Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Milch als Schwangerschaftsanzeichen?

Milch als Schwangerschaftsanzeichen?

10. Juli 2009 um 17:59 Letzte Antwort: 11. Juli 2009 um 14:43

hey mädels,
also wir versuchen für unseren kleinen ein geschwisterchen zu zeugen und nu kann ich das ergebnis natürlich kaum abwarten...test kann ich erst anfang der woche machen.
neben einigen typischen anzeichen, wie müdigkeit, harndrang unterleibsweh und brustspannen ( hat man sich ja aber auch schnell ma eingebildet) hab ich heut nach der bawa gesehen, dass milch aus meiner rechten brust kommt. das hatte ich seit dem abstillen (vor 10 monaten) nicht ein einziges mal.
kann ich das nu als anzeichen deuten wg dem prolaktin? hatte das noch jemand?

lg kerstin mit Liam *14/01/08

Mehr lesen

10. Juli 2009 um 18:06

Ich
hab vier Tage vor meiner Mens gemerkt das ich Milch in den Brüsten hab. Test gemacht -> Positiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2009 um 18:31


Ich hab das gleiche Problem...hab erst am 15. NMT (heute ZT 24) und mir tropft seit letzten Samstag immer abends die linke Brust Hab heut mal Blut abnehmen lassen um zu wissen ob mein Prolaktinwert erhöht ist...Ergebnis bekomm ich aber erst am Montag...bin gespannt!!


Ich drück uns die Däumchen, dass es ein ersten Anzeichen ist!!

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2009 um 18:34
In Antwort auf marva_12489307


Ich hab das gleiche Problem...hab erst am 15. NMT (heute ZT 24) und mir tropft seit letzten Samstag immer abends die linke Brust Hab heut mal Blut abnehmen lassen um zu wissen ob mein Prolaktinwert erhöht ist...Ergebnis bekomm ich aber erst am Montag...bin gespannt!!


Ich drück uns die Däumchen, dass es ein ersten Anzeichen ist!!

GLG

Hmmm,
na da bin ich ma guter dinge....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2009 um 14:43

Hmm,
sonst noch wer erfahrung damit? danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram