Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Missed Abortion ? Ich bin verzweifelt ...

Letzte Nachricht: 9. Juni 2007 um 13:24
K
kaety_12349454
08.06.07 um 17:22

Hallo

Kurz die Eckdaten:
9.April - 1.Tag der letzten Periode
18. Mai - Schwangerschaftstest: positv
22. Mai - Bestätigung der SS durch FA
8. Juni - Ultraschalluntersuchung: kein Herzschlag zuerkennen

Nachdem am Anfang nicht sicher war, ob ich das Kind bekommen kann (persönliche Umstände) hatte ich mich nun nun entschieden, das Baby zu bekommen und mich die letzten 2 Wochen schon richtig drauf gefreut.
Bei der Untersuchung heute (SSW 8+4T)konnte meine FÄin keinen Herzschlag finden. Ich bin total verzweifelt, sie gab mir auch gleich einen Überweiungsschein fürs KH mit der Diagnose "Missed Abortion". Sie hat mir die Wahl gelassen noch zu warten bis eventuell Blutungen eintreten oder daß ich gleich ins KH fahre oder ich soll dann eventuell Mittwoch nochmal zum Ultraschall kommen und sie würde nochmal nachschauen.

Ich wollte mich nciht verrückt machen und natürlich bis Mittwoch warten, konnte ich dann aber nicht, so eine Ungewissheit ist ja viel schlimmer als alles andere ... Also bin ich heute Mittag noch ins KH gefahren. Eigentlich nicht um es hinter mich zu bringen, sondern nur um eine 2. Meinung zu hören und die Hoffnung, daß meine FÄin es einfach nur nicht sehen konnte heute. Nur leider sagte mir auch die Ärztin im KH nichts positives, kein Herzschlag zu sehen und morgen soll ich zur Ausschabung ... Ich hab solche Angst, dass die sich vielleicht irren, denn der Embryo ist für die SSW richtig entwickelt, also die Größe stimmt und es sieht auch schon aus wie ein baby, die Ärztin meinte das muß erst vor kurzem gewesen sein, daß das Herz aufgehört hat zu schlagen.

Ich weiß einfach nciht weiter, soll ich morgen wirklich zur AS gehen oder doch lieber noch die Woche warten? Wenn ich das Herz wenigstens schonmal hätte schlagen gesehen, aber das habe ich nicht und nun habe ich einfach Angst, daß es vielleicht noch gar nciht wirklich angefangen hat oder es einfach nur übersehen wurde, es ist doch alles in Ordnung, es entwickelt sich doch gut, die Größe passt, ich habe keinerlei Beschwerden, keine Blutungen, keine Schmerzen, ich fühle mich einfach so schwanger wie man sich fühlen kann.

Was meint ihr könnte es sein, daß zwei Ärzte sich irren oder das das Herz nicht zu sehen ist oder ist es ziemlich unwahrscheinlich das sich da noch was rührt?
Ich will das Baby< nixcht verlieren, ich weiß überhaupt nicht wie ich damit klarkommen soll.

Schonmal danke für Eure Hilfe

LG

Mehr lesen

L
lizzie_12644352
08.06.07 um 17:35

Oh je
das tut mir schrecklich leid! Es ist ein Schock wenn man das hört. Mir ist das 2 Mal passiert. In der 9W sollte das Herz schon schlagen, ich möchte dich hier nicht anlügen. Klar kann es sein, dass sich der Arzt irrt und deshalb sag morgen auf alle Fälle sie sollen nochmal nachschauen aber erwarte nicht zuviel. Die Schwangerschaftssymptome brauchen auch ein paar Tage bis sie abklingen, das geht nicht von einem Tag zum anderen. Ich hatte beim ersten Mal erst nach 3Wochen wo das Kleine nicht mehr gelebt hat ganz leichte Blutungen. Lass es auf alle Fälle nochmal abklären. Leider passiert das ganz oft, das ist kein Trost aber zeigt dir, dass du nicht alleine bist. Meistens wird vermutet, dass etwas mit dem Kleinen nicht gestimmt hat und die Natur deshalb von alleine eingreift. Melde dich auf alle Fälle wieder, wir trösten uns hier gegenseitig! Drücke dich ganz fest und schicke dir viel Kraft!
Niski

Gefällt mir

J
joni_876355
08.06.07 um 22:34

Hi
hatte im Januar eine "Missed Abortion". Auf einen Freitag hatte ich mir die Schwangerschaft beim FA bestätigen lassen. Und am Montag war die erste Untersuchung. Normalerweise hätte man das Herz auch schon schlagen sehen müssen. (War ca.in der 8. SSW) Es war kein Herzschlag zu sehen. Er meinte man könnte jetzt noch mal eine Woche abwarten, ob die errechnete SSW nicht stimmte. Aber er wollte mich nicht so lange im Ungewissen lassen, deswegen wurde bei mir am Montag und am Mittwoch Blut abgenommen. Da zwischen den beiden Tagen mein hcg-Wert gesunken ist, war es eindeutig, dass die Schwangerschaft nicht mehr intakt war. Normalerweise muss sich der hcg-Wert erhöhen. Am Freitag musste ich dann auch zur Ausschabung. Vorher wurde aber im Krankenhaus auch nochmal eine Ultraschalluntersuchung gemacht. Aber es hatte sich nichts geändert.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Wünsche dir alles Gute.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
H
hadar_11952461
09.06.07 um 13:24

Erst einmal....
.... drücke ich Dich ganz doll... ich weis, wie sehr das schmerzt!!

Aber lass auf jeden Fall noch einmal Deinen HCG-Wert checken.... das würd ich auf jeden Fall noch einmal machen lassen und auch ein erneuter Ultraschall wäre für Dich sicher angebracht.... ich denke Du musst es wirklich "schwarz auf weiss" haben!!
Eine Ausschabung würde ich Dir dann auf jeden Fall empfehlen.... stell Dir nur mal vor, es klappt sonst nicht und Du musst dann noch einmal hin !!

Meld Dich doch noch mal, wenn Du weiteres weisst....
wir denken an Dich

Weetzie ( Stern im Herzen... +30.04.2007/*31.04.2007)

Gefällt mir

Missed Abortion: Was sind Ursachen und Folgen der verhaltenen Fehlgeburt?
Anzeige