Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Messwerte 28. SSW?

Messwerte 28. SSW?

28. Juni 2008 um 22:47 Letzte Antwort: 29. Juni 2008 um 11:11

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal fragen, wie bei Euch so die Messdaten des Kindes um die 28. SSW herum aussahen.

Unser Krümel hat einen Kopfdurchmesser (BPD) von 80 mm (27+5)... finde das recht viel, wenn ich mir die Wachstumskurven anschaue. Der Frauenarzt hat nichts weiter gesagt (habe keinen Diabetes), wäre wohl alles ok, aber irgendwie mache ich mir doch etwas Sorgen... .

Wie war oder ist es bei Euch? Würde mich über Antworten sehr freuen!

Lg littlemiss

Mehr lesen

29. Juni 2008 um 0:13

Also...
mein kleiner hat einen kopfdurchmesser von 6.93 cm. mien fa hat gesagt er wär genau richtig entwickelt...
aber ich denk nicht dass es grund zur sorge ist wenn das köpfchen en bisschen größer ist solange er nihct gesagt hat brauchst du dir auch keine sorgen zu machen.
beschäftig dich liebr nihct zu viel mit diesen daten die der fa braucht da machst du dich nur verrückt.
ich lass das jetzt auch und außerdem spührst du ja den kleinen und kannst es doch einschätzen obs ihm gut geht
kopf hoch wird alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2008 um 11:11
In Antwort auf lowri_12957378

Also...
mein kleiner hat einen kopfdurchmesser von 6.93 cm. mien fa hat gesagt er wär genau richtig entwickelt...
aber ich denk nicht dass es grund zur sorge ist wenn das köpfchen en bisschen größer ist solange er nihct gesagt hat brauchst du dir auch keine sorgen zu machen.
beschäftig dich liebr nihct zu viel mit diesen daten die der fa braucht da machst du dich nur verrückt.
ich lass das jetzt auch und außerdem spührst du ja den kleinen und kannst es doch einschätzen obs ihm gut geht
kopf hoch wird alles gut

Eigentlich...
hatte ich bisher immer ein gutes Gefühl, auf das ich mich auch verlassen habe... . Hätte auch nicht gedacht, dass ich mich plötzlich so schnell verunsichern lasse, zumal die Messwerte ja wahrscheinlich auch nicht 100% genau sind. Da geht es ja mehr oder weniger um mm.

Und trotz alledem macht man sich Sorgen. :/ Ich werde den Frauenarzt beim nächsten Mal direkt drauf ansprechen. Vielleicht kann er meine Gedanken ja etwas zerstreuen.

Mich würden halt mal Vergleichsmesswerte interessieren. Vielleicht gibt es ja jemanden, bei der der Kopfdurchmesser während der Schwangerschaft auch mal recht hoch war? Und bei der Geburt war dann aber alles ok mit dem Krümel?

Aber vielen Dank schon einmal für die Antwort und die lieben Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club