Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meine mutter (41) bekommt noch ein Baby ..fragen

Meine mutter (41) bekommt noch ein Baby ..fragen

24. April 2011 um 0:20

Hallo zusammen,
wie fange ich am besten an....
meine mutter (41) ist nun nochmal schwanger geworden.Ich bin 21 und meine schwester 14 jahre alt.Ich freue mich tierisch für sie und auch dass sie den mut hat nochmal "von vorne" anzufangen!Ich mache mir aber auch viele sorgen.Die Ss mit meiner schwester ist schon eine weile her.Ist es im grunde eigentlich ein risiko mit der Ss?Und wie kann ich sie unterstützen?Was ist besonders in ihrer "situation" sehr wichtig?Seit ihr auch spät mutter geworden und wie habt ihr das empfunden?
wie gesagt,stehe ich und auch meine schwester sowie ihr partner hinter ihr.Sie hat sich viele Gedanken gemacht und angst auf grund des alters.Erst wollte sie es abtreiben und hat es nicht über das herz gebracht.
danke euch schonmal für eure antworten

Mehr lesen

2. Mai 2011 um 17:37


Hallo Jaco,

ich finde es toll, dass du dir Gedanken machst, wie du deine Mum unterstützen kannst. ich bin selbst 41 und in der 9. Woche (mit meinem ersten) schwanger. Wie die beiden vor mir schon geschrieben haben, gönn deiner Mutter ein paar Auszeiten. Ich bin oft unendlich müde und froh, wenn ich mich am Wochenende einfach mal für ne Stunde hinlegen kann. Während der Woche geht das ja leider berufsbedingt nicht. Vielleicht kannst du sie im Haushalt ein wenig unterstützen. Sei einfach für sie da ... ich denke, dann sagt sie dir auch wie du helfen kannst.
Kannst sie ja auch hierher zu uns schicken. Es tut richtig gut sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Wünsche euch alles Gute.
LG
Sarahsophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 22:11

"Risikoschwangerschaft"
Mit dem Wort werden die Ärzte deiner Mutter vielleicht ein bißchen die Stimmung verderben - allein wegen des Alters :-| ist meine Erfahrung halt.
Kann aber nur aus eigener Erfahrung sagen: Es kann mit ü40 ganz einwandfrei laufen, sogar besser als die erste Schwangerschaft in jüngeren Jahren !!
Alles liebe ...
schläftfastdurch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 20:51

Du bist ja toll!
Hallo!
Habe eben Deinen Beitrag gelesen und finde es ganz toll, dass Du hier gelandet bist mit Deinen Gedanken. Es rührt mich richtig - wohl auch, weil ich auch schon die 40. Sprosse der Lebensleiter erreicht habe und mir noch ein Kind wünsche. Meine Tochter ist aber "erst" 11. Ich frage mich auch oft, wie das für meine Tochter sein wird...ob sie sich Gedanken, Sorgen machen wird. Dass Geschwister das tun, scheint ja so zu sein Ich wollte Dir nur schreiben, dass ich es sehr berührend finde, wie Du reagierst und wünsche Euch allen alles Liebe, viel Kraft und Mut für diesen neuen Leben! Stephanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram