Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Menstruationsstörungen / Symptome

Menstruationsstörungen / Symptome

14. April 2007 um 23:07

Hallo,

ich kapier es nicht mehr! Folgende Symptome:

- Spannen / Wachsen der Brüste
- Empfindliche Brustwarzen
- Müdigkeit
- Erhöhte Temperatur seit vier Tagen

Aber das Merkwürdigste ist meine Menstruation:
Einen Tag lang kam sie (stark, hellrotes Blut), den zweiten Tag hat sie ausgesetzt, dann war sie einen halben Tag lang wieder stark (hellrotes Blut), dann hat sie wieder einen halben Tag aufgehört, und jetzt ist sie nur noch sehr schwach und braun / dunkelbraun. Seitdem habe ich auch ein Ziehen im Unterleib wie sonst ein, zwei Tage vor der Menstruation!

Ich hab noch nie davon gehört, dass die Menstruation zwischendrin einfach mal eben aufhört!

Ich könnte schwanger sein, da neulich das Kondom gerissen ist und ich nicht zusätzlich mit der Pille verhüte, aber ich denke das ist doch sehr unwahrscheinlich, wenn der ungeschützte Geschlechtsverkehr eine Woche vor der nächsten Menstruation stattgefunden hat.

Ja, ich weiß, nur ein Test kann mir Sicherheit geben, aber ich muss noch zwei Tage warten, um einen zu machen.

Was sagt ihr denn dazu? Kennt ihr diese Symptome und kann das auch was anderes sein als eine Schwangerschaft?

Mehr lesen

15. April 2007 um 16:30

Hmm
genau das gleiche problem hatte ich auch. GV eine woche vor menstruationsbeginn. aber ich habe die pille und meine tage waren eig normal. aber seitdem habe ich auch immer noch unterleibsschmerzen und besonders da, wo die eierstöcke sind, schmerzt es ab und zu. hab nächste woche einen termin beim FA und denke mal ih hab ieine entzündung.

Eine Woche vor periodenbeginn müssten deine fruchtbaren tage auf jedenfall schon vorbei sein. also denk ich mal du bist nicht schwanger.
würd aber auf jedenfall einen schwangerschaftstest machen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2007 um 20:24
In Antwort auf eula_12159189

Hmm
genau das gleiche problem hatte ich auch. GV eine woche vor menstruationsbeginn. aber ich habe die pille und meine tage waren eig normal. aber seitdem habe ich auch immer noch unterleibsschmerzen und besonders da, wo die eierstöcke sind, schmerzt es ab und zu. hab nächste woche einen termin beim FA und denke mal ih hab ieine entzündung.

Eine Woche vor periodenbeginn müssten deine fruchtbaren tage auf jedenfall schon vorbei sein. also denk ich mal du bist nicht schwanger.
würd aber auf jedenfall einen schwangerschaftstest machen.

lg

Ohje...
Du Arme, eine Eierstockentzündung hatte ich auch mal. Ich hoffe mal, dass es bei Dir keine ist! Ansonsten gute Besserung!

Ich habe jetzt auch mal einen Termin beim Frauenarzt ausgemacht, der ist aber leider erst am 27. April. Zur Sicherheit habe ich auch mal einen Schwangerschaftstest gekauft, obwohl ich nicht denke, dass der positiv sein wird. Aber besser ist es, als sich verrückt zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 9:20

Es kann...
alles sein...

ich weiß nicht genau, was es bei zu bedeuten hat nur, eine gewisse wahrscheinlichkeit besteht, vorallem wenn ein Kondom gerissen ist.

Ansonsten gibt es etliche Sachen, die eine Periode durcheinander bringen kann, Eierstockentzündung und Zysten, sogar ne Blasenentzündung kann da mitmischen, hab ich alles schon gehabt.

Ich wünsche dir viel glück und das ergebnis was du dir wünschst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper