Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mir ist soooo schlecht...kann mir denn niemand helfen ??

Mir ist soooo schlecht...kann mir denn niemand helfen ??

12. Februar 2008 um 10:16 Letzte Antwort: 12. Februar 2008 um 10:49

Hallo Mädls,

bin nun in der 13. Ssw und seit gestern gehts mir richtig übel! Hab wohl das falsche gegessen ! Hatte den ganzen Tag Bauchkrämpfe, so, wie wenn man Durchfall bekommt, oder sich übergeben muss. Konnte dann natürlich auch die ganze Nacht nicht schlafen! Um drei Uhr morgens konnt ich mich dann endlich übergeben! Bin heut ziemlich zittrig auf den Beinen und übel ist mir immernoch! Was meint ihr, soll ich mal zum Doc gehen, oder geht des von allein wieder weg ??

Bitte um Hilfe Lena

Mehr lesen

12. Februar 2008 um 10:43

Hallo Lena
das hatte ich auch vorletzte Woche. Fing abends an, nachts die Erleichterung und am nächsten Tag war ich ganz zittrig auf den Beinen. Versuche ganz viel zu trinken und auch etwas zu essen (Zwieback, Salzstangen, Hühnerbrühe). Mir gings nach dem bewährten Hausmittel Salzstangen und Cola deutlich besser und abends stellte sich dann langsam normaler Hunger wieder ein.
Wenn du nichts bei dir behälst geh zum Arzt, wenn du merkst, es wird so besser, lass es bleiben. Ich war am nächsten Tag dann wieder fit.
LG und gute Besserung,
Sofaschnecke

Gefällt mir
12. Februar 2008 um 10:49

Is ja kein Abraten
Ich hatte auch Bauchkrämpfe und mir ging's besser, wenn's dir nicht besser geht, ist Arzt das einzig vernünftige, aber das wird sie ja wohl selbst wissen.
Ich persönlich gehe nicht bei jeder Magenverstimmung zum Arzt, aber wenn jemand lieber auf Nummer sicher gehen möchte, kann er oder sie das ja gerne tun. Bei mir war die Entscheidung zuhause zu bleiben richtig.
Sofaschnecke 28+4

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen