Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / MENS bleibt aus! (liegts an der zyste?)

MENS bleibt aus! (liegts an der zyste?)

19. Mai 2010 um 19:24 Letzte Antwort: 23. Mai 2010 um 20:49

Hi ihr Süßen!

Wollte mal nach eurem Rat fragen (mal wieder,lach*).

Also habe vorgestern einen Beitrag geschrieben, weil bei mir auf Grund von rechtsseitigen UL-Schmerzen eine große zyste aufgetreten ist(mal wieder).

Da ich seit Oktober nicht mehr die Pille nehme (auf Grund der Diagnose undurchgängige EL),
habe ich nun eigentlich keine Bedenken gehabt,was meine Regel betrifft (da so die chance bestehen soll,dass die zyste mit abgeht).

Nun der Schock: MENS bleibt AUS trotz sehr hoch aufgebauter Gebärmutterschleimhaut.

Habe ja nicht nur rechts Schmerzen(Zyste), sondern auch seit 2-3 Wochen unter dem Bauchnabel die Gegend.

Hatte grad wie aus dem Nichts einen Brechreiz, was heute Morgen schon mal vorkam .
(Denke immer noch es liegt an was falschem gegessen) .

Könnt ihr mal eure Meinung über meine allg. Situation äußern????

daaaankeeee :-*

Mehr lesen

19. Mai 2010 um 19:29

*hibbel*
hellooouuuu??? =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2010 um 19:35


Hey.

Das weiß ich ja alles eig. schon,..., leide seit meinem 12 Lebensjahr unter ES-Zysten.
Diese ist so groß, dass Sie mir wohl keine Hormontabletten verabreicht.
(ist mit unbestimmer flüssigkeit gefüllt/teils eingeblutet).

Habe(obwohl ich schon oft zysten hatte), zwar meist brustschmerzen wenn ich eine habe, aber meine regel ist deswegen noch nie ausgeblieben .

Wünsche mir ja schon nen kleinen Stöpsel .
Anders verhütet habich nicht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2010 um 19:45



hmmm,....also nen Test hat meine FÄ per Urintest gemacht (vorgestern) , war negativ.
Aber das Ausbleiben der MENS ist erst seit gestern .

Hm,.... ich warte noch bis MO ab und mache dann selber nen Test.
Egal ob er positiv o.negativ ist, muss ich eh zum Arzt, weil sie sagte, wenn die zyste über die MENS nicht verschwindet muss ich rein kommen wegen einer OP ... -.-

Ich hab nur echt angst, dass es vllt. eine EL-SS ist, da meine EL undruchgängig b.z.w verklebt sind -.-

Frage mich seit 2-3 wochen woher diese schmerzen unterm bauchnabel kommen, (etwas breitflächiger).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2010 um 20:42

Huhu süße ^^
aaaalso erstmal tut mir das voll leid mit deiner doofen zyste, hatte auch mal eine die wurde aufgepitscht (iiih ) weilse mit wasser gefüllt war, war auch am rechten eierstock... naja wie auch immer, soooo schnell wirst du sicherlich keinen brechreiz kriegen, selbst wenn du schwanger sein solltest genügt das hcg noch nicht um solche reize auszulösen! also mach dich nicht verrückt... ich hab übrigens erst seit der 5/6. ssw anzeichen bekommen, so is auch das etwaige maß für die beschwerden... die schmerzen unterhalb des bauchnabels können leider alles mögliche sein, is bei mir auch schon oft vorgekommen, ganz besonders vor der regel !
gib deinem körper einfach seine nötige zeit, ist eine zyste besonders stark ausgebildet kann sie durchaus zyklen beeinträchtigen, sogar den ganzen hormonhaushalt... so sagte es mir meine damalige fa. beobachte dies einfach und mach einen test, ich bin total aufgeregt und hibbel mit dir, trotz allem kann es ja tats
ächlich geklappt haben *daumen drück*
halt mich mal auf dem laufenden, per pn oder hier im forum, und ja finds gut das du trotzdem zu deiner gyn gehst, denn mit ner el-ss is natürlich auch net zu spaßen, aber malen wir mal den teufel net an die wand!!

alles juteeee
sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 8:22
In Antwort auf strawberrycat90

Huhu süße ^^
aaaalso erstmal tut mir das voll leid mit deiner doofen zyste, hatte auch mal eine die wurde aufgepitscht (iiih ) weilse mit wasser gefüllt war, war auch am rechten eierstock... naja wie auch immer, soooo schnell wirst du sicherlich keinen brechreiz kriegen, selbst wenn du schwanger sein solltest genügt das hcg noch nicht um solche reize auszulösen! also mach dich nicht verrückt... ich hab übrigens erst seit der 5/6. ssw anzeichen bekommen, so is auch das etwaige maß für die beschwerden... die schmerzen unterhalb des bauchnabels können leider alles mögliche sein, is bei mir auch schon oft vorgekommen, ganz besonders vor der regel !
gib deinem körper einfach seine nötige zeit, ist eine zyste besonders stark ausgebildet kann sie durchaus zyklen beeinträchtigen, sogar den ganzen hormonhaushalt... so sagte es mir meine damalige fa. beobachte dies einfach und mach einen test, ich bin total aufgeregt und hibbel mit dir, trotz allem kann es ja tats
ächlich geklappt haben *daumen drück*
halt mich mal auf dem laufenden, per pn oder hier im forum, und ja finds gut das du trotzdem zu deiner gyn gehst, denn mit ner el-ss is natürlich auch net zu spaßen, aber malen wir mal den teufel net an die wand!!

alles juteeee
sarah


Guten Morgen !

Och Mensch, endlich mal jemand, der mir positiv zuspricht!
Ja, Zysten sind echt was unangenehmes ... Ich hoffe nur ganz dolle, dass
ich nicht operiert werden muss -.- .
Meine FÄ sagte ja, sie will schauen, ob die Zyste mit der MENS abgeht.
Leider habe ich auch heute mal wieder NICHT meine Regel bekommen.

Ich hatte schon weit aus größere Zysten, die allerdings trotzdem nicht das Ausbleiben meiner Mens verursacht haben -.- (deshalb irritiert mich das alles so).

Aber ich muss stark sein und bis Montag noch nen bisschen abwarten xD.

GlG
Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 16:02




*meeega-hibbel*

MENS ist immer noch nichda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 16:55

Hey Kitty
wie lange bist Du denn schon drüber?
Ich bin nun NMT + 4 und meine Mens will auch einfach nicht kommen... hatte gestern neg. getestet und werde SA nochmal einen Test wagen.
Ich drücke Dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 17:25
In Antwort auf hope2196

Hey Kitty
wie lange bist Du denn schon drüber?
Ich bin nun NMT + 4 und meine Mens will auch einfach nicht kommen... hatte gestern neg. getestet und werde SA nochmal einen Test wagen.
Ich drücke Dir die Daumen

Hi !
Och Mensch.
Seit 2 Tagen erst, aber habe seit ein paar Tagen schon ein sehr sehr komisches Gefühl ^^.
Habe Bauchweh, aber überhaupt nicht mensartig.
Leide zum ersten Mal in meinem Leben unter Sodbrennen und fühle mich innerlich ausgeglichen wie schon lange nicht mehr .

Ich habe auch getestet/testen lassen (Urin), war aber noch wärend ich nicht überfällig war.
Ich habe mir vorgenommen, bis MO zu warten, um sicher zu gehen, ...

Habe immer mega pktlich meine Regel, deshalb kommts mir echt spanisch vor.

Bist du auch so am hibbeln?

Wünscht du/ihr euch einen kleenen Stöpsel?

lg
Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 17:34


Ja, ich wünsch mir sooooo sehr nen kleinen Speckschlumpf. Ich war 2,5 Jahre in KiWu-Behandlung bis es hieß ich könne keine Kinder bekommen. Ein Jahr später wurde ich doch schwanger... ungeplant. Leider hat sich mein Sternchen am falschen Platz eingenistet... Mein Sternchen wurde bei 8+3 aus meinen Eileiter entfernt ET wäre der 05.08.2010 gewesen

Jetzt bin ich wieder im ÜZ 4. Meine Mens kommt auch immer seeeehr pünktlich und irgendwie ist diesen Monat alles anders. Hab zum ersten mal Schmerzen in der Brust und auch die UL-Schmerzen sind anders als sonst. Aber wie gesagt. Gestern bei NMT+3 negativ getestet... mal sehen. Ich hab mir vorgenommen jetzt bis Samstag zu warten und dann nochmal zu testen.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass es klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 18:18
In Antwort auf hope2196


Ja, ich wünsch mir sooooo sehr nen kleinen Speckschlumpf. Ich war 2,5 Jahre in KiWu-Behandlung bis es hieß ich könne keine Kinder bekommen. Ein Jahr später wurde ich doch schwanger... ungeplant. Leider hat sich mein Sternchen am falschen Platz eingenistet... Mein Sternchen wurde bei 8+3 aus meinen Eileiter entfernt ET wäre der 05.08.2010 gewesen

Jetzt bin ich wieder im ÜZ 4. Meine Mens kommt auch immer seeeehr pünktlich und irgendwie ist diesen Monat alles anders. Hab zum ersten mal Schmerzen in der Brust und auch die UL-Schmerzen sind anders als sonst. Aber wie gesagt. Gestern bei NMT+3 negativ getestet... mal sehen. Ich hab mir vorgenommen jetzt bis Samstag zu warten und dann nochmal zu testen.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass es klappt!


och Mensch, dass tut mir wirklich sehr Leid... *mal drück*.

Es ist soooo ein blödes Gefühl, immer wieder aufs neue enttäuscht zu werden.
Ich nehme seit Oktober letzten Jahres auch nicht mehr die Pille, da mir
die Diagnose undurchgängie EL mitgeteilt worden ist... -.-

Aber ich gebe die Hoffung nicht auf, i.-wann klappts schon!

Danke, ich drückdir auch gaaaaaanz gaaanz fest die Daumen!

Mach dich nicht so verrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 18:33

Hab ne wichtige frage!
Hey @ all:

Ich bin neu hier und brauch mal dringend euren rat.
ich schreib einfach mal drauf los ...

also ich hatte ende januar petting mit nem guten freund von mir. sex hatten wir keinen. pille nehme ich nicht.
es könnte nur sperma von seinem penis an seine hand und dann an meine scheide gelangt sein, ich wüsste es nicht aber möglich ist ja heut zu tage fast alles.

ich hatte dann im feb. ganz normal meine tage (ich nehme nicht die pille deswegen schwankt die zyklusdauer immer ein wenig aber immer nur so +- 2-3 Tage. Jedenfalls hat ich meine tage da nicht so stark aber ich hatte sie.

im märz, april und mai hatte ich dreimal meine tage also normal. auch normale stärke und länge.

in der zeit von feb.-april hab ich vorlauter sorge das ich ja vllt. doch schwanger sein könnte 11 schwangerschaftstests gemacht (frühtests und normale tests) die hab ich mit morgenurin und auch mal den tag über und abends durchgeführt. waren alle 11 negativ.

am 22.april war ich beim fa und hab mein blut (ich hatte ca. 2 wochen ab und zu mal übelkeit am morgen!) untersuchen lassen. am nächsten tag der anruf, nicht schwanger. kein hvg nachgewiesen, am 22. april hätte ich bereits in woche 8 oder 9 sein müssen (mind.)
so seit dem ist fast wieder 4 wochen vergangen, in denen ich meine tage hatte (zu letzt am 4.mai bis 7.mai) ... ich habe seit dem erneut 6 schwangerschaftsstes gemacht die alle negativ waren.

so vom prinzip her, klar ist ne schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen. habe aber seit dem 10. mai immer mal wieder übelkeit den tag über, manchmal morgens und muss ständig aufstoßen (ab und zu säuerlich). hinzu kommt, das ich seit ca. 8 tagen ein paar tröpfchen weiße milchige flüssigkeit aus meiner linken brustwarze hab heraus drücken können.

meint ihr das sind ss anzeichen? oder hormonstörungen?
woher dann die übelkeit und aufstoßen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 19:27

Hey Kitty
ich mach mich nicht mehr verrückt. Die ersten 3 Zyklen nach der FG waren hart und ich habe mich total reingesteigert. Mittlerweile bin ich total smoothy Hab eh mit dem Umbau unsres Bauernhäuschens und meinem Job soviel um die Ohren, dass ich keine Zeit habe mich verrückt zu machen

@liso: also wenn Du seit Deiner letzten Mens keinen ungeschützten GV mehr hattest, dann bist du garantiert nicht schwanger!!! Wie alt bist Du? Ich tippe einfach auf eine Hormonstörung. Sprich mit Deinem FA darüber, er kann Dir sicher weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 19:29
In Antwort auf leta_12457779

Hab ne wichtige frage!
Hey @ all:

Ich bin neu hier und brauch mal dringend euren rat.
ich schreib einfach mal drauf los ...

also ich hatte ende januar petting mit nem guten freund von mir. sex hatten wir keinen. pille nehme ich nicht.
es könnte nur sperma von seinem penis an seine hand und dann an meine scheide gelangt sein, ich wüsste es nicht aber möglich ist ja heut zu tage fast alles.

ich hatte dann im feb. ganz normal meine tage (ich nehme nicht die pille deswegen schwankt die zyklusdauer immer ein wenig aber immer nur so +- 2-3 Tage. Jedenfalls hat ich meine tage da nicht so stark aber ich hatte sie.

im märz, april und mai hatte ich dreimal meine tage also normal. auch normale stärke und länge.

in der zeit von feb.-april hab ich vorlauter sorge das ich ja vllt. doch schwanger sein könnte 11 schwangerschaftstests gemacht (frühtests und normale tests) die hab ich mit morgenurin und auch mal den tag über und abends durchgeführt. waren alle 11 negativ.

am 22.april war ich beim fa und hab mein blut (ich hatte ca. 2 wochen ab und zu mal übelkeit am morgen!) untersuchen lassen. am nächsten tag der anruf, nicht schwanger. kein hvg nachgewiesen, am 22. april hätte ich bereits in woche 8 oder 9 sein müssen (mind.)
so seit dem ist fast wieder 4 wochen vergangen, in denen ich meine tage hatte (zu letzt am 4.mai bis 7.mai) ... ich habe seit dem erneut 6 schwangerschaftsstes gemacht die alle negativ waren.

so vom prinzip her, klar ist ne schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen. habe aber seit dem 10. mai immer mal wieder übelkeit den tag über, manchmal morgens und muss ständig aufstoßen (ab und zu säuerlich). hinzu kommt, das ich seit ca. 8 tagen ein paar tröpfchen weiße milchige flüssigkeit aus meiner linken brustwarze hab heraus drücken können.

meint ihr das sind ss anzeichen? oder hormonstörungen?
woher dann die übelkeit und aufstoßen?


Hi!

Nehm mir das nicht übel, aber nach soo vielen Wochen müsstest du:

1. weit aus heftigere und vorallem SICHERERE Anzeichen haben
2. 10000 mal (so oft wie du getestet hast trotz MENS) nen positiven Test gehabt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 20:02
In Antwort auf hope2196

Hey Kitty
ich mach mich nicht mehr verrückt. Die ersten 3 Zyklen nach der FG waren hart und ich habe mich total reingesteigert. Mittlerweile bin ich total smoothy Hab eh mit dem Umbau unsres Bauernhäuschens und meinem Job soviel um die Ohren, dass ich keine Zeit habe mich verrückt zu machen

@liso: also wenn Du seit Deiner letzten Mens keinen ungeschützten GV mehr hattest, dann bist du garantiert nicht schwanger!!! Wie alt bist Du? Ich tippe einfach auf eine Hormonstörung. Sprich mit Deinem FA darüber, er kann Dir sicher weiterhelfen

Antwort
Hey, danke für die schnelle antwort.


ich bin übrigens 20 jahr alt, ja ich denke auch das es hormonstörungen sein werden aber man weiß ja nie.

wie äußern sich zysten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2010 um 20:05

Es ist
schon möglich, dass Zysten hormonell aktiv sind und diese Symptome mit sich bringen. Abklären kann das aber auch nur der FA! Am Besten gehst Du nochmal hin und lässt nen US machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 14:54




Immer noch überfällig O_o.
Übelkeit und ziehen den Vormittag über.
Jetzt wieder weg -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 15:10

Hey Kitty
ich bin auch immernoch überfällig
Bin heute NMT+5 und hab mich jetzt für morgen früh mit nem CB-Digital bewaffnet. Bin gespannt was dabei rauskommt. Mein UL ist seit gestern fester und ich hab Pickel bekommen. Ausserdem glühen meine Bäckchen wie blöde und das ist völlig untypisch für mich.
Also entweder spielt mir mein Körper einen riesen Streich oder ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 15:13
In Antwort auf hope2196

Hey Kitty
ich bin auch immernoch überfällig
Bin heute NMT+5 und hab mich jetzt für morgen früh mit nem CB-Digital bewaffnet. Bin gespannt was dabei rauskommt. Mein UL ist seit gestern fester und ich hab Pickel bekommen. Ausserdem glühen meine Bäckchen wie blöde und das ist völlig untypisch für mich.
Also entweder spielt mir mein Körper einen riesen Streich oder ...

Huhuuuuu

Na du?!
Schön, von dir zu hören .
Och Mensch, dass ist soooo spannend! ^^
Ich hoffe, es hat bei dir gelappt, ich bin echt neugierig, wies morgen ausfällt .
ich habe mir überlegt, mir heute auch noch einen zu besorgen, so dass ich ebenfalls Morgen
(mit dem ersten Urin*gg) testen kann

GLG
Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 15:17

Dann
sollten wir uns vielleicht verabreden
Ich drück Dir genauso dolle die Daumen. Wobei ich, was mich betrifft eher pessimistisch eingestellt bin, durch die 3 negativen SSTs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 15:20
In Antwort auf hope2196

Dann
sollten wir uns vielleicht verabreden
Ich drück Dir genauso dolle die Daumen. Wobei ich, was mich betrifft eher pessimistisch eingestellt bin, durch die 3 negativen SSTs



hehe, ja-dass sollten wir wirklich tun .
Hmmm, verstehe deine Einstellung.
Ich habe erst einen selber gemacht (vor ca. 1 Woche u. dann halt der negative beim FA).

Ich drückdir meeeega mäßig dolle die Daumen

Aber nun bin ich überfällig, da sollte doch das Ergebnis echt mal anders ausfallen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 15:26

Also..
ich werd wohl so gegen 07 Uhr morgen früh testen
Mal sehen. Meine negativen waren auch alle nach NMT... von daher

Aber so lange die Mens nicht da ist bleibt eben ein Fünkchen Hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 20:40
In Antwort auf hope2196

Also..
ich werd wohl so gegen 07 Uhr morgen früh testen
Mal sehen. Meine negativen waren auch alle nach NMT... von daher

Aber so lange die Mens nicht da ist bleibt eben ein Fünkchen Hoffnung

Hey hope *wink*

Bin immer noch drüber NMT+5 und hatte zu wenig Mut mir nen test zu holen und jetzt hab ich den Salat!

Bin mega nervös und weiß überhaupt nicht mehr weiter!

Habe seit gestern ab u.an leichtes Nasenbluten u. Kreislaufprobs,... -.-
(Hatte als Kind mal Nasenbluten, dass wars dann auch).


Weiß jemand einen Rat- kommt das jemandem bekannt vor????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 20:42
In Antwort auf hope2196

Also..
ich werd wohl so gegen 07 Uhr morgen früh testen
Mal sehen. Meine negativen waren auch alle nach NMT... von daher

Aber so lange die Mens nicht da ist bleibt eben ein Fünkchen Hoffnung

gedacht haber nicht geschrieben!

Wie war es denn bei dir????.....
alles ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 20:43

Puh
dabei kann ich Dir leider nicht helfen, aber meine Mom hat gesagt, dass sie in jeder SS Nasenbluten hatte ... Hey hol Dir nen Test

@me: Ich bin überhaupt nicht enttäuscht. Echt. Irgendwie macht's mir diesen Monat gar nichts aus! Hab heut nachmittag leichte Blutungen (ein paar Tröpfchen) bekommen. Ich denke die Mens rollt ein. Aber echt komisch. Normal kommt die ja mit einem Wums und tut gleich richtig weh, aber bis jetzt hab ich ohne Schmerzen nur leichte Blutungen... Egal hauptsache sie kommt und ich kann wieder normal weiter machen.
Werd aber in Zukunft wieder auf alles verzichten! Sprich, keine Ovus und kein Utrogest oder ähnliches mehr!

Ich denke die Mens kommt so spät (bzw. schwach) weil mein Körper seine Kraft für was andres braucht. Ich meine wir haben ja wirklich non Stop harte körperliche Arbeit und der ganze Streß der letzten Zeit hat auch gezehrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 20:49
In Antwort auf hope2196

Puh
dabei kann ich Dir leider nicht helfen, aber meine Mom hat gesagt, dass sie in jeder SS Nasenbluten hatte ... Hey hol Dir nen Test

@me: Ich bin überhaupt nicht enttäuscht. Echt. Irgendwie macht's mir diesen Monat gar nichts aus! Hab heut nachmittag leichte Blutungen (ein paar Tröpfchen) bekommen. Ich denke die Mens rollt ein. Aber echt komisch. Normal kommt die ja mit einem Wums und tut gleich richtig weh, aber bis jetzt hab ich ohne Schmerzen nur leichte Blutungen... Egal hauptsache sie kommt und ich kann wieder normal weiter machen.
Werd aber in Zukunft wieder auf alles verzichten! Sprich, keine Ovus und kein Utrogest oder ähnliches mehr!

Ich denke die Mens kommt so spät (bzw. schwach) weil mein Körper seine Kraft für was andres braucht. Ich meine wir haben ja wirklich non Stop harte körperliche Arbeit und der ganze Streß der letzten Zeit hat auch gezehrt.



ich kann dich da echt gut verstehen, dieses ganze darauf Versteifen macht einen echt nen bisschen wahnsinnig -.- .
Vorallem weiß man i.-wie gar nicht mehr, ob es zu dem Zeiptunkt dieses : "Mensch, ich wünsche es mir doch so sehr" ist, oder vllt. (klingt blöd) ein :"Man, wann klappts denn endlich*grummel*" ist, ne?

Finds echt gut, dass du das alles nun anders angehst (b.z.w erstmal nicht mehr "direkt an gehst").
Ich werde es (sollte er negativ sein) auch echt überdenken und mein Verhalten ändern!

Also ich habe vor beiden Arten von Ergebnis Angst und dass gibt mir seit gestern doch sehr zu denken... -.- .

Es ist echt doof mit dem Nasenbluten, dachterst, dass kommt vom Stress, aber habnach der arbeit gegoogelt und siehe da: viele haben es am Anfang gehabt

Weiß noch nicht einmal, ob ich das nun gut oder schlecht finden soll?!
(fühle mich grottig, sowas zu sagen, aber ist im Mom. nen leichtes Gefühlschaos).

Fühl dich gedrückt und halt die Ohren steif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest