Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / MINIzwerge-Mamas(18)...Ist unsere Janine schon Mama???Mädels wo seit ihr

MINIzwerge-Mamas(18)...Ist unsere Janine schon Mama???Mädels wo seit ihr

8. August 2010 um 20:57

Wir haben alle noch kleine Zwerge zu Hause, aber hibbeln schon für ein Geschwisterchen,sind wieder schwanger,oder unsere Babys sind gepurzelt
Wir, die Minizwerge-Mamas kugeln und hibbeln zusammen...
Eine für alle,alle für einen ....
Unsere frischgebackene MINIzwerge-Mamas:

rinchen9 (Irina)
verheiratet
Sohn: Jannes Emilian 13.3.07
HANNA:geb.??.08.2009
2690 gramm,47 cm

smile260 (Stefanie)
Tochter : 11.12.2007 Kira
verheiratet
LIAN:geb 5.9.2009
4360 gramm,54cm

aleesha08 (Nini)
Tochter geb.30.06.08
YOUNES FINLEY:geb.9.09.2009
3290 gramm,52cm,35 KU

Missundaztoodt
LARA ISABELLE:geb.14.09.2009
3780 gramm,50cm,37KU

ulli94 (Ulrike)
Tochter Nelly geb.12.11.07
NICO:geb.23.09.2009
4330 gramm,55cm

inesundbruno (Ines)
Sohn Bruno geb 6.03.2008
MARLENE ELLA:geb.11.10.2009
3250 gramm,51 cm

engelchen2905 (Tanja)
Geburtsdatum:29.05.1981
Verheiratet
Tochter:Emily Marie geb.19.03.2008
JOHANNA LARA:geb:23.11.2009
1980 gramm,46cm,30KU

schneckeee (Mia)
Geburtsdatum:.1988
verheiratet
Sohn Caillou: geb. 20.10.2007
CLARA MARIA:geb.4.12.2009
3420 gramm,51cm,36KU

bigmama149 (Romina)
Geburtsdatum:21.04.1988
verheiratet
Tochter Finja geb. 14.09.2007
KILIAN:geb 12.3.2010
3900gramm,53cm,36KU


Kruemmelmama
Alter:??
Vergeben
Tochter ??geb:??.12.2008
MIKA:geb.14.4.10
4540gramm,60cm,36KU

Unsere schwangeren Minizwerge-Mamas:

eisblume22w (Janine)
Alter: 23
Tochter Jana geb 5.12.2008
verheiratet
ET:20.07.2010

rosenstrauss07 (Mandy)
verheiratet
Geburtsdatum:15.11.1983
Sohn Lukas geb. 30.06.08
ET:22.11.2010



Verschwundene Mamis bitte wieder melden dann werdet ihr wieder aufgenommen

NEUE MINIMAMAS IMMER WILLKOMMEN

ANTWORTEN BITTE IMMER AUF DIESEN BEITRAG

Mehr lesen

8. August 2010 um 21:00

Hallo ihr süssen
Hab mal einen neuen tread gebastelt...bitte Fehler zu verzeihen..stehe unter schlafentzug...mädels wo seit ihr denn...
War mit Johanna am Donnerstag bei Entwicklungstest...Johanna is im Durchschnitt schon auf den Stand eines 9 bzw 10 Monate alten Babys..also nix zurück wg Frühchen...
lg Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 20:11

Hochschieb
...........EEEEEEEECCCCCCCCCHH HHHHOOO.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 20:26

da bin ich
schreibe gleich, stille gerade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 22:07

Bin auch da!
sorry mädels bei uns geht es hier gerade drunter und drüber wie ich ja schon kurz berichtet habe mit meinem mann!!

@janine: deine kleine lena ist aber eine ganz süße!! und herzlichen glückwunsch nochmal zur geburt!!

so liebe leut ich bin dann mal wieder.

Ganz liebe grüße fühlt euch alle gedrückt.

LG Romina + finja fast3 und kilian fast5monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 14:58


Huch, ich wollte doch schreiben. Nun habe ich kurz Zeit. Alle schlafen seit über einer Std.

Ja, am 02.07.10 kam Lena Janine um 09:05 per KS zur Welt.
Sie wog 3040g, war 51cm groß und hatte einen KU von 33cm.

Ich bin am 3. Tag nach KS nach hause und da wog sie 2810g. Heute schon 4440g Also Bomben Gewischtszunahme. Ich stille voll.
Sie ist ein ruhiges Baby und sehr lieb. Uns geht es super und ich muss sagen, dass ich bis jetzt alles super unter einen Hut bekomme (die Kleine, die "Große" und den Haushalt) Mein Mann kommt ja erst Abends nach hause. Hat daher immer nur ca. 1-2 Std. um sich mit den Kiddis zu "beschäftigen" und dann geht, zumindest Jana schon wieder in die Federn. Aber gut, so ist das.

So, dass wars erstmal, will noch in die Stadt und muss mich langsam mal fertig machen.

Liebe Grüße an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 14:59

Bilder
Ganz vergessen.

Bilder sind natürlich im Album, also reingeschnüffelt und viel Spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 21:28

Hallo ihr Lieben!
Uns gibt es auch noch!

@eisblume: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Geburt der kleinen LENA!!! Wow...die hat ja total schnell zugenommen!

@all: Wie geht es euch? Was machen eure Kleinen???

@mandy: Wo bist du? Und wie geht es dir??? Ist dein Würmchen immer noch ein Mädel???

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 21:26

Huhu
@Tanja: Dankeschön für den neuen Thread!

@Janine: Herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Kleinen, auch wenn es jetzt schon wieder ne ganze Weile her ist!
Deine Lena Janine ist ja wirklich eine ganz süße Maus!

@Mia: Ja meine Kleine ist immer noch ein Mädchen und wird es wohl auch bleiben!

Die FD war super - sie ist kerngesund!
Naja mir geht es eigentlich auch gut! Habe allerdings schon mit einer Symphysenlockerung und mit einem eventuellen Nierenstau zu kämpfen (den Nierenstau muss ich aber erst mit US abklären lassen).
Ansonsten haben wir das Zimmer schon soweit fertig. Am Montag kommen dann die Möbel und dann fehlen nur noch die Gardinen!
Den KiWa haben wir jetzt auch schon - haben uns jetzt für den Tandem plus von ABC Design in cool silver entschieden!
Habe ein paar Bilder ins Album "Bauchmaus" gestellt (von FD, KiZi und KiWa)!

Tja und Lukas hat seit heute leicht erhöhte Temperatur, mal sehen, ob er noch was ausbrütet oder ob es so wieder weggeht!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 1 M.) & Bauchprinzessin (25+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 21:43
In Antwort auf zaina_12489468

Huhu
@Tanja: Dankeschön für den neuen Thread!

@Janine: Herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Kleinen, auch wenn es jetzt schon wieder ne ganze Weile her ist!
Deine Lena Janine ist ja wirklich eine ganz süße Maus!

@Mia: Ja meine Kleine ist immer noch ein Mädchen und wird es wohl auch bleiben!

Die FD war super - sie ist kerngesund!
Naja mir geht es eigentlich auch gut! Habe allerdings schon mit einer Symphysenlockerung und mit einem eventuellen Nierenstau zu kämpfen (den Nierenstau muss ich aber erst mit US abklären lassen).
Ansonsten haben wir das Zimmer schon soweit fertig. Am Montag kommen dann die Möbel und dann fehlen nur noch die Gardinen!
Den KiWa haben wir jetzt auch schon - haben uns jetzt für den Tandem plus von ABC Design in cool silver entschieden!
Habe ein paar Bilder ins Album "Bauchmaus" gestellt (von FD, KiZi und KiWa)!

Tja und Lukas hat seit heute leicht erhöhte Temperatur, mal sehen, ob er noch was ausbrütet oder ob es so wieder weggeht!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 1 M.) & Bauchprinzessin (25+3)

Mit dem kiwa
machst du nichts verkehrt, den haben wir auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 10:57

@mandy:
Habe dir ne PN geschickt! Freut mich das mit der kleinen alles gut ist!

@all: Wer stillt von euch eigentlich noch? Ich stille Clara jetzt noch ca. 4 mal am Tag...Gemüse und Fleisch spuckt sie immernoch und will einfach nicht wirklich essen! Obst isst sie manchmal aber auch nicht immer! Nudeln sind ihr am liebsten....! Kennt ihr das auch?? Mache ihr jeden Tag frisches Gemüse im Dampfgarer und nichts interessiert sie....

Und wer denkt von euch eigentlich schon an Nummer 3 bzw. Nummer 4??? Auch eine interessante Frage, oder???

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 22:24

@Mia
PN ist schon zurück - hihi

Also das mit nur Nudeln essen, kenne ich von Lukas auch! Er hat am Anfang auch nur Nudeln gegessen, zwar auch mit Fleisch drin, aber halt nur die Nudelgläschen (er wollte ja bis zu seinem ersten Geb. nix selbstgekochtes essen ), alle anderen Gläschen hat er verweigert!
Aber jetzt isst er alles, naja zumindest fast alles! Sogar Kartoffeln (solange diese nicht mit der Soße vermengt sind) und Gemüse (dies aber auch nur, wenn es untergemogelt ist) - ansonsten mag er Gemüse lieber im Rohzustand!

Aber dafür isst er sowas wie Oliven, Schafskäse, Kapern etc. Also solche Sachen, was andere Kinder nicht mal ankucken und er trinkt auch gerne mal nen Schluck Zitronensaft (bäähh, schüttel, aber sein Gesichtsausdruck ist dann echt zum Schießen *grins* - aber er kann es trotzdem nicht lassen )!

Lukas war ja am Anfang auch ein wahnsinnig schlechter Esser, nagut ist er auch heute noch. Gib deiner Kleinen einfach die Zeit. Und probiere einfach immer mal wieder was aus - irgendwann wird sie schon noch auf den Geschmack kommen!

Also bei mir ist es definitiv die letzte SS! Zwei Kinder reichen mir dann völlig! Außerdem ist unsere Wohnung nur für zwei Kinder ausgelegt und ich habe keine Lust nochmal umzuziehen

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 1 M.) & Bauchprinzessin (25+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 21:03

So mädels
ich muss mich jetzt mal für ne gewisse zeit verabschieden!!
Habe zurzeit zuviel um die ohren habe mich von meinem mann getrennt und ich brauche jetzt erstmal abstand.

LG Romina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 13:37

@Bigmama
oh mensch liebes das tut mir leid..*drückdich*wünsche dir alles gute ..meld dich bitte mal wieder...Wenn du jemanden zum reden brauchst dann einfach melden..
lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 21:02


@ Romina Mensch, das tut mir leid!!!
Meinst du die Trenung ist für immer??? Was ist denn los bei euch (wenn du kurz erzählen magst)


Bei uns soweit alles supi. meld mich dann die Tage ausführlicher.

So, ich muss schon wieder. Muss morgen wieder arbeiten (jaaaa, ich geh wieder arbeiten )

Mein Mann kommt ausserdem eh grad wieder.

Bis die tage Mädels

@ Tanja danke für deine Mail bei vz!! Hätte hier sonst sicher ewig nicht reingeguckt.
knutscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 21:51

@Nini
das wird für immer sein! Also zumindest sehe ich da zurzeit einfach keine mehr!!
Er hat mich einfach viel zu oft sitzen lassen!! er war arbeitslos und war von morgens bis abends mit seinem besten freund unterwegs anstatt sich mal mit seinen kindern zu beschäftigen! und wenn er mal da war war er nicht seelich anwesend!! hat dann nur auf der couch gesessen anstatt sich um seine kinder zu kümmern!! und noch vieles mehr!!
Naja die kinder sehen es locker sie kennen es ja nicht anders!

LG Romina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 19:52

Huhu mädels
Mal wieder ein Update von mir...Emily spricht immer noch nicht..aber sie fängt an silben zu doppeln und plabbert unverständliches..(mimimei,pap amei usw.)Am Montag hab ich endlich nach langen Kampf den ersten Termin im SPZ..die wollten mich erst auf wartezeiten bis 9 Monaten vertrösten..Aber jetzt ging es doch schneller...Also gehts Montag los..dann am 6.9 nochmal und am 10.9 hat sie Termin zum EEG..keine ahnung wie das gehen soll da müssen die sie halt in Narkose legen..wir mussten sie letzte woche beim HNO Arzt schon quasi in den Schraubzwingengriff nehmen..die drückt sich weg schreit,weint und macht sich steif...Mir ist es dabei immer heiss und kalt ich fühl mich als Mama dann immer so schlecht weil meine Maus so leidet..Naja aber da müssen wir durch...Am 25 Oktober haben wir dann einen Termin in der Uniklinik Göttingen um sie da weiter durchchecken zu lassen...Ich hasse ärzte....diese ganzen Termine ko.... mich so an..
Zwischendurch werd ich wohl noch operiert werden müssen..seit der Schwangerschaft hab ich wohl nen Capaltunnelsyndrom..an beiden Händen...rechts ist aber schlimmer wie lonks..
Johanna entwickelt sich super..sie hat nur einen megahyperstarken Dickkopf wenn die was will dann wird gezickt,geheult und gejammert...und in was für ner Lautstärke...also als der liebe Gott die Stimme verteilt hat hat Johanna 4 mal hier geschrien ..
bei ihr kommt jetzt das 4 zähnchen..sie schiebt sich rückwärts durch die wohnung..und will am liebsten nur an beiden händen laufen...durchschlafen tut sie naja leider noch nicht...aber ich bin zufrieden..wenn sie nix hat geht sie um 19 uhr ins Bett dann bekommt sie ne Flasche gegen 3 oder 4 Uhr und schläft nochmal bis 6 uhr...
Ansonsten gehts mit 2 so kleinen Kindern drunter und drüber und der Haushalt bleibt oft liegen..aber das kennt ihr ja auch sicher alle ..und was ich noch sagen kann ist das die Beziehung da drunter leidet bzw das für den Partner kaum zeit ist..oder wie ist das bei euch???
lg ich drück euch alle..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:46

@romina:
Das tut mir total leid! Ist ja schade! Aber du weisst am besten was für dich und die Kinder gut ist! Wenn es wirklich so schlimm war, dann alle Achtung das du den Schritt gemacht hast!

@mandy: Das Kinderzimmer ist soooooooooooooo süß und alles andere natürlich auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!! Langsam geht es auch für dich in die letzten Wochen!!! Habt ihr schon einen Namen für die Kleine???

@all: Ist jemand von euch eigentlich bei Facebook???

Clara hat im moment total mit den Zähnen zu kämpfen!!! Die sind sooo fies! Sie schläft von 19Uhr bis 4Uhr super und dann schreit sie soooo doll....!

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2010 um 13:38

Wenn ihr lust habt....
schaut mal auf die Homepage von Clara!

Habe zwar erst angefangen aber ein bisschen was gibts schon zuschauen!

www.claramaria.windelstern.de

Es wäre super nett wenn ihr mir sagt wie es euch gefällt!

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 11:40

HI Nini
ich wollte nur einen schönen tag mit deinem Kleinen Younes wünschen und ihm alles gute zum 1. Geburtstag!!

Ganz liebe Grüße Romina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 20:07

Huhu
liebe Nini..Alles Liebe zum Geburtstag für den kleinen Younes...und einen dicken Drücker...
Hoffe es geht dir und der Family gut..
@all bei mir is grade alles zum Ko.... Emily spricht immer noch nicht..sind jetzt in Behandlung im SPZ und jeder der Emily untersucht findet was neues..
Letztens hat ein Physiotherapeut sie untersucht..dabei kam raus das sie in der Feinmotorik und in der Umsetzung von Aufgaben bis zu 9 Monaten zurück ist..nun bekommt sie Ergotherapie..
Morgen bekommt sie ein EEG..
Letzte Woche wurde sie von einer KiÄrztin untersucht und sie meinte dann das sie ja so schnell gewachsen ist und so gross ist..
Jetzt müssen wir ende Oktober zu dem Chefarzt dort im KH und ende September bekommt sie ein MRT vom Schädel...dabei müssen wir vollstationät ins KH..und Emily reagiert sowieso so Empfindlich auf wechselnde Umgebungen das wird sicher der Horror..Ich weiss nicht ob ich das richtige mache..das wäre in 5 Monaten die 3 Narkose und morgen bekommt sie auch ein Beruhigungsmittel..
Ich leide so mit wenn ich bei den Untersuchungen sehe wie sie sich wehrt und weint..
Ich weiss nicht ob das alles richtig ist..ich eiere von einem Arzt zum Andern und bin sowas von ausgepowert..
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 20:12

Hochschieb
huhu mädels...
@Mia Ich bin bei Facebook angemeldet...hattest ja gefragt..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 22:38

Ich auch!
bin bei meinVZ, facebook und wer kennt wen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 13:00

Huhu romina
schuck mir doch mal deine daten dann such ich dich mal bei Werkenntwen und mein VZ...da bin ich auch...
wie geht es dir denn und deinen Zwergen?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 6:45

Hochschieb
mädels wo seit ihr?wie gehts den zwergen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 13:15


war mit Emily heute zum 3 mal bei der Ergotherapie...Sie ist Entwicklungsverzögert..die Ergot. sagte das sie nicht weiss ob sie alles wieder aufholt..sie sagtedas auf jeden Fall bis zum Schule eine Intensive therapie nötig ist..
Ich hab so ne Angst das sie nie alleine leben kann,nie heiratet nie Kinder kriegt,...wieso ist alles so ungerecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 15:36

Huhuuu...
@ Tanja Mach dich nicht verrückt. Klar ist es scheisse dass Emily hinterher ist,aber vielleicht spricht sie ja gut auf die Therapie an.
Sei froh dass das jetzt erstmal erkannt wurde und nun endlich was getan wird. Warte die Zeit ab und setz erstmal deine Hoffnung da rein. Das wird sicher schnell besser.Geht sie in eine KiTa? Vielleicht sollte sie! Lee-Jeanne macht seit einiger Zeit wahnsinns Fortschritte.
Gestern hat sie das erste Mal in ihrem Leben gepetzt
Sie kam zu mir und meinte ich soll mal mitkommen. Hab ich gefragt wieso und sie meinte: Julian hat mir was weggenommen.
Hab ich abends dem Papa erzählt. Fand er ja auch putzig.

Aber das passiert jetzt alles seit kurzem erst. sie lernt in der KiTa echt ne Menge.

Übrigens bin ich vor 2 Tagen Tante geworden!!!! Bin echt sooo happy und megastolz!!

@ Romina Hast mich bei vz gefunden?
Wie läufts denn mit dir und deinem Mann?Immer noch Funkstille?

Ansonsten läuft bei uns alles rund. Arbeit macht mir immernoch Spaß. Ist manchmal schwer mit den Kleinen (muss manchmal heulen wenn ich sie in die KiTa bringe,aber sie nicht reinwollen und sich dann an mich klammern und weinen ) ,aber was solls. Ich wollte ja so gern wieder arbeiten.

@ Mia Also bei uns kommt definitiv kein Kind mehr!
Möchtest du denn noch eins?

So, ich werd mal die Zwerge wecken. die pennen ganz schön lange heut.

Bis denn Mädels
LG Nini mitLee-Jeanne (2 Jahre und 2 Mon. alt) und Younes (1 Jahr alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 21:33

Hallöchen
@tanja: klar für eine mutter ist es immer schwer so etwas zu hören weil eine mutter immer denkt meinem kind geht es doch gut!! aber kopf hoch es gibt soviele kinder die erst spät anfangen zu sprechen und später richtig intilligent werden!! das wird schon!

@nini: ja habe ich!
naja was heißt funkstille? wir haben recht guten kontakt aber ich bin immer noch auf dem standpunkt das er mir erst zeigen soll auf nem längeren zeitraum das er sich ändern kann und will!!

Ansonsten gehts und gut. finja hat sich richtig gut im kiga eingelebt. der kleene wird immer mobiler!!

LG Romina + Finja 3 Jahre + Kilian 6 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 20:57

Hochschieb..
hallo mädels....wie gehts euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 14:26
In Antwort auf rica_12714009

HI Nini
ich wollte nur einen schönen tag mit deinem Kleinen Younes wünschen und ihm alles gute zum 1. Geburtstag!!

Ganz liebe Grüße Romina

@tanja:
Ohjeee...ich verstehe, dass du dir jetzt total viele Sorgen machst! Mein Kleiner hat auch vor ca. 3 Monaten ein EEG bekommen wegen Verdacht auf Epilepsie aber hat sich zum Glück nicht bestätigt! Da hat man erstmal total den Schock....! Ich hoffe, dass Emily das alles aufgeholt bekommt und sie dann ganz normal in die Schule kann oder vielleicht auch nur ein Jahr später....! Deine Maus schafft das auf jedenfall und du musst ihr dafür GANZ viel Kraft geben und ganz feste an sie glauben!
Drück euch die Daumen!

Caillou ist ja jetzt 2x pro Woche in Krankengymnastik (Bobath) das tut ihm echt gut! Bei ihm habert es nicht an der Entwicklung im Gegenteil aber er hat eine Muskelschwäche im Bauch und Rückenbereich!

@all: Wow....die Zeit vergeht....Caillou wir in 19 Tagen schon 3!!! Ich kanns kaum glauben! Langsam können wir als mal wieder ohne die Kinder weggehen...das tut richtig gut! Allerdings schreit Clara immer ganz doll wenn ich gehe....das tut auch weh aber ich denke sie muss auch langsam lernen das die Mama nicht IMMER da sein kann! Will jetzt langsam wieder mehr arbeiten und freue mich richtig drauf....! Hab Clara jetzt in der Krippe angemeldet (ab 2 Jahre) und hoffe das wir einen Platz bekommen! Aber nur Halbtags....Ganztags würde ich ohne die zwei nicht überleben!

@nini: Also momentan muss ich ganz ehrlich sagen....NEIN ich möchte KEIN Kind mehr! Ich bin glücklich so wie es ist! Wir haben zwei gesunde Kinder, dazu sogar ein Pärchen und wir können uns trotz den beiden total viel leisten! Das geniese ich! Allerdings bin ich noch jung und fast alle aus unserem Freundeskreis haben noch keine Kinder und wenn die dann in 5 Jahren mal loslegen weiss ich nicht ob die Lust doch nochmal kommt!

Soooo muss schnell aufhören...Caillou geht Clara an die Gurgel!

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 22:02

Soooo, da isser
Ich bin übrigens mittlerweile auch verheiratet!!!

LG und Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 10:22


schiiieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 12:31

Ich schieb mal nochmal
Nicht dass er wieder untergeht.

Von mandy hat noch keiner was gehört,oder??
Hoffe ist alles gutgegangen bei ihr.

So muss schnell los. haben gleich Weiterbildung. Hab üüüberhaupt keine Lust. hab echt besseres zu tun als mir da 2 Std. son langweiligen Scheiss anzuhören.-.. naja, was solls.

Bis später Mädels

PS: Tanja, was ist denn bei Emily so rausgekommen? Spricht sie denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 13:43

Ich bin inzwischen auch wieder Mama geworden!
Hallo Mädels,

meine kleine Mira kam am 5.11.2010 mit 3010 g, 51 cm und KU von 34 cm nach Einleitung zur Welt!
Wir haben uns inzwischen ganz gut eingelebt und Lukas ist ein ganz stolzer großer Bruder (er findet die kleinen Fingerchen so witzig!
Wer schauen mag - ich habe Bilder von ihr im Album "Mira" - PW gibt es per PN!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 4 M.) & Mira (18 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 13:44

@Nini
Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

Liebe Grüße

Mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 15:12

Juhuuu
Wieder ein Baby mehr
Meine herzlichsten Glückwünsche an dich Mandy!!! Wie war denn die Geburt so? Warum wurde eigentlich eingeleitet??
Hat sich die Sache bei dir mit der Nebenhöhle normalisiert?
Und im Gegensatz zu Lukas der ja über 4200g hatte, ist Mira ja ne ganz Zarte. Aber hauptsache gesund

Wünsch dir jedenfalls nochmal von Herzen alles Gute für euch 4!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 19:39

Wow unser tread is da
hi Mädels...
@allesha glückwunsch zur Hochzeit..
@Mandy glückwunsch zur kleinen Maus..schickst du mir mal das PW bitte??
@all Emily brabbelt den ganzen Tag aber nix logisches...mal unbewusst ja,Papa und Mama aber nichts handfestes...Rausgekommen is nix konkretes..sie ist 10-12 Monate Entwicklungsverzögert...und das ist wohl auch passend mit der Sprachentwicklung...Sie bekommt weiter Logo und Ergo-...ab August geht sie in einen Heilpädagogischen KiGa....Entweder es gibt sich oder ich hab halt ein behindertes Kind...
Johanna läuft weitgehend frei...sie ist genau das gegenteil zu Emily...ein Raudy...überall rüber krabbeln,rauf steigen etc...
Ja ab heute is Johanna kein Baby mehr...sie ist jetzt 1 Jahr geworden...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 11:23

Huhu
@Nini & Tanja: Dankeschön für eure Glückwünsche!

@Tanja: Ich drücke deiner Emily ganz fest die Daumen, dass sich das noch gibt mit dem Sprechen! Und alles Gute nachträglich zum Geburtstag an deine Johanna!

@Nini: Ja meine Nasennebenhöhlen sind wieder voll in Ordnung! Und die Narkosen von den drei OP's haben bei Mira zum Glück auch nix bewirkt!

Na dann stell ich hier mal auch noch meinen Geburtsbericht rein!

Am 3.11. bin ich ja eigentlich nur zur Geburtsanmeldung zum KH gefahren, aber mir ging es an dem Tag echt mies - starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Symphysen- und Beckenschmerzen, wie immer Wehen etc. Die Oberärztin hat dann auch gleich mal einen US gemacht und da hieß es dann auch wieder, dass der Bauch meiner Maus zwei Wochen zu klein ist! Da habe ich mir natürlich gleich wieder Sorgen gemacht!
Mir wurde dann Blut abgenommen und die Ärztin wollte mich dabehalten und die Geburt einleiten!
Meine Trombozyten waren auch wieder sehr niedrig, sodass sie lieber nix riskieren wollten!
Mein Muttermund war zu dem Zeitpunkt 1 cm offen und der GMH stand noch 2 cm!
Also habe ich erstmal schön ein Zimmer bezogen! Am nächsten Tag sollte es ja losgehen!

Am 4.11. musste ich um 9:45 Uhr im Kreißsaal sein. Da wurde dann erstmal CTG geschrieben und um 10:10 Uhr bekam ich die erste Einleitungstablette zum Testen! Dann musste ich weitere 1 1/2 Stunden am CTG verbringen! Danach durfte ich erstmal Laufen, laufen und nochmals laufen! Man ich glaub ich habe an diesem Tag echt Kilometer hinter mich gebracht *grins*
Um 12:30 Uhr sollte ich dann wieder im Kreißsaal sein, damit nochmal zwischendurch ein CTG geschrieben werden konnte.
Um 14:30 Uhr bekam ich dann die nächste Dosis der Einleitungstabletten und zwar eine doppelt so hohe, da die erste Dosis nix gebracht hat! Und dann wieder ne Stunde CTG!
Um 15:15 Uhr bekam ich dann die ersten Wehen, die auch schon schön im Bauch gezwiebelt haben. Allerdings saß der Schallkopf vom Wehenschreiber nicht richtig, sodass die Wehen nicht aufgezeichnet wurden. Aber die Hebi hat mir trotzdem geglaubt!
So dann war natürlich Schichtwechsel und ich bekam eine neue Hebamme. Die hat dann auch erstmal den Schallkopf vom Wehenschreiber richtig gesetzt und siehe da, plötzlich waren schöne Wehen zu sehen! Ich durfte dann erstmal wieder laufen gehen!
Um ca. 17 Uhr war dann mal wieder ein CTG angesagt und da ich schon alle 3 bis 4 Minuten recht starke Wehen hatte, die ich auch veratmen musste, hat sie dann erstmal untersucht!
Ergebnis: MuMu 2 cm offen (und dass nach so einer Quälerei, dass konnte ja heiter werden - dies meine Gedanken zu dem Zeitpunkt!), GMH stand immer noch 2 cm aber alles schön weich, nur der innere MuMu war noch recht straff! Das Problem war halt nur, dass der MuMu sehr weit hinten lag und erst langsam (Wehe für Wehe) nach vorne kommen musste und das dauert halt - na super!
Ich bin dann erstmal Abendbrot essen gegangen und hatte dann dabei schon alle 2 Minuten Wehen.
Bin dann um 18:30 Uhr wieder zum Kreißsaal und dort wurde dann wieder CTG geschrieben. Leider wurden jetzt die Wehen schwächer, sodass wir uns um 19:00 Uhr für die nächste Tablettengabe entschieden! Ich wurde dann auch nochmal untersucht, aber der MuMu war nur bei 2 bis 3 cm. Die Hebi hat dann den MuMu gedehnt, da der immernoch ziemlich straff war!
Um 19:20 Uhr bekam ich dann auch wieder schöne Wehen, die diesmal auch stärker waren und länger anhielten!
Ich bin dann erstmal schön in die Wanne gegangen - man das war echt schön entspannend und hat die Wehen auch nochmal schön angekurbelt! Danach wieder CTG und Untersuchung - MuMu bei 3 cm - hier war es ca. 21:00 Uhr!
Bin dann nochmal laufen gegangen und danach wurde wieder CTG geschrieben. Die Wehen wurden jetzt auch nochmals stärker und kamen häufiger. Kurz vor dem Schichtwechsel um 23:00 Uhr untersuchte mich meine Hebi nochmals - MuMu immer noch bei 3 cm, aber dafür war der MuMu jetzt endlich vorn und zentral und ganz weich - juhuu es geht vorwärts!
Die neue Hebamme hat dann erstmal ne ganze Weile mit mir gequatscht - ja trotz starker Wehen konnte ich sogar noch quatschen und lachen. Mein erster Satz zu ihr - ich hab Hunger! Sie hat mir dann erstmal was zu essen gemacht - eine schöne heiße Suppe und Brot mit Wurst und Käse. Ich habe mir dann erstmal den Bauch vollgeschlagen!
Nach dem Essen wurde dann wieder CTG geschrieben - man wie ich das Ding mittlerweile verabscheute! Ich konnte mittlerweile auch nicht mehr sitzen, aber zum Glück war es ein Funk-CTG, sodass ich mich frei im Raum bewegen konnte!

Um 24 bzw. 0 Uhr (5.11.) habe ich meinen Mann erstmal schlafen geschickt, da es ja so aussah, als würde es noch eine Weile dauern! Meine Mutti hat mich dann weiter begleitet!
Als ich dann zur Toilette bin, habe ich erstmal nen Schock bekommen. Habe total starke Blutungen bekommen, aber meine Hebi hat mich gleich beruhigt und meinte, dass dies normal sei, da der MuMu sehr stark durchblutet ist und es daher bei der Öffnung sehr schnell zu Blutungen kommen kann!
Ich bin dann nochmals in die Wanne und die Hebi hat mir dann Akupunkturnadeln in Kopf, Hand und Wade gesteckt - zur Entspannung und zur Wehenanregung! Die Wehen wurden dann auch nochmals stärker und ich hatte dann in der Wanne auch einen Blasensprung.
Wir sind dann wieder zurück in den Kreißsaal und ich kam wieder an mein "heiß geliebtes" CTG!
Die Untersuchung ergab dann auch einen MuMu von 5 cm - hier war es 1:15 Uhr!
Habe dann erstmal wieder meinen Mann wecken lassen!
Ich sollte mich dann über das obere Ende vom Kreißbett hängen und die Wehen knieend veratmen, damit sich meine Maus besser ins Becken einstellt! Dies habe ich aber nur 3 Wehen lang ausgehalten, da diese mittlerweile sehr schmerzhaft und stark waren. Ich bin dann nochmal zur Toilette, da ich so einen Druck auf der Blase hatte - hier war es 1:30 Uhr! Habe dann auf der Toilette ein paar Wehen veratmet und kam echt nicht vom Klo. Mit einem Mal hatte ich ne Presswehe, da kam dann ganz schnell die Hebi und hat mich zum Kreißbett gebracht - ist echt nicht lustig mit Presswehen zu laufen!
Um 2:00 Uhr saß ich dann auf dem Kreißbett und die Hebi hat untersucht - MuMu volle 10 cm offen - da habe ich die letzten 5 cm in ner halben Stunde geschafft! Wie stark da die Wehen waren, könnt ihr euch da ja sicherlich vorstellen
Sie hat dann noch einen Rest der Fruchtblase geöffnet.
Die ersten Presswehen musste ich veratmen und die nächsten durfte ich nur ganz vorsichtig pressen. Habe aber insgesamt nur 3 bis 4 mal gepresst und dann war meine Maus auch schon da. Habe zwischendurch mal zu der Hebi gesagt, da war der Kopf draußen - jetzt hol endlich das Kind da raus, egal wie!
Au weia - ich glaub zu dem Zeitpunkt hatte ich echt schon ganz schön die Nase voll *grins*
Ich habe mir bei der Geburt auch nur einen kleinen Scheidenriss zugezogen, der auch gleich genäht wurde! Der mir aber keine weiteren Probleme gemacht hat!

Meine kleine Prinzessin hat am 5.11. um 2:16 Uhr mit einem Gewicht von 3010g, 51 cm Länge und einem KU von 34 cm als Sternenkucker das Licht der Welt erblickt!
Mira war zwar noch voller Käseschmiere, aber sie hat sofort losgequakt! Ich habe sie mir dann auch selbst genommen und mein Mann hat die Nabelschnur durchgeschnitten!
Oh man war das ein schönes Gefühl, als sie bei mir auf dem Bauch lag - ich war echt überglücklich und bin es auch jetzt noch!
Sie hat auch gleich angefangen zu suchen. Ich habe sie deshalb auch gleich an die Brust gelegt und sie hat wie wild angefangen zu saugen - mein kleiner Schluckspecht
Wir durften auch am Sonntag (7 ... KH wieder verlassen!

Jedenfalls ist sie kerngesund und putzmunter. Sie ist ein ganz liebes, entspanntes Kind. Sie trinkt gut an der Brust und schläft viel. Zur Zeit haben wir einen Rhytmus von 3 bis 5 Stunden!
Und in der Nacht kommt sie auch nur ein bis zweimal zum Trinken!
Nicht mal Lukas sein Rumtoben stört sie in ihrem Schönheitsschlaf!

Mir geht es auch schon wieder super! Der Wochenfluss ist nur noch ganz wenig und mir passen schon wieder meine alten Sachen. Ich bin sogar schon wieder unter mein Ausgangsgewicht von der SS gerutscht!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 4 M.) & Mira (19 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 14:38
In Antwort auf zaina_12489468

Huhu
@Nini & Tanja: Dankeschön für eure Glückwünsche!

@Tanja: Ich drücke deiner Emily ganz fest die Daumen, dass sich das noch gibt mit dem Sprechen! Und alles Gute nachträglich zum Geburtstag an deine Johanna!

@Nini: Ja meine Nasennebenhöhlen sind wieder voll in Ordnung! Und die Narkosen von den drei OP's haben bei Mira zum Glück auch nix bewirkt!

Na dann stell ich hier mal auch noch meinen Geburtsbericht rein!

Am 3.11. bin ich ja eigentlich nur zur Geburtsanmeldung zum KH gefahren, aber mir ging es an dem Tag echt mies - starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Symphysen- und Beckenschmerzen, wie immer Wehen etc. Die Oberärztin hat dann auch gleich mal einen US gemacht und da hieß es dann auch wieder, dass der Bauch meiner Maus zwei Wochen zu klein ist! Da habe ich mir natürlich gleich wieder Sorgen gemacht!
Mir wurde dann Blut abgenommen und die Ärztin wollte mich dabehalten und die Geburt einleiten!
Meine Trombozyten waren auch wieder sehr niedrig, sodass sie lieber nix riskieren wollten!
Mein Muttermund war zu dem Zeitpunkt 1 cm offen und der GMH stand noch 2 cm!
Also habe ich erstmal schön ein Zimmer bezogen! Am nächsten Tag sollte es ja losgehen!

Am 4.11. musste ich um 9:45 Uhr im Kreißsaal sein. Da wurde dann erstmal CTG geschrieben und um 10:10 Uhr bekam ich die erste Einleitungstablette zum Testen! Dann musste ich weitere 1 1/2 Stunden am CTG verbringen! Danach durfte ich erstmal Laufen, laufen und nochmals laufen! Man ich glaub ich habe an diesem Tag echt Kilometer hinter mich gebracht *grins*
Um 12:30 Uhr sollte ich dann wieder im Kreißsaal sein, damit nochmal zwischendurch ein CTG geschrieben werden konnte.
Um 14:30 Uhr bekam ich dann die nächste Dosis der Einleitungstabletten und zwar eine doppelt so hohe, da die erste Dosis nix gebracht hat! Und dann wieder ne Stunde CTG!
Um 15:15 Uhr bekam ich dann die ersten Wehen, die auch schon schön im Bauch gezwiebelt haben. Allerdings saß der Schallkopf vom Wehenschreiber nicht richtig, sodass die Wehen nicht aufgezeichnet wurden. Aber die Hebi hat mir trotzdem geglaubt!
So dann war natürlich Schichtwechsel und ich bekam eine neue Hebamme. Die hat dann auch erstmal den Schallkopf vom Wehenschreiber richtig gesetzt und siehe da, plötzlich waren schöne Wehen zu sehen! Ich durfte dann erstmal wieder laufen gehen!
Um ca. 17 Uhr war dann mal wieder ein CTG angesagt und da ich schon alle 3 bis 4 Minuten recht starke Wehen hatte, die ich auch veratmen musste, hat sie dann erstmal untersucht!
Ergebnis: MuMu 2 cm offen (und dass nach so einer Quälerei, dass konnte ja heiter werden - dies meine Gedanken zu dem Zeitpunkt!), GMH stand immer noch 2 cm aber alles schön weich, nur der innere MuMu war noch recht straff! Das Problem war halt nur, dass der MuMu sehr weit hinten lag und erst langsam (Wehe für Wehe) nach vorne kommen musste und das dauert halt - na super!
Ich bin dann erstmal Abendbrot essen gegangen und hatte dann dabei schon alle 2 Minuten Wehen.
Bin dann um 18:30 Uhr wieder zum Kreißsaal und dort wurde dann wieder CTG geschrieben. Leider wurden jetzt die Wehen schwächer, sodass wir uns um 19:00 Uhr für die nächste Tablettengabe entschieden! Ich wurde dann auch nochmal untersucht, aber der MuMu war nur bei 2 bis 3 cm. Die Hebi hat dann den MuMu gedehnt, da der immernoch ziemlich straff war!
Um 19:20 Uhr bekam ich dann auch wieder schöne Wehen, die diesmal auch stärker waren und länger anhielten!
Ich bin dann erstmal schön in die Wanne gegangen - man das war echt schön entspannend und hat die Wehen auch nochmal schön angekurbelt! Danach wieder CTG und Untersuchung - MuMu bei 3 cm - hier war es ca. 21:00 Uhr!
Bin dann nochmal laufen gegangen und danach wurde wieder CTG geschrieben. Die Wehen wurden jetzt auch nochmals stärker und kamen häufiger. Kurz vor dem Schichtwechsel um 23:00 Uhr untersuchte mich meine Hebi nochmals - MuMu immer noch bei 3 cm, aber dafür war der MuMu jetzt endlich vorn und zentral und ganz weich - juhuu es geht vorwärts!
Die neue Hebamme hat dann erstmal ne ganze Weile mit mir gequatscht - ja trotz starker Wehen konnte ich sogar noch quatschen und lachen. Mein erster Satz zu ihr - ich hab Hunger! Sie hat mir dann erstmal was zu essen gemacht - eine schöne heiße Suppe und Brot mit Wurst und Käse. Ich habe mir dann erstmal den Bauch vollgeschlagen!
Nach dem Essen wurde dann wieder CTG geschrieben - man wie ich das Ding mittlerweile verabscheute! Ich konnte mittlerweile auch nicht mehr sitzen, aber zum Glück war es ein Funk-CTG, sodass ich mich frei im Raum bewegen konnte!

Um 24 bzw. 0 Uhr (5.11.) habe ich meinen Mann erstmal schlafen geschickt, da es ja so aussah, als würde es noch eine Weile dauern! Meine Mutti hat mich dann weiter begleitet!
Als ich dann zur Toilette bin, habe ich erstmal nen Schock bekommen. Habe total starke Blutungen bekommen, aber meine Hebi hat mich gleich beruhigt und meinte, dass dies normal sei, da der MuMu sehr stark durchblutet ist und es daher bei der Öffnung sehr schnell zu Blutungen kommen kann!
Ich bin dann nochmals in die Wanne und die Hebi hat mir dann Akupunkturnadeln in Kopf, Hand und Wade gesteckt - zur Entspannung und zur Wehenanregung! Die Wehen wurden dann auch nochmals stärker und ich hatte dann in der Wanne auch einen Blasensprung.
Wir sind dann wieder zurück in den Kreißsaal und ich kam wieder an mein "heiß geliebtes" CTG!
Die Untersuchung ergab dann auch einen MuMu von 5 cm - hier war es 1:15 Uhr!
Habe dann erstmal wieder meinen Mann wecken lassen!
Ich sollte mich dann über das obere Ende vom Kreißbett hängen und die Wehen knieend veratmen, damit sich meine Maus besser ins Becken einstellt! Dies habe ich aber nur 3 Wehen lang ausgehalten, da diese mittlerweile sehr schmerzhaft und stark waren. Ich bin dann nochmal zur Toilette, da ich so einen Druck auf der Blase hatte - hier war es 1:30 Uhr! Habe dann auf der Toilette ein paar Wehen veratmet und kam echt nicht vom Klo. Mit einem Mal hatte ich ne Presswehe, da kam dann ganz schnell die Hebi und hat mich zum Kreißbett gebracht - ist echt nicht lustig mit Presswehen zu laufen!
Um 2:00 Uhr saß ich dann auf dem Kreißbett und die Hebi hat untersucht - MuMu volle 10 cm offen - da habe ich die letzten 5 cm in ner halben Stunde geschafft! Wie stark da die Wehen waren, könnt ihr euch da ja sicherlich vorstellen
Sie hat dann noch einen Rest der Fruchtblase geöffnet.
Die ersten Presswehen musste ich veratmen und die nächsten durfte ich nur ganz vorsichtig pressen. Habe aber insgesamt nur 3 bis 4 mal gepresst und dann war meine Maus auch schon da. Habe zwischendurch mal zu der Hebi gesagt, da war der Kopf draußen - jetzt hol endlich das Kind da raus, egal wie!
Au weia - ich glaub zu dem Zeitpunkt hatte ich echt schon ganz schön die Nase voll *grins*
Ich habe mir bei der Geburt auch nur einen kleinen Scheidenriss zugezogen, der auch gleich genäht wurde! Der mir aber keine weiteren Probleme gemacht hat!

Meine kleine Prinzessin hat am 5.11. um 2:16 Uhr mit einem Gewicht von 3010g, 51 cm Länge und einem KU von 34 cm als Sternenkucker das Licht der Welt erblickt!
Mira war zwar noch voller Käseschmiere, aber sie hat sofort losgequakt! Ich habe sie mir dann auch selbst genommen und mein Mann hat die Nabelschnur durchgeschnitten!
Oh man war das ein schönes Gefühl, als sie bei mir auf dem Bauch lag - ich war echt überglücklich und bin es auch jetzt noch!
Sie hat auch gleich angefangen zu suchen. Ich habe sie deshalb auch gleich an die Brust gelegt und sie hat wie wild angefangen zu saugen - mein kleiner Schluckspecht
Wir durften auch am Sonntag (7 ... KH wieder verlassen!

Jedenfalls ist sie kerngesund und putzmunter. Sie ist ein ganz liebes, entspanntes Kind. Sie trinkt gut an der Brust und schläft viel. Zur Zeit haben wir einen Rhytmus von 3 bis 5 Stunden!
Und in der Nacht kommt sie auch nur ein bis zweimal zum Trinken!
Nicht mal Lukas sein Rumtoben stört sie in ihrem Schönheitsschlaf!

Mir geht es auch schon wieder super! Der Wochenfluss ist nur noch ganz wenig und mir passen schon wieder meine alten Sachen. Ich bin sogar schon wieder unter mein Ausgangsgewicht von der SS gerutscht!

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (2 J. & 4 M.) & Mira (19 Tage)

Wow Mandy
Mensch,da hast du ja was mitgemacht!!
Bei Sylvie wurde auch eingeleitet, oder? Wie lange hat das denn bei ihr gedauert? War Lukas nicht auch ein Sternenkucker? oder verwechsel ich da was?
Aber schön dass doch alles gut ging und es der kleinen Maus super geht! Und sie hat so gaaar keine Ähnlichkeit zu Lukas Der schlägt wohl eher nach dem anderen Familienteil.
Mira ist aber echt zucker!! Ich hoffe sehr dass sie sone liebe süße Maus bleibt!!

@ Tanja, 10-12 Monate ist echt schon ne Menge!! Ich hoffe sie schafft es noch ein bissl aufzuholen. Wie siehts bei johanna im Moment aus? merkt man schon was, dass sie vielleicht auch zurück ist? Sie kam ja noch früher als Emily, ne?
Übrigens Herzlichen Glückwunsch für deine kleine Prinzessin zu Geburtstag!!
So, werd schnell Wäsche fertig machen und die Zwerge holen.

LG Nini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2010 um 19:29

Hochschieb
@mandy oh wie süss deine Mira ist ja so drollig....zum knutschen
@all bei uns is Krankenlager angesagt...Emily hat seit heute mittag fieber...mein Mann hat schnupfen...mal sehen was noch kommt...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2010 um 22:33

Hi Mädels
ich melde mich dann auch mal wieder!!
@mandy: herzlichen glückwunsch zur kleinen Mira!! freu mich über das PW!!
@nini: Alles gute nachträglich zur hochzeit weis nicht ob ich dir im VZ schon gratuliert hatte!!
@Tanja: oh das hörtr sich aber wirklich nicht gut an mit emily!! hoffe das gibt sich wenn sie im Kiga ist. merke auch bei finja was das für fortschritte sind!
Und natürlich alles gute nachträglich an deine kleine Johanna!!

@all: so bei uns läuft soweit alles rund! zurzeit viel in hecktig jeden tag termine!! mit kilian muss ich jeden donnerstag zur krankengym weil der ne zu niedrige muskelspannung hat!! ja finja ist im kiga vormittags aber ich muss echt sagen das sie echt entwicklungsfortschritte macht das ist echt der hamma wie selbstständig die geworden ist!!
Ja ansonsten liegen wir alle flach!! ich habe ne bronchitis mit beidseitiger mittelohrentzündung, kilian ist ebenfalls stark am husten und schnupfen und finja hatte es letzte woche voll erwischt so das ich freitag abend noch mit ihr ins krankenhaus musste weil sie geschriehen hat vor ohrenschmerzen und sich 6 mal übergeben musste.

Naja das war es von uns.

LG Romina + Finja (3Jahre) + Kilian (8 1/2 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 14:47


Hier kommt ja noch ein Gschwisterchen!!

Hab grad durch Zufall im Forum gelesen, dass Missundaztoodt (heisst jetzt Larasmami) also die Mama von Lara Isabelle, kurz vorm Et steht. Mitte Dez. kriegt sie wohl nen geplanten KS weil ihr Kleiner (ein Daniel Sebastian wirds glaub ich) in BEL liegt.

Schade dass sie hier nicht meht mitschreibt. So erfährt man von den freudigen Nachrichten nur per Zufall

Ansonsten gehts bei uns wieder. Lee-Jeanne und Younes hatten beide ne schlimme Bronchitis und sind auf dem Weg der Besserung.

Und bei mir gibts auch was neues: Hab ja seit August wieder gearbeitet und hab jetzt zum 1.Jan. gekündigt. Hatte einfach keine Zeit mehr für die Kleinen und der Stress hat mich doch öfter überrollt. Hatte mir das sehr lange überlegt und mit meinem Mann abgesprochen und irgendwann hab ich mich getraut den Schritt zu wagen. Die Kleinen gehen vor. Arbeiten kann ich noch mein ganzes Leben. Und meine Chefin hält mir meinen Platz warm. Wenn ich also will, kann ich jederzeit wiederkommen.

so, die Zwerge sind wach. Werd sie mal aus dem Bett holen.

Hoffe bei euch läufts soweit gut.

LG Nini mit Lee-Jeanne und Younes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 19:28

Endlich ich mach jetzt mal nen neuen Tread...
lg eure Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club