Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Milchbrei schädlich ..

Milchbrei schädlich ..

2. April 2014 um 12:09

http://ooe.arbeiterkammer.at/service/testsundpreisvergleiche/tests/Milchbrei_fuer_das_Baby.html

Hallo,

wollt euch auch die Info zeigen. War heute in der Zeitung...

Kann den Link leider nur ganz oben einfügen

Mehr lesen

2. April 2014 um 13:27

SELBERMACHEN!!!
Griesbrei selber machen ist Minutensache und Zucker braucht man eigentlich gar nicht. ich mach ein paar Löffel Apfelmus dazu und meine Kleine hat es immer geliebt. Mein persönlicher Tip: Dinkelgries statt weizengries holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 13:36


ich finde das richtig schlimm!!!

das problem ist ja leider wirklich etwas länger bekannt..
zb. in den granulat tees dort ist unmengen an Zucker vorhanden.

Verstehe nicht wieso das nicht verboten wird sowas zu verkaufen!!
Meiner Meinung nach gehört es verboten in Babynahrungsmitteln Zucker hinein zu mischen.
wir reden von zucker der Rest der drinnen vorhanden ist wie Reinigungsmittel... ganz ehrlich sofort das Nahrungsmittel verbieten!!!

Der ganze Babykram ist mit zuviel Zucker...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 14:15
In Antwort auf cara_12667827


ich finde das richtig schlimm!!!

das problem ist ja leider wirklich etwas länger bekannt..
zb. in den granulat tees dort ist unmengen an Zucker vorhanden.

Verstehe nicht wieso das nicht verboten wird sowas zu verkaufen!!
Meiner Meinung nach gehört es verboten in Babynahrungsmitteln Zucker hinein zu mischen.
wir reden von zucker der Rest der drinnen vorhanden ist wie Reinigungsmittel... ganz ehrlich sofort das Nahrungsmittel verbieten!!!

Der ganze Babykram ist mit zuviel Zucker...

Wie
kann es sein dass Reinigungsmittel da rein kommt...

Da werden jedes Monat jetzt neue Sachen getestet und veröffentlicht.

Möchte gar nicht wissen was in den Flaschennahrungen drin ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 14:16
In Antwort auf kanygary

SELBERMACHEN!!!
Griesbrei selber machen ist Minutensache und Zucker braucht man eigentlich gar nicht. ich mach ein paar Löffel Apfelmus dazu und meine Kleine hat es immer geliebt. Mein persönlicher Tip: Dinkelgries statt weizengries holen.

Wie
machst du den selber?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 16:32
In Antwort auf emi_12044830

Wie
machst du den selber?!

Griesbrei
ist echt keine Hexerei. Ich ess den selbst gern mal, du brauchst dafür:

1 L Milch
125 Gramm Weichweizengries (kostet um die 40-50 Cent, gibt's auch bei Lidl und so)
3 EL Zucker oder je nachdem wie viel man süßen möchte
1 Prise Salz

Die Milch lasse ich aufkochen, nehme sie vom Herd und rühre die anderen Zutaten dazu. Dann nochmal kurz auf den Herd zum aufkochen lassen und fertig. Ich füll es dann immer in Portionsschälchen um, entweder isst man den noch warm oder kalt, je nachdem, wie man ihn mag.
Bei ner bösen Süßigkeitsattacke hab ich auch schon mal ein bisschen Raspelschokolade reingerührt Ich misch aber auch manchmal Kirschen aus dem Glas drunter.

@ Kanygary: Wo gibt's denn Dinkelgries zu kaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 19:17
In Antwort auf vera_12569117

Griesbrei
ist echt keine Hexerei. Ich ess den selbst gern mal, du brauchst dafür:

1 L Milch
125 Gramm Weichweizengries (kostet um die 40-50 Cent, gibt's auch bei Lidl und so)
3 EL Zucker oder je nachdem wie viel man süßen möchte
1 Prise Salz

Die Milch lasse ich aufkochen, nehme sie vom Herd und rühre die anderen Zutaten dazu. Dann nochmal kurz auf den Herd zum aufkochen lassen und fertig. Ich füll es dann immer in Portionsschälchen um, entweder isst man den noch warm oder kalt, je nachdem, wie man ihn mag.
Bei ner bösen Süßigkeitsattacke hab ich auch schon mal ein bisschen Raspelschokolade reingerührt Ich misch aber auch manchmal Kirschen aus dem Glas drunter.

@ Kanygary: Wo gibt's denn Dinkelgries zu kaufen?

Achso
ich dachte komplett selbst

hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 20:12

Ach gott
Dann hab ich ja ausversehen alles richtig gemacht.
Hab immer alles selbst gemacht milch sowie gemüse (-fleisch) brei.
Griesbrei ist wirklich einfach...oder einfach später mal nen zwieback einweichen und mit obstmuß mischen.
Später milchreis. Kam auch super an.

Gemüsebrei hab ich wöchentlich gemacht und in portionen eingefroren...wenn man weis wie gehts super schnell.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 20:23

Griesbrei rezept für Babys und kleinkinder
200 ml Milch in einen kleinen topf geben und anwärmen
30 g dinkelgries hinzugeben und aufkochen lassen, häufig umrühren
in der zeit in ein Schälchen 3 EL kaltes Apfelmus geben.
Sobald der Brei aufgekocht ist, ist er auch schon breiig, mit ins Schälchen geben gut umrühren und ihr habt ungezuckerten Apfelgriesbrei auf Esstemperatur.

Zucker unnötig

Dinkelgries gibt's zb bei DM oder Rossmann in der Biogetreide Abteilung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook