Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mifegyne - ist das normal?

Mifegyne - ist das normal?

27. Januar 2011 um 16:16

Gestern am Nachmittag habe ich von der Ärztin drei Tabletten Mifegyne bekommen. Dies habe ich vor ihren Augen geschluckt. Eigentlich sollte ich am Freitag in die Praxis kommen um neue Tabletten zu bekommen und dann einen Abgang bekommen. Heute Vormittag habe ich aber schon Blutungen bekommen und der Fruchtsack ist abgegangen. Ich habe mit der Ärztin telefoniert und sie hat mich beruhigt, weil das angeblich normal ist und vorkommen kann. Jetzt habe ich noch regelähnliche Blutungen und bin beunruhigt. Kommt so etwas wirklich vor?

Mehr lesen

27. Januar 2011 um 23:08

Ja,
das kann passieren. mach dir keine Sorgen - es ist sogar gut, dass das passiert ist, denn nun musst du keine Prostaglandine (Cytotec) nehmen, die fiese nebenwirkungen auslösen können . Ein paar Prozent der frauen bekommen schon durch die Mifegyne Blutungen. Vielleicht war auch mit dem Embryo was nicht in Ordnung, dass es so schnell ging.
Wichtig ist, dass du zur Nachuntersuchung gehst, um zu schauen ob alles ok ist, und falls du vorher probleme bekommst (Fieber, starke Schmerzen...) so schnell wie möglich zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Gefällt mir

28. Januar 2011 um 14:43
In Antwort auf achso31

Ja,
das kann passieren. mach dir keine Sorgen - es ist sogar gut, dass das passiert ist, denn nun musst du keine Prostaglandine (Cytotec) nehmen, die fiese nebenwirkungen auslösen können . Ein paar Prozent der frauen bekommen schon durch die Mifegyne Blutungen. Vielleicht war auch mit dem Embryo was nicht in Ordnung, dass es so schnell ging.
Wichtig ist, dass du zur Nachuntersuchung gehst, um zu schauen ob alles ok ist, und falls du vorher probleme bekommst (Fieber, starke Schmerzen...) so schnell wie möglich zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Alles i.o.
Die Kontrolle habe ich jetzt überstanden, ist alles gut gegangen. Sie hat mir zum Glück noch alles erklärt. Bei einer Minderheit von Frauen ist das wie sie sagt wirklich normal, vor allem wenn man drei Tabletten Mifegyne bekommt. Angeblich benutzen andere Ärzte nur eine Tablette, dafür umso mehr Prostaglandine, was die Prodezur aber schmerzhafter macht. So hatte ich wirklich Glück, zu dieser Ärztin gekommen zu sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen