Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mit Agnucaston zum Wunschkind?

Mit Agnucaston zum Wunschkind?

4. Mai 2009 um 16:00

Hallo!

Da ich voriges Jahr eine Fehlgeburt und gleich ein paar Monate später eine Eileiterschwangerschaft hatte, entschieden sich mein Freund und ich bis Juni 2009 zu warten und erneut zu versuchen. Leider kam auch hinzu das bei meiner letzten OP Endometriose diagnostiziert wurde.
Also noch etwas das unseren Wunsch erschweren wird. Da ich jetzt schon seit 2000 versuche schwanger zu werden und es bis jetzt noch nicht geklappt hat (hatte bis Ende 2007 verschlossene Eileiter) bin ich natürlich schon fürchterlich nervös.

Jetzt meine Frage: Wie lange hat es bei euch gedauert das ihr mit Agnucaston schwanger geworden seid?
Soll ich mit Agnucaston schon mit der Mairegel beginnen oder mit der Juniregel?
Wie lange mußtet ihr Agnucaston nehmen bis es geklappt hat?

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten

ganz liebe Grüße
Nadine

Mehr lesen

5. Mai 2009 um 11:25

AW
Hallo Nadine!

Ich habe Agnucaston über 1 Jahr genommen....erfolglos!
Das soll dir näturlich nicht den Mut nehmen,jede Frau reagiert anders drauf.Versuch es,probieren geht über studieren!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 18:34

Hallo
habe leider auch endometriose.

habe eine gelbköperhormonsprizte bekommen. mit der soll es ganz gut klappen wenn man endo hat. bin gespannt hatte dieses monat keine beschwerben wegen da endo. weiss noch nicht ob es geklappt hat aber ich hoff halt aufs beste.
wünsch da alles gute!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 11:18
In Antwort auf etna_12689039

AW
Hallo Nadine!

Ich habe Agnucaston über 1 Jahr genommen....erfolglos!
Das soll dir näturlich nicht den Mut nehmen,jede Frau reagiert anders drauf.Versuch es,probieren geht über studieren!
LG

Agnucaston
Danke für eure Antworten.
Voriges Jahr bevor ich die Fehlgeburt hatte hab ich auch mit Agnucaston begonnen.....es kann auch Zufall sein das es da eingeschlagen hat aber irgendwie hoffe ich das es diesmal auch klappen könnte... Aber ich habe gelesen das man sich damit auch den Zyklus ruinieren kann. Weis darüber jemand was von euch?
Mein Zyklus ist zur Zeit 27 Tage lang

Lg
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram