Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Milchiger ausfluss??? was bedeutet das???

Milchiger ausfluss??? was bedeutet das???

5. November 2008 um 16:11

hi,

hab mich lang nimmer hier blicken lassen da es an der babyfront nicht mehr wirklich was gab..ich hatte drei monate durchgehend meine tage...ab anfang august an..hab dann hormone bekommen von meinem arzt..die auch geholfen haben...freitag letzte woche war ich dann beim gyn weil meine tage nicht kamen..ich hatte wohl n folikel...da warn noch reste da...aber er meinte ich müsste mich in geduld üben und er will mir jetz keine tabletten mehr geben...ich hatte übergewicht.und dadurch zu viele männliche hormone..habe dann 26kg abgenommen und mein hormonstatus ist jetzt gut...pendelt sich alles wieder ein...

naja....schwanger bin ich leider nicht..schlecht ist mir trotzdem dauernd..aber leider der arzt hat ja nix außer das über gebliebene folikelstückle oder was au immer gesehen..schade..naja...

heute hab ich total milchigen ausfluss..das erste mal seit ewig...richtig wie milch..keine feste konsistenz..weiß einer was das bedeutet??? hab von nfp nicht so die ahnung..oder von schleimanalyse..naja...darum bau ich ja auf euch..

bei mir pendelt sich auf alle fälle jetz alles hoffentlich wieder ein...ich hab sogar gemerkt wie mein schleimpfropfen vor meinem eisprung abgegangen ist und hab fleißig geherzelt..leider mal wieder ohne erfolg...

nach fünf jahren sollte das jetz schon mal langsam was werden..aber ich hab wieder hoffnung nach dem pos. hormonstatus und der aussicht das ich zwei ES in der letzten zeit hatte wo ich jahre keinen hatte..freu

hoff ihr habt trotzdem antwort

vg

Mehr lesen

5. November 2008 um 16:26

Hallo
mein letzter Zyklus hat ganze 54 Tage gedauert. Mir war auch oft übel und ich hatte das mysteriöse Ziehen in den Brüsten. Irgendwann gegen Ende hatte ich dann auch diesen dünnflüssigen, milchigen Ausfluss. Habe dann 2-3 Tage später meine Tage bekommen. Ich weiss nicht ob Dir meine Erfahrung hilft, aber es kann ja sein dass du in den nächsten Tagen Deine Mens bekommst.

Lieben Gruß
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 16:32
In Antwort auf midge_12555279

Hallo
mein letzter Zyklus hat ganze 54 Tage gedauert. Mir war auch oft übel und ich hatte das mysteriöse Ziehen in den Brüsten. Irgendwann gegen Ende hatte ich dann auch diesen dünnflüssigen, milchigen Ausfluss. Habe dann 2-3 Tage später meine Tage bekommen. Ich weiss nicht ob Dir meine Erfahrung hilft, aber es kann ja sein dass du in den nächsten Tagen Deine Mens bekommst.

Lieben Gruß
Sabrina

Danke für deine antwort
ja hilft mir sehr..ich wär froh wenn ich ma meine mens wieder bekommen würde...damit dann vllt alles wieder gesund von vorne anfangen kann....

mein körper ist mir ein rätsel....*grummel*

vg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 17:05
In Antwort auf mared_12876069

Danke für deine antwort
ja hilft mir sehr..ich wär froh wenn ich ma meine mens wieder bekommen würde...damit dann vllt alles wieder gesund von vorne anfangen kann....

mein körper ist mir ein rätsel....*grummel*

vg

Noch andere ideen? erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram