Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Merkmale einer Schwangerschaft?

Merkmale einer Schwangerschaft?

21. Mai 2002 um 16:54

Hallo ihr da, ich hab zwar gehofft genau auf dieses Thema hier eine Antwort zu bekommen, bin aber leider nicht wirklich fündig geworden. Altes Thema: Ich hab die Pille letzten Monat abgesetzt und wünsch mir ein Kind, hab mit Sicherheit auch genug Sex und keine Ahnung wann mein Eisprung ist (werde mir aber deswegen nicht extra ein Temperatur-Meßgerät kaufen). Ich hab auch ehrlich gesagt keine Lust mir jeden Monat einen Test zu kaufen oder mich verrückt zu machen oder dauernd zum Frauenarzt zu stiefeln. Ich möchte eigentlich gerne darauf hören was mir mein Körper sagt. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was für Anzeichen gibt es in den ersten Schwangerschaftswochen? Freu mich über jede Art von Hinweis, damit ich einfach fühle wenn es so ist und nicht alle Apotheken leer kaufe oder Ärzte belagere
Danke im voraus
Assi

Mehr lesen

22. Mai 2002 um 0:21

Hallo Assi
Habe im Okt.2001 mein ersten Kind bekommen, als ich im Jahr davor Dez. die Pille weglies, war ich schon im Januar 2001 Schwanger. Anzeichen?:
Meine Regel setzte nach 4 Wochen nicht ein. Zwei Wochen über der Zeit bekam ich plötzlich Brustspannen und mein Busen wuchs hatte das Gefühl ein Kuh zusein, bei machnen setzt die Übelkeit schön ein sehr stark morgens (war bei mir nicht der Fall). Konnte einige Sachen nicht mehr riechen, wie z.B. Parfürm, stark gewürzte Nahrung etc. Die Anzeichen einer Schwangerschaft kann bei jeder Frau anders sein.
Übrigens ganz schön mutig nicht einen Test zumachen, denn ich habe nicht damit gewartet bis meine Regelausblieb, habe den Test sogar 3 Tage bevor die Regeln kommen sollten gemacht da ich so neugierig war und eigentlich nicht so schnell mit gerechnet habe nach der Pille einen positives Ergebniss zu bekommen.
Eigentlich ist die Empfägniss nach jahrelanger Pilleneinnahme mit einer Wartezeit von 6 bis 12 Monaten zurechnen. Solange brauchen die Hormone um sich wieder umzustellen.
Sofort nach der Pille Schwanger zu werden ist eher selten, ich gehöre zu denen.
Also hab Geduld, alles Gute.

LG
Maroula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2002 um 21:46

SS-anzeichen
hi!
also ich hab mich anfangs verrückt gemacht, weil ich jedes kleinste anzeichen auf eine SS hindeutete.. und als es dann soweit war (ich hab`s leider wieder verloren), hab ich mit allem möglichen gerechnet, nur nicht mit einer SS!
ich folgende anzeichen bei mir beobachtet: busen wurde fülliger und hat gespannt, übelkeit(nicht nur morgens!), durchfall, schlecht geschlafen, "hitzewallungen"-ganz rote wangen, dann war mir wieder furchtbar kalt und mein gewicht ist trotz ganz wenig essen (wollte abnehmen) konstant geblieben. mein geschmack hat sich umgestellt und ich wollte immer die gleichen sachen und plötzlich gar keine schokolae mehr (dieses gefühl kannte ich bisher nicht!!).

ich wünsch dir, dass es bald klappt!
grüße, euphrosyne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2002 um 21:57

Beobachte Dich nicht dauernd
Hallo Assi,

ich habe jahrelang auf eine Schwangerschaft "gewartet", und jeden Monat meinen Körper auf mögliche Anzeichen beobachtet. Als erstes rate ich Dir, nicht auf eine Schwangerschaft zu warten. Damit erreichst Du womögich genau das Gegenteil. Irgendwann habe ich einfach mein Leben umgekrempelt und auf einmal bekam ich meine Tage, die sich immer pünktlich einstellten, nicht. Dazu hatte ich auch eine sehr empfindliche Brust - ich konnte nicht einmal laufen, weil es richtig unangenehm war. Und als "Draufgabe" wurde ich jeden Morgen von einer hartnäckigen Übelkeit geweckt. Alle intensiven Gerüche - auch gute - lösten Übelkeitsattacken aus und überhaupt war ich zu Beginn der Schwangerschaft mit den Nerven ziemlich fertig und reagierte auch auf Kleinigkeiten mit ungewohnten Gefühlsausbrüchen...
Es gibt natürlich auch Frauen, die überhaupt gar keine Probleme haben. Ob das mit der inneren Einstellung zusammenhängt weiß ich nicht. Es kommt auch vor, daß man beim ersten Kind Übelkeit verspürt und beim zweiten nicht - ist ganz verschieden.
Lebe einfach normal weiter, denk nicht dauernd an eine Schwangerschaft und wenn es soweit ist, wirst Du es instinktiv spüren!

Alles Gute,

Memory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2002 um 15:18

Es gibt sie doch...
die Schwangerschaftsmerkmale!
Sie sind halt bei jeder Frau verschieden. Schlecht war mir nicht ein einziges Mal, aber ich hatte solche Spannungsgefühle in den Brüsten, dass ich mich noch nicht einmal mehr auf dem Bauch legen konnte, ohne Schmerzen. Ich hatte auch ein "Ziehen" im Unterleib, ähnlich dem, das man hat, bevor man seine Tage bekommt. Ne Super-Nase hatte ich auch plötzlich: unglaublich, wie intensiv ich bestimmte Gerüche wahrgenommen habe. Und emotional war ich total aus dem Häuschen - extrem leicht reizbar und dabei empfindlich wie eine Mimose...naja, den eigentlichen Hinweis habe ich mir aber letztlich selbst gegeben. Ich habe geträumt, schwanger zu sein, und bingo!

Also alle 4 Wochen in die Apotheke zu rennen, ist sicher nicht nötig - wenn es soweit ist, wird Dir das dein Körper schon signalisieren. Ich hab zumindest keine Frau kennengelernt, die ihre eigene Schwangerschaft verpasst hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen