Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Meine tochter ist schwanger!!

Meine tochter ist schwanger!!

24. Januar 2008 um 15:09 Letzte Antwort: 25. Januar 2008 um 21:41

meine tochter ist 20 und wird jetzt mama.
sie ist im 2 ausbildungsjahr.sie möchte nach der geburt die ausbildung weitermachen.da kind ist dann immer in zeit bei der oma.(mutter des kindsvaters).ich wohne leider weiter weg und kann ihr dabei leider nicht helfen.jetzt meine frage!! weiss jemand,was man alles an gelder beantragen kann.bekommt man auch geld für die betreuung.
würde mich echt freuen,wenn mir einer helfen kann.
gruss birgit

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 0:00

Hallo
Ich bin auch im dritten Ausbildungsjahr schwanger geworden.

Also wie gesagt, sie kann sich an Caritas wenden und dort Erstausstattungsgeld fürs Kind beantragen.

Ich habe im Mutterschaftsurlaub Mutterschaftsgeld bekommen, was auch nicht wenig war.

Erziehungsgeld würde sie 300 Euro bekommen, Kindergeld 154 Euro.
Das ist das was ihr auf jeden Fall sicher ist.

War mit meiner Maus zwei Jahre lange zuhause und habe im August 2007 meine Lehre wieder angefangen. Habe drei Monate gepaukt und an diesem Dienstag meine Prüfung zu Kauffrau für Bürokommunikation bestanden.

Gefällt mir
25. Januar 2008 um 7:13

Hey...
ähm ja wie die anderen beschrieben haben caritas etc. und die standardgelder wie erziehungsgeld und kindergeld und ich bin nach der geburt als der kleine 3 monate war wieder arbeiten gegangen und bekomme auch heut noch eine tagesmutter vom jugendamt bezahlt. sie wird über die caritas beantragt und dann vom jugendamt genehmigt.So läufts das zumindest bei mir. lg

Gefällt mir
25. Januar 2008 um 21:41

Staatliche HIlfen
Hallo Mausi20061,
ich freue mich, daß Du Dir mit Gedanken um die Zukunft Deiner Tochter und ihres Kindes machst. Ich finde es immer klasse, wenn die Verwandtschatg so Art"mitschwanger" ist.
Ich denke Du kannst Dir Auskunft bei jeder Beratungsstelle holen. Ich kenne eine Internetseite, wo alle Hilfen des Staates für Deutschland aufgelistet sind. Leider weiß ich nun nicht, ob Deine tochter in Deutschland wohnt. Sollte dies der Fall sein kannst Du auf dern Botton "Hilfen" gehen bei der Seite www.vor-abtreibung.de. Da sind alle gut aufgelistet. So hoffe ich Dir ein bißchen weitergeholfen zu haben.
Sei ganz lieb gegrüßt von ahessen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers