Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meine FA behauptet das GESCHLECHT SEI noch NICHT erkennbar in der 19 SSW!!!

Meine FA behauptet das GESCHLECHT SEI noch NICHT erkennbar in der 19 SSW!!!

7. Mai 2007 um 20:38

war bei meiner fa und habe jetzt 6 wochen darauf gebangt und gewartet und mich drauf gefreut zu erfahren was ich nun bekomme, und die schaut nur kurz sagt des baby hat die beine zusammen und vertröstet mich mit dem satz das mans jetzt eh noch nicht genau sehen würde,...........ist doch QUATSCH nicht?!!!
bin voll sauer weil ich jetzt 5 wochen warten muss bis ich wieder nachschauen kann, und wenns kind die beine dann wieder zusammen hat, denn muss ich wieder warten weil die frau immer so rumhetzt und sich nie zeit nimmt, das find ich zum kotzen ................traurig bin
looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo-oooool

Mehr lesen

7. Mai 2007 um 20:44

Kenn ich..
weiß zwar bei mir was es wird (ein kleiner Lausbub ) aber mein FA ist auch immer total am rumhetzen. Trau mich schon gar nicht mehr etwas richtig zu fargen, bekomme eh nur kurze knappe Antworten,wenn überhaupt.... Eigenlich ist er in Ordung, aber ein bischen mehr zeit könnte er sich schon nehmen. Na ja mach dir nichts draus denke, dass es vielen ähnlich geht. Kann dich schon verstehen, dass du gerne wissen würdest was es wird, aber Hauptsache ist doch, dass es gesund ist.

LG Kathi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 21:17
In Antwort auf janet_12332450

Kenn ich..
weiß zwar bei mir was es wird (ein kleiner Lausbub ) aber mein FA ist auch immer total am rumhetzen. Trau mich schon gar nicht mehr etwas richtig zu fargen, bekomme eh nur kurze knappe Antworten,wenn überhaupt.... Eigenlich ist er in Ordung, aber ein bischen mehr zeit könnte er sich schon nehmen. Na ja mach dir nichts draus denke, dass es vielen ähnlich geht. Kann dich schon verstehen, dass du gerne wissen würdest was es wird, aber Hauptsache ist doch, dass es gesund ist.

LG Kathi

Hi
ähm, bei mir hats man auch erst in der 22.SSW gesehen, vorher ist es oftmals noch zu vage das Geschlecht zu bestimmen. Bisschen Geduld ....

LG Dani
31+0

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 21:51

Tja, das kenn ich doch!!
Ich dachte auch in der 18.SSW wird mir meine FÄ das Geschlecht sicher schon sagen können, aber falsch gedacht.
" Ich seh nix was den Jungen beweisen würde". Vielleicht beim nächsten Termin dacht ich für mich, und als der selbe Spruch wieder kam, fragte ich sie ob ich mich dann eventuell auf ein Mädel freuen darf. "Man kann davon ausgehen" war ihre Antwort. In der 30.SSW hatte sich unser Kind gedreht und schon beim ersten Ansetzen des Ulraschallgeräts fing meine FÄ an zu Grinsen: "Ganz eindeutig ein Junge". So kann es gehen, darum hab noch etwas Geduld! Es ist schwer und manchmal kommt man ganz enttäuscht vom FA Termin zurück, aber das wichtigste ist doch noch immer daß dein Nachwuchs gesund ist und ändern kannst du am Geschlecht ja jetzt auch nix mehr!!!

Liebe Grüße und
noch eine schöne Kugelzeit
wünscht dir

Corinna 35+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 21:57

Wurde auch auf die Folter gespannt
Hey, ich kann dich total verstehen. Mir geht es ähnlich, bin jetzt in der 23.SSW und weiß es immer noch nicht. Bei meinem US in der 21.SSW hat man sogar den Hintern mit den Oberschenkeln gesehen, aber sie meinte sie wär sich nicht sicher mit dem Geschlecht. Das heißt warten, vermutlich bis zur 30.SSW.

Es ist schon gemein, wenn man so warten muss. Aber bei meiner letzten SS hab ich es auch erst in der 31.SSW erfahren. Also viel geduld und dann werden wir es auch bald wissen !

LG, Christa 22+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 22:30
In Antwort auf daniw27

Hi
ähm, bei mir hats man auch erst in der 22.SSW gesehen, vorher ist es oftmals noch zu vage das Geschlecht zu bestimmen. Bisschen Geduld ....

LG Dani
31+0

Juhuuuuu
dann hab ich es wohl sehr früh erfahren. aber mein fa hat sich auch zeit gelassen, bis der kleine sich gedreht hat. wir bekommen einen jungen 100% und das haben wir in der 16. ssw erfahren...freu

candysha 18 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 23:15

Hätte ich......
keine Fruchtwaser-Untersuchung machen lasse, hätte ich bis zur Geburt nicht erfahren was es wird. Leonie hat immer so ungünstig gelegen, dass einfach nichts zu sehen war.

Bei 3D-US soll man mehr sehen...... aber wenn Krümel auch da ungünstig liegt, bringt auch das nichts.

Viel Glück beim Baby-Tv, ich drück die Daumen !!!

LG Silke und Leonie outside seit 16.03.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 11:06

19+0
Bin heute 19+0, also eine Woche weiter als du (ca.) und war beim Ultraschall. Und das war EINDEUTIG 2 winzige Hoden plus ein Schniedel
Hab sogar ein Foto davon (für die Diashow bei seiner Hochzeit dann....).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 11:37

Leider kein Quatsch
Der FA kann dir wirklich nur sagen, was es wird, wenn er zwischen die Beine schauen kann. Und wenn das Kind da nicht mitspielt, dann hast du leider Pech.
Letztens habe ich erst irgendwo gelesen, das es jemand erst in der 32 Woche erfahren hat, da das Baby immer nicht mitmachen wollte.
Wäre auch sehr angenervt, aber so ist nun mal das Wunder des lebens

Alles gute, libelle

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 12:09
In Antwort auf coleen_12935379

Juhuuuuu
dann hab ich es wohl sehr früh erfahren. aber mein fa hat sich auch zeit gelassen, bis der kleine sich gedreht hat. wir bekommen einen jungen 100% und das haben wir in der 16. ssw erfahren...freu

candysha 18 ssw

Bei mir...
... hat die Ärztin in der 20.Woche erklärt, sie könnte "nichts erkennen" - was dann ihrer Ansicht für ein Mädchen sprechen würde. Sie wollte sich aber nicht festlegen. Bei der Feindiagnostik zwei Wochen später war es dann aber genau zu sehen, eine kleine Schnecke. Ich denke mal es liegt natürlich daran, ob das Kind günstig liegt. Aber VOR ALLEM ob die FA-Praxis ein gutes Ultraschallgerät hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 12:16

War
bei mir auch so, war vor zwei Wochen in der 19. Woche beim FA, der konnte das auch nicht genau sagen, er würde zwar eher zu Mädchen tendieren, aber auch nur zu 70%. Liegt daran, dass Schamlippen und auch Hoden zu dem Zeitpunkt ähnlich aussehen können. Bei weiblichen Föten sind die Schamlippen nämlich oft noch vergrößert durch die weiblichen Hormone der Mütter und das sieht dann halt auch schnell mal wie Hoden aus. Irgendwie so soll das funktionieren.
Ich muss mich jetzt auch noch 2 WOchen gedulden, aber hauptsache an dem Wurm ist alles dran...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 12:55
In Antwort auf rubin1973

Bei mir...
... hat die Ärztin in der 20.Woche erklärt, sie könnte "nichts erkennen" - was dann ihrer Ansicht für ein Mädchen sprechen würde. Sie wollte sich aber nicht festlegen. Bei der Feindiagnostik zwei Wochen später war es dann aber genau zu sehen, eine kleine Schnecke. Ich denke mal es liegt natürlich daran, ob das Kind günstig liegt. Aber VOR ALLEM ob die FA-Praxis ein gutes Ultraschallgerät hat.

Da bin ich aber froh,
dass es mir nicht als einzigste so ging!

Mein letzter Ultraschalltermin war in der 22. SSW, der Arzt konnte unserem Baby "genau zwischen die Beine" sehen, auch mein Partner und ich - und wir alle 3 konnten uns nicht entscheiden, WAS wir da nun eigentlich sehen... Gleiche Erklärung wie im Beitrag ganz oben ("Die Geschlechtsmerkmale ähneln sich am Anfang sehr, die Hoden müssen erst noch nach außen wandern" usw.)

Weil aber so viele hier im Forum ihre Jungs EINDEUTIG erkannt haben - auch schon in einer früheren SSW - denke ich mittlerweile, wir bekommen ein Mädchen.

Muss aber auch noch warten bis zur 30. SSW bis zum nächsten Ultraschall... also liebe nichtwissende Mamas, tröstet Euch damit, dass ihr nicht allein seid mit Eurer Ungewissheit...

Und eigentlich ist es ja wirklich egal, Hauptsache gesund! Ein paar rosa oder hellblaue Strampler kann man doch auch noch am Ende der Schwangerschaft einkaufen...

Alles Liebe und Gute Euch allen weiterhin!

Uschi (25. SSW)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 13:12
In Antwort auf imke_12919783

Da bin ich aber froh,
dass es mir nicht als einzigste so ging!

Mein letzter Ultraschalltermin war in der 22. SSW, der Arzt konnte unserem Baby "genau zwischen die Beine" sehen, auch mein Partner und ich - und wir alle 3 konnten uns nicht entscheiden, WAS wir da nun eigentlich sehen... Gleiche Erklärung wie im Beitrag ganz oben ("Die Geschlechtsmerkmale ähneln sich am Anfang sehr, die Hoden müssen erst noch nach außen wandern" usw.)

Weil aber so viele hier im Forum ihre Jungs EINDEUTIG erkannt haben - auch schon in einer früheren SSW - denke ich mittlerweile, wir bekommen ein Mädchen.

Muss aber auch noch warten bis zur 30. SSW bis zum nächsten Ultraschall... also liebe nichtwissende Mamas, tröstet Euch damit, dass ihr nicht allein seid mit Eurer Ungewissheit...

Und eigentlich ist es ja wirklich egal, Hauptsache gesund! Ein paar rosa oder hellblaue Strampler kann man doch auch noch am Ende der Schwangerschaft einkaufen...

Alles Liebe und Gute Euch allen weiterhin!

Uschi (25. SSW)

Hallo...
Ich habe auch erst letzte Woche (32. SSW) erfahren, dass ich ein Mädchen bekomme. Aber trotzdem wusste ich es von Anfang an...hab nie groß über Jungennamen nachgedacht und auch nur Mädchen-Kleidung gekauft.
Höre auf deine Intuition, die ist mindestens so zuverlässig wie der Ultraschall.
Liebe Grüße
Carina (33+1) und Theresa

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 14:04

Hey...
Also erkennbar ist das Geschlecht in der 19.SSW schon,aber wenn es die Beine zusammenkneift,ist es wohl leider nicht möglich.Ich habe Ende der 16.SSW das Geschlecht erfahren und der Arzt hat sich auch nicht getäuscht.

LG jessife mit Felicitas
&
Neolas Junes(6 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 15:12

Naja,
also ich bin ab morgen in der 33ssw und wir wissen immer noch nicht, was es wird!
Das ist meine dritte SS und beim ersten hat der damalige Arzt allgemein nie gesagt, was es wird, erst im Nachhinein gab er mir US-bilder, die zeigten, dass es ein Junge wird. Toll, dann wusste ich es auch schon. Aber ich war mir auch die ganze SS durch sicher, dass es ein Junge wird.
Beim zweiten haben wir auch erst nach der Geburt gesehen, dass es ein Junge ist. Wollte auch die ganze SS durch sich nicht outen. Auch bei dieser SS war ich mir recht sicher, dass es ein Junge wird.
Und diesmal bleibt es wohl auch mal wieder eine Überraschung.
Beim letzten US hat sich die FÄ viel Zeit genommen und versucht es zu sehen, aber Pustekuchen. Für mich sah es einmal aus wie Hoden, aber sie meinte, dass das auch die Schamlippen sein könnten, weil sie oft sehr geschwollen sind. Einen Schniebel sah man ja nicht. Aber diesmal weiss ich selber nicht (vom Gefühl her) was es werden soll, bin mir voll unsicher.

Tja, so ist das halt. Früher wussten die Frauen nie, was sie bekommen, es war immer eine Überraschung und ich weiss wie das ist.

Also, Kopf hoch, aussuchen kann man es sich eh nicht mehr und man sollte die Kinder sowieso nehmen, wie sie kommen.
Ach und ausserdem irren sich die Ärzte auch heute noch oft. Hab mal von jemandem gehört, denen wurde die ganze SS gesagt, dass es ein Junge wird, sogar noch kurz vor der Geburt und dann kam doch ein Mädchen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 16:39

Huhu
ist totaler Quatsch ich wußte es damals schon bei meinem sohn anfang 5 monat und ich bin jetzt 17.woche und da hätte man es schon sehen können aber hat sich weggedreht als naja beim 2. ist ds nicht mehr ganz so tragisch =) warte aber bis zum nächsten mal ob es da zu sehen ist =) viel glück noch luma

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 17:21

Hm
bei Bekannten hat man es bis zum schluss nie gesehen was es wird, also kann es schon sein dass man es jetzt noch nicht so genau feststellen kann, allerdings sagst du sie hat nie zeit und hetzt so immerhin hätte sie sich die zeit nehmen können und es versuchen können.

bei meiner letzten untersuchung die ist zwei wochen her da war ich 18. woche hat er sich wenigstens mühe gegeben und es versucht aber 100% konnte er es dennoch nicht sagen aber er sagte zumindest was es werden könnte hätte er es an dem tag sagen müssen, nächstes mal sieht man es vielleicht.

lass dich einfach überraschen und vielleicht kannm an es beim nächsten mal ja erkennen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 18:15

War bei mir auch so

bei mir konnte mein FA auch nicht sagen ob es ein Junge oder ein Mädchen wird obwohl ich schon in der 21 SSW war. Der Grund, weil es ungünstig lag..aber er hat echt alles versucht um den kleinen Krümel mal in einer guten position zu bekommen. Hat aber nicht wirklich geklappt ^^...aber nacher meinte mein FA das es höchstwahrscheinlich ein Mädel wird =)

außerdem ist es doch auch irgentwie spannend, erst am ende der schwangerschaft zu erfahren was es wird oder meint ihr nicht?? also ich lass mich überraschen aber hoffe das es bewim nächsten FA Termin besser zu sehen ist.

LG KleineMausi03 + Krümelchen inside(25+2 SSW)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 18:52

Reg dich ma ab
bin in der 24 ssw und war heut beim fa und er kanns noch net sehen,weil die beinchen zusammen sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 20:59
In Antwort auf rubin1973

Bei mir...
... hat die Ärztin in der 20.Woche erklärt, sie könnte "nichts erkennen" - was dann ihrer Ansicht für ein Mädchen sprechen würde. Sie wollte sich aber nicht festlegen. Bei der Feindiagnostik zwei Wochen später war es dann aber genau zu sehen, eine kleine Schnecke. Ich denke mal es liegt natürlich daran, ob das Kind günstig liegt. Aber VOR ALLEM ob die FA-Praxis ein gutes Ultraschallgerät hat.

Bin nun...
in der 32. woche und weiß es immer noch nicht genau...mehrere ärzte haben gesagt"tendenz zum mädchen" aber keiner wollte sich festlegen..seufz...

wir gehen nun mal von einem mädel aus*hoff* das wär schön weil wir uns ein wünschen..aber zur vorsicht haben wir ne blaue wiege gekauft und uns auch noch einen schönen jungennamen ausgesucht..lach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 22:10

Also
mein FA hat letzte woche (13+4!!) beim ultraschall schon gesagt, dass es vorraussichtlich ein Junge wird, aber 100% könne man das noch nicht sagen. Aber es sah auch für mich ziemlich dtl nach Junge aus^^...
aber wenn man die geschlechtsorgane noch nich so gut unterscheiden kann....vielleicht wirds ja doch noch ein mädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2007 um 23:56

Caracois79
unhölich bist du ohne ende deine unfreundliche antwort ist hier völlig deplatziert,.
wenn du nur so schnippische antworten geben kannst behalt das ..... zeug für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 16:32

Bei mir auch!
Also bei hat er auch lange gewartet, erst in der 18 ssw haben wir erfragt, dass wir ein mädchen bekommen...meistens wenn er lange nix erkennt, dann wirds ein mädel. ich kenn schon einige die das auch so erlebt haben, aber dass er nicht genauer auf den schirm geschaut hat ist schon seltsam...
dass das kind die beine zusammen hat , ist eine ausrede, normalerweise, kann man schon erkennen (an den winzigen eigerstöcken oder hoden) ob junge oder mädchen.
wie gesagt ich habs auch erst in der 18ssw erfragt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 0:18
In Antwort auf kleinemaus03

War bei mir auch so

bei mir konnte mein FA auch nicht sagen ob es ein Junge oder ein Mädchen wird obwohl ich schon in der 21 SSW war. Der Grund, weil es ungünstig lag..aber er hat echt alles versucht um den kleinen Krümel mal in einer guten position zu bekommen. Hat aber nicht wirklich geklappt ^^...aber nacher meinte mein FA das es höchstwahrscheinlich ein Mädel wird =)

außerdem ist es doch auch irgentwie spannend, erst am ende der schwangerschaft zu erfahren was es wird oder meint ihr nicht?? also ich lass mich überraschen aber hoffe das es bewim nächsten FA Termin besser zu sehen ist.

LG KleineMausi03 + Krümelchen inside(25+2 SSW)

Hhhhhhh
Allo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:21

Und was bringt es dir...
wenn sie dir ein "mutmaßliches" Geschlecht nennt und es dann doch nicht richtig ist? du regst dich ja jetzt schon auf, dass sie es dir noch nicht sagen kann.wie reagierst du dann, wenn sich das geschlecht doch nochmal ändert???

sorry, aber es ist nicht schwachsinnig, wenn sie sagt, sie könnte das geschlecht jetzt noch nicht zu 100% erkennen...denn das erkennt man erst nach der geburt.was ändert es, dass du jetzt, heute sofort eine schwammige aussage bekommst, wenn man in 5wo doch die chance hat, es viel besser zu erkennen?

und, by the way.ich hab mein fa in der 19ssw auch solang genervt, bis er mir einen "verdacht" nannte.ein kleiner junge....

...joa a.ntonia ist jetzt fast 11monate alt.und immer wenn ich die wickel sehe ich es ganz genau...DAS IST KEIN JUNGE!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:12

...
Das Kind ist jetzt schon recht lange auf der Welt, schaut mal aufs datum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper