Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meinug gefragt

Meinug gefragt

26. Mai 2014 um 18:44

Hi meine Lieben.

Ist das erste Mal, dass ich in ein Forum schreibe. Ich habe schon viel gelesen. Wahrscheinlich ist es so: Schon wieder eine die fragt.

Ich möchte euch einfach gerne meine Geschichte erzählen und wissen was ihr denkt. Ich könnte natürlich auch warten, bis ich ein Test machen kann aber ich muss ständig daran denken.

Mein erster Tag meiner letzten Periode war am 5.05. Da ich vor 2 Monaten meine Pille angesetzt habe, habe ich jetzt mit einem Zyklus von 28 Tagen gerechnet. Um die Zeit des Eisprungs waren wir sehr fleißig. Aber nicht wirklich mit dem Ziel, schwanger zu werden. Ich habs erst dann bemerkt, als ich ein komisches Gefühl bekam. Um die zeit des Eisprungs hatte ich ein kurzes starkes ziehen und konnte mich für einige Minuten gar nicht bewegen. Vielleicht war das der Eisprung, vielleicht auch nicht. Ich habe mir eigentlich erst Gedanken darüber gemacht, als ich bemerkt habe, dass ich die ganze zeit so furchtbar Müde war. Als es dann losging, dass mir als Beifahrer schrecklich schlecht wurde, und ich eine Blasenenzündung und herpes bekam, dachte ich erst mein Immunsystem ist komplet im Keller. Ich dachte mir, dass irgendwas nicht stimmt. Irgendwann kam denn der Gedanke: Oh, bin ich vielleicht schwanger? Das hat sich jetzt verstärkt als wir jetzt das Wochenende GV hatten und danach paar Tropfen helles Blut auf dem Bettlacken waren. Das wäre der Zeitraum um die Einnistung herum.
Seit heute früh sind nun meine Brustwarzen ganz arg empfindlich. Das habe ich öfter auch mal bevor meine Tagen kommen aber nie so intensiv.

Können das alles schon Anzeichen sein? Wäre es nicht zu früh dafür? Ich habe gelesen, dass es einige Frauen gibt, die schon Anzeichen nach der Befruchtung hatten.
Kommt das vielleicht davon, dass ich die Pille abgesetzt habe?

Würde gerne eure Meinung wissen.

Mehr lesen

26. Mai 2014 um 23:02

Hallo
und herzlich willkommen hier bei uns.

Natürlich ist es etwas früh und ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass man sich Symptome auch wirklich einbilden kann.

Ich war vor einigen Jahren mal wirklich ziemlich sicher schwanger zu sein.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits ein Kind und wusste also, wie es sich anfühlt. Und ganz exakt SO fühlte ich mich - schwanger eben!!

Ich war es aber nicht. Seitdem bin ich vorsichtig damit geworden, wenn's um Symptome deuten geht

Aber ich würde in Deinem Fall sagen, wenn ich sooo schön fleissig ward, stehen die Chancen schon mal gut.
Hast Du denn momentan auch ein Ziehen in der Leistengegend?

Wünsche Dir dass es so läuft wie gewünscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2014 um 8:40
In Antwort auf florina911

Hallo
und herzlich willkommen hier bei uns.

Natürlich ist es etwas früh und ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass man sich Symptome auch wirklich einbilden kann.

Ich war vor einigen Jahren mal wirklich ziemlich sicher schwanger zu sein.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits ein Kind und wusste also, wie es sich anfühlt. Und ganz exakt SO fühlte ich mich - schwanger eben!!

Ich war es aber nicht. Seitdem bin ich vorsichtig damit geworden, wenn's um Symptome deuten geht

Aber ich würde in Deinem Fall sagen, wenn ich sooo schön fleissig ward, stehen die Chancen schon mal gut.
Hast Du denn momentan auch ein Ziehen in der Leistengegend?

Wünsche Dir dass es so läuft wie gewünscht


Lieben Dank für deine schnelle Antwort.
Ja, ich spüre ein ziehen. Seit gestern Abend. Heute früh wieder. Es ist wie ein ziepen. Kann das ganz schwer beschreiben.
Auf der einen Seite sag ich mir, mach dich nicht verrückt, es wäre doch eigentlich viel zu früh.
Da ich aber erst die Symptome hatte und dann nachgesehen habe, durch ein fruchtbarkeitskalender , ob das passen könnte, und das alles so zutrifft, mach ich mich doch bisschen verrückt. Bei der Übelkeit und Müdigkeit dachte ich erst, mein Immunsystem ist im Keller aber als dann der Vorfall mit den paar Bluttropfen um die einnistungszeit, laut Kalender, war, began mein Kopf zu rattern an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam