Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / MINIzwerge-Mamas(19)...Clara Maria alles Gute zum 1 Geburtstag..neue Mamas gesucht..

MINIzwerge-Mamas(19)...Clara Maria alles Gute zum 1 Geburtstag..neue Mamas gesucht..

5. Dezember 2010 um 19:34 Letzte Antwort: 25. Januar 2011 um 21:48

Wir haben alle noch kleine Zwerge zu Hause, aber hibbeln schon für ein Geschwisterchen,sind wieder schwanger,oder unsere Babys sind gepurzelt
Wir, die Minizwerge-Mamas kugeln und hibbeln zusammen...
Eine für alle,alle für einen ....
Unsere frischgebackene MINIzwerge-Mamas:


smile260 (Stefanie)
Tochter : 11.12.2007 Kira
verheiratet
LIAN:geb 5.9.2009
4360 gramm,54cm

aleesha08 (Nini)
Tochter geb.30.06.08
YOUNES FINLEY:geb.9.09.2009
3290 gramm,52cm,35 KU

Missundaztoodt
LARA ISABELLE:geb.14.09.2009
3780 gramm,50cm,37KU

ulli94 (Ulrike)
Tochter Nelly geb.12.11.07
NICO:geb.23.09.2009
4330 gramm,55cm

inesundbruno (Ines)
Sohn Bruno geb 6.03.2008
MARLENE ELLA:geb.11.10.2009
3250 gramm,51 cm

engelchen2905 (Tanja)
Geburtsdatum:29.05.1981
Verheiratet
Tochter:Emily Marie geb.19.03.2008
JOHANNA LARA:geb:23.11.2009
1980 gramm,46cm,30KU

schneckeee (Mia)
Geburtsdatum:.1988
verheiratet
Sohn Caillou: geb. 20.10.2007
CLARA MARIA:geb.4.12.2009
3420 gramm,51cm,36KU

bigmama149 (Romina)
Geburtsdatum:21.04.1988
verheiratet
Tochter Finja geb. 14.09.2007
KILIAN:geb 12.3.2010
3900gramm,53cm,36KU


Kruemmelmama
Alter:??
Vergeben
Tochter ??geb:??.12.2008
MIKA:geb.14.4.10
4540gramm,60cm,36KU

eisblume22w (Janine)
Alter: 23
Tochter Jana geb 5.12.2008
LENA JANINE:geb,2.07.2010
3040gr,51cm KU 33

rosenstrauss07 (Mandy)
verheiratet
Geburtsdatum:15.11.1983
Sohn Lukas geb. 30.06.08
MIRA:geb.5.11.2010
3010gr,51cm KU 34


ALLE VERSCHOLLENEN MAMIS BITTE WIEDER MELDEN,
BITTE IMMER AUF DIESEN BEITRAG SCHREIBEN

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 19:48

Ich habs geschafft
Endlich mal wieder nen neuen Tread...
@Allesha erstmal gute Besserung an deine Beiden Mäuse...
Das mit dem arbeiten ist verstöndlich..eins geht nur..ich arbeite zwar auch wieder..aber nur auf 400 euro basis und das Nachts..
@all bei uns gehts hier drunter und drüber...Johanna ist der haudegen hier..sie will nur noch laufen...letztens war ich mit ihr im SPZ und die ärztin hat mich übelst angemacht wieso ich mit den kind laufe sie wäre ja erst 9,2 monate alt...völlig instabil und wackelig...Aber das es abends 17.30 uhr war und 1,5 std vor dem zubett gehen hat die tante nicht interessiert...aber was soll ich machen johanna drückt sich dauernd vom schoss runter oder zieht sich wo hoch und will nur laufen...Was würdet ihr tun??
Emily blabbert viel aber nichts konkretes...sie ist immer noch sehr verträumt...oft in sich gekehrt...habe sie jetzt in einem heilpädagogischen Kiga für nächsten August angemeldet..
beim Anmeldeuntersuchungstag sagte die Ärztin das Emily autistische Züge aufweist...Ich weiss nicht was ich noch machen soll--Ich hab irgendwie das gefühl das da noch was ist/das wir irgendwas nicht beachtet haben/das da noch was kommt... Ich bin manchmal so traurig und könnte nur weinen...Ich weiss nicht was ich noch machen soll..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 20:53


Tanja: Das sind ja schlimme Neuigkeiten. Aber das würde auch erklären, warum Emily wenig und nur in "ihrer" Sprache spricht.
Und das mit Johanna: Lass sie laufen! Younes ist auch schon mit 8 Monaten gelaufen (und er kam ja auch fast 4 Wo früher. Wenn mans pingelig nimmt,ist er also auch schon mit 7 Monaten gelaufen) . Und Johanna ist doch gerade 1 Jahr geworden. Die Ärztin müsste da auch mal davon ausgehen,dass Johanna etwas aufgeholt hat und körperlich schon weiter ist. Mach dir da keinen Kopf!

Ich hoffe jedenfalls dass sich das mit Emily bald bessert. Wenn sie wirklich autistisch bzw. autistisch veranlagt ist, müsst ihr mit viel Geduld das Beste daraus machen. Ich würde mich in dieser Hinsicht auf jeden Fall viel informieren und die bestmögliche Förderung für sie zu kriegen!!

Wünsch euch von Herzen alles Gute

Und für klein Clara auch alles alles Liebe zum 1. Geburtstag!!!

LG Nini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2010 um 5:16
In Antwort auf garnet_12886230

Ich habs geschafft
Endlich mal wieder nen neuen Tread...
@Allesha erstmal gute Besserung an deine Beiden Mäuse...
Das mit dem arbeiten ist verstöndlich..eins geht nur..ich arbeite zwar auch wieder..aber nur auf 400 euro basis und das Nachts..
@all bei uns gehts hier drunter und drüber...Johanna ist der haudegen hier..sie will nur noch laufen...letztens war ich mit ihr im SPZ und die ärztin hat mich übelst angemacht wieso ich mit den kind laufe sie wäre ja erst 9,2 monate alt...völlig instabil und wackelig...Aber das es abends 17.30 uhr war und 1,5 std vor dem zubett gehen hat die tante nicht interessiert...aber was soll ich machen johanna drückt sich dauernd vom schoss runter oder zieht sich wo hoch und will nur laufen...Was würdet ihr tun??
Emily blabbert viel aber nichts konkretes...sie ist immer noch sehr verträumt...oft in sich gekehrt...habe sie jetzt in einem heilpädagogischen Kiga für nächsten August angemeldet..
beim Anmeldeuntersuchungstag sagte die Ärztin das Emily autistische Züge aufweist...Ich weiss nicht was ich noch machen soll--Ich hab irgendwie das gefühl das da noch was ist/das wir irgendwas nicht beachtet haben/das da noch was kommt... Ich bin manchmal so traurig und könnte nur weinen...Ich weiss nicht was ich noch machen soll..
lg

Nochmal hochschieb
lg Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2010 um 18:47
In Antwort auf garnet_12886230

Nochmal hochschieb
lg Tanja

Huhu
@Tanja: Ohje, das sind keine guten Neuigkeiten! Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass sich Emily in dem KiGa gut weiterentwickelt! Und warte mal ab, vielleicht gibt sich das alles noch - ich wünsche euch das sehr!
Und zu Johanna: lass sie doch laufen. Wenn ein Kind sich von selbst hochzieht und läuft, dann ist es auch so weit und es schadet nix! Du zwingst sie ja schließlich nicht dazu!

@Nini: Ich denke auch, dass du die richtige Entscheidung mit deiner Arbeit getroffen hast. Deine Kleinen brauchen dich noch!

@Clara: Alles erdenklich Gute und Liebe dir nachträglich zum 1. Geburtstag!

Wir waren vor kurzem bei der U3. Mira wog da 4070g (mittlerweile sind es aber schon 4420g), war 56 cm lang und hatte einen KU von 36 cm.
Leider hat sie links eine ganz schlechte Hüfte. Jetzt muss sie so eine Hüftschiene (ist so ein Gestell wo sie eine Sitz-/Hockstellung einnehmen muss) tragen!
Am Dienstag entscheidet sich dann, ob wir mit diesem Gestell weitermachen können oder ob es eingegipst werden muss, wenn sich nix verbessert hat!
Sie lässt sich die Hüftschiene aber zum Glück gut gefallen!
Sie ist sowieso eine ganz liebe - meine kleine Prinzessin!

Tja und Lukas ist mal wieder erkältet! Jetzt muss er den ganzen Winter durch ohne Unterbrechung mit so einem Spray inhalieren, da der Husten sonst extrem schlimm wird!
Ansonsten liebt er seine kleine Schwester über alles. Bei Lukas wird es so langsam aber sicher auch endlich etwas mehr mit dem Sprechen! Er sagt jetzt auch endlich Oma, nur Opa noch nicht, dass ist immer noch "du" *grins*

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 5 M.) & Mira (morgen 6 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2010 um 22:51

Ups
habe ausversehen auf den falschen Beitrag geantwortet - bitte nicht böse sein!

Meld mich Dienstag nochmal, wenn ich was neues weiß!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 5 M.) & Mira (6 W. & 1 T.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2010 um 22:31

Mira muss ins kh
ich muss morgen früh um neun uhr mit mira im kh sein. die hüfte wird auf jeden fall eingegipst und es wird vorher auch noch ein ct gemacht, da irgendetwas in der hüftpfanne ist was verhindert, dass der hüftkopf rein kann! beides wird unter narkose gemacht. ob dies morgen schon geschieht, weiß ich allerdings noch nicht! und die krönung des ganzen ist, das ich zu dem kh muss indem sylvie gestorben ist - naja wenn dort die spezialisten sind, dann muss ich wohl dadurch (auch wenn dies dann nicht gerade schöne erinnerungen weckt!)

liebe grüße

mandy mit lukas (2 J. & 5 m.) & mira an der brust *grins* (6 W. & 4 t.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2010 um 21:09

Hallo ihr LIEBEN!!!
@all: Erstmal DANKE für die lieben Glückwünsche und den tollen Thread für Clara!!! Mein herz flackert vor Freude!
Leider komme ich im Moment sooo selten an den PC....wir hatten 3 Todesfälle in den letzten 2 Monaten und zwischendurch hatten meine beiden Kinder und ich noch Geburtstag...!

@mandy: Oh nein, die arme Maus! Aber wir können ja froh sein, dass es sowas heutzutage gibt und man den kleinen helfen kann! Ich drück euch die Daumen, dass die kleine Mira es bald geschafft hat!

Soooo nun muss ich auch schon wieder....Weihnachtsgeschenke einpacken!!!

Ich wünsche euch allen FROHE WEIHNACHTEN!!!

LG Mia mit Caillou und Clara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 20:04

Hi Mädels
@Mandy das is doof mit Mira..ich drück dir dir daumen das ihr alles gut rumbekommt und sich die Hüfte richtig stellt.ein ct hatte ich letztens auch mit Emily....Darf ich fragen wer Sylvie ist?und was passiert ist?
@Mia Glückwunsch nachträglich auch dir und Caillou...hoffe wir lesen uns bald mal wieder...Wie gehts den Clara ??was macht sie denn so`?
@all Emily plappert weiterhin den ganzen Tag aber halt nix konkretes...Johanna wird richtig munter nur laufen wollen...die setzt sich ordentlich durch..unser Problem ist noch das schlafen das is im Moment nóch eine katastrophe...ansonsten is sie sonst total süss--heut abend lag sie auf dem Wickeltisch griff die Schuhe ihrer Schwester und wollte sie anziehen...total niedlich wie sie versucht hat den Schuh über den Fuss zu kriegen...
Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten..
lg eure Tanja mit Emily und Johanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2010 um 14:28

Huhu
Bericht vom KH:

Erstmal dankeschön an euch für eure lieben Worte!

@Tanja: Sylvie ist meine erste Tochter. Sie ist drei Stunden nach der Geburt aufgrund einer Zwerchfellhernie (Lunge konnte sich dadurch nicht entwickeln) gestorben! Das war am 20.02.2007!

Am 22.12. hatte wir ja den Termin im KH beim Spezialisten. Der hat sich Mira dann genau angeschaut und sofort alles in die Wege geleitet. Insgesamt war ich am 22.12. von halb neun bis halb zwei nachmittags im KH - dauert halt so eine Aufnahme ins KH und die Gespräche mit diversen Ärzten - unter anderem mit dem Narkosearzt!
Am 23.12. mussten wir dann schon um halb sieben im Kh sein. Um 7:15 Uhr habe ich sie dann in der OP-Schleuse abgegeben - man ist das ein Scheißgefühl, wenn man sein Kind in fremde Arme legt und sich dann eine Tür schließt - ich hätte heulen können!
Um 9:00 Uhr durfte ich dann zu meiner Maus in den Aufwachraum - sie war schon wach und hat gebrüllt vor hunger (durfte ja seit drei Uhr nachts nix mehr essen). Habe sie dann erstmal gestillt und dann ging es wieder auf Station.
Leider hat sie dann bis 12 Uhr durchgebrüllt - nix konnte sie beruhigen. Bin dann mit dem Bettchen immer den Flur lang gelaufen, da war sie dann so einigermaßen ruhig.
Später ist sie dann auch eingeschlafen, hat aber immer wieder gebrüllt.
Um 14 Uhr war dann noch das MRT, wofür sie wieder eine Betäubung bekommen hat. Aber zum Glück zeigte das MRT, dass die OP super geklappt hat und alles dort saß, wo es hingehörte.
Alles in allem hat Mira die Narkose gut überstanden. Sie trinkt jetzt wieder ganz gut, nur mit dem Schlafen hat sie noch so ihre Probleme, außerdem scheint sie auch ab und an mal Schmerzen zu haben! Weint noch sehr viel!
Naja und den Gips muss sie jetzt 4 Wochen tragen, dann kommt er wieder ab. Aber es ist echt schwierig jetzt was passendes zum Anziehen zu finden. Mira trägt jetzt 74/80er Strumpfhosen und dann ein Kleidchen drüber, aber was anderes bekomme ich einfach nicht über den Gips. Es wurde ja vom Bauchnabel bis einschließlich der Füße alles eingegipst! Auch das Loch zum Windeln wechseln ist echt winzig, da dauert das Windel wechseln jetzt echt immer ne Zeit!

So das erstmal von uns. Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest und strahlende Kinderaugen! Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & fast 6 M.) & Mira (fast 8 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 12:58


ich schieb mal schnell...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2011 um 22:22

Huhu
na schriebt wohl keiner mehr hier oder? Was treibt ihr alle so?

Miras Gips ist jetzt auch endlich wieder ab. Die Hüfte ist jetzt da wo sie hingehört und stabil. Sie muss nur noch ein bischen nachreifen, deshalb muss sie jetzt noch vier Wochen diese Hüftschiene tragen.
Mira war unter dem Gips total wund und hatte auch mehrere offenen Stellen. Ein Wunder, dass sie da nicht geschrien hat!
Mira ist aber wirklich ein liebes und ausgeglichenes Baby.
Sie lacht jetzt ganz viel und erzählt immer mehr!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 6 M.) & Mira (11 W.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 20:43

Huhu Mandy
Mensch das ist ja super dass ihr den Gips schon wieder los seid. Die Hüft-Beugeschiene musste Lee-Jeanne ja auch tragen. Ist aber wesentlich angenehmer als der Gips, ne? (vor allem weil man sie mal abmachen kann)
Ansonsten gehts uns ganz gut.Ich und die Kleinen sind leider grad mit nem Magen-Darm-Infekt schachmatt,aber schlimm hats uns nicht erwischt.

Lee-Jeanne plappert nun wie ein Wasserfall und ist schon sehr selbständig.sie darf in der KiTa schon öfter mal hoch zu den "Großen" Im Aug. darf sie dann endgültig nach oben umziehen.
Mit trocken werden haben wir zu tun. Sie vergisst während des Spielens einfach aufs Töpfchen zu gehen. Aber wir machen uns keinen stress. Wäre eben nur schön, wenn sie bis zum Sommer trocken wäre.

Younes ist ein richtig kerniger Bursche!! Total wagemutig! Ich hab oft Angst dass er sich den Hals bricht. Sogar seine Erzieherin meinte, dass ihr öfter mal das Herz stehen bleibt.
Ansonsten haben Youni und ich eine sehr enge körperliche Bindung!! Er klammert wirklich sehr an mir und kommt sehr oft an zum kuscheln oder Küsschen machen. Sein erstes Wort war übrigens MAMA

Ich habe übrigens gekündigt und bin jetzt seit Januar wieder zu Hause. Finanziell können wir uns das gott sei dank leisten (auch wenns manchmal knapp ist) aber es war einfach zu stressig mit den Kleinen vor allem wenn sie beide krank waren. Meinem Mann war es lieber, dass ich mich um die Kleinen kümmern kann und mich nicht durch die Arbeit kaputt machen lassen (ambulanter Pflegedienst)

So, mehr weiss ich grad nicht. Werd gleich ins Bett wackeln.

Hoffe mal wieder was von Mina oder Tanja zu lesen.
@ Mandy: bist du vielleicht auch bei studivz/meinvz? Da schau ich öfter mal rein als hier.

LG Nini mit Lee-Jeanne (2 J. 6 Mon.) und Younes (1J. 4 Mon.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 21:48

Hallo ihr süßen
Ein ganz großes sorry aber hier ist im moment land unter!!
Kilian war von Mittwoch an soooo krank das ich manchmal echt gedacht habe der geht hopps. er hatte 41 grad fieber ne bindehautentzündung + mittelohr und ne mandelentzündung!! und echt über 5 tage so dermaßen fieber. der hat nur geschlafen. finja fängt jetzt auch an aber bei ihr konnten wir es alles rechtzeitig behandeln!!

Dann habe ich not dürftig meine cousine mit ihren zwei kids bei mir aufgenommen weil der mann sich von ihr getrennt hat!!
mit der darf ich auch jede menge lauferreien machen weil sie 8 1/2 jahre nichts alleine gemacht hat!! und jetzt komplett alleine starten muss!!

Naja aber ansonsten!! im april wird leider mal wieder umgezogen weil das amt mir leider nicht mehr die wohnung zahlt seid ich mich von meinem mann getrennt habe ( wobei es wieder richtig gut zwischen uns läuft!! ) aber gut wir wollen es langsam angehen lassen. ja und dazu kommt noch das beim kilian im zimmer die höchst temparatur bei heizung auf 5 nicht über 18 kommt!!

@mandy: freut mich echt das das mit deiner kleinen maus doch so schnell ging!! klar das mit den wunden stellen ist übel aber wenn wir nen gibs haben sehen wir auch nicht besser aus!!

@nini: so jetzt habe ich hier auch nochmal geschrieben. habe gelesen das ihr vor habt euch bei facebook anzumelden. kann ich nur empfehlen ist nicht so nen driss wie vz!! würde mich freuen dich da auch zu finden. es gibt da sogar eine jana a.....mann und eine jana h.... nur du bist es nicht!! Schade!!

@tanja: hoffe deinen mäusen geht es gut. wie klappt es mit emily und dem reden?? fortschritte??

@mia: und wie schaut es bei dir aus?? alles klar bei euch??

LG Romina + Finja 3J u. 4M + Kilian 10M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper