Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mit eierstockzyste schwanger werden

Mit eierstockzyste schwanger werden

26. Oktober 2014 um 8:02 Letzte Antwort: 26. Oktober 2014 um 11:33

Guten morgen ihr lieben, meine frau und ich basteln immer wieder am geschwisterchen, jedoch haben wir vor paar monaten erfahren des ich eine 4 cm grosse eierstockzyste auf den linken eierstock habe. die ist bis heute leider nicht weg nun die Frauenärztin meinte ich könnte damit nicht schwanger werden, ist dies wahr? oder ist hier jemand trotz zyste schwanger geworden. den langsam deprimiert es mich sehr. Danke schön

Mehr lesen

26. Oktober 2014 um 10:24

Hallo
hat deine Ärztin denn keine Behandlungsmöglichkeiten vorgeschlagen? Bei mir war es immer so, dass ich keinen Eisprung hatte, wenn ich gleichzeitig eine Zyste hatte. Das ist ja quasi ein Ei, dass reift und reift und reift und einfach nicht springen mag. Für gewöhnlich gehen die bis zu einer gewissen Größe von allein weg, immer wenn das bei mir aber nicht der Fall war, wurde ein operativer Eingriff nötig. Ich meine aber mal gehört zu haben, dass bis zu einer gewissen Größe auch diverse Präparate genommen werden können (Hormone?) damit sie verschwindet. Bei mir waren die Zysten aber leider immer zu groß und verursachten zu viele Schmerzen. Aber, womit ich dir vielleicht Mut machen kann: kurz nach einer operativen Entfernung einer Zyste wurde ich schwanger

Gefällt mir
26. Oktober 2014 um 11:05
In Antwort auf jungemami2013

Hallo
hat deine Ärztin denn keine Behandlungsmöglichkeiten vorgeschlagen? Bei mir war es immer so, dass ich keinen Eisprung hatte, wenn ich gleichzeitig eine Zyste hatte. Das ist ja quasi ein Ei, dass reift und reift und reift und einfach nicht springen mag. Für gewöhnlich gehen die bis zu einer gewissen Größe von allein weg, immer wenn das bei mir aber nicht der Fall war, wurde ein operativer Eingriff nötig. Ich meine aber mal gehört zu haben, dass bis zu einer gewissen Größe auch diverse Präparate genommen werden können (Hormone?) damit sie verschwindet. Bei mir waren die Zysten aber leider immer zu groß und verursachten zu viele Schmerzen. Aber, womit ich dir vielleicht Mut machen kann: kurz nach einer operativen Entfernung einer Zyste wurde ich schwanger

Hm
bei mir meinten sie ich solle die Pille nehmen, was jedoch den Zyklus wieder durcheinander bringt und kann dann wieder warten bis es raus aus Körper ist... also komme ich wohl nicht rum drum, muss es entfernen lassen wenn ich baby will da ich es ja schon seid 10 monaten habe

Gefällt mir
26. Oktober 2014 um 11:33
In Antwort auf an0N_1250668299z

Hm
bei mir meinten sie ich solle die Pille nehmen, was jedoch den Zyklus wieder durcheinander bringt und kann dann wieder warten bis es raus aus Körper ist... also komme ich wohl nicht rum drum, muss es entfernen lassen wenn ich baby will da ich es ja schon seid 10 monaten habe

Geh
mal zu einem anderen Arzt und hole dir ne Zweitmeinung Finde es schon merkwürdig, dass dein jetziger Arzt nix macht... denke das sollte schon abgeklärt werden, nicht das vielleicht doch was anderes dahinter steckt 10Monate ist ja doch schon ne sehr lange Zeit für ne Zyste..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers