Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mimi123

Mimi123

17. März um 10:05

Hallo ich bräuchte euren Rat .. ich Bin Mama von2 Kinder eins davon behindert .
Nun bin ich wieder schwanger 6 ssw und mein Mann will das Kind nicht entweder ich mach es weg oder ich behalte es und er trennt sich momentan läuft es eh alles nicht so rund ..
könnt ihr mir helfen Mit freundlichen Grüßen

Mehr lesen

17. März um 15:06
In Antwort auf mimi123

Hallo ich bräuchte euren Rat .. ich Bin Mama von2 Kinder eins davon behindert . 
Nun bin ich wieder schwanger 6 ssw und mein Mann will das Kind nicht entweder ich mach es weg oder ich behalte es und er trennt sich momentan läuft es eh alles nicht so rund ..  
könnt ihr mir helfen Mit freundlichen Grüßen 

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht wie man dir da helfen soll... Ich denke du musst selbst eine Entscheidung treffen mit der DU am Ende am besten leben kannst... Als außenstehende Person, die dich auch überhaupt nicht kennt, maße ich mir nicht an dir einen Rat zu geben, was du tun sollst...

Du kennst dich vermutlich selbst am Besten und kannst einschätzen, ob du mit einer Abtreibung leben könntest.

Ich könnte es nicht... Aber ich bin nicht du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 16:46
In Antwort auf unknownuserin

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht wie man dir da helfen soll... Ich denke du musst selbst eine Entscheidung treffen mit der DU am Ende am besten leben kannst... Als außenstehende Person, die dich auch überhaupt nicht kennt, maße ich mir nicht an dir einen Rat zu geben, was du tun sollst...

Du kennst dich vermutlich selbst am Besten und kannst einschätzen, ob du mit einer Abtreibung leben könntest.

Ich könnte es nicht... Aber ich bin nicht du!

Ich will es ja nicht abtreiben nochmal schaff ich es nicht aber meinMann versteht es überhaupt nicht  es war ja auch nicht geplant ich hatte Pille 2 Jahre lang ging alles gut und nun so 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 17:21

Dein Mann hat es mit produziert also soll er auch dafür grade stehen 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 20:05

Ja mein erstes Kind entstand auch durch die Pille 😔 damals aber eine andere hab schon so viel testetest 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 20:06
In Antwort auf nadu2.0

Dein Mann hat es mit produziert also soll er auch dafür grade stehen 

Er wird immer sehr sauer sobald ich mit ihm reden möchte er will es nicht ihm reichen 2 aber ich werde mich denke ich trennen weil eine anbtreibung kommt für mich nicht in frage auch wenn es schwierig werden wird da mein Sohn behindert ist und die kleine gesund 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 23:27
In Antwort auf mimi123

Er wird immer sehr sauer sobald ich mit ihm reden möchte er will es nicht ihm reichen 2 aber ich werde mich denke ich trennen weil eine anbtreibung kommt für mich nicht in frage auch wenn es schwierig werden wird da mein Sohn behindert ist und die kleine gesund 

Du schaffst das alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 7:44
In Antwort auf nadu2.0

Du schaffst das alleine

Ja so oder so 🙈 

aber ich werd das Gefühl nicht los.das er es vllt doch will keine Ahnung er ist so schwierig 😂

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 7:53

Männer brauchen meisten etwas Zeit. 

Sobald das Baby da ist sieht die Welt meist anders aus.
Im Bauch ist das nicht greifbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 8:09
In Antwort auf mimi123

Hallo ich bräuchte euren Rat .. ich Bin Mama von2 Kinder eins davon behindert . 
Nun bin ich wieder schwanger 6 ssw und mein Mann will das Kind nicht entweder ich mach es weg oder ich behalte es und er trennt sich momentan läuft es eh alles nicht so rund ..  
könnt ihr mir helfen Mit freundlichen Grüßen 

Guten Morgen liebe Mimi!
Du bist Mama von zwei Kindern, eines der Kinder braucht besondere Zuwendung und jetzt hat sich noch ein Kleines angemeldet?
Du selbst klingst zuversichtlich, doch dein Mann kann sich momentan nicht recht vorstellen, wie es gehen soll?
Wenn du in der 6. Woche bist, dann wisst ihr es erst seit kurzer Zeit... vielleicht braucht er erstmal Zeit, um sich mit der Situation auseinandersetzen zu können...? Was denkst du?
Wie alt sind denn eure beiden?

Du selbst hast ganz sicher schon viel geleistet, davor habe ich großen Respekt!
Und eine Abtreibung kommt für dich nicht in Frage, nochmal schaffst du es nicht.... und das brauchst du auch nicht!

Da würde es dir sicher jetzt weiterhelfen, wenn du dich ganz gründlich informierst, dir Fakten einholst, was dir alles an Hilfen und Unterstützungen zusteht?
Hast du denn für die Pflege deines Sorgenkindes etwas Entlastung, ein kleines Helfernetzwerk vielleicht? Habt ihr Familie in der Nähe? Wie kommst du momentan über die Runden?
Liebe Mimi, auch wenn dein Mann nicht verstehen kann, dass du dein Kind bekommen willst, heißt es nicht, dass es so bleiben muss. Vielleicht muss er sich erstmal selbst beruhigen.....
Lass doch alles einfach mal so wie es ist, ohne groß zu reden, zu diskutieren. Du weißt ja, wie er aktuell drüber denkt, und er weiß, was du willst!
Vielleicht kannst du sonst mit jemand über deine Gedanken sprechen, Familie, Freunde....?

Wie verhält er sich denn sonst? Kümmert er sich normalerweise um seine Kinder und hilft dir?
 
Schreib gerne wieder, ich wünsch dir viel Kraft und Zuversicht und nimm ruhig jede Hilfe an, die du für dich und deine Familie bekommen kannst.
Ganz lieben Gruß von Linda
 
 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 8:25

Ich würde ihm sagen, dass er sich doch einfach sterilisieren lassen soll, wenn er keinen Nachwuchs mehr möchte. Vor allem, wenn du die Pille nicht richtig anwendest und nun schon ein zweites Mal schwanger wirst. 

Und über das Baby würde ich die nächsten Wochen einfach nicht mehr reden. Er soll sich damit abfinden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 16:41
In Antwort auf vorhangstange001

Ich würde ihm sagen, dass er sich doch einfach sterilisieren lassen soll, wenn er keinen Nachwuchs mehr möchte. Vor allem, wenn du die Pille nicht richtig anwendest und nun schon ein zweites Mal schwanger wirst. 

Und über das Baby würde ich die nächsten Wochen einfach nicht mehr reden. Er soll sich damit abfinden 

Also die Pille hat jetzt 2 Jahre lang kein Problem gegeben und jetzt ist es so mit der Schwangerschaft Ärztin meinte vllt wollte der oben es so .. hab sie regelmäßig und zu selber Uhrzeit genommen also daran liegt es nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 16:42

Hab schon mehr probiert aber trotz Spritze schwanger geworden und damals angetriebene weil es sehr schwierig war mit unserem Sohn und nochmal mach ich es nicht bereue es schon damals 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März um 11:15
In Antwort auf mimi123

Hab schon mehr probiert aber trotz Spritze schwanger geworden und damals angetriebene weil es sehr schwierig war mit unserem Sohn und nochmal mach ich es nicht bereue es schon damals 

Hallo Mimi,
ja, achte gut auf dich!
Kannst du es denn auch so sehen, mit dem „oben“? Also....dann wie ein bisschen Schicksal? Vielleicht ist es für später doch hilfreich, wenn dein Sorgenkind
2 Geschwister hätte...wie siehst du es?
Wie geht’s dir denn inzwischen mit all den Gedanken...?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März um 14:35

Hallo liebes .. ja ich glaube es war schicksal.. ja die kleine freut sich sehr also die beiden sind 5 und 2 Jahre  
naja hab immer noch Blutung war heute beim Arzt nochmal Kontrolle es sind 2 fruchthöle zu sehen aber von der Woche her lieg ich erst bei 4-5 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März um 9:15
In Antwort auf mimi123

Hallo liebes .. ja ich glaube es war schicksal.. ja die kleine freut sich sehr also die beiden sind 5 und 2 Jahre  
naja hab immer noch Blutung war heute beim Arzt nochmal Kontrolle es sind 2 fruchthöle zu sehen aber von der Woche her lieg ich erst bei 4-5 

Hallo du Liebe, danke für dein Foto!

Dann sind es vermutlich Zwillinge? Es ist noch recht früh....alles noch offen.
Doch deine Kinder freuen sich, wie schön. Dann hast du es ihnen schon frühzeitig erzählt....
Weiß dein Mann auch schon von der „Doppelvermutung“? Bei Zwillingen steht dir nochmal mehr Unterstützung zu. deshalb, bleib zuversichtlich.

Wie geht’s dir körperlich, ich meine, außer der Blutung? Kannst du dich über den Tag verteilt immer mal hinlegen? Hast du jemand, der dir ein wenig hilft?

Ich denke weiterhin an dich, wünsch dir eine Portion Kraft!
Alles Liebe und Gute
 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März um 11:17

Hallo liebes ja hab gerade mit dem Arzt geredet er sagt der hcg wer ist hoch also 6 Woche passt muss morgen wieder kommen zu Kontrolle Blutung so lala. Ja mir geht’s ganz gut soweit  Kinder sind im Kindergarten das genieße ich schon sehr 😘

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März um 13:26
In Antwort auf mimi123

Hallo liebes ja hab gerade mit dem Arzt geredet er sagt der hcg wer ist hoch also 6 Woche passt muss morgen wieder kommen zu Kontrolle Blutung so lala. Ja mir geht’s ganz gut soweit  Kinder sind im Kindergarten das genieße ich schon sehr 😘

Man sollte nicht zu schnell hintereinander testen... 3 Tage Abstand sind gut... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März um 17:09
In Antwort auf linda044

Guten Morgen liebe Mimi!
Du bist Mama von zwei Kindern, eines der Kinder braucht besondere Zuwendung und jetzt hat sich noch ein Kleines angemeldet?
Du selbst klingst zuversichtlich, doch dein Mann kann sich momentan nicht recht vorstellen, wie es gehen soll?
Wenn du in der 6. Woche bist, dann wisst ihr es erst seit kurzer Zeit... vielleicht braucht er erstmal Zeit, um sich mit der Situation auseinandersetzen zu können...? Was denkst du?
Wie alt sind denn eure beiden?

Du selbst hast ganz sicher schon viel geleistet, davor habe ich großen Respekt!
Und eine Abtreibung kommt für dich nicht in Frage, nochmal schaffst du es nicht.... und das brauchst du auch nicht!

Da würde es dir sicher jetzt weiterhelfen, wenn du dich ganz gründlich informierst, dir Fakten einholst, was dir alles an Hilfen und Unterstützungen zusteht?
Hast du denn für die Pflege deines Sorgenkindes etwas Entlastung, ein kleines Helfernetzwerk vielleicht? Habt ihr Familie in der Nähe? Wie kommst du momentan über die Runden?
Liebe Mimi, auch wenn dein Mann nicht verstehen kann, dass du dein Kind bekommen willst, heißt es nicht, dass es so bleiben muss. Vielleicht muss er sich erstmal selbst beruhigen.....
Lass doch alles einfach mal so wie es ist, ohne groß zu reden, zu diskutieren. Du weißt ja, wie er aktuell drüber denkt, und er weiß, was du willst!
Vielleicht kannst du sonst mit jemand über deine Gedanken sprechen, Familie, Freunde....?

Wie verhält er sich denn sonst? Kümmert er sich normalerweise um seine Kinder und hilft dir?
 
Schreib gerne wieder, ich wünsch dir viel Kraft und Zuversicht und nimm ruhig jede Hilfe an, die du für dich und deine Familie bekommen kannst.
Ganz lieben Gruß von Linda
 
 
 

Unglaublich respektvoll und emphatisch geschrieben!!!!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März um 11:53
In Antwort auf ruby141414

Unglaublich respektvoll und emphatisch geschrieben!!!!! 

Aktuelles Bild und hcg wert liegt bei 4000

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März um 9:50
In Antwort auf mimi123

Aktuelles Bild und hcg wert liegt bei 4000

Liebe Mimi, guten Morgen!
Ich war ein paar Tage unterwegs, wollt jetzt gerne nochmal hören, wie es dir geht? Du hattest doch letzte Woche noch einen Kontrolltermin beim Arzt?
Ist alles soweit in Ordnung?  Was war mit der Blutung? Das Foto schaut "vielversprechend" aus
 
Wenn deine Kinder im Kindergarten sind, hast du ein wenig Raum für dich, und die geniest du dann sehr. Das ist schön – eine wertvolle Zeit... und ich gönne sie dir von Herzen. 😘 Hast du denn manchmal ein wenig Unterstützung, vielleicht von den Eltern, oder sonst jemand aus deiner Familie?
 
Wünsch dir viel Gutes!
LG Linda
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März um 10:37
In Antwort auf linda044

Liebe Mimi, guten Morgen!
Ich war ein paar Tage unterwegs, wollt jetzt gerne nochmal hören, wie es dir geht? Du hattest doch letzte Woche noch einen Kontrolltermin beim Arzt?
Ist alles soweit in Ordnung?  Was war mit der Blutung? Das Foto schaut "vielversprechend" aus
 
Wenn deine Kinder im Kindergarten sind, hast du ein wenig Raum für dich, und die geniest du dann sehr. Das ist schön – eine wertvolle Zeit... und ich gönne sie dir von Herzen. 😘 Hast du denn manchmal ein wenig Unterstützung, vielleicht von den Eltern, oder sonst jemand aus deiner Familie?
 
Wünsch dir viel Gutes!
LG Linda
 

Hallo liebe Mimi,
hast du meine persönliche Nachricht gesehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen