Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meine Kleine ist da Wird das alles wieder?

Meine Kleine ist da Wird das alles wieder?

10. August 2010 um 11:50

Hallo ihr lieben,

meine Kleine ist am 04.08.2010 per Kaiserschnitt (der leider notwendig war) auf die Welt gekommen. Hatte das ja auch schon hier geschrieben und um Erfahrungen zum KS gebeten. Zwar wurde der KS einen Tag später als geplant gemacht, weil ich noch die HOffnung hatte, dass es besser wird, aber dann wurde er doch gemacht.

Sie wog 3450 g bei der Geburt
und war stolze 51 cm
Kopfumfang 34 cm

Ich bin so stolz auf sie und habe so dolle vor Freude geweint als sie das erste Mal schreien gehört habe (der KS wurde ja nicht unter Vollnarkose gemacht) und ich war überglücklich. Der schönste MOment meines Lebens, als ich ihr in die Augen sah und sie guckte mich mit großen Augen an..wooooow kann ich nur sagen. Das Gefühl das lässt sich mit Worten gar nicht beschreiben
Zum Kaiserschnitt muss ich sagen SCHRECKLICH...ich hoffe dass ich das nie mehr durchmachen muss und meine nächsten Babys normal auf die Welt bringe. Die Tage danach waren die Qual und die Schmerzen unerträglich. Trotzdem habe ich mich hochgequält weil ich mich so gerne selber um meine Kleine kümmern wollte, obwohl ich echt kaum stehen konnte vor schmerzen, aber ich hatte so ein schlechtes Gewissen und habe mich so hilflos gefühlt, weil ich mich noch mehr um sie kümmern wollte und die Schmerzen es leider nich so zugelassen haben. Seiddem gehts mir auch nicht wirklich gut. Ich habe viel Blut verloren und mein Eisenwert ist so schlecht, dass der Arzt sich auch schon sorgen gemacht hat, aber wenn ich meine kleine ansehe, dann denke ich immer wieder ES HAT SICH ALLES GELOHNT!!

Ansonsten habe ich auch grad ein bisschen mit Depressionen zu kämpfen
Ich weine wirklich viel am Tag und kann meine Kleine kaum aus den Augen lassen. Sie schläft nur da, wo ich auch bin, weil ich so große Angst habe. Total starke Verlustesängste und ein schlechtes Gewissen (obwohl ich weiß dass ich nicht dafür kann) dass ich mich nicht gleich so doll um sie kümmern konnte und immer noch auf HIlfe angewiesen bin, weil es mir körperlich auch noch nicht so gut geht. Kennt das jemand? Und geht das wieder weg?

Und dann macht mein Bauch der noch total schwabbelig und nicht grad ansehenswert geblieben ist es mir auch nicht grad einfach. Ok ich gebe zu, dass ist grad mein kleinstes Problem, hauptsache meine Tochter ist gesund, aber trotzdem frage ich mich ob das auch wieder so aussehen wird wie früher? Wie lange dauert das? Und was kann ich tun um das zu fördern, dass er wieder zurück geht?

Ab wann werde ich wieder richtig fit sein, dass ich auch richtig was unternehmen kann und mit meiner Maus die Welt erkunden kann? Momentan sitze ich nur zu Hause, weil mein Zustand noch nicht viel zulässt, aber ich will endlich mit dem Kinderwagen raus und die Zeit mit meiner süßen und meinem Mann genießen.

Eig. habe ich noch so viele Fragen aber dann sitze ich morgen hier...hoffe ihr könnt mir die beantworten...

Danke euch

Mehr lesen

10. August 2010 um 12:09

Erstmal
Herzlichen Glückwunsch euch und eine schöne Kennenlernzeit, was das weinen und so angeht denke ich dass es vielen Müttern so geht, das sind sicher die Hormone. Geniese die erste Zeit mit der kleinen und lass dich schön verwöhnen.

glg Kathi 37+4

Gefällt mir

10. August 2010 um 14:52

Herzlichen Glückwunsch
erstmal!
Mach dich nicht verrückt.Versuche alles zu genießen.Stimmungsschwankungen sind normal.
Bauch:man sagt ,dass man solange braucht wie die Schwamgerschaft bis der Bauch wieder weg ist! Beim ersten Kind hat es bei mir 7Monate gedauert...der weg komplett weg.
Beim 2 .Kind habe etwas nachbehalten.Nun bin ich 42j alt und rcehne damit ,dass der mit mehr so wird wie vorher.Auf jeden Fall zur Rückbildungsgymnastik und später Gynmastik machen.
Das wird schon!Stillen hilft auch ,dass sich alles schneller zurückbildet!
Viel Spaß mit der Kleinen!
LG janet

Gefällt mir

10. August 2010 um 15:09

Danke euch
ja leider ist das grad so und ihr habt vollkommen recht...wenn ich meinem körper jetzt keine ruhe gönne dann wird es mir schlechter und schlechter gehen und ich kann mich wohl wirklich noch lönger nicht um sie kümmern, aber trotzdem macht mich das alles traurig, aber ich versuche das beste draus zu machen und das mit dem Bauch hmm eig. wirklich ein kleines Problem, aber eben habe ich wieder tausend klamotten anprobiert und nichts saß das hat mich wieder so frustriert aber was solls...i-wann wird er hoffentlich weg gehen. Ist es denn möglich nach 5-6 Wochen wieder Sport zu treiben?

Gefällt mir

10. August 2010 um 16:32
In Antwort auf beby2406

Danke euch
ja leider ist das grad so und ihr habt vollkommen recht...wenn ich meinem körper jetzt keine ruhe gönne dann wird es mir schlechter und schlechter gehen und ich kann mich wohl wirklich noch lönger nicht um sie kümmern, aber trotzdem macht mich das alles traurig, aber ich versuche das beste draus zu machen und das mit dem Bauch hmm eig. wirklich ein kleines Problem, aber eben habe ich wieder tausend klamotten anprobiert und nichts saß das hat mich wieder so frustriert aber was solls...i-wann wird er hoffentlich weg gehen. Ist es denn möglich nach 5-6 Wochen wieder Sport zu treiben?

Nach 6 Wochen
musst du bestimmt zur Nachkontrolle zum Gyn? Frage dann gleich wie das mit Sport aussieht.Rückbildung kann man schon manchmal im K:Haus sogar.Kommt drauf an!?Beim KS weiß ich das allerdings nicht.Ich wollte auch so früh wie möglich zum Sport.Die Klamotten dürften eine Weile nicht paasen...leider muss man meistens die Klamotten die man während der Schwangerschaft an hatte noch ein paar Wochen tragen!
Setz dich nicht zu sehr unter Druck.Wichtig ist jetzt eure Kleine.Zeit zum Sport hat man später genug!
LG Janet

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Sehr OT! Was denkt ihr?

    24. August 2010 um 14:09

  • Ich vermisse sie so doll

    15. August 2010 um 13:13

  • Ich brauche alle wichtigen Infos! VORSICHT LANG

    30. Juli 2010 um 22:30

  • Wer bringt mich ins Krankenhaus wenn ich alleine bin?

    20. Juli 2010 um 14:07

  • Wunschkaiserschnitt

    14. Juli 2010 um 7:42

  • Abartig! Nichts für schwache Nerven

    11. Juli 2010 um 15:13

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen