Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mit 16.schwanger? meine eltern bringen mich um!

Mit 16.schwanger? meine eltern bringen mich um!

16. Juni 2009 um 17:16

Hallo erstmal,ich hab einen großen fehler gemacht und zwar habe seit 2jahren" Beziehung" mit einem Jungen, den ich über alles liebe,aber der mit mir nicht zusammen sein will/kann, weil meine eltern müslimen sind also strenge religion haben...und ich kein freund haben darf ! Ich hab mit ihm vor 5tagen Geschlechtsverkehr gehabt und das ohne kondom,er hat rausgezogen als er kam...und ich nehme auch nicht die pille.Jetzt hab ich angst das ich evt schwanger bin?! Für die Pille Danach ist es eh zu spät-ich konnte in den 3tagen nicht raus-weil meine Eltern so streng sind...und ich nicht raus konnte!Bin jeden verdammten Tag am heulen und weiß nicht weiter <ich weiß das es ein fehler war aber jetzt ist es zu spät aber aus diesem fehler hab ich gelernt...naja aufjedenfall wenn ich schwanger sein sollte werden meine Eltern mich aufjedenfall umbringen.Ich will das Kind sowieso nicht wenn ich schwanger sein sollte...ich bin noch zu jung und bin selber noch ein Kind!! Ich weißt nicht weiter!!!
Ich habe auch angst abzutreiben,weil ich brauch doch dafür Elternerlaubnis oder? Und nicht dass ich nachher Krank werde ...außerdem sagen alle meine Freundinne das Abtreibung viel Geld kostet...ich geh noch in die 10. Klasse und vllt bekomm ich nochnicht mal minen realabschluss wie sollte ich das alles schaffen? Hab ... angst das meine Eltern es ausfinden werden wenn ich es abtreibe (durch die Krankenkasse oder Ärzte...)Hab nur ... angst das sie es rausfinden werden eg nicht vor der abtreibung!

Ich kann nicht mehr...hab soger überlegt meinen leben zu nehmen wenn ich schwanger sein sollte...weil ich sonst sowieso tod bin und mein leben ruiniert!!!!!!

Mehr lesen

16. Juni 2009 um 17:26

Keine Panik!
Schau mal, wo in Deiner Nähe ne Diakonie oder die AVO ist! Die helfen Dir garantiert weiter. Die lassen keine Frau in Not im Stich!
Mach Dich nicht verrückt! Fehler macht jeder mal! Ich würd mein Kind nie einen Fehler nennen, aber in Deiner Situation... kann mich da nicht wirklich hineinversetzen, sorry ... aber such Dir eine der Beratungsstellen in Deiner Nähe auf!
LG Nataschze & Stöpsel (SSW18+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 19:27

KANN MAN 100% durch die rauszieh methode schwanger werden????
Kann man duch die rauszieh methode aufjedenfall schwanger werden oder 1% von 100??
Wenn jemand gleiche erfahrungen hat bitte bitte SCHREIBT was?!!!!! ob schwanger geworden oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 19:37

....
meine tage müssten diese woche kommen?! die kommen unregelmäßig...
am freitag-morgens um 7uhr hatte ich mit ihm GV..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 19:42


also bin ich jetzt 100% schwanger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 19:49


mhm... ich weißt gar nicht wann ich eispung hatte??? also ich hattte meine tage vor fast ngenau 1monat... und wann hat man den den eisprung???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 19:54
In Antwort auf moyra_12459738


mhm... ich weißt gar nicht wann ich eispung hatte??? also ich hattte meine tage vor fast ngenau 1monat... und wann hat man den den eisprung???


wie rechnet man sowas aus?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 20:30

Lilimine
Hallo Lilimine,
nichts ist Schlimmer, als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß, ob man schwanger ist oder nicht.
Lege die Gedanken, Dir im Falle einer Schwangerschaft das Leben zu nehmen, ganz schnell zur Seite. Denn ein Selbsttötung ist nie die Lösung. Es tut mir bis in die Zehwurzel weh, Dich so alleine mit Deiner Angst zu sehen. Wenn Du mangst kannst Du mal über Deine ganzen Ängste und Zweifel mit ausweg-pforzheim.de reden. Denn es es gibt immer einen Weg, auch wenn er erst gefunden werden muß.
Wenn sich Deine Verwandtschaft gegen Dich stellen würde, käme für Dich vielleicht das Wohnen in einem Mutter-Kind-Haus in Frage?
Da sind Frauen in ähnlichen Situationen und Alter. Je nach Haus gibt es Hilfen wie z.B. Kinderbetreuung während der Schulzeit, Hilfe bei Ämterkram.... denn dann könntest Du Deine Schule auf jeden Fall fertig machen. Auch junge Mütter haben ihre Vorteile, und in eine Aufgabe kannst Du hineinwachsen. Dein Leben wäre nicht runiert, sondern anders. Aber anders ist nicht immer schlechter.
Du stehst äußerlich sehr unter Druck, trotzdem kann ich Dir nicht zu einer Abtreibung raten. Denn eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann (vor-abtreibung.de, Seite Risiko) Auch wenn Dir jetzt im Moment eine Abtreibung im Falle einer Schwangerschaft der leichtere Weg erscheint. Aber es kann sein, daß eine Abtreibung nicht nur ein Eingriff ist, und dann sind alle Probleme erledigt, sondern es können noch neue Probleme hinzukommen.
Du kannst micht mehr - bleibe bitte mit Deiner Not nicht alleine.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 21:19
In Antwort auf itemba

Lilimine
Hallo Lilimine,
nichts ist Schlimmer, als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß, ob man schwanger ist oder nicht.
Lege die Gedanken, Dir im Falle einer Schwangerschaft das Leben zu nehmen, ganz schnell zur Seite. Denn ein Selbsttötung ist nie die Lösung. Es tut mir bis in die Zehwurzel weh, Dich so alleine mit Deiner Angst zu sehen. Wenn Du mangst kannst Du mal über Deine ganzen Ängste und Zweifel mit ausweg-pforzheim.de reden. Denn es es gibt immer einen Weg, auch wenn er erst gefunden werden muß.
Wenn sich Deine Verwandtschaft gegen Dich stellen würde, käme für Dich vielleicht das Wohnen in einem Mutter-Kind-Haus in Frage?
Da sind Frauen in ähnlichen Situationen und Alter. Je nach Haus gibt es Hilfen wie z.B. Kinderbetreuung während der Schulzeit, Hilfe bei Ämterkram.... denn dann könntest Du Deine Schule auf jeden Fall fertig machen. Auch junge Mütter haben ihre Vorteile, und in eine Aufgabe kannst Du hineinwachsen. Dein Leben wäre nicht runiert, sondern anders. Aber anders ist nicht immer schlechter.
Du stehst äußerlich sehr unter Druck, trotzdem kann ich Dir nicht zu einer Abtreibung raten. Denn eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann (vor-abtreibung.de, Seite Risiko) Auch wenn Dir jetzt im Moment eine Abtreibung im Falle einer Schwangerschaft der leichtere Weg erscheint. Aber es kann sein, daß eine Abtreibung nicht nur ein Eingriff ist, und dann sind alle Probleme erledigt, sondern es können noch neue Probleme hinzukommen.
Du kannst micht mehr - bleibe bitte mit Deiner Not nicht alleine.
LG Itemba

Ja...
ich werde es 100& nicht bereuen das ich abgestrieben habe glaubs mir
sonst hab ich es bei meinem eltern lebendlang verkackt...ach ka am besten ich WERDE NICHT SCHWANGER baer ich hoffe hallo so einfach geht das doch nicht oder? wie viele es so oft mit rauszieh methode machen und nicht sofort schwanger werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 21:37

Liliemine
Also den ES hat man normalerweise 8 TAge nach dem letzten Tag der letzten Periode. Wenn du vor 5 Tagen Sex hattest und am Freitag deiner Periode bekommen solltest, ist die Gefahr dass du schwanger bist nicht ganz so hoch. Aber möglich ist es dennoch wenn du sagst dass deine Tage unregelmäßig kommen. Ärzte unterliegen normalerweise der Schweigepflicht. Erkundige dich doch vorab mal bei Profamilia ob das auch bei Minderjährigen der Fall ist... leider weiß ich das nicht so genau. Die können dir auch alles wegen einer Abtreibung sagen, ob das die Eltern erfahren müssen und was das kostet. Vielleiht weiß Profamilia auch ob Abteibungen bei muslimischen Mädchen nicht gemeldet werden müssen....weil ja bekannt ist das muslimische Familien da radikalere Ansichten haben was Sex vor der Ehe etc. angeht. Ich hoffe für dich dass nichts passiert ist, wenn du Glück hast weißt du ja in ein paar Tagen schon bescheid aber bitte verhüte in Zukunft richtig mit Kondom und Pille. Die Rausziehmethode ist so unsicher, das darfst du nicht nochmal riskieren. Und vielleicht solltest du mal ganz langsam deine Eltern an den Gedanken dass du einen Freund hast gewöhnst. Ich weiß nicht wie das bei dir sein wird...ob dir eine arrangierte Ehe bevorsteht. Bei einer Klassenkameradin war das der Fall, die sollte nach der SChule in der Türkei verheiratet werden....da sie zu deim Zeitpunkt auch keine Jungfrau mehr war hat sie auch totale Angst. Zum Glück hat dann die Mutter aber auf den Vater eingeredet und sie musst dann nicht in die Türkei heiraten weil sie dann hier einen türkischen Freund gefunden hat den die Eltern akzeptiert haben. Ihm hat sie erzählt dass sie keine Jungfrau mehr ist und er hat das auch akzeptiert....aber das war wirklich riesiges Glück.

Jedenfalls ist es vielleicht besser wenn deine Eltern langsam akzeptieren dass du einen Freund hast, dann musst du auchnicht so viel Angst haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 21:52
In Antwort auf ibbie_12948422

Liliemine
Also den ES hat man normalerweise 8 TAge nach dem letzten Tag der letzten Periode. Wenn du vor 5 Tagen Sex hattest und am Freitag deiner Periode bekommen solltest, ist die Gefahr dass du schwanger bist nicht ganz so hoch. Aber möglich ist es dennoch wenn du sagst dass deine Tage unregelmäßig kommen. Ärzte unterliegen normalerweise der Schweigepflicht. Erkundige dich doch vorab mal bei Profamilia ob das auch bei Minderjährigen der Fall ist... leider weiß ich das nicht so genau. Die können dir auch alles wegen einer Abtreibung sagen, ob das die Eltern erfahren müssen und was das kostet. Vielleiht weiß Profamilia auch ob Abteibungen bei muslimischen Mädchen nicht gemeldet werden müssen....weil ja bekannt ist das muslimische Familien da radikalere Ansichten haben was Sex vor der Ehe etc. angeht. Ich hoffe für dich dass nichts passiert ist, wenn du Glück hast weißt du ja in ein paar Tagen schon bescheid aber bitte verhüte in Zukunft richtig mit Kondom und Pille. Die Rausziehmethode ist so unsicher, das darfst du nicht nochmal riskieren. Und vielleicht solltest du mal ganz langsam deine Eltern an den Gedanken dass du einen Freund hast gewöhnst. Ich weiß nicht wie das bei dir sein wird...ob dir eine arrangierte Ehe bevorsteht. Bei einer Klassenkameradin war das der Fall, die sollte nach der SChule in der Türkei verheiratet werden....da sie zu deim Zeitpunkt auch keine Jungfrau mehr war hat sie auch totale Angst. Zum Glück hat dann die Mutter aber auf den Vater eingeredet und sie musst dann nicht in die Türkei heiraten weil sie dann hier einen türkischen Freund gefunden hat den die Eltern akzeptiert haben. Ihm hat sie erzählt dass sie keine Jungfrau mehr ist und er hat das auch akzeptiert....aber das war wirklich riesiges Glück.

Jedenfalls ist es vielleicht besser wenn deine Eltern langsam akzeptieren dass du einen Freund hast, dann musst du auchnicht so viel Angst haben


ja das problem ist ja ich bin mit ihm nicht zsm WEIL ER angst hat wegen meinem eltern wir haben sogesagt eine offene beziehung und das macht mich so kaputt...
meine eltern werden es nie akzeptieren ....die sind wirklich übelst streng...als ich mit alex GV hatte bin ich auch morgens von zuhasue abgehauen und dann ist es passiert (mal wieder -.-)
ich geh so früh wie möglich aufjedenfall zum frauenarzt und wenn ich schwanger bin dann irgendwie abtrieben ohne das sie es rausfinden aber ich bette das ich es nicht bin...ess seit tagen nichts mehr und schlaf kaum..ich kann mich einfach nicht beruhigen...

ja aber meine eltern können mich nicht zwangsverheiraten die wissen aufjedenfall das ich dann abhauen würde... hab schon vieles durchgemacht mi meinem eltern...
und wenn ich später heiraten will sag ich dem typen von anfang an das ich nicht mehr jungfrau bin...
lg danke für eure kommentare!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 21:57
In Antwort auf moyra_12459738


ja das problem ist ja ich bin mit ihm nicht zsm WEIL ER angst hat wegen meinem eltern wir haben sogesagt eine offene beziehung und das macht mich so kaputt...
meine eltern werden es nie akzeptieren ....die sind wirklich übelst streng...als ich mit alex GV hatte bin ich auch morgens von zuhasue abgehauen und dann ist es passiert (mal wieder -.-)
ich geh so früh wie möglich aufjedenfall zum frauenarzt und wenn ich schwanger bin dann irgendwie abtrieben ohne das sie es rausfinden aber ich bette das ich es nicht bin...ess seit tagen nichts mehr und schlaf kaum..ich kann mich einfach nicht beruhigen...

ja aber meine eltern können mich nicht zwangsverheiraten die wissen aufjedenfall das ich dann abhauen würde... hab schon vieles durchgemacht mi meinem eltern...
und wenn ich später heiraten will sag ich dem typen von anfang an das ich nicht mehr jungfrau bin...
lg danke für eure kommentare!!!!!

Du sagst
dass ER Angst hat....sind deine Eltern denn wirklich soooo streng. Hört sich eher so an dass deine Eltern das schon akzeptieren könnten, aber ER Angst hat. Zusammen sein könnte man ja auch heimlich, das hört sich eher so an also ob Alex dich hinhalten will und halt auch Spaß mit andern habenw ill. Wenn er dich lieben würde, dann wäre eine feste Beziehung genaus möglich wie das was ihr jetzt macht

Und so wie du schreibst wissen ja deine Eltern wohl dass du deine eigenen Wege gehst wenn du sagst sie würden dich nicht zwangsverheiraten. Vielleicht redest du mal mit deiner Mutter....nicht wegen dem Sex aber dass du dich verliebt hast und er Deutscher ist und wie sie das sehen würde. Und wenn der Typ dich wirklich gern hat dann bringt er dich nicht in Gefahr....er kann doch nicht mit andern schlafen und dann mit dir ohne Kondom. Es gibt ja schließlich auch noch Aids. Das darfst du nicht vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 22:02
In Antwort auf ibbie_12948422

Du sagst
dass ER Angst hat....sind deine Eltern denn wirklich soooo streng. Hört sich eher so an dass deine Eltern das schon akzeptieren könnten, aber ER Angst hat. Zusammen sein könnte man ja auch heimlich, das hört sich eher so an also ob Alex dich hinhalten will und halt auch Spaß mit andern habenw ill. Wenn er dich lieben würde, dann wäre eine feste Beziehung genaus möglich wie das was ihr jetzt macht

Und so wie du schreibst wissen ja deine Eltern wohl dass du deine eigenen Wege gehst wenn du sagst sie würden dich nicht zwangsverheiraten. Vielleicht redest du mal mit deiner Mutter....nicht wegen dem Sex aber dass du dich verliebt hast und er Deutscher ist und wie sie das sehen würde. Und wenn der Typ dich wirklich gern hat dann bringt er dich nicht in Gefahr....er kann doch nicht mit andern schlafen und dann mit dir ohne Kondom. Es gibt ja schließlich auch noch Aids. Das darfst du nicht vergessen.

..
ja wir kenne uns schon sooooo lange es läuft halt immer was schief zwischen uns...er meinte zu mir das er mit mir zsm sein will aber er will auch sone offene beziehun haben also es jedem zeigen,bei mir übernachten usw...und mit mir muss er es immer verstecken denn wir waren schonma zsm aber es klappt nicht ich kann nie raus und so...
ne meine eltern wissen das ich gegen das alles bin aber trotzdem wollen die mich nicht loslassen...o man alles so kompliziert und wenn ich schwanger sein ssollte dann wär ich wirklich tod...denn sie sind wirklich richtig streng....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 22:39

Nun bleib doch
erstmal locker.... denn alles was du jetz brauchst ist eine gewisse ruhe innerlich ,versuch mit köpfchen nach zu rechnen WAAAAANNN deine letzte Peroide angefangen hat!!! u dann schau was du für einen normalen zyklus hast(also hast du ihn alle 28/29/30/ 31/???? tag? wenn du dies ermittelt hast schau nach wann du mit dem kerl geschlafen hast u rechne nach obbb es wirklich sein kann das du ss bist!!! wenn du dies alles mit ruuuuuhigen gewissen geschaut hast... dann wird dir auch mit sicherheit innerlich einiges klar ob du ss sein könntest oder ob es unwahrscheinlich ist...ich sag dir wenn es eher gegen ende hin war bei dir(bevor du deine tage wieder bek.) kannst du eh nciht ss sein weil dein körper bis zur abbruchbltg. ca 5-8 tage brauch u wenns in dem zeitraum war... ganz easy... dann ist alles klar u du bist nicht ss aber dies kannst du nur allein fest stellen,weil ich nicht glaub,schon allein nach deinen glauben das du dies hier alles offen schreibst, ich mein wenn du willst kann man es gern errechnen für dich.aber dies denk ich eher wirst du nciht wollen.u wenn du überfällig bist läßt dir enfach die krankenkarte v. deiner mam geben u u gehst zum termin hin denn 100% sicherheit bringt dir nur der gyn!!! viel glück, u denke bitte an verhütung man kann davon n icht nur ss werden sondern auch KRANK wenn der mann nich der sauberste ist u auf der stirn stehst bei niemanden"!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 23:05
In Antwort auf mahala_12259587

Nun bleib doch
erstmal locker.... denn alles was du jetz brauchst ist eine gewisse ruhe innerlich ,versuch mit köpfchen nach zu rechnen WAAAAANNN deine letzte Peroide angefangen hat!!! u dann schau was du für einen normalen zyklus hast(also hast du ihn alle 28/29/30/ 31/???? tag? wenn du dies ermittelt hast schau nach wann du mit dem kerl geschlafen hast u rechne nach obbb es wirklich sein kann das du ss bist!!! wenn du dies alles mit ruuuuuhigen gewissen geschaut hast... dann wird dir auch mit sicherheit innerlich einiges klar ob du ss sein könntest oder ob es unwahrscheinlich ist...ich sag dir wenn es eher gegen ende hin war bei dir(bevor du deine tage wieder bek.) kannst du eh nciht ss sein weil dein körper bis zur abbruchbltg. ca 5-8 tage brauch u wenns in dem zeitraum war... ganz easy... dann ist alles klar u du bist nicht ss aber dies kannst du nur allein fest stellen,weil ich nicht glaub,schon allein nach deinen glauben das du dies hier alles offen schreibst, ich mein wenn du willst kann man es gern errechnen für dich.aber dies denk ich eher wirst du nciht wollen.u wenn du überfällig bist läßt dir enfach die krankenkarte v. deiner mam geben u u gehst zum termin hin denn 100% sicherheit bringt dir nur der gyn!!! viel glück, u denke bitte an verhütung man kann davon n icht nur ss werden sondern auch KRANK wenn der mann nich der sauberste ist u auf der stirn stehst bei niemanden"!!!!!

...
ja ich müsste diese woche meine tage bekommen...ich hab am freitag mit ihm GV gehabt...
mhm ich versuch morgen einen termin zu machen undzwar so schnell wie möglich ich kann mich nicht beruhigen-geht einfach nicht!wenn ich schanger bin muss ich irgendwie diese abtreibtapletten verschrieben lassen ?!

dank diesem fehler hab ich gelernt - NIE WIEDER OHNE VH VERDAMMT!!!!!
lg danke für dein kommi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 23:16
In Antwort auf moyra_12459738

..
ja wir kenne uns schon sooooo lange es läuft halt immer was schief zwischen uns...er meinte zu mir das er mit mir zsm sein will aber er will auch sone offene beziehun haben also es jedem zeigen,bei mir übernachten usw...und mit mir muss er es immer verstecken denn wir waren schonma zsm aber es klappt nicht ich kann nie raus und so...
ne meine eltern wissen das ich gegen das alles bin aber trotzdem wollen die mich nicht loslassen...o man alles so kompliziert und wenn ich schwanger sein ssollte dann wär ich wirklich tod...denn sie sind wirklich richtig streng....

Das tut mir
wirklich leid für dich. Ich kann dich nur trösten, dass du in zwei Jahren volljährig bist. Wenn du den Mut hast kannst du dann dein eigenes Leben führen. Dein Leben gehört dir, aber ich weiß wenn man zu Hause lebt muss man sich den Regeln der Eltern beugen.

Jetzt versuch dich ein bisschen zu entspannen, ich glaube fast nicht dass du schwanger bist....

Ich versteh IHN schon, dass er es jedem zeigen will, aber er kann doch nicht mit dir schlafen und nicht mit dir zusammen sein wollen. Er führt ja dann doch schon eine Beziehung mit dir....ich hoffe du weißt was ich meine.

Kopf hoch, jetzt bring erst mal das eine Problem hinter dich. Aber es wird schon gut gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 15:08

...
ja ich verstehe dich...aber ich lieb ihn halt und habe angst wenn ich jetzt schwanger rbin das er auf mich sauer ist-aber er ist ja auch schuld....
aber wenn ich das problem endlich m agelöst habe dann will ich mit ihm reden wenn er nochmal ankommt und mit mir GV haben will!!!! ich warte einfach auf den rchtigen denn der macht mich so kaputt....ich kann nicht mehr!! ich hoffe ich hab den mut und wenn ich 18bin hau ich dann von zuhause ab!
dankeschön für eure hilfe!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 15:10
In Antwort auf ibbie_12948422

Das tut mir
wirklich leid für dich. Ich kann dich nur trösten, dass du in zwei Jahren volljährig bist. Wenn du den Mut hast kannst du dann dein eigenes Leben führen. Dein Leben gehört dir, aber ich weiß wenn man zu Hause lebt muss man sich den Regeln der Eltern beugen.

Jetzt versuch dich ein bisschen zu entspannen, ich glaube fast nicht dass du schwanger bist....

Ich versteh IHN schon, dass er es jedem zeigen will, aber er kann doch nicht mit dir schlafen und nicht mit dir zusammen sein wollen. Er führt ja dann doch schon eine Beziehung mit dir....ich hoffe du weißt was ich meine.

Kopf hoch, jetzt bring erst mal das eine Problem hinter dich. Aber es wird schon gut gehen


ja ich verstehe dich...aber ich lieb ihn halt und habe angst wenn ich jetzt schwanger rbin das er auf mich sauer ist-aber er ist ja auch schuld....
aber wenn ich das problem endlich m agelöst habe dann will ich mit ihm reden wenn er nochmal ankommt und mit mir GV haben will!!!! ich warte einfach auf den rchtigen denn der macht mich so kaputt....ich kann nicht mehr!! ich hoffe ich hab den mut und wenn ich 18bin hau ich dann von zuhause ab!
dankeschön für eure hilfe!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 16:42


also kann man auch mit tapletten abtreiben???
bitte hilft mir hab immernoch keinen termin bei fa!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen