Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Merken Katzen, dass man schwanger ist?

Merken Katzen, dass man schwanger ist?

13. November 2007 um 15:17 Letzte Antwort: 14. November 2007 um 17:28

Hallo.

Ich bin jetzt in der 37ssw und seit ca. einer Woche meint meine Katze, sie müsste sich überall verewigen. Wir haben nichts verändert, sie andere behandelt oder sonstiges.
Jetzt meine Frage... Merkt sie, dass sich bald was verändert und protestiert dagegen?

Wäre Euch dankbar für Antworten und Tipps

Steffi 36+2

Mehr lesen

13. November 2007 um 15:21

JAAAAAAAAAAAAAA
und wie. Mein Kater hat Wochen lang ärger gemacht. Badewanne, Wäschekörbe und Badematten waren der leiblingsbereich seiner Klostelle
Es wird noch einige Zeit dauern bis sich auch das HAustier daran gewöhnt.
Lg Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:21

Oh ja
die merken es. ich hatte bis mitte meiner schwangerschaft auch zwei katzen hier bei mir. die eine ist gar nicht mehr zu mir hergekommen. obwohl sie früher immer kuschelig war und immer geschmust hat... bei meinem mann war sie schon noch so... melci & luca (54 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:24

Das hoffe ich auch...
dass das nachlässt, wenn das Baby da ist. Komm im Moment nämlich mit dem Waschen nicht mehr hinterher...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:27

Hey
also ich denke schon das Deine Katze was merkt.
Ich habe auch 2 Katzen und die bekommen alles mit, wie weiß ich manchmal auch nicht. Katzen sind doch sehr feinfühlige kleine "Menschen"^^ jedenfalls meine.*gg*
Hast Du denn schon ein Babyzimmer eingerichtet? Sowas bringt ja Katzen schnell mal aus der Fassung.
Aber da Du ja schon so weit bist, denke ich mal, dass Du schon sehr nervös und unruhig bist. Vielleicht gar nicht mal so nach Aussen, sondern halt nur für Dich, aber Deine Katze merkt das auf jeden Fall.
Seitdem ich schwanger bin, sind meine Katzen auch nicht mehr so wie früher. Die machen auch immer nen total verwirrten Eindruck und sie wissen nicht mehr was sie wollen^^

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:30

Ich sag es Euch...
...Tiere sind echt krass. Katzen haben eine derartige feine "Nase". Aber mein Hund ist auch komisch, er meint er müsse mich überall beschützen. Ich meine überlegt doch mal, Hunde können Krebs erriechen, lange bevor ein Arzt diagnostiziert. Katzen können Erdbeben spüren, lange bevor sie losgehen....da ist eine SSW bestimmt eine Leichtigkeit zu erriechen

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:32

...
Wir haben in unserem Schlafzimmer eine kleine Babyecke eingerichtet... aber da gehen die Katzen nicht dran. Sie machen Pipi in unser Bett. Bah...

Klar, vielleicht bin ich innerlich schon aufgeregt. Hoffe nur, dass legt sich alles wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:35

Bestimmt
merken Katzen, dass man schwanger ist. Also meine Katze spürt zu 100%, dass ich schwanger bin...und ich bin erst in der 12.SSW. Eigentlich liegt meine Katze wenn es immer irgendwie geht bei mir. Am liebsten auf meinem Bauch, hauptsache sehr nah bei mir. Seit ich schwanger bin, liebt sie meinen Freund mehr als ich...vorher wurde er nur geduldet Höchst selten liegt sie noch bei mir und dann auch nur ganz kurz...und die Ohren stellt sie immer nach hinten. Ich glaube die können das Kind eventuell auch hören oder zumindest fühlen sie, dass etwas anders ist. Gruss Katrin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:35

Katze abzugeben!
Meine nervt mich nur noch! Ich hab sie aus einem Tierheim geholt....und jetzt schon seit 13 Jahren. Sie war 4 Jahre als ich sie geholt habe und eine Katze die am liebsten ihre Ruhe hat...nicht auf viel Streicheleinheiten steht und eigentlich lieber alleine ist! Eben eine Katze wie ich sie brauchte.

NUN!!!! hab ich eine Katze die nur noch am schreien ist, so daß einem der Verdacht kommt sie wird langsam hysterisch. Wenn sie mal nicht schreit...und das ist sehr sehr selten....glotzt sie mich an! Die fixiert mich richtig. Ich kann noch nicht einmal in Ruhe auf Toilette ohne das Madame vor mir sitzt und mich anstarrt. Selbst wenn sie feinstes Futter bekommt ist hinterher keine Ruhe! Das nervt ganz schön ab! Ich hab sie sehr lieb...aber momentan könnte ich sie echt an die Wand klatschen! Aber Gott sei Dank macht sie nirgendwo hin! Wenigstens ein Vorteil.

Die scheint doch was zu merken!!! Aber ehrlich...ich will meine alte Katze wieder...! grins

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:44
In Antwort auf katia_12559090

Katze abzugeben!
Meine nervt mich nur noch! Ich hab sie aus einem Tierheim geholt....und jetzt schon seit 13 Jahren. Sie war 4 Jahre als ich sie geholt habe und eine Katze die am liebsten ihre Ruhe hat...nicht auf viel Streicheleinheiten steht und eigentlich lieber alleine ist! Eben eine Katze wie ich sie brauchte.

NUN!!!! hab ich eine Katze die nur noch am schreien ist, so daß einem der Verdacht kommt sie wird langsam hysterisch. Wenn sie mal nicht schreit...und das ist sehr sehr selten....glotzt sie mich an! Die fixiert mich richtig. Ich kann noch nicht einmal in Ruhe auf Toilette ohne das Madame vor mir sitzt und mich anstarrt. Selbst wenn sie feinstes Futter bekommt ist hinterher keine Ruhe! Das nervt ganz schön ab! Ich hab sie sehr lieb...aber momentan könnte ich sie echt an die Wand klatschen! Aber Gott sei Dank macht sie nirgendwo hin! Wenigstens ein Vorteil.

Die scheint doch was zu merken!!! Aber ehrlich...ich will meine alte Katze wieder...! grins

@diedritte
wenn du einen Abnehmer für deine Katze gefunden hast, kannst du ja Bescheid sagen. Alles was du geschrieben hast, trifft auch auf meine alte Katze zu. Die geht mir so dermaßen auf den Senkel. Ich hoffe das die wieder normal wird, wenn ich entbunden habe. Oder sie wird einfach nur senil. Die Miaut so viel, das sich das Miauen schon wie ein krächzen anhoert. Meine Katzen dürfen nicht ins Schlafzimmer. Seit ich schwanger bin, steht die sogar die ganze Nacht vor der Tür und kräht. Ich drehe bald ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:55

Meine Katze
merkt es auch!
Sie rennt mir überall hinterher und ist noch verschmuster als sonst.
Dachte erst, dass es daran liegt, weil wir vor kurzem umgezogen sind.
Außerdem macht sie schon immer wenn ihr was nicht paßt vor`s Katzenklo!
Hat halt ihren eigenen Kopf!

Jeany 26+1

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 15:58

Danke,
für eure vielen Beiträge...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 16:45

Katzen merken...
eine Schwangerschaft schon früh: Unsere Tierärztin hat behauptet, die merken den Zwerg schon, bevor Menschen den Bauch sehen, und umgekehrt, so dass das Kind ein Katzenfan würde, sobald es auf der Welt sei. Meine Reaktion: "Ich hoffe, dass auch die Katzen Babyfan werden..."
Ich hoffe, dass Deine Katze nur momentan verwirrt ist und das Kurze lieben wird!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2007 um 13:58

Hallo,
auch ich kann ein Lied davon singen.

Mein Louis! Immer war er "Mamas großer Junge, Mamas Hübscher/Schöner, mein Goldkind"!

Und nun: Der macht mich wahnsinnig!!!

Ich habe ihn 11 Jahre. Seit 2 Jahren (umzugsbedingt) ist er kein Freigänger mehr.

Hat ihm nichts ausgemacht, war eh nie weit weggegangen, lag meist auf der Terrasse rum. Konnte, wenn wir da waren,rein und raus wie er wollte.

Seit ich schwanger bin, macht der liebe Herr hinters Sofa, neben dem Katzenklo und will ständig ins Schlafzimmer, obwohl dieser Raum seit eh und je eine Tabuzone für ihn ist. Schreit herum, starrt Löcher in die Luft. Wenn er bei mir liegt, dann zeigt er mir nur noch sein Hinterteil. Sorry, er ist zur Zeit echt ein Riesenar...!!!

Wir werden allerdings im Dezember umziehen (größere Wohnung), wieder mit Terrasse und verkehrsberuhigte Zone.

Dann schmeiß ich ihn erst mal raus, wenn er zickt, kann ja wieder rein, wenn er sich wieder beruhigt hat. (Natürlich erst nach einer Eingewöhnungszeit, will ja nicht, dass er auszieht*g*)

LG,
Tanja, 12. SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2007 um 17:28

Unser Kater...
... merkt auch dass wir bald Zuwachs kriegen... oder zumindest dass da was im Busch ist. Er hockt ständig vor der Kinderzimmertür, wenn er ins KIZI geht nimmt er sofort Platz aufm Wickeltisch oder im Kinderbett und die restliche Zeit liegt er viel auf meinem Bauch und schnurrt... ich frage mich langsam net nur ob die Katze was von meiner Schwangerschaft merkt, sondern ob das Baby inzwischen was von der Katze merkt, wenn sie so laut schnurrend auf meinem Bauch liegt

Lg
kerstin 34. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram