Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mit den Nerven am Ende

Mit den Nerven am Ende

21. Juni 2012 um 8:57 Letzte Antwort: 21. Juni 2012 um 11:36

Hallo,
ich bin fix und fertig....bin jetzt in der 37 SSW und nur noch am Ende....die ganze Schwangerschaft war schon nicht leicht,ständig hatte ich "weh wehchen" und war zu nichts mehr zu gebrauchen.
Und es wird immer schlimmer....seit Wochen kann ich nicht mehr schlafen,mehr als 2 Stunden sind einfach nicht drin,mir tut alles weh,vorallem der Unterleib.
Ich habe in kurzer Zeit extrem zugenommen,30 kg und bin einfach am Ende.
Auszeiten sind kaum drin,da ich noch einen 8 jährigen Sohn zu versorgen habe,mein Mann geht in 3 Schichten arbeiten und hilft mir wo er kann.,dennoch ist es mittlerweile einfach unerträglich.
Vorallem macht mir der mangelnde Schlaf zu schaffen...sicher ist ein Ende langsam in Sicht,doch meine Nerven sind es eher.
Ich vegetiere praktisch nur noch vor mich hin.
Habt Ihr ein paar Tips,wie ich vielleicht meinen Schlaf etwas verlängern kann,die letzten Wochen erträglicher machen kann???

Mehr lesen

21. Juni 2012 um 9:08

Du arme...
I tat dir sooo gern DEN ultimativen tipp geben...aber mir gehts genauso.ich bin mitte 35ssw und hab keinen bock mehr.
Bekomme genauso "viel" schlaf wie du.mittlerweile handhabe i es so,das i mi tagsüber hin lege(wenn dein sohn in der schule ist?)...hat halt den nachteil,dass du nachts weiterhin wach liegst.aber du bist nimma ganz erschlagen.bei dir ist es glaub i halt no zusätzlich so fies,weil du viel zugenommen hast.hast du viel wassereinlagerungen?
Ich werde dir den dämlichen spruch:"hast es ja bqld geschafft!" ersparen,denn der ist soooo dämlich!wenn i den nur noch einmal höre,werd i zum killer....grrrr

ich wünsche dir trotzdem alles gute.fluch u jammer wenns dir hilft,denn schwanger sein bedeutet ned immer mit glückshormonen zugesch... zu sein

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 9:17
In Antwort auf stina_12347685

Du arme...
I tat dir sooo gern DEN ultimativen tipp geben...aber mir gehts genauso.ich bin mitte 35ssw und hab keinen bock mehr.
Bekomme genauso "viel" schlaf wie du.mittlerweile handhabe i es so,das i mi tagsüber hin lege(wenn dein sohn in der schule ist?)...hat halt den nachteil,dass du nachts weiterhin wach liegst.aber du bist nimma ganz erschlagen.bei dir ist es glaub i halt no zusätzlich so fies,weil du viel zugenommen hast.hast du viel wassereinlagerungen?
Ich werde dir den dämlichen spruch:"hast es ja bqld geschafft!" ersparen,denn der ist soooo dämlich!wenn i den nur noch einmal höre,werd i zum killer....grrrr

ich wünsche dir trotzdem alles gute.fluch u jammer wenns dir hilft,denn schwanger sein bedeutet ned immer mit glückshormonen zugesch... zu sein

Ich danke...
...Dir für Deine Worte.
Ich hab extrem viel Fruchtwasser,hatte ich bei meiner 1.SS auch schon.Im 2 Monat hab ich schon ausgesehen als ob ich im 6.Monat wäre...!!
Wenn mein Sohnemann in der Schule ist schlafe ich fast nur,wenn es möglich ist.Selbst Haushalt,einkaufen usw.übernimmt mein Mann,da ich einfach nicht klar komme.
Fluchen und jammern sind momentan meine Lieblingsbeschäftigungen...wah rscheinlich fahren meine Männer deshalb so gern einkaufen?!

Aber,auch wenn es sich gemein anhört , ich bin froh,das ich nicht die einzige bin,der es so bescheiden geht.

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 9:27

Glaub mir,hier gibts mit
Sicherheit viiiiieeeele,vor allem endschwangere,die sofort verstehen was du meinst.
Und du brauchst auch kein schlechtes gewissen haben...pfeiff auf haushalt und einkaufen.du hast 2tolle männer,die sollen das ruhig machen!

mir reichen meine 10kg die i mir drauf habe,krampfadern wie der nil sich meinen unterschenkel lang schlängelt u ich durch die gegend watschel wie ein inkontinenter pinguin und dabei,wegen schmerzen,nen dauerflunsch wie ne depressive kuh ziehe!und dann aufd nacht auf der couch jammernd mein dasein friste um mir dann die aufbauenden worte meines freundes anhöre:"ich liebe dich trotzdem!"....das will i ihm a raten...denn der hat mi dick gemacht

Gefällt mir
21. Juni 2012 um 11:36


Ich kann dich so gut verstehen. Ich bin jetzt in der 27ssw (ERST) und hatte von Anfang an immer irgendwelche wehwechen Seit 2 Wochen kann ich mich, aufgrund einer Symphysenlockerung, kaum noch bewegen. Ich bin ein jammerndes Häufchen Elend und komme mir soooo unnütz vor. Bin dazu auch noch z.Zt. nah am Wasser gebaut- ätzend! So will ich nicht sein und kann s trotzdem nicht ändern. Um mich herum nur Schwangere dir "rein gar nichts" haben und in ihrer Schwangerschaft so richtig aufblühen. NEID!
Ich glaube das einzige was die Situation erträglich macht, ist die Freude aufs Kind. Und die gewissheit, dass es irgendwann vorbei sein wird!

Liebe grüße und Stärke, Stärke!!!!

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen