Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mit 20/21 Jahren schwanger?

Mit 20/21 Jahren schwanger?

21. November 2005 um 14:14 Letzte Antwort: 22. November 2005 um 21:40

Bin im Moment 20 jahre und habe mein Studium dieses Semester erst begonnen. Habe aber ein echt großes Bedürfnis nach einem Kind. Mein Freund (so alt wie ich) würde auch voll hinter mir stehen. Habe jedoch Angst, in der heutigen Gesellschaft so jung schon Mutter zu werden. Speziell, wegen einem späteren Arbeitsplatz.

Kann mir jemand vielleicht helfen, der in einer ähnlichen Situation steckt?

Mehr lesen

21. November 2005 um 14:29

Bin 22J.!
Hallo,ich bin 22 und habe einen 2Jährigen Sohn. Also ich habe weder eine Ausbildung noch eine Arbeit,ich hätte warten sollen, bereue es zwar nicht,aber ein Kind ist eine Riesen Verantwortung und nicht immer einfach. Jung Mutter zu werden ist nicht schlimm,aber überlege dir genau was du willst! Das ist eine sehr wichtige Entscheidung und man muss immer da sein! Wenn man Arbeit finden will,findet man auch welche,aber hättest du jemanden der auf dein Kind aufpasst? Ich finde,dass ich mir ruhig noch etwas Zeit lassen hätte können.

Gefällt mir
21. November 2005 um 14:30

Danke
Reif dafür fühle ich mich schon, und ich bin auch bereit auf einiges zu verzichten. Muss es halt nur mit meinen Eltern abklären, denn ich glaube nicht, dass sie sehr begeistert wären. Aber ich denke schon, dass sie dann trotzdem zu mir stehen würden.
Aber was du gesagt hast, im Bezug auf Arbeit klingt logisch. Die Arbeitsausfälle sind dann geringer.

Danke , für deine Antwort, hilft mir echt weiter positiv darüber zu denken

Gefällt mir
21. November 2005 um 14:33
In Antwort auf pakpao_12110579

Bin 22J.!
Hallo,ich bin 22 und habe einen 2Jährigen Sohn. Also ich habe weder eine Ausbildung noch eine Arbeit,ich hätte warten sollen, bereue es zwar nicht,aber ein Kind ist eine Riesen Verantwortung und nicht immer einfach. Jung Mutter zu werden ist nicht schlimm,aber überlege dir genau was du willst! Das ist eine sehr wichtige Entscheidung und man muss immer da sein! Wenn man Arbeit finden will,findet man auch welche,aber hättest du jemanden der auf dein Kind aufpasst? Ich finde,dass ich mir ruhig noch etwas Zeit lassen hätte können.

Studium
Im Moment studiere ich ja noch und sie bieten hier auch eine Kinderbetreuung während des Studiums an. Das Kind wär also dann so um die 3 Jahre, vorausgesetzt ich setze kein Semester aus, wenn ich mich um einen Arbeitsplatz bemühen müsste.

Gefällt mir
21. November 2005 um 14:40
In Antwort auf imma_12382766

Studium
Im Moment studiere ich ja noch und sie bieten hier auch eine Kinderbetreuung während des Studiums an. Das Kind wär also dann so um die 3 Jahre, vorausgesetzt ich setze kein Semester aus, wenn ich mich um einen Arbeitsplatz bemühen müsste.

Ist doch toll!
Ich hoffe,du triffst die richtige Entscheidung. Kinder sind toll,das sehe ich jeden Tag mit meinem Sohn,manchmal können sie auch anstrengend sein,aber zu sehen wie sie etwas neues lernen und neues entdecken ist einfach toll! Wenn du und dein Freund berreit sind,warum nicht! Viel Glück!

Gefällt mir
21. November 2005 um 14:41


Mein Freund steht auf jeden Fall hinter mir und würde sich auch um das Kind kümmern. Er ist eh kein Partymensch, es würd also für ihn nicht schlimm sein, auf welche zuverzichten.

Im Bezug auf mein Studium kann ich schon noch ein bißchen warten, aber eh das Kind da wär, ist das Grundstudium abgeschlossen.

Und Kind und Studium lässt sich gut unter einen Hut bringen? Hast du ein Semester ausgesetzt?

Gefällt mir
22. November 2005 um 21:40

Warum nicht?
Ich bin auch 21 , ich denke auch, dass es ein guter Zeitpunkt ist, ein Kind zu bekommen. Auch wenn man als Student nicht sooo viel Geld hat, kann man dem Kind trotzdem ein schönes, liebevolles zu Hause bieten.
Ich kenne einige in meinem Alter, die im Studium schwanger geworden sind ... die kommen alle gut klar.
Natürlich schauen einen die Leute sicher komisch an, wenn man da so als junge Frauz schwanger rumrennt aber ist das nicht egal?
Ich denke schwangere sind eh überall ein "Blickfang" , und an unserer Uni hat man da wirklich viele Möglichkeiten alles unter einen Hut zu bekommen.
Was heißt bei dir, dass dein Freund hinter dir stünde?
Würde er ein Kind planen? Oder heißt es, dass er es dann gut fände, wenn es ungeplant kommt?

Alles Liebe, berry

Gefällt mir