Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mit 17 schwanger recht auf eigene wohnung

Mit 17 schwanger recht auf eigene wohnung

9. Dezember 2010 um 16:26 Letzte Antwort: 9. Dezember 2010 um 16:56

hallo ihr lieben
ich habe eine für mich sehr wichtige frage
zu meiner situation ich bin 17 und schwanger
hier zu hause fühle ich mich nicht richtig wohl es herschen viele probleme durch die noch weitere entstehen

meine mutter und mein vater sind geschieden platz wäre hier genug
seit der scheidung geht es meiner mutter psychisch nicht so gut und das spiegelt sich sehr in der erziehung meiner beiden kleinen brüder 12 und 9 und dem haushalt wieder
sie gibt sich wirklich viel mühe aber irgendwie haut alles nicht so hin .. mein kleiner bruder ist ziemlich frech und auch agressiv ich kann mich nicht mal mit meiner mutter unterhalten ohne das er sich einmischt und irgendwelchen sinnlosen kommentar abgibt und anfängt streit und schlechte laune zu provozieren
die beiden hören nur noch sehr schlecht auf meine mutter und machen es ihr immer schwerer
der haushalt läuft auch nicht mehr so gut ich versuche schon so gut ich kann gegen zu steuern aber kann ich nicht gegen die verwüstung 3er anderen ankämpfen

kurz gesagt ich komme hier zu hause kaum noch kla und mir wird es einfach alles zu viel kaum verlasse ich mein zimmer bin ich maßlos gestresst
ich bin nun im 3 trimester schwanger und so langsam sehne ich mich nach ruhe und weniger stress

habe ich das recht mir eine eigene wohnung zu nehmen obwohl es von den räumlichkeiten bei meiner mutter passt
mein freund der auch der kindsvater ist würde ebenfalls mit in die wohnung ziehen wollen
hätten wir ein anspruch darauf und wie müsste das alles ablaufen
wo muss ich mich melden und überhaupt wie funktioniert das ganze


tut mir leid für den langen text bedanke mich bei allen die ihn lesen und mir versuchen könnten weiter zu kommen
ganz liebe grüße

Mehr lesen

9. Dezember 2010 um 16:32


hast du eine ausbildung angefangen? oder schonmal gearbeitet?

ich würde an deiner stelle mal zur arge gehn und versuchen hartz 4 zu beantragen... das is nicht so einfach... denn die sagen, wenn du zuhause bist, musst du nit auszeihn...
aber wenn du sagst, indeinem "kinderzimmer" sei für baby und dich kein platz und... der stress mit deiner mama macht dich fertig... da kann es sein, dass die dich unterstützen...oder dir adressen geben die es tun...

ich kenn deine situation von ner freundin...die hat dann naaaach laaangem hin und her doch den volles satz und komplatte erstausstattung für baby und wohung bekommen

viel erfolg

Gefällt mir
9. Dezember 2010 um 16:34


also eine eigene wohnung steht dir jetzt zu weil du bald eine eigene familie hast. die von pro familia oder caritas wissen da mehr. lass dich mal beraten

Gefällt mir
9. Dezember 2010 um 16:35

Hartz 4
bekomme ich schon =/
ich bin noch schülerin habe also noch keine ausbildung oder gearbeitet
mein freund ist derzeit grundwehrdienstleistender
würde also auch nicht genug bekommen um die wohnung finanzieren zu können

die räumlichkeiten wären hier eigendlich mehr als genüge
nur halte ich es mit dem stress und der unordnung nicht mehr aus ...
die arge ? hab ich noch nicht viel von gehört was is denn das?

Gefällt mir
9. Dezember 2010 um 16:56


Also 2 Freundinnen sind schwanger in eine eigene Wohnung gezogen, weil pro famila bei beiden gesagt hat, dass sie jetzt eine eigene familie haben und haben Recht auf eigene Räumlichkeiten und die haben alle Papiere mit denen ausgefüllt und so. Die eine war damals 17 und die andere 19, sind beide einpaar Wochen vor der Geburt aus dem Elternhaus ausgezogen.
Vielleicht kommts ja drauf an, aber ich kenn das nur so.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers