Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meine Mutter ist mit 40 schwanger

Meine Mutter ist mit 40 schwanger

4. Juli um 9:23

Hallo an alle, ich bin ein italienischer Junge, ich lebe in Deutschland mit meiner Familie und spreche wenig Deutsch.

Ich bin der Sohn einer 40-jährigen Frau, ein neuer Ehemann (den ich akzeptieren musste) nach dem Tod meines Vaters, und jetzt ist das größte Problem auf die Schwangerschaft meiner Mutter zurückzuführen.

Ich bin ein Einzelkind und ich bin 20 Jahre alt, und ich will absolut keine anderen Brüder haben. Ich möchte nichts teilen und meine Mutter sagen
Ich muss die gute Seite sehen, die nett ist, einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu haben! diese Hilfe zu reifen, die nicht die Wahl eines Kindes ist, dass meine ist eine kindische Eifersucht, und dass ich mich daran gewöhnen und anpassen muss

Heute dreht sich alles um sie, ihre Sexualität und ihren Traum von einer großen Familie mit 40, ohne Aufmerksamkeit und Respekt mir gegenüber.

Ich bin wirklich verzweifelt, ich will nicht zu Hause, weil das Haus klein und nur ein Schlafzimmer ist, aber meine Mutter sagt, ich gebe den Wunsch nicht auf, die Liebe anderer Kinder zu empfangen.

andere ähnliche Fälle? Gibt es Familien mit Kindern im Alter von 20 Jahren, die Geschwister trennen? Hast du akzeptiert? Entschuldigen Sie mein Deutsch Ich helfe mit Übersetzer.
Danke für deine Antworten und einen schönen Tag.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

4. Juli um 10:26

Meine älteste Schwester ist 18 Jahre älter als ich und wir verstehen uns auch super. 
Tut mir leid das ich das sage, aber du willst nichts teilen? Mit 20 Jahren wirst du bis auf deine Mutter nichts mehr teilen müssen. Du bist ja keine 5 Jahre mehr. Ich verstehe deine Sorgen eigentlich nicht wirklich. Du bist schon alt genug um dir was eigenes auf zu bauen. Finde du bist im Kopf noch nicht sehr Erwachsen wenn du mit 20 Jahren noch eifersüchtig auf einen Bruder oder Schwester bist. 

11 LikesGefällt mir

4. Juli um 18:39

Mir schiest das Wort „Fake“ durch den Kopf..

aber zur Sache.

Dein Vater wollte keine weiteren Kinder, dass hat deine Mutter akzeptiert und sich auf dich konzentriert.
jetzt hat sie einen neuen Mann, der Kinder möchte, was auch ihr Wunsch ist. Es ist ihr Körper, ihr Leben. Wenn sie noch weitere Kinder will ist dass ihre Sache, nicht deine.

mag sein, dass es schnell nach dem Tod deines Vaters passiert, aber was soll sie machen? Ewig trauern und einsam sterben?

mit 20 Jahren solltest du wirklich mal überlegen ob du deiner Mutter nicht lieber beistehst und für sie da bist anstatt so egoistisch zu sein.
wenn die Wohnung zu klein ist, dann zieh aus. Es ist schließlich nicht deine Wohnung.

also sei ein Mann und kein Baby und verhalte dich so, wie sich Italiener verhalten. Familie geht über alles und dazu gehört deine Mutter und eventuelle Geschwister.

6 LikesGefällt mir

4. Juli um 10:01

nach Hause gehen, um Platz für andere Kinder zu lassen?
Haben Sie noch weitere 3- 4 Brüder?

Gefällt mir

4. Juli um 10:26

Meine älteste Schwester ist 18 Jahre älter als ich und wir verstehen uns auch super. 
Tut mir leid das ich das sage, aber du willst nichts teilen? Mit 20 Jahren wirst du bis auf deine Mutter nichts mehr teilen müssen. Du bist ja keine 5 Jahre mehr. Ich verstehe deine Sorgen eigentlich nicht wirklich. Du bist schon alt genug um dir was eigenes auf zu bauen. Finde du bist im Kopf noch nicht sehr Erwachsen wenn du mit 20 Jahren noch eifersüchtig auf einen Bruder oder Schwester bist. 

11 LikesGefällt mir

4. Juli um 10:45
In Antwort auf lilli201214

Meine älteste Schwester ist 18 Jahre älter als ich und wir verstehen uns auch super. 
Tut mir leid das ich das sage, aber du willst nichts teilen? Mit 20 Jahren wirst du bis auf deine Mutter nichts mehr teilen müssen. Du bist ja keine 5 Jahre mehr. Ich verstehe deine Sorgen eigentlich nicht wirklich. Du bist schon alt genug um dir was eigenes auf zu bauen. Finde du bist im Kopf noch nicht sehr Erwachsen wenn du mit 20 Jahren noch eifersüchtig auf einen Bruder oder Schwester bist. 

Guten Morgen,
Vielen Dank für Ihre Antworten und ich entschuldige mich, wenn Sie wie ein Kind aussehen, das eifersüchtig auf einen kleinen Bruder ist.

Schwierig zu verstehen und in einer anderen Sprache zu erklären, bitte antworten - kurze Sätze.

Mein Vater starb nur drei Jahre (2015) und meine Mutter heiratete bald einen anderen jungen Mann (32)

Mit meinem Vater wünsche ich keine anderen Kinder, ich bin immer ein Einzelkind; mit neuem Ehemann sofort schwanger.

Mann für meinen Motorrad-Unfall bekannt, er ist mein Lehrer Rehabilitation, begann unser Haus besuchen, bis Person, immer ironisch, und starten Sie meine Mutter Freundschaft besuchen, aus zum Essen zu bestellen, laden und ich glücklich Anfänge Ich glaube nicht, dass meine Mutter sich vierzig Jahre in so einen jungen Mann verliebt hat. Ich entdeckte ihre Liebe durch einen Unfall, bei meiner Großmutter schlafen zu müssen, anstatt ich zu Hause, und die Garage mit dem Haus betreten, die Treppe hinauf und die Tür des Schlafzimmers öffnen, um die Mutter zu begrüßen und ihr Bett finden beide zusammen .

Ich bleibe verwirrt, stelle mir ihre Sexualität vor, meine Mutter ist sehr wütend, wütend, sagen wir, wir sollen die Tür schließen und sofort gehen. Ich bin sehr nervös, ich wollte seinen Mann schlagen, aber halt die Klappe, ich feige, ich schließe die Tür und gehe in mein Zimmer, ohne etwas zu sagen.

Ein paar Tage nach Beginn ihrer Zusammenleben und Heiraten, berücksichtigen sie nicht meine Anwesenheit zu Hause und schließen sich im Schlafzimmer sogar am Nachmittag.

Meine schwangere Mutter, ändere die Art und Weise, wie ich mich anziehe und benehme mich, und verstehe meine Erniedrigung und meine Frustration über die Situation nicht.

Wir August kehren nach Italien, zum Meer von meiner Großmutter in Rimini zurück und ich schäme mich, meine Freunde sehen meine schwangere Mutter in einem Strandkostüm.

Wir argumentieren, dass Anzieh ihren Bikini, ich will nicht, sie ihre Schwangerschaft genießt und sexy in Betracht gezogen werden, sagte sie, dass diese Schwangerschaft Beste, was sein Leben als glücklich, meinen Bruder oder eine Schwester zu geben, dass kein besseres Geschenk von den Eltern an ihre Kinder die Möglichkeit, mit einem Bruder des Erwachsenwerdens, meinem besten Freund sagen, dass ich Kerl egozentrisch habe, verdorben, und dank einen Bruder, ein besserer Mensch sein, reife und verantwortungsvolle und lernen zu teilen; zu sagen, dass dies Entscheidungen des Paares sind, die nicht mit ihren Kindern konkurrieren, und dass ich willig oder nicht lernen muss, Räume zu teilen und zu lernen, wie man lebt.

Ich muss reifen und wachsen und keine Rücksicht auf mein Wort nehmen: Ich für meine einzige Mutter.

Ich hoffe ich werde es gut erklären, danke für deine Antworten.
Einen schönen Tag noch

Gefällt mir

4. Juli um 18:39

Mir schiest das Wort „Fake“ durch den Kopf..

aber zur Sache.

Dein Vater wollte keine weiteren Kinder, dass hat deine Mutter akzeptiert und sich auf dich konzentriert.
jetzt hat sie einen neuen Mann, der Kinder möchte, was auch ihr Wunsch ist. Es ist ihr Körper, ihr Leben. Wenn sie noch weitere Kinder will ist dass ihre Sache, nicht deine.

mag sein, dass es schnell nach dem Tod deines Vaters passiert, aber was soll sie machen? Ewig trauern und einsam sterben?

mit 20 Jahren solltest du wirklich mal überlegen ob du deiner Mutter nicht lieber beistehst und für sie da bist anstatt so egoistisch zu sein.
wenn die Wohnung zu klein ist, dann zieh aus. Es ist schließlich nicht deine Wohnung.

also sei ein Mann und kein Baby und verhalte dich so, wie sich Italiener verhalten. Familie geht über alles und dazu gehört deine Mutter und eventuelle Geschwister.

6 LikesGefällt mir

5. Juli um 20:10

Du bist 20 - was willst du denn mit einem Baby teilen bzw eben nicht? Werde erwachsen...😉

Gefällt mir

6. Juli um 12:52
In Antwort auf badumtssss

Du bist 20 - was willst du denn mit einem Baby teilen bzw eben nicht? Werde erwachsen...😉

Brüderwechsel wichtig für die ganze Familie und die Wahl der ganzen Familie und nicht nur der Eltern.
Die Immobilien meines Vaters, jetzt im Besitz meiner Mutter und jetzt mit Geschwistern teilen.
Meine Mutter wünscht niemals anderen Kindern mit meinem Vater und mit Fremden sofort schwanger
Meine Mutter wenig Rücksicht auf meine Person, ich als Kind ...

Gefällt mir

11. Juli um 14:04

Für meine Mutter ist es nicht notwendig, sie behauptet nur mit dem Aussehen schwanger zu werden ...
                        dank

Gefällt mir

13. Juli um 13:00
In Antwort auf eineinzelkind

Brüderwechsel wichtig für die ganze Familie und die Wahl der ganzen Familie und nicht nur der Eltern.
Die Immobilien meines Vaters, jetzt im Besitz meiner Mutter und jetzt mit Geschwistern teilen.
Meine Mutter wünscht niemals anderen Kindern mit meinem Vater und mit Fremden sofort schwanger
Meine Mutter wenig Rücksicht auf meine Person, ich als Kind ...

Du bist aber kein Kind mehr, sondern erwachsen. Also benimm dich auch so!

Gefällt mir

27. September um 18:56
In Antwort auf eineinzelkind

Hallo an alle, ich bin ein italienischer Junge, ich lebe in Deutschland mit meiner Familie und spreche wenig Deutsch.

Ich bin der Sohn einer 40-jährigen Frau, ein neuer Ehemann (den ich akzeptieren musste) nach dem Tod meines Vaters, und jetzt ist das größte Problem auf die Schwangerschaft meiner Mutter zurückzuführen.

Ich bin ein Einzelkind und ich bin 20 Jahre alt, und ich will absolut keine anderen Brüder haben. Ich möchte nichts teilen und meine Mutter sagen
Ich muss die gute Seite sehen, die nett ist, einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu haben! diese Hilfe zu reifen, die nicht die Wahl eines Kindes ist, dass meine ist eine kindische Eifersucht, und dass ich mich daran gewöhnen und anpassen muss

Heute dreht sich alles um sie, ihre Sexualität und ihren Traum von einer großen Familie mit 40, ohne Aufmerksamkeit und Respekt mir gegenüber.

Ich bin wirklich verzweifelt, ich will nicht zu Hause, weil das Haus klein und nur ein Schlafzimmer ist, aber meine Mutter sagt, ich gebe den Wunsch nicht auf, die Liebe anderer Kinder zu empfangen.

andere ähnliche Fälle? Gibt es Familien mit Kindern im Alter von 20 Jahren, die Geschwister trennen? Hast du akzeptiert? Entschuldigen Sie mein Deutsch Ich helfe mit Übersetzer.
Danke für deine Antworten und einen schönen Tag.

Du bist 20 Jahre alt,wie wär’s,wenn du deine Mutter ihr Leben  lässt und selbst erwachsen wirst ? 

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 13:21
In Antwort auf eineinzelkind

Hallo an alle, ich bin ein italienischer Junge, ich lebe in Deutschland mit meiner Familie und spreche wenig Deutsch.

Ich bin der Sohn einer 40-jährigen Frau, ein neuer Ehemann (den ich akzeptieren musste) nach dem Tod meines Vaters, und jetzt ist das größte Problem auf die Schwangerschaft meiner Mutter zurückzuführen.

Ich bin ein Einzelkind und ich bin 20 Jahre alt, und ich will absolut keine anderen Brüder haben. Ich möchte nichts teilen und meine Mutter sagen
Ich muss die gute Seite sehen, die nett ist, einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu haben! diese Hilfe zu reifen, die nicht die Wahl eines Kindes ist, dass meine ist eine kindische Eifersucht, und dass ich mich daran gewöhnen und anpassen muss

Heute dreht sich alles um sie, ihre Sexualität und ihren Traum von einer großen Familie mit 40, ohne Aufmerksamkeit und Respekt mir gegenüber.

Ich bin wirklich verzweifelt, ich will nicht zu Hause, weil das Haus klein und nur ein Schlafzimmer ist, aber meine Mutter sagt, ich gebe den Wunsch nicht auf, die Liebe anderer Kinder zu empfangen.

andere ähnliche Fälle? Gibt es Familien mit Kindern im Alter von 20 Jahren, die Geschwister trennen? Hast du akzeptiert? Entschuldigen Sie mein Deutsch Ich helfe mit Übersetzer.
Danke für deine Antworten und einen schönen Tag.

Hallo einenzelkind,

ich kann verstehen, dass du kein Geschwisterchen haben willst, weil die Aufmerksamkeit deiner Mutter dann nicht mehr allein dir und deinen Bedürfnissen gehört. Ich bin 43 und selbst schwanger. Der Sohn meines Mannes ist schon 25 Jahre und sieht dem Kind auch mit gemischten Gefühlen entgegen. Aber eher deshalb, weil er meint, eigentlich selbst mal ein Kind bekommen zu sollen.

Du bist KEIN Junge mehr, sondern ein erwachsener Mann, der sicherlich in den meisten Lebenslagen tut was er für richtig hält und über Mamas Anordnungen erhaben ist. Du hast dein eigenes Leben so wie es auch deine Mutter hat. Du musst nicht daheim sein, sondern kannst ausziehen und deinen eigenen Weg gehen. Hast die Schule und vielleicht sogar schon die Ausbildung geschafft, fährst Auto und triffst dich mit deinen Freiunden wann es dir passt.
Warum gestehst du deiner Mutter nicht dieselben Rechte zu? In ein paar Jahren stehst du ohnehin auf eigenen Füßen. Ohne Dein Ansehen egoistisch nennen zu wollen, solltest du versuchen, dich in deine Mutter hineinzuversetzen. Sie hat dich mit Liebe großgezogen und eigentlich viel zu lange darauf gewartet, noch ein Kind zu bekommen, vielleicht aus Rücksicht auf dich. Das ist allein IHRE Entscheidung und du hast daran kein Mitspracherecht, auch wenn du das gern hättest. Der Vorwurf der Respektlosigkeit ließe sich eher umkehren, denn ist es nicht vielmehr respektlos von Dir selbst, Deiner Mutti weitere Kinder abzuschlagen und ihr Leben damit zu beschneiden?

Gäbe es nur Einzelkinder wäre die Menschheit bereits ausgestorben.

Materiell ändert sich etwas für Dich, Du bist in Zukunft kein Alleinerbe. An der Liebe Deiner Mutter zu dir wird sich niemals etwas ändern. Liebe ist etwas, das sich nicht teilen, aber vermehren lässt. Menschen lieben immer mehrere Menschen: den Mann, das Kind, die Elterrn und nun eben noch ein Kind. Deshalb nimmt sie nicht ab.

Alles Liebe für Dich!

Gefällt mir

10. Oktober um 11:15
In Antwort auf eineinzelkind

Hallo an alle, ich bin ein italienischer Junge, ich lebe in Deutschland mit meiner Familie und spreche wenig Deutsch.

Ich bin der Sohn einer 40-jährigen Frau, ein neuer Ehemann (den ich akzeptieren musste) nach dem Tod meines Vaters, und jetzt ist das größte Problem auf die Schwangerschaft meiner Mutter zurückzuführen.

Ich bin ein Einzelkind und ich bin 20 Jahre alt, und ich will absolut keine anderen Brüder haben. Ich möchte nichts teilen und meine Mutter sagen
Ich muss die gute Seite sehen, die nett ist, einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu haben! diese Hilfe zu reifen, die nicht die Wahl eines Kindes ist, dass meine ist eine kindische Eifersucht, und dass ich mich daran gewöhnen und anpassen muss

Heute dreht sich alles um sie, ihre Sexualität und ihren Traum von einer großen Familie mit 40, ohne Aufmerksamkeit und Respekt mir gegenüber.

Ich bin wirklich verzweifelt, ich will nicht zu Hause, weil das Haus klein und nur ein Schlafzimmer ist, aber meine Mutter sagt, ich gebe den Wunsch nicht auf, die Liebe anderer Kinder zu empfangen.

andere ähnliche Fälle? Gibt es Familien mit Kindern im Alter von 20 Jahren, die Geschwister trennen? Hast du akzeptiert? Entschuldigen Sie mein Deutsch Ich helfe mit Übersetzer.
Danke für deine Antworten und einen schönen Tag.

Bei einer 40-jährigen Frau beträgt das Risiko einer Fehlgeburt 24 %, bei einer 43-Jährigen sind es hingegen schon 54 %. 
Natürlich, die moderne Reproduktionmedizin bietet verschiedene Techniken, die jeweils auf die individuelle gesundheitliche Situation eines Paares abgestimmt werden. als Wunder B.z: Frau,wie etwa die 65-jährige Annegret aus Berlin,die mit Jahren nach einer künstlichen Befruchtung erwartet, müssen sich einer Kinderwunschbehandlung im Ausland unterziehen, wenn sie ihren sehr späten Kinderwunsch noch erfüllen möchten. In Deutschland ist das natürlich nicht möglich. Auch Annegret aus Berlin ließ sich in einer ukrainischen Klinik behandeln. Das ist natürlich Wunder!!!Die Klinik für Reproduktionsmedizin hatte hunderten Paaren geholfen, die bereits hatten die Hoffnung auf das Kind verloren. Die Klinik gibt sehr große Chancen. 
Vielen Frauen bleibt dann nur noch der Weg der künstlichen Befruchtung. Man sollte diese Problemen ernst nehmen, denn wenn man körperlich und gesundheitlich völlig fit ist, steht auch einer späten Schwangerschaft nichts im Weg. Viele Paare, die heute trotz langem Wunsch kinderlos bleiben, suchen bei Ärztinnen und Ärzten Hilfe,so oft.
Super, erst im vergangenen Jahrhundert hat die Medizin Methoden der künstlichen Befruchtung so weit entwickelt, dass sich jetzt auch viele Paare ihren Kinderwunsch erfüllen können, die damit auf natürlichem Weg erfolglos blieben. 

Gefällt mir

10. Oktober um 19:32

Huhu!

Oh ich kann dich ganz gut verstehen, also nicht wegen Geschwister... Ich hab einen älteren Bruder, der 10 Jahre älter ist und der fing früh an mit dem Kinder kriegen... da war ich 13 und ich hab Rotz und Wasser geheult weil ich dann nicht mehr die jüngste in der Familie war und das Prinzesschen... und es wurde ausgerechnet auch noch ein Mädchen... Supergau zu dem Zeitpunkt für mich... Ich war mega eifersüchtig, auch wegen meiner Eltern... es gab nur noch das Thema... -.- Doch einige Tage nach der Entbindung drückte mir meine Schwägerin das Kind einfach in den Arm... ich hatte wahnsinnige Angst es fallen zu lassen, weil es sooo winzig war... und es schrie und weinte mir ins Ohr, hatte fast einen Hörsturz.... ich setzte mich aufs Sofa und bewegte mich keinen Milimeter mehr, bis das Kind dann erschöft auf meiner Schulter einschlief... Von da an wars um uns geschehen, ich liebte das Kind und das Kind liebte mich... Wurde dann auch  die Patentante... und meine Nichte und ich haben immernoch ein ganz tolles Verhältnis...
Ich wünsche Dir auch, dass Du die Erfahrung machst, dass das neue Familienmitglied nicht Dein Feind wird, sonder vielleicht auch zu einer Bereicherung...! Das Würmchen wird vielleicht irgendwann zu dir aufschauen und so werden wollen wie Du oder sonst Dich als Vorbild nehmen... Klar versteh ich dass Du deine Mutter nicht verstehst und denke das Thema werdet ihr noch oft besprechen müssen, bis es verarbeitet ist... Aber geb dem Würmchen eine Chance, es kann ja nichts dafür...

LG MT

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Schmerz 2 Wochen vor Periode
Von: luh99
neu
10. Oktober um 18:30
Es+4 und schon symptome?
Von: l.d.133
neu
10. Oktober um 16:05
Heißt verspäteter Eisprung auch verspätete Periode?
Von: melody2018
neu
10. Oktober um 11:15
40+0 ssw
Von: andrea26
neu
10. Oktober um 10:51

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen