Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Meine "Schwägerin" ist Schwanger und ich kann mich nicht freuen

Letzte Nachricht: 6. April um 13:42
L
lilym
06.04.22 um 9:38

Hallo..ich habe einen innerlichen Konflikt und weiß nicht mit wem ich darüber sprechen soll, deswegen dachte ich ich verfasse hier einen Beitrag. Ich bitte darum nicht direkt verurteilt zu werden, ich mache mir selber schon genug vorwürfe.Ich bin mit meinem Freund seid 10 Jahren Zusammen. Wir führen eine wunderschöne glückliche beziehung und sind seid neuestem Verlobt! Wir sind jetzt 27&28. Wir wollen unbedingt (mehrere) Kinder allerdings wollen wir es auch auf jedenfal richtig machen. Deswegen war erstmal Studium / Ausbildung beenden eine große Wohnung holen genügend Urlaub machen Geld sparen usw.. Wir heiraten nächstes Jahr und da wir dann die meisten unserer Träume verwirklicht haben wollen wir dann anfangen zu probieren schwanger zu werden. Jeder in seiner (und meiner) Familie freut sich bereits darauf dass wir Ihnen bald das erste Enkelkind schenken und wir sind auch immer glücklich darüber gewesen und haben so oft darüber gesprochen dass wir Ihnen eins schenken werden und uns das glücklich macht. Nun ist es so dass sein kleiner Bruder (23) seid einem Jahr eine freundin hat und diese ausversehen Schwanger geworden ist. Sie war noch in der Schule und er hat gerade mit der Ausbildung begonnen. Sie ziehen jetzt zusammen natürlich usw. Allerdings muss ich ehrlich zugeben dass ich als ich die Nachricht gehört habe wütend geworden bin. Ich verurteile mich ehrlich selbst dafür weil es einfach falsch ist aber ich kann dieses Gefühl ganz tief in mir drinnen nicht abstellen dass wir alles richtig gemacht haben und Sie nicht und Sie uns einfach diesen einen Moment dieses eine Ding über das wir alle schon seid Jahren reden weggenommen haben. Was ja nicht stimmt ich habe kein Vorrecht darauf "als erste" Schwanger zu sein und es war ja ein Unfall weder die zwei noch die Familie ist begeistert was wirklich traurig auch für die beiden ist.Aber so sehr ich es versuche ich kann es einfach nicht abstellen dieses Gefühl ganz tief in mir drinnen..Ich weiß auch nicht was ich mir hier erwarte ich werde mit sicherheit einige Vorfürfe zu hören kriegen aber ich musste das einfach mal los werden, bei dem ganzen was gerade abgeht und dass ich mich freue muss und ich versuche Ihnen ja auch die ganze zeit zu helfen (Sie haben weder Führerschein noch AUto deswegen fahre ich sie öfter wohin) ist trotzdem immer diese Gefühl tief drinnen da und ich weiß einfach nicht wie ich es weg bekomme..

K
katara0281
06.04.22 um 12:17

Hallo lilym

Mach dir keine Vorwürfe für das was du fühlst. 
Ich finde es richtig, dass du dich mit deinen Gefühlen auseinander setzt und sie sind nun mal eben so da wie sie sich äußern und ich finde es gut das du darüber reden möchtest vielleicht hast du eine beste freundin oder freund wo du nochmal Dampf lassen kannst? 

Ich war in einer ähnlichen situation, meine beste freundin ist vor mir schwanger geworden, obwohl sie immer gemeint hat, dass sie noch warten will und reisen usw... Ich habe ihr schon vorher von meinem kinderwunsch erzählt und wollte unbedingt schwanger werden. In der Zeit wo sie dann schwanger wurde und mein Freund und ich auch erst zusammenziehen wollten und finanziell uns darauf vorbereiten war ich auch irgendwie sauer auf sie. Sie kannte ihren Freund gerade mal ein paar Monate und wohnten auch nicht zusammen. Es ist auch ausversehen passiert (wobei ich oft denke dass es nicht ganz so ausversehen von ihrerseits war😉) Naja anfangs hatte ich auch solche Gefühle wie du, irgendwie Neid und wie so ein bruch von dem was sie immer gesagt hat... Vielleicht habe ich sie ja auch inspiriert wer weiß. Ich habe mich einfach mit meinen Gefühlen abgefunden und habe sie auch einfach gefühlt bis sie schwächer wurden und der verrückte Alltag sowieso einen wieder einholt. 
Es ist doch gut so wie du und dein Freund es geplant habt, aufjedenfall ist es immer besser wenn man sich auf den Gedanken Familie gründen vorbereiten kann. 
Ich finde es schön, dass du dich von deinen Gefühlen die ja auch intensiv sind nicht zu sehr einnehmen lässt denn du unterstützt anscheinend mit auto fahren die beiden und da kannst du stolz auf dich sein, dass du deine innere Balance trotzdem nicht verloren hast. 

Ich wünsche dir alles Gute 🤗

Katara

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lilym
06.04.22 um 13:42
In Antwort auf katara0281

Hallo lilym

Mach dir keine Vorwürfe für das was du fühlst. 
Ich finde es richtig, dass du dich mit deinen Gefühlen auseinander setzt und sie sind nun mal eben so da wie sie sich äußern und ich finde es gut das du darüber reden möchtest vielleicht hast du eine beste freundin oder freund wo du nochmal Dampf lassen kannst? 

Ich war in einer ähnlichen situation, meine beste freundin ist vor mir schwanger geworden, obwohl sie immer gemeint hat, dass sie noch warten will und reisen usw... Ich habe ihr schon vorher von meinem kinderwunsch erzählt und wollte unbedingt schwanger werden. In der Zeit wo sie dann schwanger wurde und mein Freund und ich auch erst zusammenziehen wollten und finanziell uns darauf vorbereiten war ich auch irgendwie sauer auf sie. Sie kannte ihren Freund gerade mal ein paar Monate und wohnten auch nicht zusammen. Es ist auch ausversehen passiert (wobei ich oft denke dass es nicht ganz so ausversehen von ihrerseits war😉) Naja anfangs hatte ich auch solche Gefühle wie du, irgendwie Neid und wie so ein bruch von dem was sie immer gesagt hat... Vielleicht habe ich sie ja auch inspiriert wer weiß. Ich habe mich einfach mit meinen Gefühlen abgefunden und habe sie auch einfach gefühlt bis sie schwächer wurden und der verrückte Alltag sowieso einen wieder einholt. 
Es ist doch gut so wie du und dein Freund es geplant habt, aufjedenfall ist es immer besser wenn man sich auf den Gedanken Familie gründen vorbereiten kann. 
Ich finde es schön, dass du dich von deinen Gefühlen die ja auch intensiv sind nicht zu sehr einnehmen lässt denn du unterstützt anscheinend mit auto fahren die beiden und da kannst du stolz auf dich sein, dass du deine innere Balance trotzdem nicht verloren hast. 

Ich wünsche dir alles Gute 🤗

Katara

Vielen Dank für dein Kommentar! 
Ich fühle mich jetzt schon viel besser wo ich weiß dass es noch jemanden gibt der so gefühlt hat und das versteht. Vielleicht ist es auch einfach schwierig für mich da ich es mir eben wünsche aber weiß es passt noch nicht und Sie es quasi "einfach so macht". Ich hoffe diese Gefühle werden mit der zeit immer und immer schwächer. Vielen Dank nochmal für die lieben Worte  

Gefällt mir