Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Missed Abortion oder doch nicht?

Missed Abortion oder doch nicht?

22. März 2011 um 6:24 Letzte Antwort: 26. März 2011 um 7:43

Hallo zusammen

Jetzt muss ich doch mal nachfragen, ob mir nicht jemand weiterhelfen kann.
Ich bin jetzt in der 9. Woche schwanger. 19.1. letzte Regel, ES um den 2.2., SStest am 13.2. positiv.
Am 2.3. bin ich dann zum ersten Mal zum FA. Da war ich anfangs 7. Woche. Man hat eine Fruchtblase von 1,5 cm gesehen, keine kindlichen Anlagen.
Am 11.3. (8. woche) bin ich dann zu einer Vertretung, die Fruchtblase ist auf 3 cm gewachsen, Dottersack vorhanden, ca. 1 cm. Die Frauenärztin hat mir dort schon gesagt, dass ich mir keine Hoffnung mehr machen brauche, das sei nicht intakt.
Gestern war ich jetzt wieder bei meinem FA. Ob die Fruchtblase gewachsen ist, weiss ich nicht, es war jedenfalls ein Embryo von ca. 5 mm zu sehen, aber keine Herzaktivität, ich wäre entsprechend 7. Woche, aber das Herz müsste schon schlagen, meinte mein FA und meldete mich zur Ausschabung an.
Da er gleich zu einer Geburt weitermusste, hatte ich nicht gross zeit, Fragen zu stellen und jetzt rotiert es natürlich in meinem Kopf. Heute um 17 uhr muss ich zur Ausschabung, frag mich aber, ob ich das wirklich machen lassen soll und kann.
Irgendwie hab ich einfach ein schlechtes Gefühl, frag mich, ob ich dann ein Wunschkind abtreibe, dass sich vielleicht einfach langsamer entwickelt.

hat jemand von euch auch schon in so einer Situation gesteckt und es kam alles gut? Kann es sein, dass das Kind erst 7. Woche ist, obwohl ich schon zwei Wochen länger schwanger bin?

Danke für eure Antworten.
LG Moina

Mehr lesen

22. März 2011 um 7:50


Mhm also ich denke ich würde auch noch etwas warten, vielleicht hat man sich verrechnet wg der ssw oder so man weis ja nie
Mhmmm....ein besseren rat habe ich leider auch nicht

Gefällt mir
22. März 2011 um 9:09

Auf keinen Fall
würde ich eine Auscharbung vornehmen lassen.

So lange sich das Baby weiter entwickelt und das tut es ja von Termin zu Termin, würde ich sicher nichts unternehmen, was die Schwangerschaft unterbricht.
Erst wenn es wirklich endeutig nicht voran geht

Bei mir schlug das Herz 6+5 (also auch 7.SSW) nun ist er 13 Monate alt


LG

Gefällt mir
22. März 2011 um 10:03

Warte
Um ganz ehrlich zu sein, es sieht schon nicht sehr gut aus Aber ich denke auch dass nun mal alles möglich ist und es entwickelt sich ja noch. Vielleicht magst du dich noch an meine situation damals erinnern mit dem MA, war auch eine langsame entwicklung und dann wars halt vorbei aber ich würde halt einfach warten bis es wirklich vorbei ist, sprich du bekommst ne blutung, es entwickelt sich absolut null weiter order sogar wieder zurück. Du wirst dir nicht sicher sein ob es das richtige war, wirst dich immer fragen ob du hättest warten sollen nur schon alleine desswegen würde ich dem kleinen noch etwas zeit geben. Ich wäre auch nicht zur AS gegangen, hätte die blutung am OP tag nicht von selbst eingesetzt.

Gefällt mir
22. März 2011 um 12:17

Lass es
ich würde nicht gehen....bei mir hat man den herzschlag erst bei 8+5 gesehen, bei 6+1 wars nur ein dottersack und ein kindlein konnte man erst bei 7+3 sehen, ganz in die ecke gequetscht....
bei einer kontrolle im kh bei 8+3 sagte man mir auch ich solle eine as machen lassen, das wäre an dem tag bei 8+5 gewesen und bin früh zum fa und da war das herz zu sehen und am nachmittag sollte die as sein.....bin so froh, noch einmal zum fa gegangen zu sein
heute is der kleine 8 monate alt

Gefällt mir
22. März 2011 um 17:08

Ich habe heute
Morgen beim FA angerufen, um abzusagen und dann hat die Sprechstundenhilfe mit dem Arzt verbunden. Ich hatte ein gutes Gespräch mit ihm. Für ihn ist zwar 100% sicher, dass es eine Missed abortion ist, aber er hat mir angeboten, am Freitag nochmal zu schauen, damit ich es sozusagen schwarz auf weiss sehe, dass sich da nichts entwickelt.
Das werde ich wahrscheinlich wahrnehmen, wenn es nicht schon vorher anfängt zu bluten.
Der ganze März war jetzt die reine Zitterpartie und es ist kein Ende in sicht.
Ich danke euch allen für die lieben Antworten und ich hoffe, dass es ein gutes Ende findet.

Gefällt mir
22. März 2011 um 17:21

Hey du Arme
Es ist gut sicher zu sein ,wen man dan nach Jahren anfangt zu denken es hätte doch vieleicht gelebt.....du machst das genau richtig warde ab,und sei dir genau sicher.
Wünsche dir allllllles gute.Und es geht gut.

Gefällt mir
22. März 2011 um 18:45

Ich würde
es auch erst machen, wenn Du Dir sicher bist.

Drück die Daumen.

Gefällt mir
24. März 2011 um 14:17


Ich drück dir die daumen !!!
Berichte dan mal was raus kahm okay

Gefällt mir
25. März 2011 um 6:15

Ich weiss immer noch nicht
mehr, aber ich habe jetzt am Mittwoch Blut nehmen lassen für eine HCG Bestimmung und heute muss ich nochmal hin. Am Dienstag ist dann das Gespräch mit dem FA.
Werd mich dann nochmal melden.

Gefällt mir
25. März 2011 um 18:36

Möcht es auch gern wissen
Lg.

Gefällt mir
25. März 2011 um 21:42

Und?
was sagt der Doc?

Gefällt mir
26. März 2011 um 7:23

War ja gestern
nochmal Blut geben für die zweite Bestimmung.
Meinen ersten Wert hatten sie schon und der entsprach der 12. Woche (bin aber erst in der 10. Woche) Mein FA war draufhin so verunsichert, dass er mich zwischen zwei Patientinnen noch rasch per US kontrollierte, aber es war immer noch 5mm, wie am Montag und auch kein Herzschlag zu sehen.

Für mich ist es jetzt klar, dass daraus nichts mehr werden wird, bin ja gespannt, was er mir am Dienstag noch erzählt.

Dieser Untersuch hat mich endlich soweit gebracht, dass ich trauern kann. Bisher wusste ich ja nie, ob ich mich freuen oder traurig sein soll und jetzt ist es für mich klar. Ich kann Abschied nehmen.

Danke euch sehr für die Anteilnahme.
Melde mich sicher am Dienstag nochmal.

Gefällt mir
26. März 2011 um 7:43

Hey
Das tut mir leit.
Wünsche dir alles Gute

Lg.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers