Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mini Auffahrunfall

Mini Auffahrunfall

28. November 2007 um 20:03

Hallo,

ich hatte heute einen kleinen Auffahrunfall (peinlich, bin beim Anfahren an der Ampel einer Fahrschülerin drauf gefahren...) Dazu bitte jetzt keine Kommentare

Also war echt net doll, kein Airbag, Gurt hat sich nicht mal wirklich gestrafft... Sollte man da trotzdem zur Sicherheit zum Arzt oder ist das nicht unbdingt nötig?

LG shira 19. SSW

Mehr lesen

28. November 2007 um 20:07

Hast du denn
schmerzen oder ist dir etwas ungewöhnliches aufgefallen? Dann würde ich auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen! Da würde ich mich voll auf meinen Instinkt verlassen.

Hihi einer Fahrschülerin drauf gefahren Aber okay, du wolltest ja keinen Kommentar. hehe

LG Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:08

Also ich hatte
in der SSW (so 28.SSW) einen Auffahrunfall. Bin bei Glätte einem hinten drauf. War nicht weiter wild,bin ja nicht schnell gefahren. War grad auf dem Weg zur FÄ,weil ich noch ein Rezept abholen wollte.
Als ich da ankam und ihr das erzählt habe,haben die mich sofort zum CTG geschickt und sie hat mit dem US geschaut ob mit dem Baby alles ok ist. Sie sagte mir,dass eine Schwangere,wenn sie einen Autounfall hat(egal wie schwer) immer zum Doc muss bzw. 1 Nacht im KH verbringen sollte,weil auch erst 1 Tag später noch Komplikationen auftreten können. Das mit dem KH konnte ich ihr ausreden,musste aber am nächsten Tag noch mal zu ihr und sie hat noch mal CTG gemacht.

Geh lieber Morgen mal zu deinem FA...Sicher ist Sicher.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:10
In Antwort auf adhle_12872596

Hast du denn
schmerzen oder ist dir etwas ungewöhnliches aufgefallen? Dann würde ich auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen! Da würde ich mich voll auf meinen Instinkt verlassen.

Hihi einer Fahrschülerin drauf gefahren Aber okay, du wolltest ja keinen Kommentar. hehe

LG Rebecca

Naja,
Kommentare dazu becks... ist ja peinlich genug. Ist auch mein erster Unfall gewesen, ehrlich und dann gleich ner Fahrschülerin und meinen Schwiegerpapa daneben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:10
In Antwort auf yelena_12119032

Also ich hatte
in der SSW (so 28.SSW) einen Auffahrunfall. Bin bei Glätte einem hinten drauf. War nicht weiter wild,bin ja nicht schnell gefahren. War grad auf dem Weg zur FÄ,weil ich noch ein Rezept abholen wollte.
Als ich da ankam und ihr das erzählt habe,haben die mich sofort zum CTG geschickt und sie hat mit dem US geschaut ob mit dem Baby alles ok ist. Sie sagte mir,dass eine Schwangere,wenn sie einen Autounfall hat(egal wie schwer) immer zum Doc muss bzw. 1 Nacht im KH verbringen sollte,weil auch erst 1 Tag später noch Komplikationen auftreten können. Das mit dem KH konnte ich ihr ausreden,musste aber am nächsten Tag noch mal zu ihr und sie hat noch mal CTG gemacht.

Geh lieber Morgen mal zu deinem FA...Sicher ist Sicher.

lg
Evelyn

Oh echt so heftig?
Hat sie dir gesagt, was da für Komplikationen auftreten können? Würde mich mal interessieren.

LG Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:12
In Antwort auf perle_12740881

Naja,
Kommentare dazu becks... ist ja peinlich genug. Ist auch mein erster Unfall gewesen, ehrlich und dann gleich ner Fahrschülerin und meinen Schwiegerpapa daneben

@shira851
Naja da ist ja keiner gegen gefeit. Geht es dir denn gut? Wollte dich nur ein bisschen aufmuntern.
LG Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:13
In Antwort auf adhle_12872596

Oh echt so heftig?
Hat sie dir gesagt, was da für Komplikationen auftreten können? Würde mich mal interessieren.

LG Rebecca

Ja wirklich
am liebsten hätte sie mich gleich ins KH geschickt für ne Nacht. Dabei war ja meiner Meinung nach nichts. Hatte keine Schmerzen oder so...und der Unfall an sich war nicht der Rede wert.

Sie meinte,dass es zu einer Plazentablösung kommen könnte,vorzeitigen Wehen,Blasensprung (hat mir voll Panik gemacht die Doofe)...
War aber Gottseidank nichts...Baby gings auch am nächsten Tag noch gut.

Also dir will ich auch keine Angst machen...kann dir nur das weitergeben,was die FÄ damals zu mir gesagt hat. Mit dem KH Aufenthalt hat wohl auch was mit dem Versicherungsschutz zu tun.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:15
In Antwort auf adhle_12872596

@shira851
Naja da ist ja keiner gegen gefeit. Geht es dir denn gut? Wollte dich nur ein bisschen aufmuntern.
LG Rebecca

Also @becks82
ich habe glaube ich keine Schmerzen, ausser dem obligatorischen Schmerz im Rücken Aber ansonsten ist nichts. Dann geh ich eben morgen früh gleich zum Arzt. Weil ins Krankenhaus kann ich nicht alleine, kann niemand mit und ich hab ne Phobie. Sollte noch irgendwas an Schmerzen oder weiß der Geier was kommen, geh ich aber sofort. Ich mach mir da ja schon genug Gedanken... Schnief. Und naja, so eine Aufmunterung ist schon ok, ich hab auch nix gegen Kommentare, nur eben gegen blöde Sprüche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen