig und denke positiv
Ich glaube das die ganzen Hormone einen eh ganz durcheinander machen und man garnicht mehr weiß was man fühlen und denken soll.
Sei nicht traurig und glaube fest an euer Wunschbaby Auch mir fällt es nicht immer leicht und ich kenne diese downs zu gut...aber im Nachhinein denke ich mir auch immer das ich mir viel zu viele Gedanken im Vorfeld mache.
Lese gerade ein lustiges Buch (Glück kommt selten alleine) und darin steht ein Satz der mich zum nachdenken gebracht hat:
"Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an"
Finde da ist was dran

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:47

Uuups
hab falsch geantwortet..
hoff, mich übersieht jetzt keiner
gloria: warte gerade auf meine mens... dann kanns losgehen für versuch nr.2 !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:53


@elena: hab grad gelesen: du hast HEUTE 2 schätzchen einziehen lassen??? wow!!! ist schon ein ergreifendes gefühl, nicht wahr??
wann hast du denn BT ?? und welche medis mußt du jetzt nehmen?
alles gute!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:00


baerli
Bist du wegen der Endometriose operiert worden? Ist doch prima wenn deine Werte jetzt gut sind das sind doch die besten Voraussetzungen
Hast du noch Eisbärchen oder stimulierst du für die 2. IVF für neue Folis?
Ja ich finde auch das es schön ist sich hier austauschen zu können. Jeder kann nachempfinden was der andere durchmacht.
Schönes Bild übrignen Waren im Frühjahr am Comer See und da sah es auch so schön aus!

gloria
Mensch das hört sich ja super an da freue ich mich schon auf das gemeinsame hibbeln
Vielleicht brauchst du ja die IVF dann garnicht mehr! Wenn doch finde ich es richtig den nächsten Schritt zu gehen. Deine wievielte IUI ist das jetzt nochmal?

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:02

Danke!
ja, das 1. negativ war schon sehr hart, weil sie mir sogar eine 80%ige chance gegeben haben!!! aber im moment geht es mir seelisch ganz gut, sodaß ich auch wirklich jetzt schon mit dem 2. versuch starten möchte. die medis vertrag ich auch sehr gut. bei mir ist es ja sozusagen ein wettlauf gegen die zeit, weil ich ja diese blöde endometriose habe. bin zwar im februar 200 komplett saniert worden aber sie kann trotzdem jederzeit wieder zurück kommen...
aha,, du machst also IUI, klappe die 2. ? wirst sehen, alles wird gut!!! es ist nur eine frage der zeit...
lg baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:05

Ja,
elena, ich bin wg. der endo 2x operiert worden und 1x wg. dem schlechten pap-wert. habe auch gerade erst vorige woche wieder eine untersuchung beim fa gehabt. alles bestens!
ich mache einen vollversuch, weil leider im juli nix zum einfrieren übrig geblieben ist. naja, kann man eh nix machen. und bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:08

bärli
Tut mir übrigens leid das deine Krümmelchen sich nicht eingenistet haben Kann mir vorstellen das es ser traurig ist das zu erfahren....und habe auch bammel vor dem Ergebnis in 2 Wochen. Aber auf ein neues und gaaaanz viel Kraft wünsch ich Dir!

Ja heute habe ich unsere 2 Krümmelchen zurückbekommen und es ist ein sehr schönes Gefühl
Muß 3 mal täglich jew. 2 Utrogest=Progesteron nehmen (vaginal) und jeweils eine ASS 100 und eine Progynova. Meine GMS ist nie so dolle, deshalb muß ich da etwas nachhelfen
Wie war das bei dir damals?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:12

Medis...
bei mir ist eigentlich alles gleich geblieben, weil ich ja super reagiert hab auf die medis. anfangs puregon, dann kommen noch orgalutran und merional zum spritzen dazu. ass 100, utrogestan, folsäure und omega 3. nur jetzt hab ich noch was neues dazu bekommen: prednisolon.
puh! klingt eigentlich echt viel, ist aber zum aushalten...
übrigens, das foto von mir wurde vor 3 wochen am gardasee gemacht! bin ja auch vom ösi-land

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:14

So viele online
@baerli
Das tut mir leid, dass der erste Versuch nicht geklappt hat. Aber du tönst recht zuversichtlich, das freut mich sehr! Jetzt soll sie kommen, die Olle, damit du weitermachen kannst!

@elena
Es ist die 6. IUI - wir haben uns also schon ziemlich stark in Geduld geübt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:17

Naja,
gloria, das ist natürlich nicht immer so. manchmal hab ich dann doch wieder zweifel und bammel, aber wir müssen pos. denken, weil irgendwann bekommen auch wir unser wunschbaby, da bin ich mir ganz sicher!!
6 IUIs schon? wow! darf ich fragen, warum ihr es nicht mit IVF oder ICSI probiert? wahrscheinlich wg. den kosten. das ist ja bei uns in Ö. anders... ich bekomme 4 versuche vom staat bezahlt, also 70%, weil ich endometriose habe. das ist schon viel geld!
alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:28

...
bärli
Das ist ja mal klasse das die Kasse so einen großen Anteil übernimmt da könnten sich die bei uns hier mal den Scheibe von abschneiden!!
Ja es ist schon verrückt was wir alles nehmen um unseren Wunsch zu erfüllen
Gardasee wie schöööööön, da war ich auch schon! Hotel Belvedere hieß das glaub ich.

gloria
Ja also da wart ihr ja wirklich geduldig gewesen.
Ist echt was los hier das finde ich schön. Muß wohl öfter krankgeschrieben werden
Bin da garnicht der Typ zu und habe so schon ein schlechtes Gewissen daheim zu sein Habe meinem Hausarzt gesagt er soll mir bitte einen Schwangerschaftsvirus verschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:35

sadi
Bei der ersten IUI habe ich das auch nichts bekommen. Also Prygynova soll zum besseren Aufbau der GMS beitragen und die ASS 100 sind sowas wie niedrig dosierte Aspirin und soll die Durchblutung der GMS verbessern.
Leider hat das bei mir bisher auch nichts gebracht.
Aber frag doch einfach nochmal in der Praxis nach ob du was unterstützend nehmen kannst.
Mich beruhigt einfach der Gedanke das ich was dafür nehme
Trinke ausserdem noch Frauenmanteltee (ab ES) und Storchenschnabeltee (hat die FA empfohlen)
LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:37

Genau - positiv denken!
@baerli
Du sagst es - die richtige Einstellung hilft schon sehr!
Wir sind auf Spendersamen angewiesen, weil mein Mann gar keine Spermien hat (er hatte als Kind Leukämie und hatte ein paar Chemos). Und da wollten wir es eigentlich nicht zu sehr herausfordern. Und jetzt haben wir uns aber entschieden, weiter zu machen. Die KK zahlt bei Spenden nichts, keinen Cent! Auf jeden Fall hier in der Schweiz nicht.

@elena
Hm, was wollte ich dir jetzt bloss schreiben? Muss nochmal nachlesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:39

Genau!
Elena, jetzt weiss ich es wieder: ich habe mit meinem Mann auch darüber gesprochen, dass ich mich dann krank schreiben lasse, wenn wir mit IVF weiter machen. Ich habe eben auch ein schlechtes Gewissen. Und er meinte dann nur: was sind schon die paar Tage aufs ganze Leben bezogen? Nichts! Also gönn dir die Schonzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:44

gloria
Das hat dein Mann aber schön gesagt
Jetzt fühl ich mich schon viel besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 16:50

EN-Blutung
Habe auch schon viel darüber gelesen.....kann aber muß wohl nicht sein.
Auf jeden Fall ist diese leicht Blutung wohl um den Einnistungstag nicht schlimm sondern eher ein gutes Zeichen.
Du hast recht, im Netz findet man echt so einiges..... habe mir vorgenommen nicht zuviel zu surfen was das angeht.
Mein FA meinte da weiß jeder irgendwas und die Infos wären nicht immer die besten...
Also lieber mit euch hier die Zeit verbringen :mrgreen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:03

Elena
Du hast ja so recht! Lieber tratschen wir hier und reden Schwachsinn als uns mit Infos vom Netz verrückt zu machen! Es ist eben schon irr, was da alles steht!
Gell, mein Manderl hat das gut gesagt - da fühlt man sich gleich besser

Die Blutung soll schwächer sein und eher hell als dunkel und auch nicht lange andauern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:14

Schon etwas früh
Sadora, ich denke schon, dass das etwas früh wäre für eine Einnistungsblutung. In dieser Zeit müsste eigentlich noch die Befruchtung laufen. Vielleicht ist bei der IUI beim Einführen eine kleines Blutgefäss verletzt worden (es war ja helles, frisches Blut). Das ist nicht weiter schlimm. Mach dir keine Sorgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:16

Akupunktur - melde mich ab
Liebe Frauen
Ich werde diesen Versuch mit Akupunktur begleiten und habe um 6 meinen ersten Termin. Melde mich mal ab und wünsche euch einen schönen Abend!
Und stelle noch einen allgemeinen Daumendrücker in die Runde!
Liebe Grüsse
Gloria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:32

Akkupunktur
Hab auch schon drüber nachgedacht. Ob das bei mir jetzt noch was bringt? Die Frau von meinem FA ist Hebamme und hat ihren Master in Akkupunktur gemacht. Mich hat bisher nur abgeschreckt das da lauter schwangere und stillende sitzen und ich mich dann Fehl am Platz fühle... aber mein FA meinte die würden darauf achten das ich denen nicht begegne bzw. gemeinsam im Therapiezimmer sitze.
Gloria berichte doch mal wie dein Termin war, würde mich echt interessieren!

LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:46

...wie die Katzen
das hört sich lustig an sadi! Aber ich weiß was du meinst.... da gibt es echt viele wo mann sich fragt was das denn bitte soll und bei uns allen hier ist es so ein schwerer langwieriger Weg....
Aber auch wir schaffen das und wir werden unsere Krümmelchen dann vielleicht viel mehr zu schätzen wissen wie!
Damit will ich natürlich nicht sagen das dass andere Mütter nicht tun die schnell und natürlich schwange geworden sind

Glaube auch das Akkup. teuer ist aber irgendwie glaub ich an sowas
LG Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 18:42

Uiiiii mädls,
ich komm ja gar nimmer nach mitm lesen...
also: eins ist fix, wir schätzen das sicher mal ganz anders! das kann einfach ein außenstehender gar nicht fühlen, was wir da durchmachen. soll nicht böse gemeint sein. eine freundin von mir zb. hat nicht mal mehr die mens bekommen, obwohl sie 12 jahre lang die pille genommen hat! ich kenne genug fälle in meinem bekanntenkreis, die alle einfach so, schwups !schwanger geworden sind - alle innerhalb 1 jahres. eine andere freundin hat schon eines und wollte kein 2. mehr. dann haben sie 1x ohne kondom miteinander... am 9. zyklustag ... und ?? ihr könnt euch vorstellen, was... die kleine ist bereits 4 monate alt. tja und so geht es andauernd... da soll man nicht verrückt werden. es ist wirklich nicht leicht, aber das wichtigste ist, viel darüber reden. das tut gut und man kann sich austauschen und hier wird man auch verstanden! für die beziehung ist das alles ja auch kein honiglecken und da muß man echt zusammenhalten! auch nicht leicht, weil männer einfach eine andere denkensweise haben und oft das ganze nicht so verstehen können...
ich bin froh, mit euch quasseln zu können! DANKE dafür!
so, heute ist mein 24. zyklustag. normalerweise kommt meine mens immer so am 26. tag - schau ma mal!
schönen abend euch allen!
baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 11:32

Akupunktur
Guten Morgen Ladies!
Geht es euch gut?

@baerli
Ach ich weiss so genau wovon du sprichst. Aber glaub dran: bald sind wir auch dran. Und weil wir einen so speziellen Weg gehen müssen, werden wir auch spezielle Kinder bekommen - weil wir nämlich auch alle ganz toll spezielle Frauen sind! Sonst würde man uns das doch nicht zumuten

@sadora
Mir geht es gut. Ich bin wohl schon etwas abgehärtet gegen die Medis und nehme die Nebenwirkungen fast nicht mehr wahr. Beim Sero hatte ich diesmal zwar wieder ziemliche Gefühlsschwankungen, aber ich konnte mich noch gut kontrollieren. Das Utro hält sich mit Nebenwirkungen in Grenzen. Ab morgen darf ich die Dinger ja auch wieder einführen

@akupunktur/elena
Bei der letzten IUI, die ich mit Aku begleiten liess, musste ich nach der Insemination hin. Diesmal hat er mich 2 Tage vor der Ins bestellt - er wolle die Strategie ändern. Ich hatte 2 Nadeln beim Fussgelenk - 1 davon hat er noch aufgeheizt, das war etwas unangenehm. Dann 3 Nadeln etwa 2cm oberhalb des Schambeins. 15 Minuten lang. Dann hatte ich 4 Nadeln ein paar cm oberhalb Steissbein - auch 15 Minuten lang mit Wärmelampe, das war angenehm. Er meinte, das würde Ying & Yang vereinen, die Niere stärken und das wäre sehr wichtig, denn von der Niere holt man sich die Lebenskraft. Ich kann das nicht so genau beschreiben.
Ich weiss ja nicht, ob das was nützen wird. Aber es ist für mich auch ein Moment für mich, der Entspannung...ausser eben gestern die 15 Minuten mit der einen aufgeheizten Nadel. Ich muss jetzt nicht mehr hingehen - das reiche so, meinte er.
Bei mir übernimmt die KK die Akupunktur-Sitzungen. Ich habe mal 9 zugesprochen bekommen für meine Nackenprobleme. Ich habe übrigens früher alles probiert und nichts hat geholfen. Seit den 9 Aku-Sitzungen (Punktur, Massage und Schröpfen) bin ich stabil - seit mehreren Jahren. Dann haben sie mir für den KIWU 9 Behandlungen zugesprochen und die spare ich mir zusammen und gehe nur gezielt hin.
Wenn ich schwanger werde, gehe ich bestimmt in die Akupunktur. Aber eben: Praxis gut aussuchen, es muss dir wohl sein. Zu sehr auf Esoterik mag ich dann überhaupt nicht. Oder es gibt viele Praxen von Chinesen, die kein Deutsch sprechen. Ich bin bei einem Schweizer, der sich hat ausbilden lassen und kassenanerkannt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 12:17

Schön
geschrieben, gloria! du hast recht! wir bekommen mal ganz besondere babies...
wünsch euch einen schönen tag! bei uns lacht die sonne nur so vom himmel, herrlich! ich geh jetzt mal mittagessen...
lg baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 14:13

Alternativmedizin
Ja, ich habe eine Zusatzversicherung, die Alternativmedizin unterstützt. Sie zahlen 80 Franken pro Stunde. Mein TCM-Therapeut verrechnet 120 Franken. Für den Rest muss ich also selber aufkommen. Da wir aber eine hohe Franchise haben (Betrag, den du selber zahlen musst, bevor die Kasse was zahlt), zahlen schlussendlich eh alles wir. Ich glaube, man kann das schweizerische System nicht ganz mit dem deutschen vergleichen. Vielleicht fragst du mal bei Kolleginnen nach, wie das bei euch gehandhabt wird?

Es geht mir gut. Ich bin gar nicht aufgeregt. Ich fahre ja schon das 6. Mal zur Insemination und weiss genau, was mich erwartet. Die letzten paar Male war ich eigentlich immer sehr ruhig bis etwa eine halbe Woche vor dem ersten möglichen Testtag. Diese letzten paar Tage vergehen immer soooooooo langsam!

Du hast ja schon fast eine Woche durch! Wie geht es dir nebst der Müdigkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 19:03

Hallo ihr lieben
gloria
Habe mir auch schon gedacht das der liebe Gott da oben ganz schön viel von uns abverlangt und mich gefragt was das überhaupt soll? Manchmal glaube ich auch das so manch andere Frau damit nicht klarkommen würde.
Letztens hat ne Freundinn gemeint das es ja sicher stressig wäre die Termine für die IVF wahrzunehmen und da immer hinzufahren.... Habe ihr dann mal klargemacht das ich die letzten 1 1/2 Jahre (wir üben ja schon 2 1/2) damit verbringe... Die konnte sich das garnicht vorstellen.
Da wurde mir klar das viele das garnicht aushalten würden
Wollte eigentlich morgen einen Termin zur AP machen aber muß das wohl verschieben da ich ja noch krankgeschrieben bin. Das hört sich gut an was du da berichtest
Alles gute für die IUI morgen und freue mich schon dich in der Warteschleife willkommen zu heißen

bärli
Bei uns hat heute auch den ganzen Tag schon die Sonne geschienen Da ich ja noch krankgeschriebe bin habe ich davon leider nicht so viel mitbekommen.....
Wohne in einem Neubaugebiet und wegen den Baggern konnte ich leider nicht auf die Terrasse
Ja da bin ich mir auch sicher das wir alle ganz besondere Babys haben werden
Hast du schon Mens Anzeichen? Wie geht es dann mit der Stimu bei dir weiter?

sadi
Ich drücke dir noch ganz feste die Daumen das die blöde Mens nicht kommt!
Kenne das Gefühl das man denkt, es hat eh nicht geklappt..... aber gib noch nicht auf es ist noch nichts bewiesen!
Also bei uns übernehmen die Kassen glaube ich keine Akkupunktur. Wenn du eine Zusatzkrankenversicherung hast, ist die Übernahme der Kosten in Höhe von ca 40-100% enthalten. Kommt auf den Tarif der Versicherung an.
Frag doch einfach mal bei deiner Kasse nach wie das da ist Hast bald Halbzeit in der Warteschleife es wird spannend!

kleckermatsch
Was macht das spritzen und wie geht es dir?

brooklyn
Meld dich doch mal nach euerem Infogespräch morgen

havanna
Hoffe du hast nicht mehr so viel Stress bei der arbeit
Was macht die DR und wie geht es dir? Geht es nächste Woche dann mit Stimu los?

jana
Wie geht es dir? Und wie geht es beidir weiter?

edi
Schon in Urlaubslaune?

nele
Wie sieht es bei dir aus süße?

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 20:24

Also....
elena, danke! naja, mens anzeichen sind bei mir so was wie: unreine haut, kreuzziehen und brustspannen... hab ich alles schon, und warte eigentlich bei jedem klogang, dass "sie" kommt... heute ist aber erst tag 25, heißt noch gar nix, weil ich leider eher einen unregelmäßigen, eher kurzen zyklus habe, abwarten und tee trinken das mach ich auch grad!
jedenfalls muß ich dann mal 5 tage am abend puregon spritzen, am 6. tag wär dann der 1. US und dann seh ma weiter...
wie geht es dir?? spürst du was? ist deine 1. ivf, oder??
schönen abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 22:45

Hallooo komme garnicht mehr mit lesen nach!!!!
Bei mir geht es erst im November los, wie ich schon gesagt habe sind wieder mal finanzielle komplikationen aufgetreten und wieder mal fuch war mein babygeld.

Naja aber diesmal geh ich positiv an die ganze sache ran und habe auch schön abgenohmen, denn meine ivf-ärztin hat mich ermaht wenn ich net abnehme macht sie mir kein baby. hat sie ja auch recht, ich war in der Kur zum abnehem und werde auch " mein ziel" ist es noch mal 10 kg abzunehmen bis november dann habe ich 25 kg abgenommen dann mädels kann mich nichts mehr aufhalten. hoffe ich mal!!!1


ich hab auch mal ne frage bei mir hat man eine insulinresistenz festgestellt, und muss jetzt bis zur schwangerschaft metformin einnehmen. hat das auch jemand von euch?

würde mich mal interessieren was die ärzte bei euch für eine begründung mitgeteilt haben. bei mir hiess es das die einnisstung besser wäre.

liebe grüße und drücke euch allen die daumen

eure yamurrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 9:22

Morgen
Bin heute noch daheim und deshalb schon so früh hier unterwegs. Morgen darf ich dann wieder arbeiten
'Nach 6 Tagen daheim bin ich da echt froh drumm

bärli
Die bösen Pickel bekomme ich leider auch immer dachte das vergeht mit der Pupertät, aber.....
Dann geht es ja bald los bei dir ! Hast du Kryos? Sorry kann mich nicht erinnern ob du das übhaupt schon erwähnt hast aber wieso dann Puregon.....?
Erfahre heute ob wir ein Eisbärchen bekommen
Habe gerade morgens das Gefühl das es um die Magengegend drückt. Ansonsten mal hier und da einbissel zwicken Einnistung müßte laut Ärztin heute oder morgen sein

yagmurrf
Ja hier ist wirklich viel los die Tage
Wieso darf man eigentlich nicht dick sein um eine 'I'VF zu machen? Habe das zwar schon oft gelesen aber nie verstanden. Machst du dann eine spezielle Diät?
Drücke feste die Daumen das die Finanzen bis November stimmen und du dein Zielgewicht erreichst

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 10:59

@elena
also jetzt kenn ich mich nicht aus, ich hab geglaubt, du hast schon 2 blastos on board? oder hab ich mich da jetzt verlesen, weil du schreibst, du weißt morgen, ob du ein eisbärchen bekommst
ich mach wieder einne vollversuch, weil leider bei der 1. IVF nix zum einfrieren übrig geblieben ist. naja, bin aber noch am warten auf die mens...
schönen tag noch!
wie gehts euch allen denn so???
lg baerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 11:44

baerli
Du hast richtig gelesen, habe 2 8-Zeller am Montag zurückbekommen.
Meine Befruchtungsrate war nicht so dolle, haben bei 13 EZ nur 3 befruchtete gehabt. Die zwei 8 Zeller habe ich nun in meinem Bäuchlein und der 6 Zeller hat sich bis heute leider nicht mehr weiterentwickelt. Das haben die mir heute morgen mitgeteilt.
Also auch müßte nochmal von vorne starten wenn sich die Krümmelchen nicht bei mir festbeißen.
Hattest du wenige Eizellen oder ließen sich auch nicht viele befruchten?

LG Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
5 Tage überfällig)
Von: siena_12054575
neu
10. September 2009 um 16:04
Diskussionen dieses Nutzers
Blutung nach ICSI, muss ich noch zum Bluttest?
Von: noor_12498921
neu
22. Juli 2012 um 14:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram