Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Meine Leni Elisa ist da!!!

Meine Leni Elisa ist da!!!

2. Dezember 2008 um 21:02 Letzte Antwort: 3. Dezember 2008 um 19:57

Am 23.11. ging es los, 2 Tage vor ET. Ich hatte schon die ganze Nacht so einen komischen Druck im Bauch, aber eher als müsse ich auf Toilette.
Morgens dann bin ich zur Toilette und hatte gleich "Teile" vom Schleimpfropf am Papier. War mir aber nicht sicher, ob das jetzt schon der ganze war und danach kann man ja auch nicht gehen, kann ja mit der Geburt trotzdem noch Tage dauern. Der Druck im Bauch war aber noch immer da, aber als Wehen konnte ich es jetzt auch nicht deuten. Also habe ich noch ein wenig Haushalt gemacht und der Druck wurde stärker. Ich also in die Badewanne, Schmerzen waren weg. Kaum war ich draussen, fing es wieder an. Mmh, wir überlegten hin und her und um 16 Uhr war ich dann einverstanden mal routinemässig in die Klinik zu fahren. Eigentlich ging ich davon aus, dass die mich gleich wieder wegschicken. Hört man ja immer bei erstgebärenden... Wir also in der Klinik angekommen und mit der Hebamme gesprochen. Diese machte auch einen lockeren Eindruck, dachte wahrscheinlich auch, dass sie mich gleich wieder nach Hause schickt. Ich also an den Wehenschreiber und dann tastete sie meinen Muttermund. Da war auch sie sprachlos:" Wie sind Sie denn so noch in die Klinik gekommen, der Mm ist schon 6cm auf...und Sie kommen lachend hier rein!?" Da war ich auch erstmal überrascht und zu verdanken habe ich das übrigends der Akupunktur, die ich dreimal vor der Geburt bekommen habe! Wir sind erstmal ins Wehenzimmer gekommen, da habe ich noch schnell ein Snickers gegessen... Von da aus dann in die Badewanne, es war inzwischen 18 Uhr und der Mm 7 cm auf. Ich wollte eigentlich eine PDA, aber dafür war es zu spät und die Hebamme meinte auch, wer so problemlos bei 7cm ankommt, der schafft das auch locker so. Naja gut, in der Badewanne ging es dann richtig los. Die Schmerzen wurden immer heftiger, gut das mein Mann dabei war. Er gab mir immer mal was zu trinken und an ihm konnte ich mich festhalten, anlehnen etc. das war echt wichtig! Aus der Wanne wollte ich aber raus, hatte dort einfach keinen Halt. Wir also in den Kreißsaal. Die Schmerzen waren inzwischen unerträglich und das Geschreie gross. Ich wollte eine PDA, einen Kaiserschnitt, einfach alles. Zwischendrin platzte auch noch die Fruchtblase, da die Hebamme wieder den MM ertasten wollte. Platsch, Hebi nass! Nach vielen heftigen Wehen und Pressen war dann endlich der Kopf da und ich hörte ein Babygeschrei- Wahnsinn! Einige Wehen später und meine kleine Leni Elisa wurde komplett um 19:54 Uhr geboren. Der Moment war einfach wunderschön, wie sie dort lag. Nur der Papa wäre zum Schluss fast umgekippt, der dachte wo das gerede vom "schneiden" war, wir müssten jetzt einen KS kriegen. War aber nur der Damm gemeint und der ist dann aber auch natürlich gerissen. Nachdem die Nabelschnur auspulsiert war, hat Papa sie mit zittrigen Händen durchgeschnitten und ich habe meine Kleine gleich in den Arm genommen und gestillt. Einfach Toll! Sie wog 3450g und war 50cm gross, ein echtes Sonntagskind! Nach drei Tagen sind wir nach Hause und jetzt geniessen wir unsere gemeinsame Zeit, es ist toll Mama zu sein. Und natürlich habe ich das allerschönste Baby auf der ganzen Welt... Euch noch eine schöne Kugelzeit, so doll auch die Schmerzen waren, es hat sich gelohnt!

LG Emma + Leni Elisa , 9 Tage alt

Mehr lesen

3. Dezember 2008 um 9:35

Hallo Emma!
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Kind!
Wie geht es euch den so?
Wünsch euch alles erdenklich gute =)

lg weissetigerlady+babyboy inside 29 ssw.

Gefällt mir
3. Dezember 2008 um 10:43

Herzlichen Glückwunsch!!!
Wow, so eine Geburt wünsche ich mir für mich auch Da macht das Lesen richtig Vorfreude...

Also, dann Euch dreien alles Gute!!!

Gefällt mir
3. Dezember 2008 um 11:12

Wow
deine geburt hört sich ja traumhaft an
ich wünsche dir und deiner kleinen noch alles gute für die zukunft
mfg maci 35ssw Sophia-Laila inside

Gefällt mir
3. Dezember 2008 um 11:19

Wunderschön
Herzlichen Glückwunsch!

Hört sich echt toll an deine Geburt.
LG
Bianca 25.SSW+5

Gefällt mir
3. Dezember 2008 um 19:57


Danke für Eure Glückwünsche, so langsam wird mir auch klar, dass ich eine wirklich schöne Geburt hatte... So ganz ohne Schmerzen geht es halt nicht. Jetzt liegt meine kleine hier bei mir und ich weiss, die Schmerzen haben sich gelohnt!

LG Emma+Leni Elisa 10 Tage (die heute das erste mal auf dem Weihnachtsmarkt war ).

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest